Umgangston im Forum

User Beitrag
der umgänger
08.04.2011 - 15:34 Uhr
*wolf gang* ach nee, ich mein *taylor gang* ...achso stimmt, *umgang* heißts ja, also in diesem sinne: *UMGANG*
Manche hier wurden zu oft mit der Pfanne geweckt.
08.04.2011 - 18:31 Uhr
Manchen hier hat's deftig in die Murmel gerieselt.
Finde...
08.04.2011 - 18:54 Uhr
der Ton hat sich sehr gebessert in der letzten Zeit. Es gibt wieder viele gute Diskussionen über Musik, auch zwischenmenschliche Themen kommen nicht zu kurz.

Daumen hoch!
Naja
08.04.2011 - 18:58 Uhr
Interessanterweise sind es in erster Linie die Stammuser hier, die glauben ihre Meinung sei die einzige Wahrheit. Da wird sehr schnell beleidigt und als Troll diffamiert nur wenn man eine ehrliche eigene Meinung hat. Schade.
forum
06.04.2012 - 15:51 Uhr
it's over.
Toni
06.04.2012 - 15:53 Uhr
Was ist denn das für ein Toni hier?
Ich nix Sprache
08.04.2012 - 07:48 Uhr
Eine Kanne Toni.
Monika
08.04.2012 - 07:55 Uhr
Was ist denn das für 'ne Moni hier?
Toni
03.05.2012 - 14:52 Uhr
Ab hier gehen wir alle respektvoll miteinander um! Damit das hier nicht immer ein Toni ist!
Maulfaul
03.05.2012 - 14:56 Uhr
HALT DIE FRESSE HALT DIE FRESSE!
Darmverschluss
03.05.2012 - 14:58 Uhr
*schraub*
Toni
03.05.2012 - 15:09 Uhr
Ja aber wasn das fürn Toni hier?
Toni
03.05.2012 - 15:13 Uhr
P.S.: Ich bin lesbisch.
Pöbler
03.05.2012 - 15:14 Uhr
Mehr Mut zur Pöbelei sag ich.
Vorschrift 3, Absatz 4.3
03.05.2012 - 15:17 Uhr
Ab jetzt befolgen wir folgende Regeln der Kommunikation:

1) Kritik nur zusammen mit einem konstruktiven Lösungsvorschlag
2) Kritik nur an Dingen, die aus eigener Kraft und eigenem Umfeld auch veränderbar sind (Circle of Influence)
3) Der Ton macht die Musik - Niveau in der Sprache beachten
Vorschrift 3, Absatz 4.3
03.05.2012 - 15:18 Uhr
Meine Gesetzesgeilheit!!111einselphzig
Toni
03.05.2012 - 16:57 Uhr
Der Toni macht die Musik
Toni Marschall (eingedeutschte Version)
03.05.2012 - 16:59 Uhr
Das stimmt!
der Ernsthaftigste
03.05.2012 - 17:00 Uhr
ich find den umgangstoni ganz "weiß ich nicht"..
Hätt Benger
03.05.2012 - 17:54 Uhr
Postings mit Running-gags rigoros verbieten!!
Das wäre hilfreicher als zb. die Registrierungsfunktion (Welche ja selbst ein Runnng-gag ist).
Hätt Benger
03.05.2012 - 17:55 Uhr
Meine Rigorositäten!!!!111einselph
L U P O
03.05.2012 - 18:01 Uhr
L U P O
Eierfurz
03.05.2012 - 18:42 Uhr
finde den Umgangston sehr gut in letzter Zeit. Bin kaum beleidigt worden in den letzten Stunden.

Daumen hoch an die PT-User!
HartzIV-Student
03.05.2012 - 19:09 Uhr
du hast ja auch nix gepostet die letzten stunden, schlauberger.
Eierfurz
03.05.2012 - 20:17 Uhr
guter Konter.

der umgänger
03.05.2012 - 22:33 Uhr
Aber es wird.
Wir reissen uns am Riemen und retten die Menschheit über die nächste Runde. Bundesverdienst.

03.05.2012 - 22:34 Uhr
lol du hast riemen gesagt
Beleidiger vom Dienst (auf Honorarbasis)
03.05.2012 - 22:35 Uhr
Eierfurz, Du bist ein Schwein!
Dr. med. R. Horster
03.05.2012 - 22:45 Uhr
MEIN UMGANGSTON!!!11einself
Marony
05.05.2012 - 02:21 Uhr
Tony, der einzig wahre
mehr Tony
05.05.2012 - 02:25 Uhr
hier auch
mehr Tony
05.05.2012 - 02:27 Uhr
mehr nochmal

wird bestimmt nicht funzen
dann eben so
05.05.2012 - 02:27 Uhr
http://www.klatschmagazin.com/wp-content/uploads/2010/08/melanie-schaefer-heinrich-17390504-quertemplateIdrenderScaledpropertyBildheight349.jpg
Wer erkennt sich wieder?
22.12.2012 - 12:50 Uhr
Schau mir in die Augen, Tro.ll

In der Anonymität des Internets verlieren viele Menschen alle Hemmungen. Zeigt sich im Netz also die wahre Natur des Menschen? [...]

Der Psychologe John Suler von der Rider University in New Jersey prägte erstmals 2004 in der Fachzeitschrift Cyberpsychology and Behavior den Begriff der 'toxischen Enthemmung' für das häufig rüde und hasserfüllte Pöbeln von Computernutzern. Das seien die dunklen Seiten der Anonymität im Netz, in deren Schutze die Menschen Dinge sagen und machen, die sie bei einem analogen Gegenüber nie wagen würden. Diese Enthemmung könne auch gutartig sein, schreibt Suler, dann etwa, wenn sich Menschen in Ratgeber- oder Selbsthilfeforen emotional unterstützten, geheimste Gedanken austauschten und großzügig ihr Wissen teilten, ohne unmittelbar selbst davon zu profitieren.
Wer erkennt sich wieder?
22.12.2012 - 12:50 Uhr
Suler spekulierte in seiner Arbeit recht plausibel über weitere Eigenheiten der computerbasierten Kommunikation, die es dem Menschen vor dem Monitor erleichtere, seine innere Sau zu befreien. So verstärke die Unsichtbarkeit beim Chat noch die bloße Anonymität, niemand müsse sich durch sein Aussehen oder seine vielleicht unsichere Stimme gehemmt fühlen. Überhaupt entfielen all die sozialen Voreinstellungen durch Status, Macht und Autorität.

Die Kommunikation in Internet-Foren und bei E-Mails ist zeitlich verschoben. So kann der Angreifer der unmittelbaren Antwort seines Opfers entgehen. Er muss sich nicht mit einer Reaktion auseinandersetzen, die ihn vielleicht betroffen machen könnte. Im Extremfall könnte sich ein Internet-Mobber sogar - mehr oder weniger bewusst - einbilden, dass der Cyberspace nur eine Traumwelt sei, ein Spiel, 'abgetrennt und weit weg von den Pflichten und Verantwortlichkeiten der realen Welt', schreibt der Wissenschaftler.
Wer erkennt sich wieder?
22.12.2012 - 12:51 Uhr
Viele der Annahmen John Sulers sind mittlerweile mehr oder weniger gut durch empirische Studien bestätigt oder beruhen auf bekanntem Wissen. Der Psychologe Philip Zimbardo etwa hatte bereits 1969 eine Studie vorgestellt, der zufolge Probanden in einem Bestrafungsexperiment stärkere Elektroschocks verteilen, wenn sie eine Kapuzenmaske tragen.

Wie wichtig Augenkontakt für das Miteinander ist, wissen Verkehrspsychologen und eigentlich alle Autofahrer seit Langem: Menschen, die sich beim versehentlichen Anrempeln in der Fußgängerzone höflich entschuldigen, verwandeln sich am Steuer ihres Wagens zu rasenden Idioten. Auf der Autobahn ahnden sie bei Tempo 220 die kleinsten Fehler der anderen mit Lichthupe, obs.zönen Gesten und lebensgefährlichen Fahrmanövern. Auf der Datenautobahn verhält es sich ähnlich. [...]
Wer erkennt sich wieder?
22.12.2012 - 12:51 Uhr
Was heißt es eigentlich für unser Selbstbild, wenn lediglich soziale Kontrolle verhindert, dass ein relevanter Teil der Internet-Nutzer zu pöbeln beginnt? Zeigt sich im Netz die wahre Natur der Menschen? Psychologe Suler widerspricht: 'In verschiedenen Medien präsentieren Menschen verschiedene Seiten ihrer Identität', keine davon sei authentischer als die anderen. Zum Gesamtbild einer Persönlichkeit gehörten auch die funktionierenden Hemmmechanismen der realen Welt, schließt Suler versöhnlich.

Wer lieber einen kleinen Sh.itst.orm anstoßen will, kann aber auch den psychoanalytisch inspirierten US-Literaturwissenschaftler Norman Holland zitieren: 'Flaming gleicht dem Stinkefinger im Auto', schreibt Holland. Viele Männer identifizierten sich mit ihren Computern und produzierten dann phallische Phantasien: 'In dieser Pseudokörperlichkeit geraten Männer dann leicht in Meiner-ist-größer-als-deiner-Spiele.'

Süddeutsche Zeitung
Hipster
22.12.2012 - 13:09 Uhr
Das Internet ist megaout. Rückzug aus der virtuellen Welt wird der Trend von Morgen sein.
Wer erkennt sich wieder?
22.12.2012 - 13:13 Uhr
Hm. Habe ich mich gerade selbst beschrieben?
Höflicher
22.12.2012 - 14:26 Uhr
Ist die Bezeichnung Pöbeln an dieser Stelle wirklich angebracht, wenn dias umfassende Meinungsbild in nachdrücklicher Manier schriftlich dem Adressaten dargelegt wird?
Notgeil & Gestört
22.12.2012 - 14:34 Uhr
Das Intanet ist mein Spielplatz!
bazi
22.12.2012 - 17:15 Uhr
in foren bin ich stark

mia san mia
Umgangstoni
22.12.2012 - 17:17 Uhr
Alle mal die Fresse halten!
doeedel
22.12.2012 - 17:21 Uhr
hier kann ich endlich mal meinen frust loswerden und verbal die sau rauslassen.

22.12.2012 - 17:53 Uhr
Du hast nicht viele Freunde, oder?
Zusammenfassung der besten Kommentare
22.12.2012 - 18:13 Uhr
Das kannst du jetzt unter jeden Kommentar schreiben bei dem dich nichts besseres einfällt.
ducky boy
23.12.2012 - 03:00 Uhr
hier treibt sich nur noch vorwiegend die zweite nerd-generation rum, die alten haben ja in der frühen kindheit der 80er noch so dunkel eine welt ohne klingeltonhektik erlebt.

23.12.2012 - 14:17 Uhr
Trotzdem ist meine Tüte Frosties getz alle.
nicht zu übersehen
13.04.2013 - 15:27 Uhr
aktuell werden wieder in verschiedenen threads user gemobbt. ich will keine namen nennen, findet es selbst heraus.
@nicht zu übersehen
13.04.2013 - 15:29 Uhr
nenn gefälligst namen! wer!

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: