The Smiths - Meat is murder

User Beitrag
JaRaDa
27.12.2008 - 18:09 Uhr
Mein zweitliebstes Album von ihnen. \\\"The Headmaster Ritual\\\", \\\"That Joke Isn\\\'t Funny Anymore\\\" und natürlich \\\"How Soon Is Now\\\" sind imho die besten Stücke und könnten je nach Stimmung in meiner Songs-für-die-Ewigkeitsliste sein. Was meint ihr?
Gordon Fraser
27.12.2008 - 18:32 Uhr
The Headmaster Ritual 10/10
Rusholme Ruffians 9/10
I Want The One I Can't Have 10/10
What She Said 9/10
That Joke Isn't Funny Anymore 8/10
How Soon Is Now? 9/10
Nowhere Fast 8/10
Well I Wonder 7/10
Barbarism Begins At Home 8/10
Meat Is Murder 7/10

Auch mein zweitliebstes Smiths-Album. Die erste Hälfte ist famos, nach hinten fällt es musikalisch etwas ab, nicht textlich.


--
27.12.2008 - 18:55 Uhr
Mein am wenigsten liebstes Smiths-Album.
II©h┼ (p.b.m.), anerkanntes Schätzle™
27.12.2008 - 18:59 Uhr

Einspruch: Gerade "Well I Wonder" ist eine 10/10!
arnold
27.12.2008 - 19:03 Uhr
Genau!

Ich wollte grad die Highlights aufzählen, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden.
II©h┼ (p.b.m.), anerkanntes Schätzle™
27.12.2008 - 19:06 Uhr

Schon frappierend: Die Schmidts haben insgesamt nur einen schlechten Song im Katalog - eine Coverversion namens "Golden Light".
---
27.12.2008 - 19:29 Uhr
Stimme dir grundsätzlich zu, bin aber geneigt, auch das unsägliche "Death at One's Elbow" zu den wenigen schlechten Songs zu zählen.
arnold
27.12.2008 - 19:30 Uhr
Bin ich dagegen. Golden Light, das wars.
arnold
27.12.2008 - 19:31 Uhr
Lights, nicht Light.
Patte
27.12.2008 - 20:29 Uhr
"How Soon Is Now? 9/10"

Hmm, hier wundert's mich, dass du keine 10/10 vergibst. ;)

"I am Homer, and I need to be loved." ;-D
Gordon Fraser
28.12.2008 - 11:01 Uhr
Ich finde "Death At One's Elbow" auch schlimmer als "Golden Lights". Das sind gleichzeitig auch die einzigen Smiths-Songs, die weniger als 6/10 von mir bekommen.
II©h┼ (p.b.m.), anerkanntes Schätzle™
28.12.2008 - 14:45 Uhr

Hmm, auf "Death At One's Elbow" wäre ich jetzt nie gekommen.
Stimmt, ist nicht der große Wurf, aber schlecht finde ich diese kurze Spielübung auch nicht.

Zum Topic: Von dem Song "Meat is Murder" finde ich die Live-Version auf der Maxi-B-Seite von "That Joke Isn't Funny Anymore" um einiges besser.
Ottis Schlachthof
22.05.2013 - 18:21 Uhr
*Schreie im Schlachthaus*
Ferglaicha
22.05.2013 - 21:33 Uhr
The Smiths sind im Grunde die Go-Betweens für Triffids-Fans mit Hang zu Aztec Camera.
Meat Is Murder
07.06.2013 - 11:34 Uhr
Morrissey würde diesen Jungen lieben:

Luiz Antonio
- Warum wir kein Fleisch essen sollten
(deutscher Untertitel anwählbar)

http://www.youtube.com/watch?v=6-lp_XuzlSM
Strangeways
07.06.2013 - 13:11 Uhr
*a rush and a push*
Strangeways
07.06.2013 - 20:36 Uhr
Morrissey würde diesen Jungen lieben:

Luiz Antonio
- Warum wir kein Fleisch essen sollten
(deutscher Untertitel anwählbar)

http://www.youtube.com/watch?v=6-lp_XuzlSM
meat is murder?
09.06.2013 - 21:57 Uhr
Morrissey würde diesen Jungen "lieben":

"Ganyin [Aboriginee] bricht eine Wurzel ab und zieht einen dicken weißen, etwa 30 Zentimeter langen Wurm aus dem weichen Holz und quetscht ihn zusammen. Er gibt mir den Wurm. "Iss", sagt er. Ich esse. Es gebe nichts Besseres auf der Welt, als seine eigenen Mahlzeiten zu jagen, sagt er. Seinem Sohn bringt er das Jagen schon jetzt bei."

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/australien-aborigines-pflegen-in-homelands-ihre-kultur-a-902126.html
Charlotte Sometimes
09.06.2013 - 22:04 Uhr
@meat is murder?

Tja. Andere Kulturen, andere Sitten.

Kulturen, in denen vegetarische/vegane Lebensformen existieren und praktiziert werden (vor allem Indien) beweisen jedenfalls, dass es a) möglich ist, ohne Fleisch/Milch/Eier zu leben und es b) auch ethisch begründet die bessere Ernährungs- und Lebensweise ist.
Auskänner
10.06.2013 - 21:58 Uhr
Morrissey wäre mitnichten der, der er vorgibt nicht früher auch gewesen zu sein, wenn es ihm nicht in anderer Hinsicht ebenfalls gelungen wäre, sein Ich im Jetzt unverrichtet zu lassen. Insofern machen die Smiths retrospektiv mehr Sinn, als es vorausschauend aus früherer Sicht möglich gewesen wäre. Und trotzdem wäre weniger C#m angebracht gewesen, da man es schwer singen kann.
klassischer PT-User
13.06.2013 - 11:50 Uhr
I want the one I can't have!
joker
13.06.2013 - 12:03 Uhr
was soll der fade-in/fade-out bei "that joke isn't funny anymore"? dieser witz war auch später bei "some girls are bigger than others" auf dem nachfolger-album nicht komisch!
Schmidt
13.06.2013 - 12:07 Uhr
@Gordon Fraser: Was geht mit dir? "How soon is now" ist doch auch gar nicht auf der Meat is murder drauf.

Höre gerade die tollen Remaster in der Box von 2011.
plitsch platsch
13.06.2013 - 12:09 Uhr
Bei "Well I wonder" regnet es mitten in den Song hinein. :D
@Auskänner
13.06.2013 - 12:23 Uhr
Gibst du gerne so wirres Geschwurbel ab oder sitzt dir einfach nur ein Pups quer?
Mett is lecker
13.06.2013 - 12:26 Uhr
Haha, und weil Morrissey so genial ist findet er auch jetzt gerade kein Label für sein neues Soloalbum, oder was? Keiner will so einen Vollidioten. Hehe, das hat man von Großkotzigkeit und Arroganz.
Der Dude
13.06.2013 - 15:43 Uhr
Morrissey is kink!
Orph
13.06.2013 - 15:50 Uhr
Öko-Faschos, allesamt.
Der Dude
13.06.2013 - 15:51 Uhr
Morrissey is kink!
Orph
13.06.2013 - 15:55 Uhr
Hör sofort mit dem Geblubbere auf, bitch!!1
Der Dude
13.06.2013 - 15:55 Uhr
Morrissey is kink!
Castorp
13.06.2013 - 19:19 Uhr
Morrissey klingt wie ein kläffender Hund mit seinen Tourette-artigen Ausbrüchen in "Barbarism begins at home" und "The headmaster ritual". :-) Was meint ihr, hat das zu bedeuten?

Ähnliche Ausbrüche gibt es ja auch auf "This charming man" u.a.

Castorp

Postings: 2793

Registriert seit 14.06.2013

16.06.2013 - 18:27 Uhr
@Gordon:
"How soon is now?" hat doch auf dem Original-Album gar nichts zu suchen, weil es erst nachträglich hinzugefügt wurde, oder? Ist ja nicht mal bei der Remastered-Box von 2011 auf der Platte drauf. (dafür halt "nur" auf der Hatful of hollow; reicht ja auch...)

MopedTobias

Postings: 12401

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2014 - 17:55 Uhr
Höre es grad wieder, wirklich großartig, vor allem That Joke... Mein zweitliebstes Smiths-Album, auch wenn ich der Aussage im Albumtitel nicht zustimme :)

Herr

Postings: 859

Registriert seit 17.08.2013

29.03.2015 - 00:08 Uhr
Da mein liebstes Album "The Queen ..." ist, habe ich Schwierigkeiten mit den zweiten Platz. Heute ist es "Hatful ...", wobei ich hier den Groove von Barbarism begins at home herausheben möchte.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

29.03.2015 - 12:30 Uhr
Mir hat die Band nie übermäßig viel gegeben, aber grad "How soon is now" find ich sehr klasse.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

29.03.2015 - 14:30 Uhr
Ja, auch mein liebster Song von ihnen. Gehört aber tatsächlich nicht hier drauf. ;-)

MopedTobias

Postings: 12401

Registriert seit 10.09.2013

29.03.2015 - 17:26 Uhr
How Soon is Now find ich nicht soo übertrieben stark, ist aber oft der Lieblings-Smiths-Song von Leuten, die sonst nicht so mega viel mit der Band anfangen. An die Erhabenheit und Schönheit eines That Joke isn't Funny Anymore kommt nicht viel ran, mein Lieblingssong von ihnen nach There is a Light und This Charming Man.

dronevil

Postings: 102

Registriert seit 14.08.2019

31.08.2019 - 14:10 Uhr
Der Titeltrack wurde in der letzten Illner-Ausgabe kurz angespielt. Da staunte ich nicht schlecht.

https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/der-regenwald-brennt-zerstoert-unser-konsum-den-planeten-sendung-vom-29-august-2019-100.html
(ab 23:48)

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 14:41 Uhr
How soon is now ist beliebt, weil er auf Hatful of Hollow ist, und für viele Menschen HoH die erste Tuchfühlung mit den Smiths auf Tonträger war. Mag HoH nauch lieber als das Debut. Aber wir reden ja über MiM, die läuft jetzt gerade bei mir:

Track by Track (Version ohne HsiN)
Headmasters Ritual - schon ein toller Opener - lalalalala-i-ay: 8,9

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 14:45 Uhr
2. Rusholme Ruffians - da fehlt ne Bridge oder sowas, ich habe den früher mehr geliebt. 8/10

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 14:48 Uhr
3. I Want the One I Can't have

Wie lang habe ich die denn nicht durchgehört, wunderbar! Ich geb dem ne 9/10 und müsste Headmasters Ritual noch um 0,2 erhöhen.

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 14:52 Uhr
4. What She Said - Roggnroll, musikalisch etwas einfallslos im Smithskontext 8/10

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 14:55 Uhr
5. That Joke isn't funny anymore
Erste ruhigere Nummer, düsterer. Auch 'ne 9.

Die erste Seite ist rum, und das Flashback war schon cool. Muss jetzt mal umdrehen, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, wirds nicht mehr besser.

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 14:58 Uhr
6. Nowhere Fast
Ach doch ja, der kriegt eine 8,5. Vielleicht 0,3 mehr.

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 15:02 Uhr
7. Well I Wonder
Natürlich eine gute Nummer 8,8? Ja, passt.
Bislang kann ich nicht meckern. Konsistenter und schon auch besser, als in meiner Erinnerung.

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 15:06 Uhr
8. Barbarism Begins At Home
Ist ja quasi Funk im Smiths - Universum. Diese Marr-Licks... lecker!
Kriegt eine 8,3

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3588

Registriert seit 26.02.2016

31.08.2019 - 15:07 Uhr
How soon is now ist beliebt, weil er auf Hatful of Hollow ist

Najaa, eher andersrum bzw. bebliebt ist er, weil's ein großartiger Song ist. Auf "Meat Is Murder" passt er meiner Meinung nach nicht so ganz, kann aber auch Gewohnheit sein.
"Hatful Of Hollow" ist wirklich toll allerdings.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

31.08.2019 - 15:12 Uhr
Ich kannte "How soon is now?" ja als erstes von T.A.T.U. und dachte mir: "Wie kann so eine Müll-Band solche guten Songs schreiben (lassen)?". Naja, hatte ich dann schnell geklärt.

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 15:14 Uhr
9: Meat is Murder
Zieht einen schon etwas runter - fand ich noch nie herausragend. Kriegt eine 7,5.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: