Berühmte letzte Worte

User Beitrag
miro
11.12.2002 - 01:23 Uhr
"Vergesst mir den Rheinländer nicht" (Willy Brand)
Coma
11.12.2002 - 03:05 Uhr
"Mehr Licht!" Goethe...
punknerd
11.12.2002 - 15:10 Uhr
"Paranoia heißt nur, die Realität wirklicher zu sehen als andere" (aus dem Film Strange days)
Hugo 77
11.12.2002 - 15:20 Uhr
"nicht auch noch Du, Brutus"
Natalie
11.12.2002 - 15:23 Uhr
kapitän in einem u-boot:
"kann mal jemand die fenster auf machen, hier muss mal wieder dringend gelüftet werden!" *lol*
rosaroter Panther
11.12.2002 - 15:26 Uhr
@Natalie:
hier geht es um wichtige, für die menschheit teilweise bedeutende zitate. bitte lass die leute hier in ruhe und ziehe das ganze nicht ins lächerliche, indem du irgendeinen müll zusammendichtest.
du hast ja deinen eigenen thread ... *g*
ditsch
11.12.2002 - 16:53 Uhr
"Wir brauchen keine Passwort-Eingabe für die User in unserem Forum!"
Bitar
11.12.2002 - 17:02 Uhr
lolwech @ ditsch
Ihm
11.12.2002 - 17:05 Uhr
"Mehr Nägel bitte, ich rutsche!" (Jesus)
Börn
11.12.2002 - 17:07 Uhr
ähm, ja ich denke, das ganze rutscht etwas ins Niveaulose........
marie
11.12.2002 - 17:08 Uhr
@Ihm: hätte jesus das zu mir gesagt, hätte ich ihm sicherlich viele nägel gegeben *gg*
Ihm
11.12.2002 - 17:13 Uhr
@Börn
"ähm, ja ich denke, das ganze rutscht etwas ins Niveaulose........"

nur weil mal ein kleiner Witz über Jesus gemacht wird..?
Poochie
11.12.2002 - 18:58 Uhr
"Colonel Klink! Haben Sie meine Briefe erhalten?"
simsalabim
11.12.2002 - 21:46 Uhr
Apropos Jesus:

"Mir geht's so wie dem Jesus, mir tut mein Kreuz so weh!"
Tomik
11.12.2002 - 21:50 Uhr
"Wenn man nur glücklich sein wollte, wäre das bald geschafft. Aber man will glücklicher sein als die anderen, und das ist fast immer schwierig, da wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind" (Montesquieus)
Natascha
11.12.2002 - 21:52 Uhr
Berühmte letzte Worte zitiert kein Mensch bevor er stirbt/ man denkt an anderes als an Esprit wenn man zu Erde wird - Tom Liwa
rosaroter Panther
11.12.2002 - 22:01 Uhr
sind zwar keine letzten worte, aber ist trotzdem gut, um mal von dem niveaulosen, oberflächlichen mist weg zu kommen, tomik hat schließlich schon den anfang gemacht:

die einzige gewissheit des lebens trägt das gesicht der unbeständigkeit. aber in diesem kommen und gehen liegt die fülle des lebens in glücklichen augenblicken. die kunst ist, sie wahrzunehmen.
Skeleton
11.12.2002 - 22:51 Uhr
"Störe meine Kreise nicht"

Ich weiß jetzt allerdings gar nimmer wer das angeblich gesagt haben soll...
baziIicious
05.12.2014 - 20:25 Uhr
mia san mia



Alexander der Große
06.12.2014 - 04:49 Uhr
Wahrhaft große Männer töte ich nicht, nur weil sie "Störe meine Kreise nicht" zu mir sagen. Eventuell lasse ich sie aber mitsamt ihrer Tonne ins Meer werfen.

zurueck_zum_beton

Postings: 152

Registriert seit 07.07.2013

06.12.2014 - 11:00 Uhr
War das nicht Heine?
"Entweder geht diese scheußliche Tapete. Oder ich."
vorlautes Gör
06.12.2014 - 11:06 Uhr
Sanel, gib Ruh!

Herr

Postings: 756

Registriert seit 17.08.2013

29.03.2015 - 22:10 Uhr
Der Sportlehrer am Ende der Leichtathletik-Stunde zu den Schülern:
"Die Speere zu mir !!!"
The Commodores presents: The Amigaboy
24.02.2018 - 14:05 Uhr
Zum Tode von Valentin Falin:

„Um den Sinn von Trumps Entscheidungen, ihre gemeinsame Ausrichtung und Perspektiven zu verstehen, muss man die Begutachtung von Details überschreiten und die Situation in den USA und in der Welt komplex betrachten, denn das, was im November des vorigen Jahres (2016 – Anm. d. Red.) in diesem Land passierte, bedeutet nicht einfach den Wechsel der amerikanischen Jacke gegen die amerikanische Hose. Es geht hier um den Beginn eines Wechsels einer globalen Matrix.“ (Valentin Falin)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: