Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Scumbucket - Sarsaparilla

User Beitrag
capsized
03.12.2008 - 11:29 Uhr
moinsen,

zufällig entdeckt: erstes lebenszeichen von scumbucket nach langer zeit. ex-(und wieder?)bassist dylan kennedy hat ein paar studio eindrücke in youtube eingestellt.

http://www.youtube.com/user/Royaldyl

scheint als wäre die ankündigung heliophobe (in original besetzung) neu aufzunehmen doch kein scherz gewesen zu sein.

immerhin. hatte ja eher auf ein neues bereits letztes jahr angekündigtes album gehofft. hoffentlich kommt das dann nicht nach dem nächsten blackmail album-tour zyklus.

gute güte 11 jahre ist es schon her seit heliophobe...

Tama
03.12.2008 - 13:24 Uhr
Ooooooh, interessant!!! Da freut man sich doch!
Mc lusky
25.06.2009 - 20:19 Uhr
Bitte endlich ein neues Album.
Auf gehts Kurt. Nochmal so ein tolles Album wie Kiss than kind...
magelpock
11.07.2009 - 00:40 Uhr
jaaaaaa.... bin eben durch den Ulme Talk aufmerksam geworden.Dor hat Kurt auch die Finger im Spiel und nun ein neues ALbum???
Geiiiiiiiiiiil.
Scumbucket waren immer schon die besseren Blackmail. (Nicht die Diskussion. BM sind gut. Keine Frage. Aber eben immer konzentrierter und klarer und kommerzieller als eben diese drei Freigeister. Scumbucket sind eben Blackmail in cool, Sowohl on stage, als auch on album) :-)
maria
25.08.2009 - 14:00 Uhr
Magelpock... du hast recht. finde die auch die besser Hälfte, obwohl BM auch sehr, sehr schöne Sachen gemacht hat. Habe eben auf isions die Scumbucket Cover Aktion gesehen. Das paßt zu den Hippies. Ich freu mich aufs ALbum.
Ben
25.08.2009 - 14:03 Uhr
jaaa! so sieht es aus. und live spielen sie auch: http://www.visions.de/news/11558/Weiter-im-Takt
Maria
26.08.2009 - 09:36 Uhr
Oh was für ein großer Abend!!! Und ich kann vielleicht sogar hin, oder kann man da wirklich nur Karten gewinnen? Scumbucket live... hihi, das wird spannend. Hat jemand von dem neuen Zeug was gehört???
Josef
21.09.2009 - 19:36 Uhr
Scumbucket "HELIOPHOBIA" New Album Out On NOV 06 & Live @ Visions Anniversary 31.10. Dortmund - Inside Club
Tama
21.09.2009 - 19:51 Uhr
YIPPIE!
Berni
21.09.2009 - 20:14 Uhr
Hmm, also doch nix Neues, sondern bloß 'ne Wiederveröffentlichung des Debüts.
Tama
21.09.2009 - 20:28 Uhr
Aber zumindest wohl komplett neu eingespielt.
magelpock
09.11.2009 - 13:08 Uhr
JAAAAA! Sie sind zurück. Habe sie in Dortmund gesehen, etwas wild, etwas schief, aber das Album habe ich mir mitgenommen und es sieht SENSATIONELL gut aus und ist drinnen auch das beste seit langem. Ich war eben auch nie Besitzer des alten Debut-Albums und kann das also genießen, ohne zu vergleichen. Frischter - der Drummer - hat mir am Merchstand gesagt, dass ein zweites, komplett neues Album fast fertig ist. Was geht denn da? Hat jemand das alte Debut und kann vergleichen???
Tama
23.11.2009 - 11:34 Uhr
Jippie, meine Heliophopia ist gerade angekommen! Alter, bin ich gespannt...
moses
01.12.2009 - 09:08 Uhr
Un? Wie isses?
Überschwengliche Kritiken im Netz, aber hier steht nichts, nur das Forum zuckt ein bißchen, aber auch nicht so richtig? Kiss Than Kind war groß, aber die alten Songs nochmal neu... funktioniert das? Rockt das?
Tama
01.12.2009 - 09:45 Uhr
ich bin mir nicht sicher. irgendwie mag ich sie, aber sie will nicht endgültig zünden. muss sie mir noch ein paar mal anhören.
capsized
01.12.2009 - 11:41 Uhr
mein fazit nach einigen durchgängen...

mich hat heliophobia ja seit nunmehr 10 jahren begleitet seit ich scumbucket dank eines noisolution tape samplers entdecken durfte.

seit dem habe ich sie tatsächlich auch regelmässig gehört und insofern sind die songs schon dermassen in meinem gehörgang verankert das ich sie mir nicht warmhören musste.

auf der anderen seite ist es erstaunlich, dass die songs beim durchhören nicht anecken. wer die heliophobe bereits kennt kann sich so auf entdeckungsreise begeben, denn fast jeder song hat neue soli und interludes die es zu erhören gibt und dem songs eine gewisse tiefe gibt.

für die hörer die heliophobe nicht kennen, wird der einstieg leichtgemacht durch ... ja, das kann man so sagen, den besten scumbucket sound ever. was da durch die boxen bzw ohrstöpsel drückt hätte ich mir für aficionados gewünscht.

wer allerdings so ein indie spezi ist, der auf so direkte, rohe produktionen steht... mir fällt jetzt spontan die ersten thermals oder aktuelle japandroids ein, der ist mit heliophobe wohl besser bedient. sicher heliophobe ist direkter, bissiger, undergroundiger, proberaumiger, wie auch immer.

wer allerdings scumbucket entwicklung über deren letzte alben schätzt, wird mit heliophobia nur bedingt ein risiko eingehen.
bedingt, weil es klingt definitiv nach scumbucket und die songs finde ich persönlich auch nach 10 jahren noch immer fantastisch...
Tama
01.12.2009 - 12:19 Uhr
Ich hör sie gerade nochmal etwas bewusster und muss sagen, dass das schon eine ziemlich geile Platte ist!
rocketrolf
08.12.2009 - 16:19 Uhr
das ist irgendwie ein Trip in die Neunziger. Die Entwicklung, die sich mit Aficionados udn Kiss Than Kind gemacht haben, ist hier nur zu erahnen, aber der Sound macht alles wett. Eine tolle Platte für Fans und eine Rockbrett für jeden Neueinsteiger. Ich warte nun auf die nächste im Frühling (?)...aber das wird bei den Freaks sicher wieder ein Jahr länger dauern. Die sollten lieber mal wieder auf Tour gehen. ;-(
Marta
10.02.2010 - 10:04 Uhr
Mann ist die schön! Die erste CD, die ich als gebrannte (sorry, ich weiß) hatte und mir dennoch nachträglich gekauft habe. Wann kommt die neue, die andere? Für mich ist Heliophobia unter den Top Ten 2009. oder doch 1997 (?)...

Gibt´s da ne Tour?
dd
10.02.2010 - 11:37 Uhr
www.myspace.com/scumbucketmusic

da steht alles....ein bisschen googeln lohnt sich manchmal... und scumbucket alben sollte man sowieso als original haben(wobei die alten wirklich nicht leicht zu erwerben sind:-)
Marta
12.02.2010 - 13:04 Uhr
Jau, googlen geht meist. Aber Foren sind für Austausch doch auch gut. Die spielen sogar bei mir ums Eck. Obwohl der Elfer echt klein ist. Das Cover vom neuen Album ist schön. Bin gespannt.
tg.essen
22.02.2010 - 18:27 Uhr
"Spitting Speed" ist jetzt bei myspace online.
thorsten
23.02.2010 - 21:34 Uhr
"Call me everyone" neuer Track auf Myspace...geil
addict
22.03.2010 - 12:41 Uhr
Wir haben uns mit dem Kollegen Ebelhäuser über sein Produzentenleben unterhalten.
Sven
02.04.2010 - 12:42 Uhr
"Con moto", oh mein Gott. Wo holt der eigentlich die Melodien her?
Berni
02.04.2010 - 14:29 Uhr
Wo holt der eigentlich die Melodien her?

Das habe ich mich bei "Batuu", "Finistra", "Aficionados" und "Kiss Than Kind" auch ständig gefragt.
flo
03.04.2010 - 11:00 Uhr
Wo holt er die Trompeten her («Call Me Anyone»)?
Robert
14.04.2010 - 14:08 Uhr
@ Plattentester:

Jetzt wo die Sarsaparilla besprochen ist: Da ist ein Dreher in der Titelliste. "Fear falls on deaf ears" ist der neunte Titel und "Staring at open skies" ist der erste...
hermit
16.04.2010 - 19:39 Uhr
Vorhin zum ersten Mal ausführlich angehört. Schon die schwächste Scumbucket-Platte, oder vertu ich mich da? "Spitting Speed" ist grandios, der Opener kann auch was. Aber das in der Rezension zum Highlught deklarierte "Con Moto" empfinde ich mit seiner penetranten Melodie als Totalausfall, und das ist nicht der einzige. Vielleicht muss man da erst mit warm werden... kaufen werde ich es vorerst nicht.
Homunculs
18.04.2010 - 14:46 Uhr
Für meine Öhrchen komplett uninteressant
Schlimme Produktion, ein Stück klingt wie das Nächste.Der Gitarrensound hat keine Seele,
Von Blackmail kaum noch zu unterscheiden.Is nix
nörtz
18.04.2010 - 19:11 Uhr
welche platte von denen ist zu denn empfehlen?
...
18.04.2010 - 19:16 Uhr
batuu ist die beste, dicht gefolgt von aficionados...ich find die neue trotzdem geil.
Sven
18.04.2010 - 19:17 Uhr
Finistra>>>>>>Rest.
Mc lusky
18.04.2010 - 19:18 Uhr
Wie immer haben die Jungs ein geniales Album abgeliefert.

Genialer Gitarrensound mit sehr viel Seele und Herzblut.

Zu empfehlen sind alle Alben von dieser geilen Band.
flo
02.05.2010 - 13:52 Uhr
Bombenplatte!
hauz
03.05.2010 - 17:52 Uhr
bin etwas enttäuscht. man merkt, dass sie das ding mal schnell in vier tagen zusammengeschustert haben.
hermit
03.05.2010 - 18:43 Uhr
zur Einordnung:

Batuu 7/10
Finistra 9/10
Aficionados 9/10
Kiss Than Kind 9/10
Sarsaparilla 6/10
Berni
03.05.2010 - 21:05 Uhr
Kann hermits Meinung im Großen und Ganzen teilen, allerdings würde ich "Batuu" eine 8/10 und "Aficionados" eine glatte 10/10 geben.

Die Neue ist bei mir leider auch (noch?) nicht recht angekommen.
flo
04.05.2010 - 16:54 Uhr
Kann ich ganz und gar nicht nachvollziehen. Sarsaparilla ist 'ne Bombe. Hört euch nur mal diese tollen Melodien an.
dima7
04.05.2010 - 17:20 Uhr
@hauz: die Zeit hat nichts zu sagen. Die neue Harmful "Cause" ist auch in kurzer Zeit eingespielt worden und kickt wie Sau. Wirklich ein Monster von Album. 9/10
Da hinkt die neue Scumbucket leider etwas hinterher...
Tama
04.05.2010 - 17:32 Uhr
Ist zwar nicht ganz angebracht in diesem Thread, aber weiss jemand, wie ich noch an die Batuu komme? Hab alle Scumbucket-Alben, nur die Batuu nicht. Hab sie damals recht häufig gehört, aber nie selbst besessen...
jregular
04.05.2010 - 17:38 Uhr
Heliophobe 8/10
Batuu 8/10
Finistra 8/10
Aficionados 9/10
Kiss Than Kind 9/10
Sarsaparilla 9/10
hermit
04.05.2010 - 18:16 Uhr
@Tama: Gibts doch beim Amazon Marketplace. Für schlappe 39,99 ;)

Hab sie mir vor ein paar Jahren mal für ca. 8 Euro bei Ebay ersteigert. Kuck da doch mal nach...

04.05.2010 - 18:19 Uhr
Und was ist mit der Aficionados? Die gibts nicht mal bei den gängigen Download-Portalen:-(
hermit
04.05.2010 - 18:26 Uhr
Da freut man sich doch, dass man sie alle im Regal stehen hat. :)
Tama
05.05.2010 - 08:50 Uhr
@hermit:
danke, hab ich auch gesehen. ;)

aber ich fürchte ich komm nicht drum herum... ich mochte die batuu sehr, das muss schon sein. aber das ist halt schon bös asche.
hauzer
06.05.2010 - 03:26 Uhr
dima:
ja, wenn man's nicht merkt, ist es egal.

hab sie jetzt mal ein paar tage ruhen lassen, vorhin noch mal gehört. kommt nun schon besser. nachdem mir zunächst nur "staring at open spaces" und "spitting seed" wirklich gefallen haben, fangen viele parts in anderen songs nun auch an zu zünden. sogar bei "con moto", das für mich geilen sound und eine viel zu billige melodie vereint hat, habe ich mittlerweile das gefühl, dass der kurt schon wusste, was er tut.
hauz
06.05.2010 - 03:27 Uhr
eigentlich hat allein diese annahme mich auch dazu gebracht, das album überhaupt mehrere male zu hören.
hermit
06.05.2010 - 10:47 Uhr
@Tama: Wenn du wirklich soviel Geld ausgeben willst, kann ich dir auch meine verkaufen. Für etwas weniger, versteht sich. 30 Euro vielleicht... Ist in Top Zustand. Bei Interesse schreib mich einfach an, E-Mail ist verlinkt.
haudii
25.08.2010 - 16:26 Uhr
so kann man sich täuschen... hab die band am samstag live gesehn auf nem kleinen festival und kannte die typen überhaupt nicht. zum auftritt fand ich sie echt kacke da sie sich benommen haben wie die letzten proleten und der sänger einfach scheiße gesungen hat. es kam insgesamt einfach nix rüber...
jetzt wollte ich mich hier doch nochmal informieren und da seh ich wie die hier abgefeiert werden.
nja werd ich der band wohl doch nochmal ne chance geben.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: