Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Herbert Grönemeyer - Was muss muss

User Beitrag
Mixtape
24.11.2008 - 19:54 Uhr
Die erste Best-of von Grönemeyer, die enthält, was man erwartet: Die 33 erfolgreichsten Singles plus einem Live-Song und zwei neuen, darunter ein Duett mit Antony. Da ich kein Album von ihm habe, aber einige Songs durchaus mag und der Mann ja doch irgendwie wichtig ist, kommt die genau richtig für mich.
Fred
24.11.2008 - 19:58 Uhr
Wenigstens mal ein ironischer Bestof-Titel.
The MACHINA of God
24.11.2008 - 20:06 Uhr
Lieber "Bleibt alles anders" kaufen...
Demon Cleaner
24.11.2008 - 22:41 Uhr
Ich denke, das lohnt sich schon. Da waren noch genug tolle Songs außerhalb von "Bleibt alles anders", gerade auch auf "Mensch". Die Singles von "12" haben mir da weniger zugesagt - über den WM-Song müssen wir ja nicht reden.
Frauenversteher
24.11.2008 - 22:48 Uhr
ja, und ich "muss" gleich laufen - weglaufen...
musie
25.11.2008 - 08:35 Uhr
ich finde die cd1 richtig gut zusammengestellt, da sind viele heimliche lieblingslieder drauf (z.b. demo). dazu gehört auch das neue lied, das mir gefällt.

auf der cd2 folgen dann all die lieder, bei denen ich ko... muss, wenn die laufen. die kann ich nicht mehr hören. mambo, männer, alkohoool, nein danke. einzig musik nur wenn sie laut ist hat bei mir die jahre schadlos überstanden.
II©h┼ (p.b.m.), anerkanntes Schätzle™
25.11.2008 - 09:58 Uhr

Ich oute mich mal: Ich war 2004 oder so auf einem Grönemeyer-Konzert. Ca. 30 Euro, knapp 240 Minuten hat er gespielt.
Und ich habe es überlebt. ^^
Mann mit Verdiensten!
Alter Sack
25.11.2008 - 10:07 Uhr
Es gibt schon eine Herbert Grönemeyer Best of.
Ist damals in 2 Teilen erschienen
Teil 1 heisst "4630 Bochum"
und Teil 2 heisst "Ö"

Und natürlich Moccaaugen..

Alter Sack
25.11.2008 - 10:07 Uhr
Es gibt schon eine Herbert Grönemeyer Best of.
Ist damals in 2 Teilen erschienen
Teil 1 heisst "4630 Bochum"
und Teil 2 heisst "Ö"

Und natürlich Moccaaugen..

musie
25.11.2008 - 10:46 Uhr
ich muss zugeben, live find ich den herrn grönemeyer ganz grottig, 20 minütige versionen von mambo und alkohoool, und wie er sich auf der bühne bewegt, brrr. aber das will das volk, das ist klar. ist wie bei den ärzten, die neuen subtilen sachen will niemand hören, sondern immer die selben alten schinken.

genau aus diesem grund gefällt mir die cd1 der was muss muss wirklich. da sind viele unaufdringliche schöne songs dabei.
markus
25.11.2008 - 11:01 Uhr
@ wenn du mal auf einem Ärzte-Konzert gewesen wärst, müsstest du wissen, dass Sie kaum noch alte Sachen spielen - hast dich schon disqualifiziert!
Mixtape
25.11.2008 - 13:42 Uhr
ich finde die cd1 richtig gut zusammengestellt, da sind viele heimliche lieblingslieder drauf (z.b. demo). dazu gehört auch das neue lied, das mir gefällt.

auf der cd2 folgen dann all die lieder, bei denen ich ko... muss, wenn die laufen. die kann ich nicht mehr hören. mambo, männer, alkohoool, nein danke. einzig musik nur wenn sie laut ist hat bei mir die jahre schadlos überstanden.


Ja, wirklich in die Tiefe ging Grönemeyer erst seit dem Album "Chaos".
musie
25.11.2008 - 13:59 Uhr
@markus: ich hab die ärzte und ihre fans schon oft an festivals erlebt/erduldet. als regelmässiger festivalbesucher der letzten 10 jahre im deutschsprachigen europäischen raum ging das gar nicht anders. live find ich die ärzte übrigens durchaus unterhaltsam, es ist köstlich, wie sie ihre eigenen fans verarschen, und die merkens selber nicht...
hans
25.11.2008 - 14:01 Uhr
kotziger titel
irgendwie typisch grönemeyer
scheiße
Denniso
25.11.2008 - 14:17 Uhr
Sehr schönes Cover übrigens. Bin sehr begeistert, das Kinderfoto, die Schrift, der Titel. Sehr stimmig.
bekannter Stammsäger
25.11.2008 - 18:07 Uhr
Der Typ, der das Cover gemacht hat, war offenbar auch an dem von Oasis beteiligt (vgl. Handschrift)
Tama
25.11.2008 - 18:17 Uhr
The MACHINA of God (24.11.2008 - 20:06 Uhr):
Lieber "Bleibt alles anders" kaufen...


Ooooh ja! Ganz Deiner Meinung!
dude
25.11.2008 - 18:53 Uhr
Die Musik vom guten Herbert wäre sicherlich gar nicht unangenehm, nur singen kann der gute leider mal rein gar nicht...
exciter
19.01.2009 - 15:26 Uhr
http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,602065,00.html

heck bezeichnet grönemeyer als schlagersänger, so unrecht hat eigentlich nicht *duck*
Demon Cleaner
06.06.2009 - 01:08 Uhr
Ist das eigentlich Absicht, dass "Zum Meer" und "Der Weg" nicht bei den Highlights zu finden sind? Jagen mir jedes Mal Schauer über den Rücken...
nörtz
06.06.2009 - 01:14 Uhr
Als Schlager werden ganz allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke mit wenig anspruchsvollen, oftmals humoristischen oder sentimentalen Texten bezeichnet.

Somit ist der Schlager ein Ohrwurm, ein volksnahes Lied, meist mit einer harmonischen Melodie und einfachem Text.

Hört sich also nach Depeche Mode an diese Definition....
sing
06.06.2009 - 01:24 Uhr
Tiiiiief imm Wästähähän.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: