Genre: Italo Disco

User Beitrag

10.10.2009 - 15:43 Uhr
umblätter
Knigge
10.10.2009 - 15:56 Uhr
auch gut: Charlie - Spacer Woman

http://www.youtube.com/watch?v=DgBzF9_CQhY
Sweetmaster
24.10.2010 - 01:30 Uhr
KANO

Wahnsinn,"another life"

http://www.youtube.com/watch?v=tBE_6mtc8NY
Viereckiger Ballonfisch
24.10.2010 - 10:44 Uhr
Gianna Nanini - Bello e impossibile

größter Hit.
@Viereckiger Ballonfisch
24.10.2010 - 10:55 Uhr
Aber ein anderes Genre.
Boy_Gerorg_Esler
05.07.2013 - 20:29 Uhr
Endlich mal wieder die geile Scheiße von KOTO, MY MINE,FUN FUN, BALTIMORA, GAZEBO und Kollegen ausgepackt. Kracher!
Horst Günther
05.07.2013 - 20:37 Uhr
Geile Mucke!!
Nun
05.07.2013 - 21:47 Uhr
Dass ist wirklich geile Mucke!
Herr
05.07.2013 - 23:11 Uhr
SAVAGE - Don't Cry tonight
Gelati Stronzo
05.07.2013 - 23:24 Uhr
Versteh nicht was an Italo-Disco so besonders sein soll
sinn
07.07.2013 - 21:05 Uhr
Das besondere ist der Beat in Koexistenz mit dem Bindestrich zwischen Italo und Disco.
ItaloJoe
17.10.2013 - 22:50 Uhr
Mr. Flagio "Take a chance"

http://www.youtube.com/watch?v=zDV_dBYp4h0
ZYX
29.10.2013 - 22:36 Uhr
Gerade wieder Kano "Another Life" gehört. Geile Mucke.
@ZYX
17.11.2013 - 22:30 Uhr
Ein Klassiker. Geht jedesmal gut rein.
Offen für neues sein
10.12.2013 - 13:09 Uhr
Ivan mit "Fotonovela" dürfte wirklich der Knaller schlechthin sein!!!
Zu für altes sein
10.12.2013 - 23:31 Uhr
Ja, ist super. Sollte man aber strenggenommen eher als "Euro Disco" bezeichnen, da es nicht aus Italien kam. Aber, das ist ja nicht so wichtig.

Herr

Postings: 1408

Registriert seit 17.08.2013

07.01.2014 - 19:34 Uhr
SAVAGE - Only You.

Würde man die Keyboard-Figur heute verwurschteln in einem anderen Gewand, würde es ein Hit werden.
Bodo
07.01.2014 - 19:41 Uhr
Zwar nicht im engeren Sinn Italo Disco, aber sicher eine starke Inspirationsquelle für besagtes Genre, früher, stark Kraftwerk-beeinflusster Synthiepop aus Belgien:

Telex - Morkow Diskow (1979!)

http://www.youtube.com/watch?v=c639hksrUzU

Auch nicht uninteressant das "Making of":

http://www.youtube.com/watch?v=QjLzj8HQqh8

Loketrourak

Postings: 1183

Registriert seit 26.06.2013

26.05.2017 - 10:35 Uhr
Gestern beim Italiener gehört - war bei mir völlig in Vergessenheit geraten. Ist zwar nicht das klassische Italo-Disco Zeug, aber ein schwerer Bringer (Bombastsound 1985 - und muss man sagen: eine brillante gesangliche Performance)

Ti Sento"

Geht heutzutage wieder ganz gut.
Edelweiser
26.05.2017 - 10:37 Uhr
Wer hört sowas?

Loketrourak

Postings: 1183

Registriert seit 26.06.2013

26.05.2017 - 10:49 Uhr
Die Eisdiele oder das italienische Restaurant Deines Vertrauens und - 1985 reichlich Menschen.
Edelweiser
26.05.2017 - 11:17 Uhr
War letztens in einem Äthiopischen Lokal.
Da war so eine lustige HumbaBumba Musik. Wollen wir dafür nicht auch einen Thread öffnen?

Loketrourak

Postings: 1183

Registriert seit 26.06.2013

26.05.2017 - 11:37 Uhr
Go Ahesd! Ist ein Musikforum. Da hat es auch Platz für äthiopische HumbaBumba Musik.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1558

Registriert seit 04.02.2015

26.05.2017 - 11:43 Uhr
@Loketrourak:
Gänsehautsong! Besonders bei dem Tonartwechsel zum Refrain.
Italia Boy Deluxe
27.05.2017 - 04:33 Uhr
Bella! Iste eine gute Songe, italien hate viele gute musike. Julia, oh julia!

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

01.08.2019 - 14:54 Uhr
https://www.spiegel.de/einestages/italo-disco-der-retortensound-der-achtziger-kommt-zurueck-a-1278813.html

Yeah. Gleich mal Den Harrow und Gazebo hören.

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

01.08.2019 - 14:55 Uhr
Ti Sento ist übrigens der Überhammer.
Mike
01.08.2019 - 15:03 Uhr
Raf - Self Control

Hab jetzt extra den Thread durchgeschaut, wurde hier noch nicht erwähnt, obwohl einst sehr bekannt, vielleicht nicht so sehr wie die fast zeitgleiche Version von Laura Branigan. Empfehle auch die Extended Version mit dem hertlich rotzigen Rap-Part.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1597

Registriert seit 15.06.2013

25.11.2019 - 20:01 Uhr
@Herr:

Kennst du den hier? Ist irgendwie immer ein Geheimtipp geblieben. Quasi die dunkle Seite des Italo Pop:

https://youtu.be/kto_Yi0Bec4
Fockewulf 190 - Gitano

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1597

Registriert seit 15.06.2013

25.11.2019 - 20:03 Uhr
Der Hammer, das Teil ;)

Herr

Postings: 1408

Registriert seit 17.08.2013

25.11.2019 - 23:51 Uhr
Wow! Bonfortionöser Zugewinn!
Völlig neu für mich.

Wie sagt man so schön? Man muss sich drauf einlassen können.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1597

Registriert seit 15.06.2013

10.05.2020 - 23:42 Uhr
Wurde zwar bereits auf der Vorseite erwähnt, darf aber nochmal hervorgehoben werden:

Valerie Dore - Get Closer

https://youtu.be/iU3kC-QEHew

Völlig verstörend, vor allem mit den Videoeffekten ab ca. Minute 4.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

11.05.2020 - 00:14 Uhr
Guter Tipp.Passt sehr gut vom Musikgeschmack her ( und auch optisch)

Hoffe ich kann mich revanchieren mit :

Linear Movement "Way out of living"

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

11.05.2020 - 00:23 Uhr
Naja, ob das so nett gemeint war, wie ich zunächst dachte: Sie wurde ja laut Wikipedia bekannt als die Italo Disco Playbacktante :) Erste Assoziation war Monica Seles, fand ich selbstredend immer cooler als die Steffi. Obwohl auch schon wieder ein Anachronismus bitte, hilf mir :D

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1597

Registriert seit 15.06.2013

11.05.2020 - 09:17 Uhr
Naja. Bei Italo Disco lege ich natürlich ganz andere (niedrige) Maßstäbe an. Ich finde das nicht originär gut, aber zumindest irgendwie interessant.

Der absolute King of Playback war Den Harrow. Wie naiv waren wir damals eigentlich alle, dass er damit jahrelang durchkam? Während er sprach, konnte er kaum einen vernünftigen englischen Satz zustande bringen und hatte einen starken italienischen Akzent. Sobald er anfing zu singen, war sein Englisch plötzlich perfekt :D

Hier ein "Live"-Video aus Leipzig, 1990. Welch Zeitdokument. Hochgradig interessant. Das Publikum! Und achtet auf sein Englisch während den Ansagen im Vergleich zu dem, während er singt. Lustig! Zur Erklärung: Der feine Herr hatte lediglich seine Lippen zum Vollplayback bewegt, da er nicht singen konnte. Fürs Einsingen war ein anderer zuständig.

https://youtu.be/xj7w5dQHOmI

Analog Kid

Postings: 917

Registriert seit 27.06.2013

11.05.2020 - 11:52 Uhr
Urgs. "Don't break my heart" - diesen gräßlichen Ohrwurm hatte ich bereits vollständig verdrängt.

Auf Wikipedia ist zu lesen, "Den Harrow" kommt von "Denaro" (Geld). Wie überaus einfallsreich :)

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1597

Registriert seit 15.06.2013

11.05.2020 - 11:55 Uhr
@Kid: Hatte den auch verdrängt. Kann mich aber tatsächlich noch an die Bravoausgabe 1986 erinnern, in der er Michael Jackson bei der Bravo-Ottowahl auf Platz zwei verwies :D

Nee, tiefer kann man kaum mehr sinken. Das ist fürwahr schreckliches Zeug. Wenn ich das bloß nicht trotzdem alles irgendwie interessant fände...

Analog Kid

Postings: 917

Registriert seit 27.06.2013

11.05.2020 - 12:02 Uhr
Klar ist das interessant, gerade solche Konzertaufnahmen. Sogar ausm Osten, an Elf99 kann ich mich auch noch erinnern...

Analog Kid

Postings: 917

Registriert seit 27.06.2013

11.05.2020 - 12:15 Uhr
Hahaha, das Lebensgefühl der frühen 90er im Osten in 30 Sekunden auf den Punkt gebracht:

https://youtu.be/wR1eqIhnyo8

Scheisse, ich muss das tatsächlich öfter geguckt haben, kommt mir total vertraut vor...

Felix Klaus

Postings: 107

Registriert seit 30.12.2019

01.06.2020 - 06:52 Uhr
Raggio di Luna - Comanchero

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: