Bon Iver - Blood bank EP

User Beitrag
sugrayrob
14.11.2008 - 10:55 Uhr
The Blood Bank EP oozes into stores in the UK/Ireland January 19 and the U.S. January 20, all thanks to Jagjaguwar. The four song set will be available on either CD or download-coupon-boosted 12"...

Tracklist:
01 Blood Bank
02 Beach Baby
03 Babys
04 Woods
Soup Dragon
14.11.2008 - 11:19 Uhr
Uh, Freude!
Sunshine
14.11.2008 - 13:42 Uhr
Freu mich auch, Blood Bank war live echt nen Kracher!
2+2=5
14.11.2008 - 15:05 Uhr
Bei youtube kann man sich Live - Aufnahmen des Titeltracks anhören. Klingt sehr gut, freue mich schon sehr auf die EP...
coupon
14.11.2008 - 16:05 Uhr
vorallem ist die ankündigung mit dem coupon toll, da wird natürlich die 12" gekauft :).
Walenta
14.11.2008 - 16:17 Uhr
mehr als nur vorfreude regt sich da, for emma ist schließlich nach wie vor unübertroffen dieses jahr....
dto
05.12.2008 - 16:27 Uhr
Ui Ui :-=)
mr.pink
05.12.2008 - 18:35 Uhr
*gähn*
Dän
05.12.2008 - 18:50 Uhr
Falscher Thread, mr.pink!

(Ich hoffe, die EP wird schon auf der aktuellen Tour verkauft.)
sugrayrob
05.12.2008 - 18:59 Uhr
gerade bestellt:

http://www.scdistribution.com/cat/scd_catalognew.php?action=set_site_id&site_id=2#

15,50 Dollares incl. Versand
Walenta
05.12.2008 - 19:30 Uhr
Konnts nimmer erwarten. Sehr, sehr tolle Ep, "Woods" hat mit seinen Vocodereffekten jedoch noch nicht so ganz gezündet.
Dennoch: Man bekommt was man sich wohl erwartet, Qualitätsniveau wurde dazu gehalten - feine Sache das!
koe
06.12.2008 - 15:59 Uhr
Ich auch nicht. Gute EP. Haette gedacht Blood Bank ist ein bisschen knalliger, so wie live eben, aber wer haette schon erwartet, dass er es so laesst und nicht wieder ueberrascht... .
Woods is schon krass... .

Piepi
07.12.2008 - 18:40 Uhr
"Blood Bank" ist wunderbar.
Dän
08.12.2008 - 02:19 Uhr
Man will sich da ja nie zu weit aus dem Fenster lehnen, aber es war wahscheinlich das beste Konzert überhaupt heute Abend. DIe Stimme zum Jahr, ohne Zweifel, einige Songs noch langsamer als auf der Platte (ca. die Daytrotter Session) und die neuen Stücke noch obendrauf. Alles super.

Die EP gab es auch schon als schicke 12" zu kaufen. Die lautere Liveversion von "Blood bank" gefiel mir etwas besser als die Studioversion, aber dafür ist "Woods" unglaublich gut.
koe
08.12.2008 - 03:08 Uhr
Woods live waere bestimmt auch wahnsinn.... wie auch immer das funktionieren soll... .
Hat er Woods live gespielt?
Dän
08.12.2008 - 12:25 Uhr
Ja, das war der Opener als A-Capella-Nummer.
koe
08.12.2008 - 16:47 Uhr
Nicht schlecht... .
sugrayrob
08.12.2008 - 16:53 Uhr
Auch nicht mehr ausgehalten und "Blood Bank" ist wirklich wunderbar.

Die nächsten neuen Bon Iver Stücke gibt es dann wohl erst auf der 4AD Compilation; ich freu mich besonders auf die Kollabo mit National's Aaron Dessner...
Dengo
10.12.2008 - 19:48 Uhr
fantastisch der Mann schafft es ein Atmosphäre zu kreieren, die einmalig ist. Ganz grosses Kino
save dardy
10.12.2008 - 21:53 Uhr
die live-version von blood bank mit dem pumpenden beat gefällt mir glaube ich doch besser als die EP-version. ich liebe den moment, wenn nach der stille bei "then the snow started falling" das schlagzeug wieder einsetzt.
Sunshine
08.01.2009 - 17:56 Uhr
Gibt es jetzt komplett zu hören auf myspace.
Spenderleber
08.01.2009 - 18:05 Uhr
Danke.
georg
08.01.2009 - 18:41 Uhr
Gefällt mir auch wieder ausgeprochen gut.
RedHotGsus
08.01.2009 - 18:46 Uhr
gute EP vorallem blood bank ist großartig!

seltsamerweise erinnert mich vernons (bon iver) stimme wenn er "well i met you at the blood bank" singt witzigerweise an chris martins (coldplay) stimme ..
2+2=5
08.01.2009 - 19:29 Uhr
Vollständig auf der Myspace - Seite? Sehr schön, dann weiß ich ja, was ich jetzt zu tun habe :-).
"For Emma, Forever Ago" war mein Album des Jahres, jetzt wäre es mal ganz schön, wenn er einen Gig in der Nähe von Frankfurt ankündigen würde.

@RedHotGsus: Die Ähnlichkeit zu Chris Martins Stimme an dieser Stelle ist mir auch schon aufgefallen...
gecko
21.01.2009 - 08:04 Uhr
"nur" 7.9 bei pitchfork.
2+2=5
21.01.2009 - 13:14 Uhr
Wenn man die Pitchfork - Rezension gelesen hat und dann in Betracht zieht, dass EPs bei Pitchfork fast nie sehr hohe Wertungen bekommen, dann ist das sehr beachtlich.
Zum Vergleich: Die absoluten Pitchfork - Lieblinge Animal Collective haben auf ihre EP Water Curses letztes Jahr 7.3 Punkte bekommen.
pw
22.01.2009 - 20:56 Uhr
in den amerikanischen iTunes-charts auf Platz 1!
Simon
05.02.2009 - 14:09 Uhr
Heute kam meine Vinyl-EP. Das Ding war noch eingeschweisst und auf dem Aufkleber steht was von wegen "enthält MP3 Download-Code". Nur leider lag keiner drin, nur ein kleines Promoheftchen. Lag bei euch ein Code drin bzw. wie funktionierte das bei euch?
Dän
05.02.2009 - 14:19 Uhr
Also bei mir lag der Code bei, ja. Wende Dich am besten direkt ans Label, also Jagjaguwar.
Karsten
02.06.2011 - 02:34 Uhr
Also:

1. Song: gross!

2. Song: gut (sehr schönes Ende mit Slide-Gitarre)

3. Song: bis jetzt nur geht so

4. Song: Aarrgghh, soll das ne Hommage an die blöde Cher sein. Kann ich nix mit anfangen.

Insgesamt ne gute EP: 7/10.

Karsten
02.06.2011 - 10:40 Uhr
Jo, ich bin wohl n Weichei, n Softie, n Sensibelchen - das ist mir aber auch lieber als zB n möchtegerncooler Angeber zu sein, n Lackaffe wie sie zu Hauf in der City rumlaufn.
koe
02.06.2011 - 23:45 Uhr
@Karsten
Nein, das soll keine Hommage an Cher sein. Das soll zeigen, wie man einen Vocoder sehr geil mit mehrstimmigem Gesang verbinden kann^^

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: