Oceansize - Self preserved while the bodies float up

User Beitrag
keenan
11.11.2008 - 09:53 Uhr
im oceansizeforum schreibt mike folgendes:

As you may know, we\'re planning on recording this ourselves, and our new studio is currently being built*. With the advent of everyone having their little home studio set ups, much work is being done at home in little factions, then brought to the table where everyone has their wicked way with it. Some working titles are:

Condominiums
The Haunting
Bling Blong
I\'m Afraid!
Legal Teens
Mong Arm Of The Law
NewbeNew
Ransoms
Spikes
Steven\'s Head
Subbasong
Gamb Elves
Weird Timing (which so far has the first ever appearance of horns in an Oceansize song)
and loads of others.
Beefy
11.11.2008 - 10:40 Uhr
Ich freu mich.
embele
11.11.2008 - 10:40 Uhr
Na das hört sich doch alles sehr vielversprechend an, es wird aber bestimmt noch gaaaaaanz lange dauern !
The MACHINA of God
11.11.2008 - 10:52 Uhr
Immer her damit!
comeback kid
11.11.2008 - 13:53 Uhr
bitte bitte bitte bitte wieder besser als frames, bitte.
The MACHINA of God
11.11.2008 - 14:00 Uhr
Ach "Frames" war doch wunderbar. Von mir aus auch gern wieder etwas exzessiver als "Frames", aber qualitativ reicht dieses Niveau vollkommen.
embele
11.11.2008 - 14:33 Uhr
Ich kann auch nicht verstehen, warum Du "Frames" so kritisierst. Ich denke, es ist nicht ihr bestes Album, aber die Qualität steht außer Frage, besonders der Sound ist umwerfend. Die Songs sind allesamt gut bis sehr gut. Also wenn sie an "Frames" tatsächlich, wie schon von Mike Vennart angekündigt, mit einem Album anknüpfen, daß ausschließlich kurze Songs enthält, bin ich echt mal gespannt, wie das klingt. Die Vielzahl der oben genannten Titel (oder wahrscheinlich Arbeitstitel) spricht ja schon dafür !
Ocean
11.11.2008 - 14:47 Uhr
Ich kann mir einfach nicht vorstellen dass ihr sound mit solch kurzen Songs so gut wird, denn Oceansize sind und bleiben für mich ne progressive Band und unter kurzen Songs verstehe ich 3 Minuten Songs!
keenan
11.11.2008 - 15:13 Uhr
@ ocean

one day war doch auch genial oder nicht ???
Ocean
11.11.2008 - 15:16 Uhr
One Day war schon genial aber ich denke es braucht einfach noch längere Songs dazu. Denn nur Songs im Stil von One Day das wär zu monoton dänke ich.
The MACHINA of God
11.11.2008 - 15:18 Uhr
Jepp, sehe ich auch so. Oceanszie leben trotzdem irgendwie vom Kolossgedanken.
Third Eye Surfer
11.11.2008 - 15:36 Uhr
Steckt ja quasi schon im Bandnamen. Trotzdem wären ein paar kürzere Songs zwischendurch nicht schlecht. Im Nachhinein betrachtet fehlen mir solche nämlich ein wenig auf der Frames.
ZH
11.11.2008 - 15:38 Uhr
Dito. Die Mischung macht's.
keenan
11.11.2008 - 15:55 Uhr
@ third eye surfer

jepp genau meine meinung :-)
The MACHINA of God
11.11.2008 - 16:07 Uhr
Ja. "Effloresce" war dadurch und darin perfekt.
Beefy
11.11.2008 - 17:09 Uhr
Seh ich auch so wie MACHINA. Diese Mischung von "Effloresce" ergibt doch immerhin die bisher beste Platte des aktuellen Jahrzehnts :-)
keenan
11.11.2008 - 19:23 Uhr
@ beefy

seh ich zwar nicht so, aber unter den top 10 ist sie schon ;-)
Mendigo
11.11.2008 - 19:48 Uhr
sagen wir Top 20.
aber genial ist sie, keine frage.
embele
11.11.2008 - 21:07 Uhr
Ich könnte mir vorstellen, daß, wenn sie nur kurze Songs auf das Album nehmen würden, sie diese so zusammenkleistern, daß man garnicht mitbekommt, wann der eine Song aufhört und der andere anfängt, ähnlich wie bei "T-shirt/unfamiliar".
The MACHINA of God
11.11.2008 - 22:23 Uhr
Bei mir auf PLatz 2 dieses Jahrzehnt. Und wohl auch in den Top 5 aller (meiner) Zeiten.
tchonk
26.01.2009 - 20:55 Uhr
hat eigentlich jemand 9 Tracks auf der "frames"?
hab nämlich auf dem frames album nen bonustrack ("vorhees"), obwohl ich die cd in deutschland gekauft hab. in england wär der bonus track auch drauf. is auch mein lieblingstrack auf dem album. wundert mich dass der nicht regulär auf dem album gelandet ist, glüch gehabt!
The MACHINA of God
26.01.2009 - 21:25 Uhr
Gabs in D nur mit Bonustrack.
DDing
26.01.2009 - 21:58 Uhr
Wenn's nach mir ginge sollten sie für's neue Album nur den Part aus "Women..." zwischen 2:00 und 4:27 als Dauerschleife auf eine Stunde ausdehnen... und alle wären glücklich. :)
Mendigo
26.01.2009 - 22:35 Uhr
Eher Long Forgotten auf eine einstündige suite ausdehnen inklusive einen Progteil mit Orgelsolo und den schon angekündigten Hörnern in der mitte.
Mendigo
26.01.2009 - 22:38 Uhr
dann hätte unser jahrzehnt schlussendlich noch einen Starless nachfolger ;)
überhaupt erinnert mich der ruhige aufbau und das grundgefühl von Long Forgotten an dieses schönste aller lieder von King Crimson. wollte ich nur mal erwähnt haben.
ZH
26.01.2009 - 22:38 Uhr
Kompromissvorschlag meinerseits: Ein Medley aus Versatzstücken der letzten 3 Effloresce-Songs. :-)
Mendigo
26.01.2009 - 22:43 Uhr
die würden ohnehin eine geniale EP abgeben ;)
sogar noch besser als die ohnehin schon grandiose Music for Nurses.
Vollbart
27.01.2009 - 20:17 Uhr
Weiterer Kompromissvorschlag: Eine B-Seiten-Sammlung.
Icarus Line
27.01.2009 - 23:33 Uhr
Eher Long Forgotten auf eine einstündige suite ausdehnen inklusive einen Progteil mit Orgelsolo und den schon angekündigten Hörnern in der mitte. dann hätte unser jahrzehnt schlussendlich noch einen Starless nachfolger ;)
überhaupt erinnert mich der ruhige aufbau und das grundgefühl von Long Forgotten an dieses schönste aller lieder von King Crimson. wollte ich nur mal erwähnt haben.


Iiih, du bist ja ein Hippie, Mendigo! Hau ab! ;)
Mendigo
27.01.2009 - 23:54 Uhr
peace, baby...
Third Eye Surfer
28.01.2009 - 00:00 Uhr
Ach was. Für echte Hippies war Red viel zu heavy. ;)
keenan
16.03.2009 - 13:28 Uhr
im september diesen jahres soll nun, laut oceansize forum, erst mal eine EP erscheinen. was genau dort drauf sein wird, ob das album nun schon davor oder danach erscheinen soll, weiß man allerdings noch nicht.

ist ja schon der hammer was die jungs in kurzer zeit alles veröffentlichen wollen:

3dvd/4cd boxset
neues album
neue EP
keenan
20.05.2009 - 12:44 Uhr
http://hallamd.blogspot.com/

interessantes interview unter anderem über die kommenden EP.

neues album soll laut interview mit mike erst im märz 2010 erscheinen :-(

naja wären auch ein paar releases zuviel auf einmal von denen, erscheint ja demnächst die dvd box und im herbst noch die EP :-)
keenan
05.09.2009 - 11:07 Uhr
the return of the jam of the week (1)

http://rs337.rapidshare.com/files/275680707/TopEndClit.mp3

Nah then,

For the uninitiated, 'Jam Of The Week' was a series we started during the writing sessions for 'Frames'.

These are fruity little titbits to keep your from gnawing at your mam's arms while you wait for our next release. They're completely improvised, usually a recorded take of a feel that only got born minutes before. It's all very scrappy, sometimes aimless but it's a fun part of the process. The first motif you hear is usually the reason the record button has been pressed, from then on it's a total blag. Oh and my guitar's pretty out of tune. S'reet.

Despite that fact the sessions for the forthcoming 'Size album have been going on since forever, it's only recently we've jammed on something that we don't mind letting out of the bag.

Is this tune indicative of the new sound of us? Dunno. Not really. But then, what is? There's too much stuff, really.
keenan
14.10.2009 - 10:55 Uhr
einfach köstlich :-)

As you know we are currently writing our fantastic 4th album (well, at the moment we are not because poor Mark is in hospital with a manky arm. He's fine though, don't worry) and just for the benefit of any Dungeons and Dragons playing virgins out there who write for "Monthly Metal E-Zines" our next album is going to be a concept album based on the life of Ronald MacDonald and his escapades with Hamburglar. It will be released on vinyl only and limited to three copies. The first of which will be sent straight to LORD S OF METAL for another ace review

quelle: oceansize.co.uk
Ocean
14.10.2009 - 11:06 Uhr
Hahah der Mike ist schon ein verrückter Kerl:D
keenan
03.02.2010 - 15:59 Uhr
Spoke to Steve briefly after the show, and he said they have to hand the new album in to the record company by May, with a Sept release pencilled in

oh nein und ich hab mich doch schon so darauf gefreut. naja die 8 monate werden auch noch rumgehen ;-)

mal schauen wer länger braucht, amplifier oder oceansize ;-)
Phaon
03.02.2010 - 16:26 Uhr
September erst? Naja, so wie man Oceansize kennt, wird es dann doch eher Oktober oder November... Verdammt, ich hatte eigentlich gehofft, das neue Album noch in der ersten Jahreshälfte in den Händen halten zu dürfen.
Ocean
03.02.2010 - 16:53 Uhr
Naja macht nix dann kann ich mich in der ersten Hälfte des Jahres mit der neuen Amplifier beschäftigen (falls diese überhaupt noch dieses Jahr rauskommt hehe)
Und auch die neue Unwinding Hours dürfte der Hammer werden.
omni
03.02.2010 - 19:22 Uhr
Erst im Herbst?
So ein Ocean-Scheiss!
dr_zoolo
03.02.2010 - 20:53 Uhr
bin mal gespannt, in welche richtung sie sich diesmal entwickeln. frames war für meinen geschmack irgendwie zu sehr in die länge gezogen. da sind ohne frage gute stücke drauf, aber der letzte schliff fehlt da.
keenan
12.02.2010 - 11:19 Uhr
mal wieder köstlich amüsante news von mike :-D

We are now busy as little bees in our homemade studio recording our fourth album. It's a of rock opera based on the life of Burgess Meredith, sung in Latin. Idiotic metal fanzines please take note.
keenan
22.02.2010 - 10:57 Uhr
interessantes interview mit GAMBLER über das kommende album (wahrscheinlich september 2010), sein im april erscheinendes soloprojekt, seine lieblingsmusik und einflüsse, uvm.

http://stereokill.net/2010/02/sk-vs-oceansize/
keenan
01.04.2010 - 11:41 Uhr
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=22550586&blogId=531902521
Karl
01.04.2010 - 13:56 Uhr
Danke für den Link. Klingt alles fein.

Jetzt steht erstmal das Seitenprojekt Kong an, die mit 65daysofstatic demnächst auf Tour gehen und vielleicht auch dem einem oder anderen gefallen. Der Sound hat einiges von Shellac.
http://www.youtube.com/watch?v=_bqhY31PBug
keenan
19.04.2010 - 11:51 Uhr
Recording is done.

It feels good.

It sounds great.

It's the best we've done, whether you think so or not.

If i was getting all candid, I'd say it's got the ambition and eclecticism of EIP but executed with the humanity and maturity of Frames.

I don't have any favourites. They're all great.

Beautiful Claire Lemmon is on it, singing all high.

A huge round of fermented vegetable drinks for Steve Durose, who's worked his little Brummie balls off as chief engineer on this album. A lot of work and a lot of responsibility. Hats off, if you please.

It'll be out later on.

I'll now do my very best to re-claim the bits of my mind that've been slipping out of my ears for the last month.

And then i'd best get on with some other things.

All love

Mike

quelle: oceansize forum (mike vennart)
Karl
19.04.2010 - 11:54 Uhr
Grandios!
The MACHINA of God
19.04.2010 - 12:02 Uhr
Geil!
1126
19.04.2010 - 13:30 Uhr
Yeah :)
TIm
19.04.2010 - 14:21 Uhr
Juppie!

Seite: 1 2 3 ... 12 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: