Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Das Wetter

User Beitrag

Mann 50 Wampe

Postings: 1855

Registriert seit 28.08.2019

08.02.2021 - 09:23 Uhr
Komisch, Osnabrück ist ja gar nicht soweit entfernt, da habt ihr Glück gehabt, hier liegt ca. 50 cm Schnee und es schneit weiter. Mein Auto steht quer auf dem Hof, geht nicht mehr vor und zurück.

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

12.02.2021 - 14:09 Uhr
endlich mal wieder die sonne zu sehen seit gefühlt monaten :-)
lieber 10 grad minus uns sonnig als dieses nasskalte dunkle bei 10 grad plus.

da macht auch das joggen viel mehr spaß ;-)

hab einen sitzen

Postings: 133

Registriert seit 08.02.2021

12.02.2021 - 23:37 Uhr
Radiohead - you never wash up after yourself

hab einen sitzen

Postings: 133

Registriert seit 08.02.2021

12.02.2021 - 23:38 Uhr
Mist, das sollte in den Song unter 2 Minuten Thread

monktime

Postings: 43

Registriert seit 21.11.2020

13.02.2021 - 01:11 Uhr
lieber 10 grad minus uns sonnig als dieses nasskalte dunkle bei 10 grad plus.

word!

keenan bist du schweizer?

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

13.02.2021 - 12:24 Uhr
nein gebürtiger bayer, kindheit im fichtelgebirge verbracht, jugend und junges erwachsen sein in der eifel und nun seit einigen jahren hesse :-D

monktime

Postings: 43

Registriert seit 21.11.2020

15.02.2021 - 02:19 Uhr
ok alles klar. war ich überall noch nie. :D

sizeofanocean

Postings: 907

Registriert seit 27.01.2020

17.05.2021 - 10:34 Uhr
wenn wegen Corona schon alles scheiße ist, kann man sich wenigstens über warmes, sonniges Frühlingswetter freuen...ach so, Frühling fällt 2021 aus, na gut...

Mann 50 Wampe

Postings: 1855

Registriert seit 28.08.2019

17.05.2021 - 18:17 Uhr
Sommer soll wohl auch auf 2022 verschoben werden, habe ich bei Russia today gelesen. Verdammte Merkel-Diktatur hier, nichtmal der Sommer wird uns von der Echsenmenschen-Illuminaten-Linksgrünen Establishment Kaste gegönnt.
*Aluhut wieder aufsetzt*

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

18.05.2021 - 13:06 Uhr
https://mobil.hessen.de/pressemitteilungen/hessen-mobil-zieht-winterdienst-bilanz-20202021

XTRMNTR

Postings: 1240

Registriert seit 08.02.2015

18.05.2021 - 14:49 Uhr
Sommer soll wohl auch auf 2022 verschoben werden, habe ich bei Russia today gelesen. Verdammte Merkel-Diktatur hier, nichtmal der Sommer wird uns von der Echsenmenschen-Illuminaten-Linksgrünen Establishment Kaste gegönnt.
*Aluhut wieder aufsetzt*

*schenkelklopf*

Der gleiche Gagschreiber wie Böhmermann oder?

Oceantoolhead

Postings: 2066

Registriert seit 22.09.2014

18.05.2021 - 15:55 Uhr
Züngel nicht so herum, du links-grünes Reptil!

Corristo

Postings: 847

Registriert seit 22.09.2016

18.05.2021 - 16:55 Uhr
Echsenmenschen sind ja bereits fester Bestandteil bei vielen modernen Fantasy-Werken. Die wären bestimmt not amused, dass sie für Verschwörungstheorien oder doofe Witze herhalten müssen.

Brüllwürfel

Postings: 389

Registriert seit 27.03.2021

18.05.2021 - 17:00 Uhr
Nakdinak

Mann 50 Wampe

Postings: 1855

Registriert seit 28.08.2019

18.05.2021 - 21:05 Uhr
Der gleiche Gagschreiber wie Böhmermann oder?

Musst es ja net fressen

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

13.07.2021 - 10:05 Uhr
wer mal einen eindruck von den momentan teils apokalyptischen zuständen der usa sehen will:

https://www.sueddeutsche.de/panorama/hitzewelle-usa-death-valley-1.5348943

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

13.07.2021 - 10:11 Uhr
https://www.zeit.de/video/2021-07/6263382444001/hitzewelle-in-den-usa-56-grad-celsius-im-death-valley

und selbst bei 50 grad gibt es leute mit jacken :-O
der typ mit der sonnenbrille bei ca minute 1 im video. naja hauptsache gut gestylt ....

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

16.12.2021 - 08:29 Uhr
bin ich froh das es bald endlich wieder bergauf geht mit der tageslänge.

mich schlaucht die lange dunkelheit, besonders abends, extrem. deswegen plädiere ich ja auch so stark für eine dauerhafte sommerzeit. wär wenigstens ne stunde länger hell abends.

und dann dieses dauerbewölkte nebelwetter. kann mich schon nicht mehr an einen sonnentag hier erinnern, bzw. überhaupt mal blauen himmel gehabt zu haben.

die monate november bis einschließlich januar sind echt übel...

Randwer

Postings: 2132

Registriert seit 14.05.2014

24.12.2021 - 14:40 Uhr
die letzten Tage war es schön sonnig und frostig, nun ist es wieder schmuddelig fies

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

14.06.2022 - 22:26 Uhr
https://wetter.tagesschau.de/wetterthema/2022/06/14/trockenheit-in-europa-.html

Randwer

Postings: 2132

Registriert seit 14.05.2014

15.06.2022 - 16:20 Uhr
Da fragt man sich doch, ist das noch Wetter oder schon Klima?

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2022 - 21:26 Uhr
https://www.tagesschau.de/inland/wetter-477.html

Der erste deutsche Rekord ist gebrochen
Stand: 19.06.2022 18:35 Uhr

In Cottbus ist ein Temperaturrekord von 39,2 Grad gemessen worden. Auch in anderen Teilen Deutschlands und Südeuropas bleibt die Hitzewelle bestehen - zumindest noch: Zum Wochenanfang gibt es eine erste Abkühlung.

Die erste Hitzewelle des Jahres hat am Wochenende weite Teile Deutschlands und Südwesteuropas mit extremen Temperaturen im Griff gehabt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) registrierte am Nachmittag laut vorläufigen ersten Messungen an mehreren Wetterstationen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg Werte von 38 Grad und mehr. In Cottbus wurde mit 39,2 Grad ein neuer deutschlandweiter Temperaturrekord für die zweite Junidekade gemessen.

Der vorläufige Spitzenwert an einer Wetterstation in der ostbrandenburgischen Stadt Cottbus übertraf den bisherigen Höchstwert um fast ein Grad. Der bisherige Rekord für diesen Zeitraum war 2002 mit 38,3 Grad im Rheinland gemessen worden.

Mehrere Bundesländer betroffen

Vielerorts lagen die Temperaturen zudem nur knapp unter 38 Grad. In einem breitem Streifen vom Oberrhein in Baden-Württemberg über das südliche Hessen und Bayern bis in das südliche Ostdeutschland wurden nach Angaben des Wetterdienst am Nachmittag um 15.00 Uhr zwischen 35 und 37 Grad registriert. Im weiteren Verlauf des Tages drohten demnach in vielen Regionen auch starke Gewitter und teils unwetterartiger Regen.

Nahe der Kleinstadt Treuenbrietzen in Brandenburg wütete ein Waldbrand, zwei Ortsteile wurden evakuiert. Erschwert wurden die Löscharbeiten durch heftigen Wind und dadurch, dass das betroffene Gebiet teilweise munitionsbelastet ist, so dass sich die Einsatzkräfte nur auf gesicherten Wegen bewegen konnten.

Seite: « 1 ... 19 20 21 22
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: