Was würdet ihr als Radiomoderator machen?

User Beitrag
Sagehorn
08.10.2008 - 12:40 Uhr
Hi Folks.
Ich bin jetzt 'Festangestellter' im Uni-Funk und wollte euch mal fragen, was ihr machen würdet, wenn ihr dieses Amt inne hättet. Bzw. möglicherweise gibt es hier ja sogar den ein oder anderen Moderator...
Vielleicht sag ich euch dann ja mal die Frequenz ;)
lüdgenbrecht™
08.10.2008 - 12:42 Uhr
Vielleicht könnte man die "100 Musikacts für die Ewigkeit" on air gehen lassen.
asd
08.10.2008 - 12:46 Uhr
welches campusradio? was heißt denn "festangestellt"?
Senior Twilight Stock Replacer
08.10.2008 - 12:48 Uhr
Ich würde mich vier Stunden lang im Studio verschanzen und abwechselnd ausschließlich zwei Lieder spielen, nämlich ABBA - Dancing Queen und Herman's Hermits - No Milk Today.

Halt, das hat ja schon mal jemand gemacht.
The MACHINA of God
08.10.2008 - 12:55 Uhr
Eine Stunde mit "Dillinger escape plan".
lüdgenbrecht™
08.10.2008 - 13:00 Uhr
"Colour Radio":
Es werden nur Songtitel gespielt, die eine Farbe enthalten.
Bonzo
08.10.2008 - 13:00 Uhr
Ich würd mir ne weibliche Partnerin und einen Studiohund holen und dann abwechselnd Witze über sie machen, sagen wie süß der Hund ist und die besten Hits der 80er, 90er und das Beste von Heute.
Freddie
08.10.2008 - 13:04 Uhr
Mir einen Kumpel ins Studio holen und mit ihm über Platten diskutieren (und diese natürlich anspielen). Sollte natürlich gutes Zeug sein, nicht dieser Metal mit dem Gegrunze oder so.
Befürworter für lautes Uni Radio
08.10.2008 - 13:06 Uhr
Die beliebte Sendung "Grind ist Liebe" sollte immer morgens laufen und bietet einen angenehmen Mix aus diversen Grindcore Stilen.

kleine Bandauswahl:

Audio Kollaps
Anaal Nathrakh
Brutal Truth
Excrementory Grindfuckers
Japanische Kampfhörspiele
Last Days of Humanity
Paracoccidioidomicosisproctitissarcomucosis
Bonzo
08.10.2008 - 13:08 Uhr
Dauerschleife: http://de.youtube.com/watch?v=xsiht-Be_Rg
Befürworter für lautes Uni Radio
08.10.2008 - 13:11 Uhr
auch sehr beliebt:

Band mit Triola
Freddie (Befürworter gegen lautes Uni Radio)
08.10.2008 - 13:16 Uhr
Sowas!

http://www.youtube.com/watch?v=ahyGcmaIXvk
Befürworter für lautes Uni Radio
08.10.2008 - 13:16 Uhr
laaaaangweilig!
lüdgenbrecht™
08.10.2008 - 13:16 Uhr
Kleine Auswahl für "Colour Radio":

BRMC - Red Eyes And Tears, Coldplay - Yellow, Simian - Orange Glow, Cypress Hill - Dr. Greenthumb, New Order - Blue Monday, Studio Braun - Motorsäge, Beatles - Baby's In Black.
Befürworter für buntes Uni Radio
08.10.2008 - 13:21 Uhr
Opener:
Pink Floyd - Any Colour you like


Gaslight Anthem - Old WHITE Lincoln
Okkervil River - Blue Tulip
The Shins - Black Wave
Yeasayer - Red Cave
The National - Green Cloves
Gegner von Befürworter for lautes Uni Radio
08.10.2008 - 13:25 Uhr
spielt euere nischenmusik euren katzen vor aber lasst die menschheit in frieden!
Gegner von Gegner von Befürworter for lautes Uni R
08.10.2008 - 13:29 Uhr
meine Katze hört nur noch Grindcore. Seitdem ist sie viel ausgeglichener und fängt nur noch die großen Vögel wie Elstern, Raben und Emus.
Moderator für Funk
08.10.2008 - 13:51 Uhr
Ich würde PR für das Plattentestforum machen.
Gegner von Befürworter for lautes Uni Radio
08.10.2008 - 13:53 Uhr
Emus ... nicht schlecht

8/10
sghrn
08.10.2008 - 15:18 Uhr
danke, weiter so, die gedanken sind frei! ;)
Erichs Lampenladen
08.10.2008 - 15:19 Uhr
Wo wir schon bei Emus sind...

BILLY TALENT - RED FLAG!
Nagasaki
08.10.2008 - 15:29 Uhr
Billy talent wird doch auf jeden Sender gespielt. Ist doch langweillig.
Lokale Bands einladen und für deren Musik mal Werbung machen.

Ansonsten hmm... Gaslight Anthem mit allem drum und dran und so oft wie möglich. Kommen gut an, sollten echt bekannter werden.
schwätze
08.10.2008 - 15:35 Uhr
Du kommst doch auch gut an, aber deswegen würde dich der Sage nicht gleich einlade!
lüdgenbrecht™
08.10.2008 - 15:40 Uhr
Gaslight Anthem mit allem drum und dran und so oft wie möglich. Kommen gut an, sollten echt bekannter werden.

*unterstreich*
sghrn
08.10.2008 - 15:50 Uhr
Ich lad jeden ein und Gaslight Anthem werden nächstes Mal gespielt, für euch
sag doch mal
08.10.2008 - 15:55 Uhr
aus welchem bundesland kommt dein funk?
lüdgenbrecht™
08.10.2008 - 15:58 Uhr
Aus dem Bundesland, in dem Sagehorn liegt. Deswegen werd ich das wohl leider nicht hören können.
Raventhird
08.10.2008 - 21:12 Uhr
Ich bin jetzt 'Festangestellter' im Uni-Funk und wollte euch mal fragen, was ihr machen würdet, wenn ihr dieses Amt inne hättet.

Gute Musik spielen.
lüdgenbrecht™
08.10.2008 - 21:15 Uhr
Und schon wieder hat Raventhird den nutzlosesten Beitrag des Threads beigesteuert. Glückwunsch!
JaRaDa
08.10.2008 - 21:24 Uhr
Kein dummes Zwischengelabert in den Pausen zwischen den Songs, deswegen hör ich kein Radio mehr, aber auch keine trockenen Ansagen wie im Kulturradio. Gute Musik spielen, nicht einen Song 5 mal am Tag.
Mendigo
08.10.2008 - 22:36 Uhr
Gaslight Anthem sind doch ziemlich typische Radiomusik, die auch im Mainstream radio kaum herausstechen würden.
ich würd alben als ganzes hernehmen, und zwischen den liedern trockene ansagen wie im kulturradio über eben dieses album, entstehungsgeschichte, usw machen. aber das würd wahrscheinlich nicht gut ankommen :/
Aber mit ein paar radiofreundlicheren interessanten sachen wie Neutral Milk Hotel zB könnte man das ja mal probieren.
Bonzo
08.10.2008 - 22:38 Uhr
Ich glaub ganze Alben darf man gar nicht am Stück spielen.
Mendigo
08.10.2008 - 22:42 Uhr
ansonsten: Choirs of the Eye von Kayo Dot in der Dauerschleife

nein ehrlich, zur Abwechlsung mal halbstündige Progepen zu spielen wär doch auch was, da kommt man nicht mal in versuchung zwischendurch reinzuquasseln.
Ich empfehle (und zwar wirklich) für die nächste Sendung: Supper's Ready von Genesis und Remember the Future von Nektar: ewig lang aber trotzdem unglaublich eingängig, ich glaub da würde keiner wegschalten.
Bonzo
08.10.2008 - 22:43 Uhr
Oder 2112 von Rush.
DDing
08.10.2008 - 23:37 Uhr
Genghis Tron. Den ganzen verdammten Tag lang.
ae
09.10.2008 - 00:47 Uhr
Lerne vom Meister: http://www.xtreme-simpsons.de/pics/grabpics/big/kbbl03.gif
Algabal
09.10.2008 - 01:03 Uhr
Shellac - The End of Radio
Sven
09.10.2008 - 01:51 Uhr
3/4 Stunde Programm machen (die Hits von heute), Endlosloop, täglich, 24x. Die restliche Viertelstunde mit den größten Hits der 70er, 80er und 90er ausfüllen. Ohne Witz, Radio macht verrückt. Es ist nicht die Arbeit.
Radiofullofshithead
09.10.2008 - 02:05 Uhr
Neulich haben sie da irgendwo damit geworben, ihre Musikauswahl wäre wie "selbst (also vom Hörer) zusammengestellt". Jetzt wollen sie einem auch noch weißmachen, das, was sie spielen, wäre das, was man sowieso am liebsten höre. Da fragt man sich doch sachlich: Können die nicht mal an ihrer eigenen Scheiße ersticken, die sie so verzapfen?
lüdgenbrecht™
09.10.2008 - 02:22 Uhr
Mendigo (08.10.2008 - 22:36 Uhr):
Gaslight Anthem sind doch ziemlich typische Radiomusik, die auch im Mainstream radio kaum herausstechen würden.


Ich weiß zwar irgendwie was du meinst, aber dennoch: In die Flucht mit dir, Ungläubiger! *mit Teppichklopfer hinterherlauf*
Theendofradio
09.10.2008 - 10:55 Uhr
@Radiofullofshithead: Du kannst die Leute aber nicht dazu zwingen, deinen intellektuellen Musikkack zu hören. Die wollen eben U-Musik, die wollen Britney, US5 oder Busted hören. Thats life.
logan
09.10.2008 - 21:56 Uhr
Ich würde solange gute Musik spielen, bis ich wieder abgesetzt würde. Ohne Rücksicht auf Verluste. Falls ich wider Erwarten nicht schnell abgesetzt würde, ein paar Leute ins Studio holen und ihre Musik mitbringen lassen. Auch ohne Rücksicht auf Verluste. Halt das, was es sonst nicht mehr gibt. Einziges Prinzip: Kein Gelaber länger als 'ne Minute, und nie mehr als fünf Sätze bevor der nächste Song läuft. Am Besten einfach nur Musik durchlaufen lassen, allenfalls zwischendurch mal die Titel reinreichen und ein paar Worte zu den interessanteren und unbekannteren Künstlern sagen.
logan
09.10.2008 - 21:58 Uhr
@ Radiofullofshithead (09.10.2008 - 02:05 Uhr):
"Neulich haben sie da irgendwo damit geworben, ihre Musikauswahl wäre wie "selbst (also vom Hörer) zusammengestellt". Jetzt wollen sie einem auch noch weißmachen, das, was sie spielen, wäre das, was man sowieso am liebsten höre."

Selbst, wenn's so wäre: Wozu dann Radio hören? Da könnte man ja genausogut gleich selbst auflegen.
Raventhird
09.10.2008 - 21:58 Uhr
lüdgenbrecht™ (08.10.2008 - 21:15 Uhr):
Und schon wieder hat Raventhird den nutzlosesten Beitrag des Threads beigesteuert. Glückwunsch!


Eher den einzig sinnvollen. Ich hätte natürlich auch einfach meine Lieblingsbands aufzählen können.
kelle
09.10.2008 - 22:30 Uhr
den ganzen Tag die Kelly Family spielen lassen.

im Ernst, die hatten ein paar schöne Lieders
m.caliban
09.10.2008 - 22:33 Uhr
ich würde schweigen
soff
10.10.2008 - 14:59 Uhr

Kündigen!
Mendigo
10.10.2008 - 15:49 Uhr
wieso Deppenbeitrag? Irgendwo stimmts ja, wer redet heute noch von den Kaiser Chiefs?

Vielleicht so Genresachen, also einen Tag mal nur Folk oder nur Electronic mit Informationen über das Genre und die Künstler?
Aber das geht wahrscheinlich wieder zu weit richtung Kulturradio als das es irgendwen außer mich interessieren würde.
Thomas G.
10.10.2008 - 17:10 Uhr

spielt doch mal nen ganzen Tag Tortoise.
toolshed
10.10.2008 - 17:34 Uhr
Today Is The Day spielen, rund um die Uhr.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: