Black Rebel Motorcycle Club - The effects of 333

User Beitrag

06.10.2008 - 21:59 Uhr
anarch
06.10.2008 - 22:01 Uhr
Gibts den schon Infos zum neuen Album? Oder was soll der Beitrag?

06.10.2008 - 22:03 Uhr
Wir warten alle darauf!
anarch
06.10.2008 - 22:04 Uhr
Okay, ich dann mit.
Sie
06.10.2008 - 22:07 Uhr
Da war wohl jemand ganz schön ungeduldig. Das letzte Album ist doch erst ein Jahr her!
Oder besser gesagt SCHON ein Jahr. Naja, vielleicht 2009 dann...

06.10.2008 - 22:08 Uhr
Ich hab Baby 81 noch nich gekooft. Sollte ich wohl mal machen! Oder?
anarch
06.10.2008 - 22:11 Uhr
Würde ich dir mal raten!

06.10.2008 - 22:17 Uhr
Die 3 Songs, die ich bisher kenne, sind famos (Lien on your dreams, American X, Am I only). Allerdings gefiel mir "Take them on...", mein bislang einziges BRMC-Album, nicht ganz so doll...
Ach was soll's, Baby 81 wird bestellt, sobald ich flüssig bin.
U.R.ban
06.10.2008 - 22:30 Uhr
Irgendwie sind die ja doch mit jedem Album schlechter geworden, Baby 81 war "nur noch" gut...
Hoffe, das geht nicht so weiter. Die können sich ruhig noch ein bisschen Zeit nehmen.

harald
28.10.2008 - 19:19 Uhr
jetzt wirklich neues album! wenn auch kein reguläres..

"We are proud to announce our first release independent of any record company. As our first release through our Abstract Dragon label, this record is exactly that – no lyrics, no apologies, no regrets, just abstract. This has been in the works for the last 3 years at least, on and off the road, in hotel rooms, bus bunks, and back stage.

1. The Effects Of 333
2. Still No Answer
3. I Know You're In There
4. And With This Comes
5. A Sad State
6. A Twisted State
7. Sedated With Sterilized Tongues
8. We're Not Welcome Alone
9. Or Needed
10. And When Was Better

This will be available as a digital download only through our new music store. The banners will take you there at 3:33 am Pacific Time on November 1st.

3 people will be selected for a private video chat/interview with Peter Hayes that will take place on the 333rd day of the year.

Happy Halloween and Dia De Los Muertos

From,

Peter & Robert"


myspace.com/blackrebelmotorcycleclub
qwertz
28.10.2008 - 19:25 Uhr
Ay, Caramba!
Neil Archer
28.10.2008 - 20:33 Uhr
hmmm mal schauen...Instrumentalalben sind nicht so mein Ding...ich bin skeptisch.
Oliver
28.10.2008 - 21:32 Uhr
Ich bin gespannt und voller Vorfreude...
mr.pink
29.10.2008 - 11:34 Uhr
wenn dabei so songs wie american x herauskommen (gesang doch sehr reduziert), dürfte das durchaus interessant werden.
Neil Archer
29.10.2008 - 11:39 Uhr
Ich liebe das Lied, aber wo ist denn der Gesang bei American X reduziert?
Hilversum
29.10.2008 - 22:56 Uhr
Hoffe, das mitz dem "no lyrics" ist nur ein gag.

Instrumentalalben von Rockbands find ich furchtbar öde
JaRaDa
29.10.2008 - 23:09 Uhr
Neil Archer (29.10.2008 - 11:39 Uhr):
Ich liebe das Lied, aber wo ist denn der Gesang bei American X reduziert?


Ab Minute 5 ;-)
Neil Archer
30.10.2008 - 01:13 Uhr
Ich würde aber eher von einem langen Outro als von reduzierten Gesang sprechen, da dieser beim dem Lied ja eine sehr wichtige Rolle spielt.

Aber gut, wenn die neuen Stücke wie American X klingen würden wäre ich begeistert.
Nils
30.10.2008 - 12:42 Uhr
wäre ja schön, wenn da nach baby 81 auch mal wieder was gutes dabei herauskommen würde..
Tama
30.10.2008 - 12:55 Uhr
Bitte?? Ich fand Baby 81 einfach großartig! Bei diesem Album bin ich mir allerdings nicht sicher, ob es mir gefallen wird...
Neil Archer
30.10.2008 - 13:28 Uhr
@Tama: Auf Nils brauchst du gar nicht weiter einzugehen.

Wie ich schon schrieb, ich bin mir auch unsicher ob mir das Album gefallen wird. Wenn es so klingt wie Abstract Dragon dann könnte es eng werden mit dem fünften tollen Album in Folge.
Nils
30.10.2008 - 22:54 Uhr
@ Neil Archer: Du bist ja lustig^^
nörtz
30.10.2008 - 22:56 Uhr
nein, du bist unwissend!
Momo
31.10.2008 - 01:02 Uhr
Ist er nicht. Baby 81 war ihr schwächstes.Vielleicht 3-4 Songs, die man sich noch nach 2 Jahren gern anhört, der Rest kam gar nicht an die alten Alben ran.
Bin gespannt, was sie auf dem neuen bringen.
nörtz
31.10.2008 - 01:22 Uhr
du bist im unrecht.

baby 81 war mit ihr stärkstes album. Eine Platte ohne einen einzigen Ausfall welche man sich immer und immer wieder anhören kann.

Definitiv auf einem Niveau mit den Vorgängern.
ldgnbrcht
31.10.2008 - 01:29 Uhr
Objektiv richtig ist:

BRMC > TTOOYO = B81 > H

Wissenschaftlich untermauert.
üee
31.10.2008 - 13:35 Uhr
Falsch!
Es ist doch gemeinhin anerkannt, dass Bands mit jedem Album schlechter werden.

Nils
31.10.2008 - 14:34 Uhr
Die leute, die den ganzen Tag radio hören und mtv gucken und sich dann wie ein kleines kind freuen, wen mal weapon of choice gespielt wird( was zugegeben noch eines der akzeptablen lieder is) das sind dann die, die hier ernsthaft erzählen wollen, dass das album etwa mit b.r.m.c oder howl mithalten kann. und das ist in meinen augen großer schwachsinn.Ich finde auf dem neuen album viele sachen einfach nur belanglos und völlig ohne zündende ideen.
Ich erhoffe mir, dass das besser wird. weil die beiden haben es ja offensichtlich drauf,und der peter ist ja auch in die schule des großen anton newcombe gegangen.den hört man zum glück nich bei eins live oder sonst wo.
Nils
31.10.2008 - 14:39 Uhr
außerdem sollte man hier eine person, die durchaus die qualitäten dieser band schätzt ohne wissen verurteilen. Ich mag nur das album nicht.
und bin mir sicher, dass das nächste vielleicht wieder besser werden könnte.
nils
31.10.2008 - 14:39 Uhr
* nicht ohne wissen meinte ich^^
harald
01.11.2008 - 12:21 Uhr
es ist ja jetzt seit 11:33 uhr unserer zeit da, hat es schon jemand? bin noch am downloaden.. und bin gespannt wie nicht nochwas
Third Eye Surfer
01.11.2008 - 13:08 Uhr
Wird es davon denn gar keinen physischen Release geben? Ich seh es nach wie vor nicht ein, für so digitalen Kram, ob mp3 oder lossless, zu zahlen.
BillyBremner
01.11.2008 - 13:10 Uhr
das Album ist so "verwirrt" wie das Plattencover ...
U2Terra
01.11.2008 - 14:45 Uhr
Sympathic Noose und Windows sind Wahsinns Songs!!!!!!
harald
01.11.2008 - 15:28 Uhr
ganz komisches zeugs...
Nils
01.11.2008 - 17:26 Uhr
gefällt mir sehr gut!
rury
01.11.2008 - 17:49 Uhr
Wie sind denn die Bezahlungsoptionen ?! Nur Kreditkarte ?!
BillyBremner
01.11.2008 - 17:49 Uhr
paypal
Donny
02.11.2008 - 00:46 Uhr
Oh, die Platte ist schon "drauß". Werd ich mir auch holen!
Hilversum
02.11.2008 - 02:17 Uhr
Und ? Instrumental oder doch mit gesang ?
BillyBremner
02.11.2008 - 02:46 Uhr
wenn es irgendwo möglich ist, hört euch die Sachen vorher an!

es ist ein Instrumental Album ...
Donny
02.11.2008 - 09:59 Uhr
Hm, wäre gut ja. Kann irgendjemand wenigstens ne etwaige Beschreibung zur Platte äußern ... ? :-)
Donny
02.11.2008 - 10:09 Uhr
Der Herr Bremner zum Beispiel :-)
Depp
02.11.2008 - 12:08 Uhr
hm sehr seltsames Teil.
Da ist kein einziger richtig klassischer Song drauf, sondern eher Rumgefrickel & Effekte.

Am besten gefallen mir bislang and with this comes und a twisted state.
BillyBremner
02.11.2008 - 14:14 Uhr
dieses Album zu besprechen ist gar nicht so einfach!

als kostenlosen Download hätte ich dieses "Projekt" noch verstanden, unter´m Strich bereue ich ein wenig dafür 6 Euro bezahlt zu haben.

ich bezeichne mich schon als grosser Fan dieser Band, aber damit kann ich wenig anfangen.
Söze
02.11.2008 - 15:03 Uhr
BRMC machen einen auf Brian Eno. Nett. Ich weiss nicht, ob ich mir dies mehr als ein, zweimal anhören werde, aber mir gefällt es, dass die überhaupt so etwas machen. Unhörbar ist es jedenfalls trotz allem Gefrickel nicht. Ist halt so Ambient-Zeug für in den Hintergrund...
Wolffather
02.11.2008 - 15:08 Uhr
Ambient und Abstract trifft es ganz gut... viel unspektakuläres Geplucker und Gefrickel, fast keine Melodie geschweige denn Musik... der 4. Track ist gut, ansonsten sehr unspektakulär...

Bin ein riesen Fan der Band und aller 4 Vorgängeralben (und auch der American X EP), aber dieses Album braucht man nicht unbedingt
Neil Archer
02.11.2008 - 17:31 Uhr
Genau sowas hatte ich befürchtet, Werde aber gleich mal reinhören.
Neil Archer
02.11.2008 - 18:33 Uhr
@Wolffather: nach dem ich mir das Ganze jetzt einmal durchgehört habe, hast du meine komplette Zustimmung. And With This Comes kann man immerhin ohne rot zu werden als Musik bezeichnen, der Rest taugt allerhöchsten als Hintergrundmusik für einen Film, bzw Spiel.
NEIGHBOURHOOD
03.11.2008 - 00:06 Uhr
Schlachtet mich, wenn ihr wollt, aber das ist für mich wohl das überflüssigste Album des Jahres. Irgendwie drückt es für mich rein gar nichts aus und selbst mit Gesang würde mich das langweilen. Ich unterschrieb vielleicht nicht einmal die Aussage, dass das als Filmmusik taugt, da die meiste Filmmusik, die ich kenne, wesentlich aufregender und aussagekräftiger klingt.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: