Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 7 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Maximo Park - Quicken the heart

User Beitrag
Mixtape
20.04.2009 - 12:11 Uhr
Das "auch" bitte überlesen. :-)
vomsk
20.04.2009 - 12:51 Uhr
Das "Mysterie" auch überlesen? ;-)
Aber wenn wir schonmal dabei sind: "A cloud of mystery" ist in der Tat saugut!
ergrimm
20.04.2009 - 12:58 Uhr
Ich find sie nach zweimaligem Hören genauso langweilig wie der Vorgänger und ich glaube das wird auch nicht mehr besser.
Meiner Meinung nach sind Maximo Park musikalisch doch arg limitiert. Sicher machen einige Songs viel Spaß, aber wenn die so weiter machen, werden sie noch die Bad Religion des Indie.
DrunkenBond
20.04.2009 - 13:25 Uhr
ergrimm auch überlesen? ;)
(im Ernst: 2mal hören reicht nicht aus, es sei denn, man steht ohnehin nicht auf derlei Mucke)

YES! 12mal: YES!
Zweiter Durchgang: Und wieder schwirren die unglaublichsten Melodien durch den Kopf. Ich bin gespannt, wie stark das noch wachsen wird. Ich bin sowas von nicht enttäuscht ;)
Ted Brautigan
20.04.2009 - 13:29 Uhr
Erster Durchgang, die zwei bisher bekannten Songs sind ja mal wirklich die schlechtesten, ansonsten hört es sich recht vielversprechend an...
hellworm
20.04.2009 - 14:31 Uhr
@ergrimm
Naja, wenn Du mit dem Vorgänger schon nichts anfangen konntest, ist das vermutlich nicht so richtig Dein Geschmack.
ich hab nichts gegen den Bad Religion-Vergleich :-)
Die Kommentare zum bisher gehörten sind ja doch überwiegend positiv. Da freu ich mich ja noch mehr auf den 8. Mai. :-)
ergrimm
20.04.2009 - 15:07 Uhr
Ich mochte das Debüt sehr. Da war aber auch noch nicht abzusehen, dass alles danach mehr oder weniger gleich klingen wird.
Das die Jungs mit ihrem Latein am Ende sind zeigt doch schon, dass sie bei "The Penultimate Clinch" mehr oder weniger The Rakes covern.
SchmitzPaul
20.04.2009 - 18:47 Uhr
Hat schon jemand Lyrics gesichtet?
Strombuli
20.04.2009 - 18:52 Uhr
hört sich gut an was ihr schreibt, hoffentlich legen sie die Latte wie beim Zweitling nochmal ein bißchen höher
Walenta
20.04.2009 - 19:19 Uhr
Heute 5 mal am stück gehört - saugeile platte! klar klingen maximo park noch immer total nach maximo park und suchen keine krampfhamfte veränderung wie bspw. bloc party, dafür sind hier wieder an jeder ecke hits die unglaublich viel spass machen. obs quicken the heart die selbe instant haltbarkeit wie die zwei vorgänger hat mag sich noch zeigen, für die nächsten wochen wird das album meine playlisten jedoch nimmer verlasse.
ach, wie sehr mir diese band doch taugt!:-)
wertungen
20.04.2009 - 19:34 Uhr
debüt 9/10
zweite platte 6/10
drittes album 9/10
meine meinung
20.04.2009 - 19:39 Uhr
a certain trigger: 5/10
our earthly pleasures 2/10
quicken the heart: 10/10
sugar ray robinson
20.04.2009 - 20:22 Uhr
Sorry, aber wer nach 2 Tagen irgendeine Wertung vergeben muss, dem ist nicht mehr zu helfen. Wer darüberhinaus noch 2 Punkte für "Our earthly pleasures" vergeben muss, der sollte es lieber ganz bleiben lassen....
Sorrki
20.04.2009 - 21:17 Uhr
"Heute 5 mal am stück gehört - saugeile platte! klar klingen maximo park noch immer total nach maximo park und suchen keine krampfhamfte veränderung wie bspw. bloc party"

Ich mag die krampfhafte Veränderung von Bloc Party und finde das neue Maximo Park Album arg langweilig. Wenn die Songs wenigstens noch so gut wären wie auf den beiden Vorgängern hätt ich kein Problem mit das sie sich musikalisch nicht unbedingt weiter entwickeln. Jedoch bleibt irgendwie nix hängen und das Album klingt einfach öde. Sobald ich Fan von ner Band bin lass ich mich eig. selten von ner Neuveröffentlichung so schnell enttäuschen, hier scheints jedoch leider der Fall zu sein...
JaRaDa
20.04.2009 - 21:21 Uhr
Ich hab das Gefühl, dass das Album noch wächst.. nach dem zweiten Hören klingts für mich allerdings auch noch recht langweilig.
Machix
20.04.2009 - 21:54 Uhr
mhh. hab jetzt 2 mal durchgehört. So zwei bis 3 Titel find ich jetzt nicht so schlecht. Ich denke auch, dass das Album noch wächst. Da gibts nur ein Problem: Ich hab absolut kein Verlangen mich drauf einzulassen. Irgendwie langweilig. Vielleicht probier ichs in ner Woche noch mal.
Andi
20.04.2009 - 23:01 Uhr
dito. Habs gestern nach der Hälfte genervt abgeschaltet. Irgendwann vielleicht mal, im Moment interessiert mich diese Musik nicht im Geringsten.
JaRaDa
20.04.2009 - 23:04 Uhr
Ja, stimmt, mir gehts ähnlich. Scheint ein verbreitetes Phänomen zu sein^^
musie
21.04.2009 - 09:17 Uhr
ich finde das album erfreulich gut. keine weiterentwicklung des stils, aber das soll auch nicht in jedem fall nötig sein, es müssen ja nicht alle einen auf U2 und stadionhymnen machen...
Deaf
21.04.2009 - 10:38 Uhr
Finde Maximo Park mittlerweile auch eher langweilig, trotz einem sehr guten und einem guten Album.
Tom Green
21.04.2009 - 10:59 Uhr
Das Album braucht Zeit. Liegt wohl auch daran ,dass viele Songs noch ein paar Twists mehr aufweisen, als zuvor ( man höre: "Rollercoaster"). Trotzdem eine Weiterentwicklung. Sphärische Synthieflächen überwiegen jetzt, was der Musik von Maximo Park einen immer dunkleren Anstrich verleiht.Stilistisch erinnern sie jetzt teilweise an Joy Division, die melancholischen Gitarrenparts beerben The Smiths-das zeichnete sich auch schon auf "Our earthly pleasures" ab ( "Books from Boses"!.
Was sie ebenfalls aus dem Indiekorsett austreten lässt, ist die Unverwechselbarkeit in Smiths Stimme und seine intelligenten Texte. " The kids are sick again, there is nothing to look forward to, the jump the cliff again, dreams sink beneath the blue"-die letzte euphorische und doch so kritische letzte Minute von "The kids are sick again" gehört für mich zum Besten was Sie jemals aufgenommen haben. Was noch auffallend ist, ist die gesteigerte Dringlichkeit, durch Variation im Tempo. Auf a certain Trigger waren das 13 Soforthits, die direkt mit der Tür ins Haus fielen. Bei "let's get clinical"beispielsweise braucht es ein wenig, bis sich der subtile Groove erschließt. Quicken the Heart ist ein absolut relevantes Album-hört es euch 5 mal, 10 mal hintereinander an -und ihr werdet verstehen.
Bobdoc
21.04.2009 - 20:00 Uhr
also lets get clinical find ich ziemlich stark. macht spass
Michi Beck (p.b.k.)
21.04.2009 - 23:19 Uhr
@tom green
na, da hoffe ich mal, dass deine prophezeiung sich erfüllt. bin nach 5 durchgängen mäßig überzeugt. glaube aber grundsätzlich an die band. wahrscheinlich ist mit dem ipod beim fahrradfahren hören auch die falsche herangehensweise:-)
werd mich mal mit kopfhörern vor die anlage setzen.
I like
21.04.2009 - 23:24 Uhr
nach durchgang xy fängt das album endlich an zu zünden - aber wie! war anfangs bitter enttäuscht, aber sobald man sich mal familiarisiert hat rockt QtH gewaltig!

Meine favs:
a cloud of mystery
calm
in another world
i haven't seen her in ages --> meiner meinung nach das *books from boxes* dieses albums

bis jetzt: 7-8/10 - tendenz steigend!
Bonzo
22.04.2009 - 02:09 Uhr
Wächst auf jeden Fall.
Trotzdem wirds glaub ich nicht besser als OEP und schon gar nicht als ACT.
musie
22.04.2009 - 08:57 Uhr
ich find das album total super! die keyboardeinflüsse haben wirklich zugenommen, z.b. calm ist ein meisterwerk. lets get clinical und cloud of mystery sind klassiker.
Bonzo
22.04.2009 - 12:48 Uhr
Hm, nochmal drüber geschlafen...
Calm ist sau stark.
Leatherface
22.04.2009 - 12:56 Uhr
Calm gefällt mir bislang auch am besten.
Anja
22.04.2009 - 13:00 Uhr
Auch wenn es komisch klingt, WO kann man Hörproben nehmen?!
fid78
22.04.2009 - 13:27 Uhr
@ Anja:

ne Anja, Du nicht - das sind alles Rezesenten von Musikmagazinen die Promos gekriegt haben -
das Fußvolk muss warten.... :)
Third Eye Surfer
22.04.2009 - 13:43 Uhr
Andi:
"dito. Habs gestern nach der Hälfte genervt abgeschaltet. Irgendwann vielleicht mal, im Moment interessiert mich diese Musik nicht im Geringsten."

Geht mir genauso.
jo
22.04.2009 - 13:45 Uhr
Aber schon 'ne coole Idee, das dennoch flott (vom Illegalen ganz abgesehen) 'runterzuladen...
FlippiFlappi
22.04.2009 - 20:03 Uhr
Lyrics
http://360cube.blogspot.com/2009/04/lyrics-quicken-heart.html
hellworm
23.04.2009 - 18:16 Uhr
wie sind die neuen stücke denn im vergleich zu den vorher veröffentlichten "wraithlike" und "the kids..."? ähnlich?
Bonzo
23.04.2009 - 19:06 Uhr
Bis auf die Übersongs "The Kids are Sick Again" und "Calm" kann ichs nicht mehr hören.
eric
23.04.2009 - 20:30 Uhr
Ich sehe da andere als "Übersongs". Naja, vielleicht nicht als solche, aber im Grunde ist jeder Song sehr gut, kein Ausfall. Favorit wohl "A cloud of mystery".
sunnyboy
23.04.2009 - 21:00 Uhr
ist sie wieder so durchgängig gut wie a certain trigger? geschlossenes album und so..?
Dominik
23.04.2009 - 21:25 Uhr
Find ich schon. Kann man sehr gut am Stück hören. Bin ziemlich begeistert vom Album, absolutes Highlight natürlich Calm. Weitere Favoriten sind Roller Disco Dreams, In Another World, A Cloud of Mystery und The Kids Are Sick Again.
hellworm
24.04.2009 - 09:17 Uhr
@Dominik
50% Favoriten. Das hört sich vielversprechend an.
Mein Live-Eindruck war auch so, dass die neuen Stücke alle sehr dicht und kompakt waren. Deshalb, kann ich mir vorstellen, dass sich das Album sehr gut durchhören lässt.
Bin gespannt auf die ersten Bewertungen.
Garp
24.04.2009 - 18:07 Uhr
Überzeugt bin ich bislang von dem Album nicht, gerade meine Livefavoriten wie Questing, Kids oder Tanned zünden in der Studioversion überhaupt nicht bei mir. Die Platte lohnt sich zwar alleine schon für Wraithlike, Calm, In Another World..., Roller Disco Dreams und Overland, West of Suez, aber das war's bisher bei mir auch.
eric
24.04.2009 - 18:09 Uhr
@Garp: "Fanohren" können auch besonders kritisch sein...;)
Garp
24.04.2009 - 18:12 Uhr
@eric: Das kann natürlich auch sein ;-) Enttäuscht bin ich andererseits auch nicht, und die Liveversionen gefallen mir ja, also bleibt quasi insofern alles wie gehabt und ich freu mich auf 4x MP live im Mai.
Dominik
24.04.2009 - 20:37 Uhr
@ Garp: Hmmm, gerade Overland, West of Suez find ich auf dem Album am schwächsten. Bei dem Song fehlt mir irgendwie der letzte Druck dahinter. Gerade den Song stelle ich mir live viel besser vor.
sugar ray robinson
24.04.2009 - 21:41 Uhr
Nach 10x hören noch deutlicher DIE 4 HITS des Albums: "Calm", "Questing, Not Coasting", "Roller Disco Dreams" und "The Kids Are Sick Again". Sichere Kanditaten für meine persönliche MP-Top10.

@Garp
Dann bin ich aber sehr froh, dass ich mir die Songs nicht auch durch Live-Erlebnisse kaputt gemacht habe...

Sehr gut gelungen finde ich auch "In Another World", "Cloud Of Mystery" und "Let's Get Clinical".

Der einzige Song, den ich wirklich ablehne ist "I Haven't Seen Her In Ages". Hier kopieren sich MP zum ersten mal selber. Der Song klingt so dermaßen nach "I Want You To Stay", das geht mal gar nicht. Das haben die doch gar nicht nötig. Irgendwo hab ich auch gelesen, dass der Song schon relativ alt ist und nie für gut genug befunden wurde. Verabscheuungswürdider, völlig blödsinniger Abschluss eines ansonsten tollen (evtl 8/10) Albums.
Machix
24.04.2009 - 22:09 Uhr
Mein Favorit ist Tanned! hab so die Beführchtungen, dass ich mir das Album sehr schnell satt höhre...
hellworm
27.04.2009 - 08:10 Uhr
@Garp
"Die Platte lohnt sich zwar alleine schon für Wraithlike, Calm, In Another World..., Roller Disco Dreams und Overland, West of Suez, aber das war's bisher bei mir auch."

Das sind ja schonmal 5.
So viele Songs haben mir noch bei keinem MP-Album auf Anhieb gefallen ;-)
I like
27.04.2009 - 11:23 Uhr
"I havent seen her in ages" ist jetzt nicht der musikalische Überhit aber ein wunderschöner Schlusstrich eines tollen und kompakten Albums - den vergleich mit "I want you to stay" kann ich auf lyrischer Ebene vielleicht etwas nachvollziehen, aber musikalisch überhaupt nicht. wobei ich sagen muss dass mir "...seen her in ages" um welten besser gefällt, wie gesagt es ist das "books from boxes" dieses Albums :)
Garp
27.04.2009 - 15:36 Uhr
"I haven't seen her in ages" ist der einzige Song mit dem ich überhaupt nichts anfangen kann, die "I want you to stay"- oder "Books from boxes"-Vergleiche kann ich nicht nachvollziehen. Für meine Ohren einer der schwächsten MP-Songs, den sie je gemacht haben, da finde ich viele B-Seiten besser.
sugar ray robinson
27.04.2009 - 23:48 Uhr
Ich finde die Stelle

"But she ripped me to shreds
I haven't seen her in ages
Time is overrated
Momentum carries me
You were my ailment and yet
We can't fall from this world"
(aus "I Haven't Seen Her In Ages")

klingt so dermaßen nach

"Cos nothing works round here,
Where cranes collect the sky,
I long for the neon signs of night,
Cos nothing works round here,
You know the way I feel,
Can you remember what we had?"
(aus "I Want You To Stay")

Es ist irgendwie die Betonung, die Harmonie, der Ausdruck, was weiss ich. Mich störts jedenfalls total. Aber egal, ich find IWYTS genial und einen der besten MP Songs und IHSHIA den bislang schlechtesten.


Garp
28.04.2009 - 00:33 Uhr
Bei der Wertung sind wir uns also einig, ich höre QTH gerade wieder, werde nachher mal darauf achten ;-)

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: