Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

G. Love & Special Sauce - Superhero brother

User Beitrag
Willow Tree
20.08.2008 - 20:39 Uhr
Finde es äußerst schade das durch den natürlich direkt kommenden Bezug auf Jack Johnson versucht wird die neue G. Love-Platte von oben herab negativ zu berwerten. "Superhero Brother" finde ich persönlich um einiges gelungener, frischer und frecher als der fade Vorgänger "Lemonade". Den Support-Slot bei JJ in Deutschland hatte Garrett schon 2005 inne und damals ein ähnlich tolles Album (The Hustle) im Gepäck. Man merkt das es dem Rezensenten leider weniger um die Substanz der neuen Songs, als einen auf Teufel komm raus auf Johnson bezogenes assoziatives Schlechtfinden geht. Aber jedem das Seine ;).
klostein
21.08.2008 - 02:03 Uhr
Ich bin mal sehr gespannt auf die Platte..."Peace, Love & Happiness" ist schonmal wirklich gut.
Grim13
21.08.2008 - 08:27 Uhr
Das Witzige is ja, dass es ohne nen G. Love keinen Jack Johnson geben würde.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: