Robbie Williams

User Beitrag

edegeiler

Postings: 2044

Registriert seit 02.04.2014

16.09.2020 - 08:11 Uhr
Robbie Williams – Sing When You’re Winning

Wann? 2000 (Frankreich gewinnt die EM)
Was ist das? Pop, natürlich
Lohnt sich? Dank des Auftaktes, ja
Edes Lieblingslied? "The Road to Mandalay“
Geheimtipp? „Let Love Be Your Energy“

Der Robbie Williams FC tritt gegen den SV 08/15 an. Die Gastgeber sind vom Cheftrainer und Songwriter Guy Chambers taktisch eingestellt: Klare Pop/Rock Spielzüge und mit mächtig Druck in den Refrains soll die gegnerische Abwehr überrollt werden. Keine Zeit für Schnörkeleien, direkter Zug zum Tor durch Entertainment ist gefordert.

Anpfiff! Direkt ein beeindruckender Sturmlauf des Robbie Williams FC, die ersten fünf Angriffe sitzen: 5:0 und es ist nicht mal Halbzeit. Das gibt ein Schützenfest, eindeutig. Auch spielerisch kann man überzeugen: „Supreme“ und „Kids“ waren richtige Traumtore! Den einzigen nennenswerten Schuss aufs eigene Tor („If It’s Hurting You“) kann man noch mit gekonnter Balladen-Abwehrarbeit von der Linie kratzen. Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit schockiert der Robbie Williams FC aber mit unerklärlichen Leistungseinbrüchen. Der SV 08/15 kann anschließen und dann: Ein Eigentor („Love Calling Earth“)! Mittlerweile steht es nur noch 5:4. Und dann wird auch ein eigener vielversprechender Angriff mit einem bösen Fehlpass namens „peinlicher Text“ beendet („By All Means Necessary“). Konter durch den Gegner. 5:5. Die letzten Minuten entscheiden. Die Gastgeber wechseln ihren Edeljoker ein, den Crooner. Der Routinier verwandelt in der letzten Minute zum Siegtreffer („The Road to Mandalay“).

Es war eng.

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

16.09.2020 - 08:26 Uhr
By All Means Necessary ist sicherlich, unter keinen umständen ein Lowlight des Albums. Für mich sogar ein spätes Highlight. Machmal lieber ein 6:4 draus ;)

edegeiler

Postings: 2044

Registriert seit 02.04.2014

16.09.2020 - 08:32 Uhr
Hat Potenzial das Ding, aber wie gesagt: Der Text vermasselt es.

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

16.09.2020 - 08:37 Uhr
Findest du ? Ich mag ihn eigentlich „You wont be dating a teacher you‘d rather shag a manic street preacher“ mit Spitze gegen eben jene Band find ich schon recht gewitzt. Ebenso gefällt mir die Pre Chorus/ Chorus line „By All Means Necessary you, will get your away - and all seems so easy but so are you“ ? Also da gibt es doch wirklich wirklich schlimmeres :)

edegeiler

Postings: 2044

Registriert seit 02.04.2014

16.09.2020 - 09:12 Uhr
"Sex with a stranger
You've been laid in a manger
And you think he's your saviour
Will he leave his pager?
You could be his daughter
Look what he's bought ya"

Neeeeee sorry Robbie.

Takenot.tk

Postings: 915

Registriert seit 13.06.2013

16.09.2020 - 13:37 Uhr
By All Means Necessary ist für mich persönlich tatsächlich das Karrierehighlight von Robbie Williams - auch wenn ich viele seiner großen Pop-Singles sehr mag, am meisten höre ich immer noch diese Nummer.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5455

Registriert seit 26.02.2016

16.09.2020 - 14:58 Uhr
Ich mag den Song auch sehr.
Nach "Kids" hängt das Album aber etwas, das gebe ich zu. Trotzdem eine 7/10, die Hälfte der Songs ist großartig und der meiste Rest ist zumindest in Ordnung.

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

16.09.2020 - 15:49 Uhr
@Takenot.tk

Danke! Ich sehe das sehr ähnlich. Definitiv einer seiner Top 10 Tracks.

Den von Edegeiler zitierten Auszug der Lyrics finde ich (im Kontext vorallem) ebenfalls nicht schlimm. Zumal die Bridge weiter geht mit:

"Fifteen minutes a martyr
Blame it on your father
That dress nearly fits ya
Girl what's possessed you
Can we please take your picture
You know they'll forget ya"

welche ich wiederum ziemlich cool finde.

Generell würd ich die Songs hier so bewerten:

Let love be your energie 9/10
Better Man 7,5/10
Rock Dj 7,5/10
Supreme 9/10
Kids 9/10
If its hurting you 8,5/10
Singing for the lonely 6,5/10
Love Calling Earth 5/10
Knutsford City Limits 8/10
Forever Texas 8/10
By All Means Necessary 10/10
Road to mandalay 8/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22389

Registriert seit 07.06.2013

16.09.2020 - 15:53 Uhr
"Let love be your energie" und "Kids" waren immer zwei meiner Lieblingssongs von ihm. Das hier gelobte "By all means necessary" muss ich mal wieder hören.

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

16.09.2020 - 19:38 Uhr
Weitere erwähnenswerte Deep Cuts von ihm wären: Me and My Monkey, Sweet Dreams, Win Some Lose Some sowie Killing Me und Ego A Go Go

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: