Banner, 120 x 600, mit Claim

AC/DC - Black ice

User Beitrag
xandos
09.08.2008 - 18:28 Uhr
Bald geht’s los !

Die offizielle Bestätigung steht zwar noch aus, aber mittlerweile pfeifen es die Spatzen bereits von den Dächern: Ende August wollen AC/DC mit einer Single-Auskopplung zum ersten Schlag ausholen bevor es voraussichtlich am 27./28. Oktober mit dem Album-Release weiter geht.
Die Vorbereitungen zu den Veröffentlichungen laufen auf Hochtouren: So fanden sich in den letzten Tagen nicht nur AC/DC, sondern auch zahlreiche weitere im Musicbusiness für AC/DC tätige Personen in London ein, u.a. Fotoggraf Guido Karp, der mit AC/DC einen Fototermin hatte.
Gemäß einer Aussage von Rob Light von der Creative Artists Agency, die er vorgestern (28.07.) auf der 83. IAAM Conference and Trade Show in Anaheim (Calif) gemacht hat, soll noch im Oktober eine 18-monatige Welt-Tournee starten. Als Starttermin wird der 31. Oktober gehandelt.
Während es hinsichtlich des Auftrittortes noch verschiedene Angaben gibt, dürfte zumindest das Land fest stehen: Wie bereits 1990, 1996 und 2000 wird man auch 2008 in den USA beginnen.
In Europa sollte man sich ab Januar 2009 bereithalten.
Rocker
09.08.2008 - 18:28 Uhr
Sony BMG Music Entertainment (UK) Limited haben für den 15. August zum Video-Casting nach London geladen. AC/DC-Fans können sich bis zum 12.08.2008 unter der Adresse http://acdcrocks.com/ukcasting/ für eine Teilnahme bewerben. Insgesamt 150 Fans werden anschließend vom Produzenten ausgewählt und dürfen zusammen mit einer Begleitperson am Freitag ab 15 Uhr in London live dabei sein, wenn Angus & Co. zur anstehenden Single-Veröffentlichung ein Videoclip drehen.
Merlin
09.08.2008 - 21:14 Uhr
Der Titel das Albums soll jetzt nun doch "Black Ice" sein und das sei die Tracklist:

1. Serious Nuclear Screamer
2. Run Away From Black Ice
3. The Ripper
4. 9 Days In Spider's Trap
5. Rock 'N Roll Defenders
6. Love Madness
7. Long Way To Go
8. RAW
9. Heat It Up
10. Crawlin'
11. Tornado Suicide
12. Caught In A Riff
13. The Legacy


embele
10.08.2008 - 12:23 Uhr
Schade..."Dirty Rhythm" hat mir wesentlich beeser gefallen (Titel) !
Armin
18.08.2008 - 17:42 Uhr
+++ SONY BMG INTERNATIONAL PRESSEMELDUNG +++



AC/DC: NEUES STUDIOALBUM "BLACK ICE" ERSCHEINT AM 17.

OKTOBER / START DER WELT-TOURNEE ENDE OKTOBER



Acht Jahre mussten Millionen von Rockfans weltweit auf dieses Ereig-

nis warten, am 17. Oktober ist die AC/DC-lose Zeit endlich vorbei: Mit

"Black Ice" veröffentlicht die Band ihr fünfzehntes Studioalbum. Es ist

der erste Longplayer mit neuen Songs seit "Stiff Upper Lip", das im

Februar 2000 Platz eins der deutschen Album Charts belegte. Gleich-

zeitig feiern die australischen Rock-Legenden damit ihr Debüt beim

SONY-BMG-Label Columbia.



Die erste Single des Albums, das unter der Regie von Star-Produzent

Brendan O'Brien (Rage Against The Machine, Springsteen, Pearl Jam,

Incubus, u.v.a.) in den Warehouse Studios in Vancouver entstand, trägt

den Titel "Rock'n'Roll Train". Insgesamt enthält "Black Ice" fünfzehn

neue Songs.



Ende Oktober startet die Band zu ihrer ersten Welt-Tournee seit 2001.







(www.acdcrocks.de
zfx
18.08.2008 - 18:25 Uhr
Sauspannend.
koe
18.08.2008 - 18:28 Uhr
Wie geil, meine grundschulliebe....
Merlin
19.08.2008 - 22:20 Uhr
AC/DC lassen Cover, Tracklist und bestätigten Titel zu BLACK ICE springen
Gerüchte gab es mehr als genug – jetzt endlich kommen bestätigte Neuigkeiten zum neuen AC/DC-Album. Unter anderem wurde der Titel BLACK ICE bestätigt.


AC/DC Cover von BLACK ICE

15 Songs soll das neue AC/DC-Album BLACK ICE beinhalten. Die Tracklist ist:



01. Rock 'N Roll Train
02. Skies On Fire
03. Big Jack
04. Anything Goes
05. War Machine
06. Smash 'N Grab
07. Spoilin' For A Fight
08. Wheels
09. Decibel
10. Stormy May Day
11. She Likes Rock 'N Roll
12. Money Made
13. Rock N Roll Dream
14. Rocking All The Way
15. Black Ice

Quelle: METAL HAMMER
keiler
28.08.2008 - 07:52 Uhr
http://www.myspace.com/acdc

erster track "rock n roll train" ist raus und ich finde ihn durchaus mittelmäßig!
BrockLanders
28.08.2008 - 12:16 Uhr
Ein Wahnsinn, das sie dieses Lick noch nie gespielt haben :-). Wie die das immer wieder schaffen einen Song rauszuhauen, der nach 5 sec. so 150% ACDC klingt.
peppey paloma
28.08.2008 - 20:46 Uhr
ich find die neue single auch sehr schwach. klar, klingt nach ac/dc, aber sonst?
wirkt eher wie albumfüllmaterial, nicht wie ne single. nach dem hören hat man den song gleich wieder vergessen. möglicherweise bleiben die nervigen chöre eine weile hängen. im negativen sinne, versteht sich.
Icarus Line
28.08.2008 - 20:51 Uhr
Hmm, ein neues Album von der absoluten Standardband schlechthin. Ich will ja keinem Fan was miesmachen oder so, aber braucht man das? Was neues erhoffen kann man sich bei AC/DC doch eigentlich nicht, oder? =/
bela666
28.08.2008 - 21:52 Uhr
scheiss aufs album, wird schon gut werden.
hauptsache live dabei sein und abrocken *freu*
Merlin
28.08.2008 - 22:25 Uhr
Hab den Song eben zum zweiten Mal gehört. Einfache Riffs, typisch AC/DC, mittelmässiger Sound in meinen Ohren, aber immerhin hörbar. Songs wie Hells Bells wird´s von dieser Band wohl leider auch nicht mehr geben..
qwertz
28.08.2008 - 22:29 Uhr
BrockLanders (28.08.2008 - 12:16 Uhr):
Ein Wahnsinn, das sie dieses Lick noch nie gespielt haben :-). Wie die das immer wieder schaffen einen Song rauszuhauen, der nach 5 sec. so 150% ACDC klingt.


Amen, Bruder!
Konnte mir beim ersten Hören ein Lachen nicht verkneifen. Das klingt echt sofort wie schon tausendmal gehört. Dachte erst, die nehmen sich selbst aufs Korn damit, aber sie scheinen es auch noch ernst zu meinen. :D
Mullah Dadullah
28.08.2008 - 23:18 Uhr
Da muss ich zustimmen,klingt echt eher wie ein Standard-Albumfüller,aber echt nicht herausragend.Nicht schlecht,aber auch nicht wirklich gut.
Angus Burger
29.08.2008 - 11:00 Uhr
Ich finds fett!!!
Wolffather
29.08.2008 - 11:40 Uhr
Ehrlich gesagt find ich den Song einfach geil... schon tausendmal fast exakt so gehört, macht aber trotzdem einfach spaß... konnte mir auch das Lachen nicht verkneifen, aber es war eher ein Lachen der Freude, dass sie es immer wieder gleich machen und es trotz aller Vorhersehbarkeit immer zum mitwippen und Fäuste in die Luft recken animiert... mein Bruder meinte noch gestern, als ich den Song gehört habe, "Cool, ein alter AC/DC-Klassiker!", haha... als ich ihm gesagt habe, dass der Song brandneu ist, konnte er es kaum glauben
Merlin
29.08.2008 - 11:45 Uhr
Bin etwas überrascht, dann hättest Du´s bestimmt auch geil gefunden wenn Metallica keine Stilwechsel durchlaufen hätten sondern weiter Songs wie Master/Justice rausgebracht hätten...
Wolffather
29.08.2008 - 12:03 Uhr
Nein Merlin... ich bin grundsätzlich absolut gegen 100-Prozentige Selbstwiederholungen... AC/DC finde ich auf eine andere Art gut, ich weiß jetzt nicht wie ich es genau erklären soll, ohne einen Roman zu schreiben... es sind einfach spaßige Songs zum mitgrölen und mitrocken, die mich aber musikalisch überhaupt nicht groß herausfordern oder kompositorisch groß mitreißen... deswegen sind AC/DC für mich einfach "nur" eine ordentliche Band, die Spaß macht, mehr aber nicht... Metallica dagegen sind einfach viel mehr als nur eine ordentliche Band, die Spaß macht
Merlin
29.08.2008 - 12:12 Uhr
AC/DC war für mich mal anfang der 80er eine der Überbands schlechthin, Back In Black und Highway To Hell waren auch echt herausragende Alben aber das meiste was danach kam hat mich nur noch beiläufig interessiert. Spassig und cool sind hingegen viele AC/DC-Lyrics..
Wolffather
29.08.2008 - 12:30 Uhr
ja da gebe ich dir recht, früher waren sie mal eine Über-Band... Highway und Back in Black sind wirklich Mega Alben... ich persönlich mag die Bon Scott-Ära etwas lieber als die Brian Johnson Äre... Powerage (Riff Raff!!!!) und Let There Be Rock sind schon auch sehr geile Alben...
von den neueren fand ich zB die Ball Breaker ziemlich gut
Mullah Dadullah
29.08.2008 - 12:36 Uhr
Ich mag auch die Scott-Ära ein bisschen lieber als die Zeit mim Johnson.Der macht seine Sache zwar auch gut,aber in den 70ern klang AC/DC noch rock´n´rolliger;)
Aus der Johnson-Ära find ich die Back In Black,Fly On The Wall(die is immer underrated,find ich)und dann noch teils die Razor´s Edge klasse.
ü-gong
29.08.2008 - 14:17 Uhr
@Mullah Dullah : naja,die fly on the wall ist halt auch zu recht völlig "underrated" ;)

ansonsten unterschreib ich das so.
ü-gong
29.08.2008 - 14:22 Uhr
wer AC/Dc grundsätzlich schlecht findet (solls geben!) ,kann irgendwie kein guter mensch sein!
sequel
12.09.2008 - 15:57 Uhr
Oct. 28: Wilkes-Barre, Pa. (Wachovia Arena)
Oct. 30: Chicago (Allstate Arena)
Nov. 3: Indianapolis (Conseco Fieldhouse)
Nov. 5: Auburn Hills, Mich. (Palace of Auburn Hills)
Nov. 7: Toronto (Rogers Centre)
Nov. 9: Boston (TD Banknorth Garden)
Nov. 12-13: New York (Madison Square Garden)
Tourdates:






Nov. 15: Washington, D.C. (Verizon Center)
Nov. 17: Philadelphia (Wachovia Center)
Nov. 19: East Rutherford, N.J. (IZOD Center)
Nov. 21: Columbus, Ohio (Schottenstein Center)
Nov. 23: Minneapolis (Xcel Energy Center)
Nov. 25: Denver (Pepsi Center)
Nov. 28: Vancouver (General Motors Place)
Nov. 29: Seattle (KeyArena)
Nov. 30: Tacoma, Wash. (Tacoma Dome)
Dec. 2: Oakland, Calif. (Oracle Arena)
Dec. 6: Los Angeles (The Forum)
Dec. 10: Phoenix (US Airways Center)
Dec. 12: San Antonio (AT&T Center)
Dec. 14: Houston (Toyota Center)
Dec. 16: Atlanta (Philips Arena)
Dec. 18: Charlotte, N.C. (Time Warner Cable Arena)
Mullah Dadullah
30.09.2008 - 13:59 Uhr
Habt ihr scho die 2te Single "War Machine" gehört?

Is ganz nett eigentlich http://www.youtube.com/watch?v=NeJ0cNGpTG0
Telecaster
05.10.2008 - 13:15 Uhr
Find ich unter aller Kanone...
Wolffather
05.10.2008 - 13:54 Uhr
War Machine finde ich total fad, aber Rock'n'Roll Train gefällt mir nach wie vor ziemlich gut
BrockLanders
07.10.2008 - 20:58 Uhr
LEAK!
Leak mich am @rsch
07.10.2008 - 21:33 Uhr
Klingt wie jedes andere AC/DC Album auch. ÜBERRASCHUNG!

07.10.2008 - 22:41 Uhr
Lieber ADAC.
acdc
12.10.2008 - 20:05 Uhr
Tourdaten Europa

18.02.2009 Oslo/Telenor Arena
20.02.2009 Stockholm/The Globe Arena
22.02.2009 Stockholm/The Globe Arena
25.02.2009 Paris/Palais Omnisports Bercy
27.02.2009 Paris/Palais Omnisports Bercy
01.03.2009 Glasgow/SECC
02.03.2009 Birmingham/NEC
03.03.2009 London/O2 Arena
05.03.2009 Leipzig/Messehalle
07.03.2009 Düsseldorf/ISS Dome
09.03.2009 Oberhausen/König Pilsener Arena
11.03.2009 Bremen/AWD Dome
15.03.2009 Dortmund/Westfalenhalle
17.03.2009 Prag/O2 Arena
19.03.2009 Mailand/DatchForum
23.03.2009 Budapest/Papp Laszlo Sportarena
25.03.2009 Frankfurt/Festhalle
27.03.2009 München/Olympiahalle
31.03.2009 Barcelona/Palau Sant Jordi
02.04.2009 Madrid/Palacio de los Deportes
Merlin
13.10.2008 - 08:49 Uhr
Ich hätt sie ja auch gern nochmal live gesehen aber Tickets gibt´s nur noch bei den Scheiss Online-Händlern zu absoluten Wucherpreisen..
roberts
13.10.2008 - 18:31 Uhr
Bin dabei.
kleiner Tipp acdc.com Fanclub.
Für alle ausser Frankfurt und München noch Tix da.
markus
14.10.2008 - 15:02 Uhr
hier kann man das komplette Album anhören:

http://www.mtv.de/music/article/19750848
Merlin
14.10.2008 - 19:00 Uhr
Ich finde das Album hat von der Musik her keine besonderen Highlights oder einen Song mit besonderem Wiedererkennungswert, dafür ist es aber sauber produziert. Ich finde den Gesang von Brian Johnson erstaunlich klar und powervoll wie zu seinen besten Zeiten, ober er das auch live so rüberbringen kann?
Ich vermute mal das Album wird einschlagen wie eine Bombe und kommerziell sehr erfolgreich sein eben auch weil so lange Zeit nix von AC/DC kam. Das sie sich im Lauf der Zeit kaum verändert haben ist zur einen Seite ihre grösste Stärke aber auch eine ihrer Schwächen, AC/DC klingt oftmals wie schon 1000 Mal gehört aber es kommt wohl in erster Linie auf die Lyrics an, die ich erstmal genau nachvollziehen möchte bevor ich das Album bewerte.
Ich finde aber grundsätzlich gut dass sie ihrem Image und ihrem Lebensgefühl treu geblieben sind, so kommen sie auch ehrlich rüber und das zählt für mich einiges..
rudi
16.10.2008 - 22:13 Uhr
wow wow wow das Album ist echt klasse geworden.
Und es wächst...
Gitarrenkoffer
17.10.2008 - 07:38 Uhr
Yeah, endlich mal wieder ein gutes Rock'n'Roll-Album ! Bin schon auf die Verrisse hier gespannt... Von wegen künstlerischer Anspruch und so...
All den Leuten denen das Album nicht gefällt, sei gesagt: Nehmt eure verf*ckten Radiohead-Alben und holt euch im stillen Kämmerlein weiter einen runter ! Während die AC/DC-Fans Bier schlürfen, rumfummeln und dabei das neue Album hören ;)

Okay, wirklich innovativ ist das Teil nicht, aber zur Hölle, das erwartet ja auch kein Mensch ! Die Ramones haben es auch nicht anders gemacht ;) Die Scheibe ist ein Gigant und AC/DC machen mehr Menschen glücklich, als es Pseudo-Intellektuelle Rockbands je könnten.
Sick
17.10.2008 - 08:14 Uhr
Extrem langweilige, uninspirierte 0815 Rockplatte. Die Jungs wiederholen sich zum x. Male, am schlimmsten ist aber das sie es nach all den Jahren noch nicht mal geschafft haben halbwegs gute Songs zu fabrizieren.
Anspruchslose Hörer können wieder feiern und Kritiker dieser öden Langeweile beleidigen. Das macht es auch nicht spannender.
Musikinteressierte dagegen brauchen wenigstens ein Minimum an Kreativität, die man auf dieser Platte vergeblich sucht.


P.S.: Die Erfahrung zeigt das schlichtere Gemüter die gerne den Begriff Pseudo-Intellektuell benutzen in der Regel noch nichtmal ansatzweise verstehen was Intellektuell überhaupt bedeutet. Das muß man ihnen nachsehen, sie können wohl nichts dafür.
Greg
17.10.2008 - 08:17 Uhr
WORD!!!
Sick sucks
17.10.2008 - 08:22 Uhr
Die oben erwähnten Ramones haben während ihrer gesamten Karriere eigentlich immer nur ein- und dieselbe Platte herausgebracht ;) Die Einen nennen es eben "Wiederholung", während die anderen es eben als "altbekannt" bezeichnen.

Und zu den Musikinteressierten bzw zum "vergeblich suchen": Es gibt hier verschwindend wenig User, die Ahnung von Musik haben (Was ich nicht auf den Geschmack beziehe !)

P.S.: Die Erfahrung zeigt, daß schlichtere Gemüter sich gerne zu Sachen äußern, von denen sie nicht mal ansatzweise Ahnung haben. Das muß man ihnen nachsehen: sie können wohl nichts dafür...
dattelaug
17.10.2008 - 16:05 Uhr

also eine gute cd ist erst nach ca. 30 mal anhören als gut oder scheisse definierbar.


alles andere ist blabla und tip-tip-wixe
Confusius
17.10.2008 - 17:00 Uhr
@dattelaug:
Danke für Deine Gebrauchsanweisung. Ist wahrscheinlich wissenschaftlich erwiesen, dass man ein Album 30 mal hören muss, um es beurteilen zu können. Aber Vorsicht, bei 31 mal hat man möglicherweise schon totgehört.

Für Typen wie dich sollte man vielleicht doch endlich einmal www. plattentestklugscheisser.com einrichten.
enttäuschter Olpe
17.10.2008 - 18:21 Uhr
hey die Seite gibts ja gar nicht...
nörtz
17.10.2008 - 18:27 Uhr
@sick

dich kann man nicht ernst nehmen!

wie gesagt, nimm deine radiohead und geh dir einen....
Merlin
17.10.2008 - 21:18 Uhr
0815-Rockplatte würd´ich zumindest von der Musik her auch so sagen. AC/DC sind wieder etwas bluesiger geworden, der Sound kommt klar rüber aber besondere Highlights sucht man eben vergeblich. Die Songs werden vom Gesang bestimmt, der erstaunlich klar und powervoll rüberkommt, ein Superalbum wie Back In Black hätte man auch wohl kaum erwarten können. Ich hab das Album ein Mal komplett gehört und möchte es deshalb auch noch nicht bewerten. Aber 30 Mal brauch ich dafür definitiv nicht, es gibt ja auch noch andere Bands..
Wie dem auch sei, es gibt genug AC/DC Songs die ich immer mal wieder gern höre und wenn Black Ice das letzte Studioalbum von dieser Band sein sollte kann ich doch sagen dass ich jede Menge Spass mit AC/DC hatte. Dass es musikalisch viel ausgereiftere Bands gibt ist mir ja klar aber darauf kommt´s mir nicht immer an, das Feeling sollte stimmen und das kommt nach wie vor gut rüber..
Merlin
17.10.2008 - 21:53 Uhr
Hab eben nochmal Wheels,Decibel und Black Ice gehört, die Songs wachsen etwas. Was ich jetzt schon klar sagen kann, die neue AC/DC gibt mir deutlich mehr als die neue Metallica. Vielleicht brauch ich ja mehr davon und hol mir Black Ice..
Wolffather
17.10.2008 - 23:23 Uhr
Ich finde die Platte recht ordentlich, dass mal bei AC/DC die Songs wachsen können finde ich mal echt angenehm überraschend... echt gutes solides Album, da kann man nicht meckern... gehört zwar nicht zu den absoluten Highlights des Jahres, macht aber doch durchaus Spaß und das Feeling stimmt, wie der Zauberer Merlin schon geschrieben hat... der Gesang ist für einen 61-Jährigen auch sehr beachtlich, mal sehen ob das live auch so klappt
rudi
18.10.2008 - 17:12 Uhr
@Merlin: Muss dir auch zustimmen, kann mit der CD bis jetzt viel mehr anfangen wie mit der neune Metallica. Und kalr es kommt nicht an Back in Black usw ran, aber das Album wächst. Komisch das mal bei Acc zu sgaen aber ist irgendwie echt so. Bis jetzt echt gelungen.

Bin nun noch auf die neue Guns Roses gespannt.
Ist dann fast wie 1991 Metallica, Acdc und GunsRoses :-)

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: