Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bestes Album von Led Zeppelin

User Beitrag
dhud!
05.08.2008 - 21:46 Uhr
da wir gerade eine semiphilosophische diskussion darüber hatten: was ist eurer meinung das beste lz album?

ich bin für IV.

lg.
Norman Bates
05.08.2008 - 21:48 Uhr
Kann mich nicht zwischen I und II entscheiden. Bzw. wechselt nach Stimmungslage.
Senior Twilight Stock Replacer
05.08.2008 - 21:49 Uhr
Kenne nur II und III, davon ist II besser.
dr. note
05.08.2008 - 21:53 Uhr
Bie mir ist's auch IV.
Allerdings nur knapp vor II, gefolgt von III.
Merlin
05.08.2008 - 22:01 Uhr
Led Zeppelin IV
Söze
05.08.2008 - 22:01 Uhr
Die IV oder die Physical Graffiti (Kashmir, Leute! Kashmir!).
Merlin
05.08.2008 - 22:04 Uhr
Kashmir ist ein schon starker Track aber die Physical Graffiti ist ansonsten ein eher mässiges Album.
Ich wollt aber noch das Live-Album The Song Remains The Same erwähnt haben..
Söze
05.08.2008 - 22:33 Uhr
Ich mag die Platte wirklich sehr, eine der wenigen Doppel-LPs, die ich mir problemlos am Stück durchhören kann. Klar, nicht jeder Song hat das Niveau von Dazed & Confused oder Kashmir oder When the Levee Breaks, aber dieses hin und her zwischen den grossen, ambitionierten Brocken und den kleineren "Wegwerfsongs" (die dennoch viel zu gut sind, dass man sie als überflüssiges Füllmaterial abschreiben könnte) bietet ein absolut rundes Hörerlebnis.

...und neben Kashmir gehören Songs wie The Rover, Trampled Under Foot, In the Light, The Wanton Song, IN MY TIME OF DYING!!!, usw. halt schon zum besten im gesamten Bandkatalog. Die zünden vielleicht nicht gerade beim ersten mal (bei mir brauchte die Platte jedenfalls auch ihre Zeit), aber wenn sie dann zünden... boah...
embele
06.08.2008 - 10:27 Uhr
1. IV
2. Houses Of The Holy
3. II
stativision
06.08.2008 - 11:33 Uhr
kenne nicht alle so gut, aber top 2 sind auf jeden fall I und IV danach evtl. physical graffiti oder II (auf jeden fall besser als III).
Söze
06.08.2008 - 11:51 Uhr
Bin ich eigentlich der einzige, der von den regulären Alben (mit Ausnahme der durchwachsenen letzten zwei LPs) die LZ II am wenigsten mag? Die ist so gradlinig... hat nicht mehr den Kawumm-Effekt des Debüts, ist aber auch noch nicht so vielseitig wie die späteren Platten ab LZ III.
Mendigo
06.08.2008 - 12:34 Uhr
auch auf die gefahr hin, dass das irgendwie abgedroschen klingt: die vierte war wirklich ihre beste.

1. IV
2. II
3. Houses of the Holy & I
4. Physical Graffity & III
5. Presence
6. In Through the Out Door

die Coda hab ich nicht (und brauch ich auch nicht wirklich)

oh, und die liveaufnahmen von How the West Was Won stellen eigentlich alle ihre studioplatten in den schatten
bee
06.08.2008 - 12:34 Uhr
Houses of the holy ist am wenigsten abgenudelt - und hat Ocean!
@Söze
06.08.2008 - 12:40 Uhr
Du bevorzugst also In through the Out Door gegenüber LZ II?
Der einzig wirklich schwache Song ist dort Living Loving Maid. Und ein paar der größten Klassiker sind auch druff.
Whole lotta love?!
Heartbreaker?!
Bring it on Home?!
Ich bitte dich. ;)

@topic
Ich persöhnlich find Physical Graffiti am besten. Die Gründe sind selbstredend.
Am schlechtesten find ich eig. Coda aber da man das nicht als Album zählen kann nehm ich In though the Out Door. Is mir zu 80er und teilweise echt zu cheesy. (All my love, hat zwar nen sehr traurigen Hintergrund aber richtig mögen tu ich den Song trotzdem nicht. Und bei Carouselambra find ich die Synthies auf Dauer ziemlich nervig. Der ruhige Part ist dafür wirklich sehr klasse, eins der besten Sachen die Led Zep zu der Zeit gemacht haben.
Söze
06.08.2008 - 13:03 Uhr
Natürlich nicht, Presence und In Through the Out Door fallen ja wie gesagt gegen die ersten sieben LPs klar ab. Und diese sind dann auch alle unbestritten auf höchstem Niveau, aber genau die II finde von diesem die am wenigsten interessante Platte.
Konsum
06.08.2008 - 13:41 Uhr
Kann mich nur schwer zwischen II und IV entscheiden.


1. IV
2. II
3. III
4. Houses of the holy
5. I
6. Physical Graffiti
7. Presence
8. In through the out door
dhud!
07.08.2008 - 14:52 Uhr
interessant, dass houses of the holy, bei so vielen, so weit vorne ist. ich mein, ich mag es auch wirklich gerne, aber ich dachte die meisten werden es nicht mögen, weil es zT zu eingängig ist..
m.caliban
07.08.2008 - 14:55 Uhr
ich liebe sie alle mehr oder weniger aber für mich sind III und Physical Graffiti ihre Besten.
Sonic the Hedgehog
07.08.2008 - 19:49 Uhr
1. IV / Physical Graffiti (?)
2. III
3. II
4. I

Sind aber alle cool.
DerMeister
02.07.2009 - 01:26 Uhr
"IV"
toolshed
05.07.2009 - 07:45 Uhr
"II"
salomon
05.07.2009 - 15:09 Uhr
presence mag ihr schlechtestes album sein, doch finde ich dort meinen liebsten zep track: achilles last stand.

ansonsten sage ich:


1. IV
2. I
3. III
4. Physical Graffiti
5. II
6. Houses of the Holy
Amarok
29.11.2011 - 13:29 Uhr
Eigentlich kann man die ersten vier Alben fast ausnahmslos empfehlen. Natürlich ragt IV/Four Symbols etwas heraus. Es ist das musikalisch-technische Meisterwerk. Und das nicht unbedingt wegen "Stairway". Der Song ist sehr gut, wird aber in Relation zu anderen Tracks der Gruppe meiner Meinung nach überschätzt. Viel wichtiger ist dabei der Gesamteindruck der Platte, der neben dem Hit vor allem durch Stücke wie "Battle Of Evermore", "When The Levee Breaks", "Black Dog" und "Going To California" gebildet wird.
I, II und III liegen für mich komplett gleichauf trotz einiger soundtechnischer Unterschiede. Mir gefällt der vornehmlich mit akustischen Gitarren geprägte mystisch-sphärische Stil des IIIer Albums genauso wie der groovige Stil der ersten beiden Alben. Gute Klassiker ("Immigrant Song", "Dazed And Confused", "Ramble On") sind genauso vorhanden wie massenmäßig weniger bekannte Schmankerl ("The Lemon Song", "How Many More Times", "Friends")

Fast gleichauf mit den ersten vier Alben würde ich auch noch "Houses Of The Holy" nennen. Die ersten drei Songs ("The Song Remains...", "Rain Song" "Over The Hills...") und "No Quarter" sind absolute Pflichtstücke. Mit "D'yer Mak'er" befindet sich auch eines der kommerziell bekanntesten Stücke auf dem Album (ist aber eher weniger mein Geschmack).

Bei dem Doppelalbum "Physical Graffiti" beginnen - nicht zuletzt aufgrund der Anzahl der Tracks einer Doppel-LP - erste größere Schwachstellen wobei das Album andererseits einige Meilensteine ("Kashmir", "Ten Years Gone", "In The Light" etc.) enthält.

"Presence" ist ein gutes Rockalbum, hat allerdings bis auf "Achilles Last Stand" keine wirklich herausragende Nummer. Aber es handelt sich insgesamt um eine gute solide Rock-Platte (das einzige Album, auf dem LedZep keine Keyboards/Orgel oder akustische Gitarren verwenden).

"In Through The Outdoor" ist für mich das schwächste Album. Im Vergleich mit vielen anderen in der Musikwelt aber immer noch gut.

Für Einsteiger würde ich jedenfalls die ersten vier Alben empfehlen.
The MACHINA of God
07.07.2012 - 19:45 Uhr
Wie ist die "Coda" so?
coda
08.07.2012 - 17:43 Uhr
ist das die mit den synthie-experimenten?
XTRMNTR
15.07.2012 - 21:04 Uhr
Die "IV" ist schon klasse. "Rock and Roll" und "When the Levee Breaks" sind einfach unkaputtbar.

poser

Postings: 2307

Registriert seit 13.06.2013

25.04.2014 - 13:38 Uhr
Physical Graffiti hat sich bei mir inzwischen als ihr bestes herauskristallisiert. Es funktioniert super als Album. Gerade die von vielen kritisierte zweite Hälfte hör ich öfter als die erste Hälfte. Und eigentlich sind da auch keine wirklichen Filler vorhanden. Um ehrlich zu sein sind auf den anderen sogar mehr Filler.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

25.04.2014 - 13:50 Uhr
1. IV
2. II
3. III
4. Physical Graffiti
5. House of The Holy
6. I
7. Presence
8. Coda
9. In Through The Out Door

Das Livealbum "How The West Was Won" sollte man wirklich in den allgemeinen Kanon packen. Ganz großartig!

Wie ist die "Coda" so?

Antwort nach 2 Jahren: Gut, aber kein Pflichtwerk. Halt so in der Qualität der letzten Studioalben.
hank der dockarbeiter
13.06.2014 - 23:38 Uhr
1. IV
2. III
3. Physical graffiti
4. presence
5. II
6. In through the out door
7. How the west was won
8. Celebartion day
9. I
10. Houses of the holy
ManSon
14.06.2014 - 11:58 Uhr
Dass die kommerziellsten LedZep-Alben hier durchweg oben in eurer Rangliste stehen, wundert mich kein bisschen. Die Of Monsters and Men-Milchbubis wählen ihr liebstes Rockalbum rofl.

Das Beste ist natürlich Led Zeppelin I.
Danach kommen für mich persönlich diverse Live-Bootlegs, v.a. London.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

14.06.2014 - 12:48 Uhr
Inwiefern ist "I" jetzt weniger kommerziell als beispielsweise "III" oder "Graffiti"?

VelvetCell

Postings: 3938

Registriert seit 14.06.2013

14.06.2014 - 15:04 Uhr
Mein liebstes ist definitiv Houses Of The Holy gefolgt von der IV.
ManSon
14.06.2014 - 16:47 Uhr
LZ IV ist wie Dark side of the moon von PF: Kitsch.
philthy Taylor
15.06.2014 - 00:56 Uhr
I ist einfach nur aufgewärmte Muddy Waters-Blueskopie. Langweilig.
Dobias
16.06.2014 - 12:16 Uhr
LedZep ist die am meisten überschätzte Rockband. Eigentlich sind alle ihre Alben überflüssig.

VelvetCell

Postings: 3938

Registriert seit 14.06.2013

16.06.2014 - 12:18 Uhr
Wie viele Varianten des gleichen Bashings unser Troll wohl noch hinbekommt?
fuzzmyass
16.06.2014 - 13:00 Uhr
Black Sabbath > Led Zeppelin
AssmyFuzz
16.06.2014 - 14:37 Uhr
Uriah Heep > Deep Purple > Black Sabbath > Led Zeppelin
GuitarJoe
16.06.2014 - 16:03 Uhr
Marillion > Genesis > Pink Floyd > Uriah Heep > Deep Purple > Black Sabbath > Led Zeppelin
lala
16.06.2014 - 16:53 Uhr
helene fischer > andy borg > uwürgah heep
Fachmann
17.06.2014 - 13:12 Uhr
Heinz Rudolf Kunze > Matthias Reim > Adel Tawil >
Maike
17.06.2014 - 16:15 Uhr
Rucksack > Turnschuh > Sonnenschirm > Flachbildschirm
48x15
17.06.2014 - 23:42 Uhr
meiner > eurer

No Filler

Postings: 368

Registriert seit 26.03.2015

28.02.2016 - 23:34 Uhr
Ich weiß nicht genau welches, aber nicht In Through The Out Door (obwohl ich All My Love liebe). Physical Graffiti ist auch weiter unten angesiedelt. Bei Presence kann ich nicht viel sagen, hab ich nicht viel gehört.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: