Game: Drakensang

User Beitrag
Flo
30.07.2008 - 14:09 Uhr
Vielleicht eine neue deutsche RPG Hoffnung, ab heute für PCs im Laden. DSA Lizenz und angeblich mit viel Inspiration von Bioware Klassikern (Baldur's Gate).
http://www.drakensang.de/

Kann ich mir erst nach den Klausuren holen. Erste Reaktionen?
Bobo
30.07.2008 - 19:08 Uhr
Na endlich...
Flo
05.08.2008 - 08:17 Uhr
Die Läuft-das-bei-mir-Demo ist da: http://www.gamershell.com/news_56944.html

stevie
05.08.2008 - 08:48 Uhr
ich habs auch und es läuft gut. :)
Flo
05.08.2008 - 08:51 Uhr
Ich muss mich leider noch gedulden bis mein spieletauglicheres Samsung Laptop aus der Werkstatt wieder da ist. Hier auf dem Dell Business Teil ist es kein großer Spaß.
Urteile zur Vollversion?
Daharka
05.08.2008 - 09:00 Uhr
kein multiplayer und eine mittelmäßige grafik haben mich bisher abgehalten es anzutesten...!?
Nowe75
05.08.2008 - 09:10 Uhr
Gamestar 85%, PC Games 81%
also soooo der Burner ist das Game nicht. Sicherlich für DSA Fans ein must have, für andere ein mittelmäßiges Rollenspiel. Ich werde es mir nicht holen, reizt mich nicht.
Sven
05.08.2008 - 09:39 Uhr
Demo läuft auf einer 8600GT schon gut, und das mit maximalen Einstellungen. Musste mir das ansehen, weil die Nordlandtrilogie ein Teil meiner Jugend war.
knaTTerton
05.08.2008 - 12:58 Uhr
Mein Mitbewohner hat es sich gestern gekauft und ich bin ja sehr angetan. Die Spielwelt gefällt mir bisher ausgezeichnet. Neverwinter Nights in noch hübscher. Die Steuerung ist teilweise ein wenig anstrengend, aber man kommt klar. Die Quests machen Spaß, die Story ist bisher vielversprechend und die Charaktere sehr liebevoll (vor allem die NPCs, die einfach nur rumstehen).
An die, die es auch schon haben:
Wenn man mit einem Gegenüber spricht, wird nur der erste Satz wirklich gesprochen, der Rest ist nur Text. Ist das ein Bug? Als ich einen Zwerg in meine Gruppe aufgenommen habe, redete der jeden Satz.
Nowe75
05.08.2008 - 13:33 Uhr
Ist kein Bug, leider wurde vieles nicht vertont, auch ein Atmophärekiller.
Flo
05.08.2008 - 14:33 Uhr
Fehlende Vertonung ist mir egal, damals bei Baldur's Gate hat man auch 95% gelesen!
Bruno
05.08.2008 - 14:44 Uhr
Hab heute auch nen Zwerg in meine Party aufgenommen. War ja ganz lustig fuer ne Weile, aber als er dann angefangen hat im Bus vor allen andern lauthals ueber die Elfen herzuziehen, hats mir gereicht. Hab ihm dann 5 Mana abgezogen und mich ausm Staub gemacht. Er hat zwar noch versucht, mir auf allen Vieren hinterherzukrabbeln, aber als ich dann mit nem Feuerzauber Stufe 2 geantwortet habe, isser dann endlich zur Vernunft gekommen.
Flo
06.08.2008 - 18:48 Uhr
So, die Demo mal auf Herz und Nieren getestet. Die Steuerung finde ich im Gegensatz zu Neverwinter Nights OK, man muss zwar ab und zu mal nachjustieren aber ist im grünen Bereich. Lob an die Technik: Das Spiel läuft mit mittleren bis hohen Details sehr gut auf meinem Laptop mit "kleiner" Geforce 8600GS - Lade/Speicherzeiten sind auch sehr okay.
Als alter D&D Spieler bin ich natürlich mit dem DSA Regelwerk nicht vertraut, der Charakterbogen platzt nahezu aus allen Nähten vor Skills, Attributen, Talenten, etc. - da ist auf jeden Fall noch Einarbeitungszeit notwendig. Die Welt ist auf jeden Fall sehr liebevoll gestaltet, die Quests am Anfang natürlich eher Standard macht aber insgesamt Lust auf mehr.
Flo
14.08.2008 - 22:57 Uhr
Spiele jetzt die Vollversion seit ein paar Tagen - definitiv einige Daumen hoch. Aufgefallen in den offiziellen Boards: Anscheinend haben die Entwickler fiese Fallen eingebaut wenn man einen No CD Crack verwendet. Das Spiel läuft momentan ganz normal aber im weiteren Verlauf werden Sackgassen im Plot aufgebaut (z.b. NPCs erscheinen einfach nicht)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: