Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Die Ärzte - Planet Punk

User Beitrag
DÄmlack
22.07.2008 - 13:50 Uhr
Nach "13" und "Die Ärzte" das drittbeste DÄ-Album.

Super drei - 8/10
Schunder-Song - 10
Hurra - 9
Geh mit mir - 7
Langweilig - 8
Mein Freund Michael - 9
Rod loves you - 7
Der Misanthrop - 9
Vermissen, Baby - 8
Nazareth - 8
Meine Ex(plodierte Freundin) - 9
Die Banane - 9
B.S.L. - 8
Die traurige Ballade von Susi Spakowski - 8
Red mit mir - 7
Trick 17 m.S. - 8
Opfer - 9

arnold apfelstrudel
22.07.2008 - 14:46 Uhr
Oder vielleicht doch das beste Album der Welt? ;)
DDing
22.07.2008 - 21:01 Uhr
"Susi" is'n 10er-Song, Du Tropf.
lüdgenbrecht™
22.07.2008 - 21:04 Uhr
"Mein Freund Michael" auch!
@lüdge
22.07.2008 - 21:15 Uhr
Mach doch mal ne Liste alle 10er Songs von den Aertzen und allen 9er .. Dir juckt es doch wieder in den Fingern
DDing
22.07.2008 - 21:19 Uhr
Eben nochmal "Red mit mir" angemacht: Gerade das Ende macht es zu einem der besten DÄ-Songs überhaupt. ZACK!
Sonic The Hedgehog
22.07.2008 - 21:20 Uhr
Ihr wahrscheinlich bestes Album. Die "normalen" Songs funktionieren genau so gut wie die Witze.
lüdgenbrecht™
22.07.2008 - 21:20 Uhr
Au ja, ich fang gleich mal an. *freu* So ca. zwischen 2 und 3 heute Nacht wird sie dann hier veröffentlicht. *bleistiftanspitz*
Icarus Line
22.07.2008 - 21:35 Uhr
Hat das nicht Micki Meuser produziert?
Der produziert 'ne Freundin von mir und spielt Bass in ihrer Liveband.
abindiegossesommersprosse
22.07.2008 - 22:54 Uhr
Nein, Micki Meuser hat 10 Jahre vorher "Im Schatten der Ärzte" produziert, wenn man es so nennen mag... das Album war 'ne mittlere Katastrophe.
Mondgestein fährt erdwärts
16.02.2012 - 12:03 Uhr
9,5/10 und kein Ausfall, maximal ein paar Skipkandidaten wie "Geh mit mir" oder "Rod loves you". Ihr bestes Album, knapp vor "13", der "Bestie" und "Die Ärzte".

[Im Booklet sieht man auf einer Klinge fast den ganzen Namen meiner superpunkigen Heimatstadt - auf der Rückseite des Booklets, wo groß "100 Jahre Punkrock" steht.]
zico
16.02.2012 - 13:42 Uhr
Das beste Album der Band, und auch ihr härtestes. Das liegt vor allem an der Produktion mit tiefen, verzerrten Bässen und den lauten Metal-Gitarren. Dazu kommen wohl die besten Songs, die Farin, aber vor allem Bela, jemals geschrieben haben. Auch die gemeinsam geschriebenen Stücke stechen aus dem Gesamtwerk der ärzte heraus. Die Lust am Musikmachen dringt zwei Jahre nach der Wiedervereinigung aus jedem Ton dieser Scheibe. Ich bin begeistert, nach wie vor. Und das nicht bloss, weil ich mit diesem Album die Band damals als 13-Jähriger entdeckt habe und sofort begeistert war.
Rockit
16.02.2012 - 13:46 Uhr
Super drei - 9/10
Schunder-Song - 8/10
Hurra - 8/10
Geh mit mir - 7/10
Langweilig - 8/10
Mein Freund Michael - 8/10
Rod loves you - 6/10
Der Misanthrop - 9/10
Vermissen, Baby - 8/10
Nazareth - 7/10
Meine Ex(plodierte Freundin) - 10/10
Die Banane - 10/10
B.S.L. - 7/10
Die traurige Ballade von Susi Spakowski - 8/10
Red mit mir - 8/10
Trick 17 m.S. - 9/10
Opfer - 9/10

8,5/10
Mondgestein fährt erdwärts
16.02.2012 - 14:00 Uhr
@zico
Gott, sind wir alt :) Ich war 12 als PP erschien, kurz zuvor hatte mir jemand "Die Bestie in Menschengestalt" ausgeliehen, die für mich eine Offenbarung war.

Super drei - 8/10
Schunder-Song - 10/10
Hurra - 9/10
Geh mit mir - 7/10
Langweilig - 8/10
Mein Freund Michael - 10/10
Rod loves you - 7/10
Der Misanthrop - 10/10
Vermissen, Baby - 9/10
Nazareth - 9/10
Meine Ex(plodierte Freundin) - 10/10
Die Banane - 10/10
B.S.L. - 8/10
Die traurige Ballade von Susi Spakowski - 9/10
Red mit mir - 9/10
Trick 17 m.S. - 9/10
Opfer - 10/

Warum ist "Regierung" (10/10) nicht drauf?
Beliam B.
16.02.2012 - 14:38 Uhr
Oasis-Syndrom. Gute Songs als B-Seiten zu verbraten, um zu sagen: Seht her, wir sind so so gut, wir haun Regierung auf ne Single drauf. Zu Dem zeitpunkt konnten die Ärzte es sich auch erlauben, ok, bis heute sind die B-Seiten eigentlich meist besser bzw. mutiger als die Lieder auf dem Album.
IG Metal
16.02.2012 - 15:04 Uhr
Wenn das für euch "Metal-Gitarren" sind, dann solltet ihr euch vielleicht erst mal mal näher mit Punk beschäftigen.
NasenKOTelett
16.02.2012 - 15:07 Uhr
Wertung:
Ich versuch' gar nicht erst zu widerstehen. Da hab' ich keine Chance/10
Polyp
05.08.2016 - 23:43 Uhr
Naja, Nazareth ist doch ganz schön hart. Und so gut, der Song. Einer der besten aus Belas Feder, textlich und auch musikalisch. Und zum Schluss die schöne Würdigung von John und Pauls From Me To You, so schön.
mario1977
03.10.2018 - 04:51 Uhr
bestes ärtzte album
super
03.10.2018 - 20:06 Uhr
Absoulut bestes dä-Album. Der Opener kracht rein wie nix, und "Opfer" ist heute aktueller denn je.
Wawa
03.10.2018 - 22:33 Uhr
Sehr gutes Album, eines der Besten, die ich kenne. Die Texte... einfach mindblowing!
meiner
04.10.2018 - 12:24 Uhr
dä = intelligenteste revoluzzermucke mit harten gitarren für teenies wo gibt und ewig gleichtickende bwl-studenten.
Reiner
08.10.2018 - 00:27 Uhr
Tick, Trick und Track 17 MS Rod
bei mir ist Schmalhans Erdbeermeister
Ja, Reiner
10.10.2018 - 16:42 Uhr
Ich versuch erst gar nicht zu widerstehen...Rod loves me.
Raumpilz
10.10.2018 - 21:08 Uhr
Ich sprach jetzt nicht mehr geschwollen
Eyyy alda watte hadde trötöö wuwixaxiff ojojooo verstehse?
Honigdachs
10.10.2018 - 21:55 Uhr
Wer alle Ärzte-Alben kennt, kann zu keinem anderen Schluss kommen, als dass Planet Punk das eindeutig und mit Abstand beste Album der Band ist. Etwas anderes zu behaupten, ist völlig absurd.

Huhn vom Hof

Postings: 3586

Registriert seit 14.06.2013

10.10.2018 - 22:36 Uhr
Als PP rauskam, kannte ich von DÄ nur die Bestie. Die gefiel mir zumindest besser als das technolastige Album "Schweine" von den Prinzen. Nach dem ersten Hören von "Planet Punk" war dann klar, dass mir Pur und die Prinzen zu heavy waren und ich 25 Stunden am Tag die Ärzte hören muss. Ja krutsi nesen!
HähnIN vom Hof
10.10.2018 - 22:39 Uhr
Seitdem bin ich in der Antifa und schmeiße vom dritten Stock aus Heizkörper auf Polizisten/Familienväter.
Chéri
11.10.2018 - 10:36 Uhr
Seitdem ich PP kenne, troff mir Geifer vom Kinn. Beste Scheibe der Ulkigen Pulkigen.

Huhn vom Hof

Postings: 3586

Registriert seit 14.06.2013

11.10.2018 - 13:21 Uhr
@HähnIN vom Hof
Davon tut doch sicher irgendwann der Rücken weh.

@Chéri
Jep, bestes DÄ-Album, knapp vor "Le Frisur". Die beiden Werke klingen auch heute noch ziemlich knackig.
Schlecht gealtert ist dagegen IMHO "13", welches einige Skipsongs beinhaltet.
Cherix
11.10.2018 - 13:43 Uhr
Verstehe auch nicht, warum viele 13 als bestes Album erklären, obwohl es schon sehr gut ist. 1994/95/96 aber war die Band auf dem kreativen Höhepunkt, davon zeugen PP, Le Frisur und die ganzen B-Seiten aus der Zeit.
Alphex
11.10.2018 - 14:57 Uhr
@Cherix: Das beste Album ist aber trotzdem das Selbstbetitelte. B-Seiten hin oder her, da sind bis auf den Coversong alle Lieder gut bis großartig.
Cherix
11.10.2018 - 21:17 Uhr
Das stimmt Alphex, die selbstbetitelte ist schwer unterbewertet. Da sind selbst sämtliche Felsenheimer-Songs super. Ich finde halt auch das Debüt grossartig.

Huhn vom Hof

Postings: 3586

Registriert seit 14.06.2013

30.10.2020 - 13:50 Uhr
"13" und schlecht gealtert, ts, ich hatte wohl Ohropax in den Ohren. Die Ärzte hatten in den 90ern ihre beste und kreativste Phase.

Bei "Mein Freund Michael" frage ich mich, ob man diesen Song heutzutage noch hören darf.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2601

Registriert seit 12.12.2013

02.11.2020 - 18:25 Uhr
Der Song ist zeitlos und darf selbstverständlich noch gehört werden.

Brumm brumm brumm.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 595

Registriert seit 15.05.2013

02.11.2020 - 20:24 Uhr
Ich habe es gestern auch direkt nach der Le Frisur mal wieder gehört. Inzwischen macht mir die Le Frisur aufgrund ihrer Absurdität sogar noch ein bisschen mehr Spaß und da Planet Punk doch 2-3 Songs hat, die mich nicht mehr so begeistern (Geh mit mir, Nazareth, Red mit mir). Und "Langweilig" und "Hurra" haben sich für mich auch ein wenig abgenutzt, weil sie auf den Konzerten so oft gespielt wurden - ob selbst live oder auf zahlreichen Mitschnitten (Grüße und Dank an Kill them all!).
Aber natürlich trotzdem ein sehr gutes Album, ohne Frage.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9205

Registriert seit 23.07.2014

02.11.2020 - 20:32 Uhr
"Red mit mir" ist für mich sogar eins der Highlights, aber ja, die anderen beiden sind schon ziemliche Gurken. "Susi" irritiert mich auch jedes Mal aufs neue mit seinem komischen, ungelenken Text.

Gordon Fraser

Postings: 1973

Registriert seit 14.06.2013

02.11.2020 - 20:59 Uhr
"Red mit mir" ist zweifelsohne ein Highlight.

Super drei - 10/10
Schunder-Song - 7/10
Hurra - 7/10
Geh mit mir - 8/10
Langweilig - 8/10
Mein Freund Michael - 5/10
Rod loves you - 6/10
Der Misanthrop - 7/10
Vermissen, Baby - 9/10
Nazareth - 7/10
Meine Ex(plodierte Freundin) - 8/10
Die Banane - 7/10
B.S.L. - 10/10
Die traurige Ballade von Susi Spakowski - 7/10
Red mit mir - 9/10
Trick 17 m.S. - 8/10
Opfer - 8/10

Bewertungen natürlich nur innerhalb des DÄ-Kosmos gesehen. Sehr geiles Album.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2601

Registriert seit 12.12.2013

02.11.2020 - 23:38 Uhr
Heute beim Putzen gehört:

Super drei - 8/10 - Mission statement, mal wieder. Aber super.
Schunder-Song - 8/10 - "Immer mitten in die Fresse rein" ist dumm. Und so genial.
Hurra - 8/10 - An sich totgespielt, aber in der Summe einfach ein großartiger Song.
Geh mit mir - 7/10 - Charmant.
Langweilig - 7/10 - Den kann ich fast nicht mehr hören, aber geht noch klar. 7/10 wg. Nostalgie.
Mein Freund Michael - 8/10 - Totaler Quatsch, aber mal ehrlich: Wer hätte sonst so einen Song schreiben können?
Rod loves you - 4/10 - Nee, das halte ich nicht aus. War auch schon damals nur so semilustig.
Der Misanthrop - 7/10 - Unscheinbarer Song, aber hat Qualität.
Vermissen, Baby - 8/10 - Ballert.
Nazareth - 5/10 - Da stört mich immer die Produktion. Der metallische Sound passt einfach nicht zum Song. Text natürlich über jeden Zweifel erhaben.
Meine Ex(plodierte Freundin) - 8/10 - Großartiger Text.
Die Banane - 7/10 - Bela hatte damals irgendwie echt keine Lust auf "normale" Songs. Aber hey, wenn sowas dabei rauskommt.
B.S.L. - 7/10 - Fand ich früher besser.
Die traurige Ballade von Susi Spakowski - 7/10 - Absurder Song.
Red mit mir - 7/10 - Geht klar.
Trick 17 m.S. - 8/10 - Ich will sterbeeeen!
Opfer - 8/10 - Der ideale Song für 16-jährige, die gerade gelernt haben, wer Karl Marx war.

Macht in der Summe: 8/10.
Ich mag "Bestie", "13" und "Spendierhosen" lieber, aber trotzdem ein super Album.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9205

Registriert seit 23.07.2014

02.11.2020 - 23:47 Uhr
"Langweilig" ist auf jeden Fall einer der Songs, der mir unplugged nochmal ein gutes Stück besser gefällt.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2601

Registriert seit 12.12.2013

02.11.2020 - 23:48 Uhr
Der Unplugged-Auftritt ist auf vielen Ebenen so etwas wie der letzte Peak der Band. Die Spontaneität, der Charme, die grandiosen Songs, alles da.

Allerdings bin ich froh, dass sie mit dem neuen Album nochmal halbwegs die Kurve gekriegt haben.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9205

Registriert seit 23.07.2014

02.11.2020 - 23:52 Uhr
Der Auftritt an sich ist wirklich fantastisch, auch an sich so eine schöne und herzliche Aktion. Da merkt man auch direkt, was man an der Band alles liebt.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

02.11.2020 - 23:53 Uhr
Allein die Pannen und Outtakes (gibt's bei Youtube) sind besser als bei anderen Bands ganze Konzerte.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2042

Registriert seit 04.02.2015

28.11.2020 - 22:40 Uhr
Highlight des Albums mit ner glasklaren 9/10 bleibt „Mein Freund Michael“.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2042

Registriert seit 04.02.2015

28.11.2020 - 22:45 Uhr
„Rod Loves You“ klingt so nach den den Stefan-Raab-Produktionen der Mid-90er, dass es eigentlich eine Hommage/Parodie darauf sein muss. :D

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2042

Registriert seit 04.02.2015

05.12.2020 - 22:06 Uhr
„Die Banane“ ergattert die ganz knappe 8/10, ausschlaggebend waren die Haddaway-Backing-Vocals.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

29.12.2020 - 11:32 Uhr
Noch mal ein höheres, konstanteres Niveau als beim Vorgänger. Die 2 Singles sind Klassiker und spätestens beim Doppel "Mein Freund Michael" und "Rod Loves You" weiß man auch, dass stilistisch alles geht. Mein heimlicher Favorit ist der Closer "Opfer", der tatsächlich Wut und Verachtung aus der Kapitalisten-Perspektive überzeugend rüberbringt und dennoch das Chorintro da unterbringt.

Abseits der Platte:

Ich hab eine Schwäche für das bekloppte "Is ja irre" und auch sonst bis auf das lahme "Sex Me, Baby" nur Top-B-Seiten.
In die gleiche Zeit fällt auch "1, 2, 3, 4 – Bullenstaat" mit diversen Punk-Covers. Highlight hier ist die Eigen-Dekonstruktion von "Paul".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26442

Registriert seit 07.06.2013

29.12.2020 - 11:40 Uhr
Ich glaub ich fand "Planet Punk" immer das schwächste der Post-Reunion-Alben bis "Geräusch". Müsste ich aber mal wieder hören. Sowas wie "Schunder Song" gibt mir halt nicht soviel.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

29.12.2020 - 11:45 Uhr
Den find allein schon musikalisch grandios und dann die Gegenaggression in diesen Ska-Singalong zu verpacken... für mich eine der besten Singles.
Schwächen gibt's bei ein paar Songs in der Mitte für mich, aber echte Ausfälle eigentlich nicht.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9205

Registriert seit 23.07.2014

29.12.2020 - 11:58 Uhr
Finds schon klar besser als "Le Frisur" und "Geräusch" (glaube das meintest du auch damit), aber ja, sonst mag ich die anderen zwischen "Bestie" und "Unsichtbarer" mehr. Trotzdem viele verdammt gute Sachen drauf, gerade gegen Ende. Mag viele der Belasongs hier nicht so ("Geh mit mir", "Nazareth", "Die Banane", "Susi"), Farin liefert aber toll ab.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: