Warum wird mit Alk Musik eigentlich noch besser?

User Beitrag
Pirk
20.11.2002 - 19:52 Uhr
Sitzen hier gerade Pulle Timewarp am leeren und hören Beatles One(sonst ja nicht das Beste von den Beatles)und finden es noch geiler/irgendwie anders als sonst.
Warum wird mit Alkohol also die Musik noch intensiver ( Erklärung darf ruhig biologisch sein).
Pirk
20.11.2002 - 20:50 Uhr
Born in the USA läuft gerade - und ich find s gut -Der Beweis: Alkohol verbessert jedes Lied!!
Kain
20.11.2002 - 20:53 Uhr
ich kann nur sagen: Cream, the Doors, Velvet Underground usw. klingen intensiver weil sie auf und für Alk gemacht wurden *g*
Pirk
20.11.2002 - 20:59 Uhr
Ach so.....Olli meint Cream sei die Band von Eric Clapton - stimmt daß? - seine Mutter hat die Best of! -Was hören eigentlich eure Mütter so? www.schemaf.beep.de - für alle die mehr wissen wollen
Ihm
20.11.2002 - 21:20 Uhr
Alk verwirrt den Verstand, da merkt man nimmer, ob des Lied scheisse is...
Kain
20.11.2002 - 21:30 Uhr
@Pirk
da war Erik Clapton gerade mal 20, und "seine" Band wars auch nicht, er war "nur" der Bassist.
Ich würde mich freuen, wenn meine Mutter das hören würde, sie hört die alten Bee Gees!
@Ihm
stimmt auffallend, ich höre dann am liebsten Britney Spears (so tief kann man fallen...)
Oliver Ding
20.11.2002 - 22:04 Uhr
@Kain: Bassist war Jack Bruce. Clapton klampfte und Ginger Baker saß auf dem Schlagzeughocker.
beames
20.11.2002 - 23:03 Uhr
das gleiche hör mal total breit trance einfach nur genial,
man kann die Musik so in Wellen hören

woran das liegt (alk/dope)- k.a.- aber es ist schön
Pirk
20.11.2002 - 23:04 Uhr
So -23 Uhr schon wieder nüchtern.Enttäuschender Abend- wohne im Stundentendorf und irgendwie ist für zuviele Studenten feiern, wenn sie mit nem Bier an der Theke der Studentenkneipe stehen und über irgendwelchen PC - Quatsch diskutiernen.
Na ja, ich höre jetzt nochmal die neue Coldplay - ach ja,auch egal......... Damit schließe ich dieses Thred. Sing a sad song in a lonely place....
oNe
21.11.2002 - 08:31 Uhr
ich versuch mich mal an ner erklärung:

beim nüchternen menschen läuft die sinneswahrnehmung "gefiltert" ab, das gehirn verarbeitet nicht alle eindrücke die es aufnimmt. alkohol und andere drogen setzen diese filter außer kraft und man empfängt sinneseindrücke ungefiltert. ist nen einfacher biochemischer prozeß, die rezeptoren in den synapsen werden von alkohol oder thc oder kokain oder was auch immer geblockt oder freigeschaltet, botenstoffe werden besser oder schlechter verarbeitet/aufgenommen...
drogeninduzierte "bewußtseinserweiterung" ist also nichts anderes als ein chemisches ungleichgewicht im hirn...
klingt langweilig , oder? und trotzdem macht breites musikhören saumäßig viel spaß ; )
D.v.L.
21.11.2002 - 11:25 Uhr
Aber Hallo....
Skeleton
21.11.2002 - 13:10 Uhr
Bei mir war es eher so, dass ich die Details der Songs im Heroinflash *g* nee, will sagen wenn ich etwas Alk intus hatte, nicht mehr richtig wahrnahm und alles ein wohlklingender Klangteppich war. Also eingeschränkte Wahrnehmung führte bei mir zu gleichbleibendem Musikgenuss, wobei nüchtern hören noch etwas mehr Spaß macht.
campino, kurt, steven tyler...
21.11.2002 - 14:12 Uhr
da fragste die falschen...

*g*
h.m.r.
21.11.2002 - 14:51 Uhr
Skeleton hat schon recht mit dem Klangteppich - der Klang ist ganz anders und der einzelne Ton an sich ist irgendwie schon geiler.
Tante_Emma
21.11.2002 - 15:16 Uhr
"Play it loud and get pissed."

Dies ist das Motto einer Platte der norwegischen (oder sind das Finnen Punk'n'Roll-Band "Glucifer". Ich habe dieses Motto stets beherzigt.

Auf Euer Spezielles.
michael
21.11.2002 - 15:26 Uhr
Das nennt man einfach "schönsaufen", funktioniert bekanntlich nicht nur bei Musik.
Tante_Emma
21.11.2002 - 15:27 Uhr
Mann, bin ich ne Orthografensau.
Paul
21.11.2002 - 15:29 Uhr


*grins*...schönsaufen ist gut
Pirk
22.11.2002 - 21:22 Uhr
Sitz hier gerade ,halbe Pulle Time warp in mir,höre "was hat dich bloß so ruiniert?" von den Sternen und finde es malwieder noch geiler als sonst......Jetzt läuft Badly drawn Boy und ich findes so richtig gut - der Beweis:Durch Alkohol wird wirklich alles......
Alkohl & Musik Forever!!!
Natalie
03.12.2002 - 14:35 Uhr
finde den betreff nicht wirklich felhlerfrei. es müsste lauten: warum wird mit alk GUTE musik noch besser? es gibt nämlich so manche lieder, bei welchen mir schlecht wird, erst recht mit alk. wenn man dann so "mitgröhl" lieder nimmt wie makarena (wie man das auch immer schreibt), oder the bad touch, wolfgang petry oder ähnliches geht's geil ab. auch wenn ich davon sonst nicht wirkich ein fan bin ....
Alex
03.12.2002 - 16:23 Uhr
@natalie
dann schau mal in ein Bierzelt..
oNe
03.12.2002 - 16:29 Uhr
*rumgröhl* Im Suff sind alle Frauen schön, sind alle Frauen schön, alle Frauen schööööön!!!

der Betreff läßt sich beliebig erweitern ; )
puschel
03.12.2002 - 16:35 Uhr
aha, man lernt nie aus...
Pirk
03.12.2002 - 18:54 Uhr
Natalie hat natürlich recht!! Gute Lieder werden noch besser und schlechte Lieder noch schlimmer.
Richtig schlimm ist es übrigens in Dortmund betrunken zu sein. Entweder bleibt man bei sich zu hause und hört gute musik oder man steht in irgendeiner Kneipe / Disse rum und ärgert sich über die vielen dummen Menschen, die viel dumme Musik hören.
Pirk
05.12.2002 - 14:30 Uhr
....so wie gestern auf der Musiker-Party im Ph-Gebäude in Dortmund
Natalie
05.12.2002 - 21:56 Uhr
@Alex, wohn in stuttgart. 2 mal im jahr 2. größtes volksfest der welt. rate mal wo ich mich insg. 1 monat im jahr durchgehend aufhalte ...

@michael ... nicht nur bei musik . hm, ja, wirst du wohl recht haben, da hat schon jeder seine erfahrungen gemacht, wie ... ;)
Klaus Hardwachs
24.04.2010 - 22:06 Uhr
Ich bin auch der Meinung, dass Alkohol einen guten Song sehr aufwerten kann. Diese leicht unkritische Haltung hinterlässt einen sehr viel wohligeren Eindruck.
Pirk
24.04.2010 - 23:28 Uhr
witzig... gerade den Threadtitel gelesen. Ich wusste gar nicht, dass ich den Thread eröffnet hatte - damals vor 8 Jahren (!!). Musste doch herzhaft lachen! ne ne, was einen damals so bewegte...
janosch
26.04.2010 - 22:19 Uhr
Also als ich nach einer durchzechten Nacht zum Einschlafen noch Joanna Newsom gehört habe, hatte ich das Gefühl die ist auf Speed. Ich glaub zum Saufen kommt hurtiger Punkrock immer noch am besten.
Greylight
28.04.2010 - 22:24 Uhr
Bei Alk kommts immer stark auf die Rauschphase an, in der man sich grade befindet, ob dadurch etwas besser oder eher ziemlich beschissen wird. ^^ Mich flasht grade "End Of The World". Der Alk gibt dem Song noch mehr Tiefe, als er ohnehin schon hat und wird dadurch zu etwas sehr Liebevollem, aber trotzdem unterschwellig gnadenlos Vernichtendem.
Greylight
28.04.2010 - 22:32 Uhr
Na ja, das Ende der Welt eben. Wenns soweit ist, wird es nicht schön sein. :-(
Quadratvogel
28.04.2010 - 22:47 Uhr
Manche Musik, die schon von Haus aus ein gewisser Drang nach großer unbekümmerter Freiheit auszeichnet, nehmen wir mal klassischerweise Oasis, Supergrass oder ganz besonders die frühen Ash, fruchtet tatsächlich nach ein, zwei Bierchen ganz wunderbar, wie ich grad mal wieder feststellen darf. :)
SYLVER SECOND
29.04.2010 - 01:03 Uhr
ich persönlich finde nüchtern psy trance genial
also so songs wie z.b.

filteria - rotate to vibrate

aber auf dxm kommt mir die komplette hippiefeelingpalette entgegen wenn ich z.b.

aphex twin - xtal höre
und auf alk klingt zwar alles lebendiger
aber trotzdem nich so schön wie auf dex
logan
01.05.2010 - 02:03 Uhr
Also, ich habe gerade einen Deziliter Ouzo intus, höre dazu das gleichnamige Album von MFSB, und ich kann nicht behaupten, dass diese Musik dadurch besser würde als sie zweifelsohne auch sonst klingt. Allerdings passt sie noch besser in meine gerade ziemlich lässige Stimmung. In diesem Sinne: Prost und chiiiiiiiiiill!
heißer feger
01.05.2010 - 08:07 Uhr
das liegt einfach daran, dass mit alkohol plötzlich alles besser wird ;)
Alkhofe
01.06.2019 - 13:22 Uhr
Das Forum lässt sich nur noch mit Alkohol ertragen.
Alki
01.06.2019 - 15:58 Uhr
Prost! *Rülps*
Luis Trinker
02.06.2019 - 07:58 Uhr
Mit mancher Musik ist es wie mit manchen Frauen: Man muss sie sich schönsaufen.
K.O.-Joe
02.06.2019 - 08:17 Uhr
Und bei der Newsom-Harfen-Trulla trifft gleich beides zu.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: