Das Ruhrgebiet

User Beitrag
Aufklärung 2.0
25.02.2018 - 08:22 Uhr
Ein paar Videos von den Zuständen bei der Essener Tafel wären eine gute 'Aufklärungsaktion'. Aber das ist ja illegal, wegen dem Datenschutz und dem Schutz der Persönlichkeitsrechte. Fast wie bei Fahndungsfotos.
Antifa 2.0
25.02.2018 - 08:59 Uhr
Wir sind moralisch auf jeden Fall die Guten und jeder der was anderes behauptet ist ein böser Rechter.
Mit denen reden wir auch erst gar nicht.
Heute Morgen beim Frühstück, hat der Henkel meiner Kaffeetasse nach rechts gezeigt!
Alerta! Alerta! Meine Jungs sind schon unterwegs. Die Tasse ist fällig!
LOL
25.02.2018 - 09:25 Uhr
Ist euch noch nicht aufgefallen, was für kleine, schwächliche Würstchen mehrheitlich bei den Antifanten rumlaufen? Und vor denen soll man Angst haben?
wilson (ausgeloggt)
25.02.2018 - 09:32 Uhr
@LOL: Nein...vor euch sollte man Angst haben!!!
Vergliecher
25.02.2018 - 09:36 Uhr
Was den Rechten die Pegida ist den Linken die Antifa. In den Medien werden die einen als 'Wutbürger', die anderen als 'Aktivisten' bezeichnet, obwohl faktisch gesehen sich beide in ihrem Hass, ihrer Gewalt, ihrer vorgefertigten Meinung und in ihrer Radikalität um keine Haaresbreite voneinander unterscheiden.
Konfuzius
25.02.2018 - 09:40 Uhr
Rechts oder links - in beiden Ecken stinkt‘s.
@Ach du Scheiße
25.02.2018 - 09:41 Uhr
aus deinem link geht doch gar nicht hervor das die antifa der tafel einen besuch abstatten will....was laberst du?
Vergliecher
25.02.2018 - 09:44 Uhr
P.S.: Das habe ich zumindest mal so gehört. Kenne aber weder Leute von der Antifa noch von Pegida.
Antifa-Vorstand
25.02.2018 - 09:45 Uhr
Wieso werden wir hier kritisiert? Wir sind doch die Guten?! *Fenster einwerf*
Ich kann das echt nicht verstehen?! *noch ein Fenster einwerf*
Bitte gebt mal Tipps, wie wir wieder beliebter werden können. Wäre lieb.
*Frauendemo gegen sexuelle Gewalt sabotier*
Konfuzius
25.02.2018 - 09:46 Uhr
P.S.: Nur bei Mutti zwischende Beine, sozusagen direkt in der Mitte, da riecht es gut!
Antifa-Vorstand
25.02.2018 - 09:53 Uhr
P.S.: Ups, Sorry! Habe was wichtiges vergessen...
Es sollte natürlich heißen *N@ZI-Frauendemo gegen sexuelle Gewalt sabotier*
Feel Good Hit Of Summer
25.02.2018 - 10:00 Uhr
Hier kriegen die Antifanten-Luschen schön einen von der italienischen Polizei vor den Latz geknallt: https://www.liveleak.com/view?i=57f_1519417724
Verwirrt
25.02.2018 - 10:04 Uhr
@Feel Good Hit Of Summer:
Das macht doch keinen Sinn! Ich dachte die Antifa (e.V.) wird vom Staat finanziert.
Röchelnde @rier Fraktion
25.02.2018 - 10:11 Uhr
33 ole!
Stalingrad
25.02.2018 - 10:13 Uhr
43 ole!
Die Maus ohne Sendung.
25.02.2018 - 10:14 Uhr
Die Antifa ist kein Verein. Antifa ist eine lose Zusammballung von selbsternannten Kämpfern für das Gute. Man kann sich das ungefähr so vorstellen wie die Taliban in Afghanistan. Diese kämpfen für den wahren Islam. Es gibt lokale Gruppenführern. Sie sind gegen den Staat und gegen alles, was nicht ihrer Ideologie entspricht. Ihnen ist jedes Mittel recht.
Antifa-Vorstand
25.02.2018 - 10:14 Uhr
Das Video ist wohl ein klassisches Eigentor, lieber Feel Good Hit.
Man sieht hier ganz klar, wie die Gewalt von der Polizei (schwarzer Mob) ausgeht.
Wir, die Antifa (blaue Helme und Policia-Schilde), setzen uns doch einfach nur zur Wehr!
Verwirrt
25.02.2018 - 10:20 Uhr
@Die Maus ohne Sendung:
Gestern wurde hier aber noch erzählt die Antifa sei ein Verein, der vom Staat bzw. dem Familienministerium gefördert wird.
Und alles sei angeblich von den Briten inszeniert und gesteuert...
Was denn jetzt?
7''
25.02.2018 - 10:29 Uhr
45 statt 33!
wutwürger
25.02.2018 - 11:33 Uhr
die dummfaschos haben echt nur stroh in der birne
Vergleichbär
25.02.2018 - 12:07 Uhr
Vergliecher
25.02.2018 - 09:36 Uhr
Was den Rechten die Pegida ist den Linken die Antifa. In den Medien werden die einen als 'Wutbürger', die anderen als 'Aktivisten' bezeichnet, obwohl faktisch gesehen sich beide in ihrem Hass, ihrer Gewalt, ihrer vorgefertigten Meinung und in ihrer Radikalität um keine Haaresbreite voneinander unterscheiden.


Sicher?

Hier ein aktuelles Video vom Anfang der Woche:

https://www.facebook.com/pegidaevofficial/videos/vb.796885057031701/1646872612032937/?type=3&theater

Sieht nicht nach Gewalt und Hetze aus! Eher nach ganz normalen Bürgern, die Gefahren und Entwicklungen erkennen (auch aufgrund ihrer Lebensbiographie vor 1989 hinter einer Mauer).
Erklärbär
25.02.2018 - 12:45 Uhr
Gestern wurde hier aber noch erzählt die Antifa sei ein Verein, der vom Staat bzw. dem Familienministerium gefördert wird.

Das war Fake News, im Gewande der 'Satire'.

Offiziell staatlich unterstützt werden Vereine wie die Amadeu-Stiftung und diverse Vereine, die vorgeben, Kinder im Internet schützen zu wollen, ihr Werk aber mit den Mitteln der Zensur, vom Staat subventioniert und gebilligt, verrichten.
(Immer noch) Verwirrt
25.02.2018 - 12:53 Uhr
...aber warum verprügelt die Polizei bzw. der Staat die Antifa? Ist die Antifa nicht auf der Seite von Merkel?
Aufstehen gegen Rasenmähen
25.02.2018 - 13:03 Uhr
Staatliche Finanzierung von Antifa und Co.:

https://sciencefiles.org/tag/aufstehen-gegen-rassismus/
Rautenomerta
25.02.2018 - 13:13 Uhr
Hier steht geschrieben, womit wir es zu tun haben:

http://www.epochtimes.de/politik/welt/die-hierarchie-der-verschwoerer-das-komitee-der-300-a2305523.html
@Aufstehen gegen Rasenmähen
25.02.2018 - 13:20 Uhr
es geht in dem text, der sich hinter deinem link verbirgt, nicht um "antifa und co.", sondern um die initiative "aufstehen gegen rassismus", die hier mit al kaida auf eine stufe gestellt wird...
danach habe ich dann auch nicht mehr weitergelesen...
recht so
25.02.2018 - 13:22 Uhr
die neurechten werden in ihrer anzahl eigentlich auch eher wieder weniger weil menschen doch befähigt sind sich selbst mal geistige reife anzueignen. sie pöbeln allerdings mitunter so laut dass man meinen könnte sie seien in der überzahl
wilson (ausgeloggt)
25.02.2018 - 13:40 Uhr
@Rautenomerta:

ein amazonkunde zitierte in seiner kundenrezesion folgende textstellen aus dem von dir empfohlenen buch:

"S. 51: "die allmorgendliche Anti-Baby-Pille - so leicht zu nehmen wie eine Süssigkeit - wird nun in fast jedem Land der Welt benutzt ... Inzwischen benutzen sogar dreizehnjährige Teenager diese gefährliche, die Empfängnis verhütende Droge"

S. 75: "Bis in das Frühjahr 2005 hatten sich Kabbala-Kulte bereits über die ganze USA verbreitet. Shirley McLaine, 'Madonna' und Demi Moore wurden mit der Verbreitung dieser ausländischen, quasi-religiösen Praxis beauftragt."

S. 102: "Rockmusik ist brutale Musik. Sie brutalisiert den Geist und desensibilisiert die Empfindsamen."
ebd. "... hat einen hysterischen Effekt auf den Geist und die Körperorgane"

S. 104: "Am Anfang wurde die gesamte "Beatles"-Musik von Theodor Adorno geschrieben."

Als vorbereitende Maßnahmen zur Erringung der geheimen Weltherrschaft sind darüberhinaus erwähnt:
"ein um sich greifendes Waffenbesitzverbot" (S. 312) und die "Etablierung neuer, sexuell degenerierter Kulte" (S. 313), Akzeptanz von Homosexualität und radikale Exzesse wie 'Jazz' (S. 95)"

Kann unkommentiert so stehen gelassen werden."



ein anderer schrieb folgendes:

"Ich habe mir dieses Buch trotz der negativen Rezensionen bzgl. der Unübersichtlichkeit gekauft. Ich dachte, dass es so schlimm schon nicht sein wird. Diese Einschätzung war falsch. Es ist wirklich bitter. Bzgl. der Wiederholung hatte ich kurz den Eindruck, dass ich einen Fehldruck in der Hand halte. Konnte es mir bei einem eBook dann aber doch nicht vorstellen.
Bzgl. der Zeitsprünge hatte ich irgendwann den Eindruck, dass der Autor seine teils wirren Gedanken nicht sortieren konnte. Er kommt von den 1940ern ins 16te Jahrhundert und wiederholt die Wiederholungen von vor 3 Seiten zum 12 Mal. Das hat mich wirklich fertig gemacht und ich habe das 2te Mal in meinem Leben ein Buch nicht zu Ende gelesen. Es ging einfach nicht mehr.

Übrigens habe ich inhaltlich den ein oder anderen Nachweis seiner teils steilen Behauptungen vermisst. Es kommt mir auf Grund des wirren Aufbaus und der mangelnden Quellennachweise wie ein unsortiertes Gedankenprotokoll eines besonders Mitteilsamen vor. Wirklich enttäuschend!"


...scheint ja nich so dolle zu sein!
gegen die islamisierung europas
25.02.2018 - 14:25 Uhr
Antifa lügt und hetzt:

https://www.youtube.com/watch?v=7ConluVsVt8
wilson (ausgeloggt)
25.02.2018 - 14:40 Uhr
@gegen die islamisierung europas:
haha, am witzigsten (wäre es nicht so traurig) sind die kommentare unter dem video...nur wahnsinnige, paranoide, faktenresistente, aluhutträger und vollzeitfaschos!
der typ der die ganze zeit "die linken lügen doch" (und ähnlich intelligentes) brüllt ist ebenfalls lustig (wie gesagt, wenn es nicht so traurig wäre)!
Wullmema n.e.
25.02.2018 - 14:42 Uhr
Grieß eich ihr Leidln, iech bie´s mo wiede, eie Wullmema aus´m Arzgeberch. Wie gieht´s eich dä?

Wullt ihr mo wiede mar vun mir hier laasn?

Iech winsch eich ä schienes Wuchenend.

Eie Wullmema aus dor Näh vun Deitschneidorf

Iech moh eich olle racht gerne.

Hert eich dus emmo ah:

https://www.youtube.com/watch?v=rbz3zlC8Z2w
Moschee und Integration
25.02.2018 - 14:52 Uhr
https://derstandard.at/2000074801713/Islamforscherin-Moscheen-sind-grundsaetzlich-nicht-integrativ

Tja!

(Sollte man mal im gesperrten AfD-Thread posten.)
isnichwahr
25.02.2018 - 14:57 Uhr
huch, da hat die afd ja dann doch (wieder mal) recht. :O
@isnichwahr
25.02.2018 - 15:01 Uhr
Siehste? Der Führer war doch in Ordnung und Opa kein Verbrecher!
@Moschee Moschee
25.02.2018 - 15:09 Uhr
Warum ist DIE MEINUNG EINER EINZIGEN PERSON (Susanne Schröter) so wichtig, dass sie 100mal an die Wand geschrieben werden soll? Nur weil sie in dein Schema passt?
wilson (ausgeloggt)
25.02.2018 - 15:16 Uhr
Ich fand es besonders witzig, den Kommentar eines Ungläubigen dem Pete-Schäfchen als Beweis für die Unwahrheit des Artikel zu verkaufen.
Außerhalb der linken Filterblase ist den Aufgewachten sicher schon lange klar, dass der ET-Artikel auf die Wahrheit zeigt, die ich natürlich in meinen Synapsen unterdrücken muss, sonst werden meine Träume nicht wahr.
Theremouth
25.02.2018 - 15:22 Uhr
Das Ruhrgebiet hat schöne Landschaften, vor allem in Dortmund.
@Faker von 15:16 Uhr
25.02.2018 - 15:28 Uhr
so so, der artikel zeigt also "die wahrheit"!? bei leuten die meinen die universelle "wahrheit" zu kennen oder sie zu verkünden, bin ich generell vorsichtig! solche leute sollten keine macht bekommen. für IHRE "wahrheit" gehen sie über leichen!
auch worte wie "ungläubige" (für polit. andersdenkende) stoßen mir sauer auf, lassen mich schaudern und zeigen mir wessen geistes kind du bist...
hey yeah
25.02.2018 - 15:54 Uhr
wie gut dass ihr leute endlich aufgewacht seid und endlich mal vollends durchblickt. also nicht traurig, enttäuscht oder erschaudert sein
Wieder typisch
25.02.2018 - 15:58 Uhr
Die Linken wieder in ihrem Element. Sind ja alles Nazis. Abscheulich sowas, wenn man ehrenamtlichen Helfern eine solche Gesinnung unterstellt! https://www.focus.de/politik/deutschland/staatsschutz-ermittelt-nach-versorgungsstopp-fuer-auslaender-essener-tafel-mit-parolen-beschmiert_id_8523176.html
FeststeIIer
25.02.2018 - 16:01 Uhr
Absolut schmerzfrei, unser brauner Forumsbodensatz! Nur am Einstecken, aber immer fröhlich weiter, als sei nichts gewesen.
Antifa sprüht
25.02.2018 - 16:10 Uhr
Laut Polizei wurden die Türen der ehrenamtlichen Einrichtung und sechs in der Nähe geparkte Fahrzeuge mit Parolen wie "Na*zis" beschmiert. Polizei und Staatsschutz ermittelten, hieß es in der Mitteilung.

Man sieht wieder: Die Linksextremen unterscheideb sich um keine Haaresbreite von den Rechten. Die einen verzieren Flüchtlingsheime mit ihren Hass-Parolen, die anderen halt die Essener Tafel.
Kluger Kopf
25.02.2018 - 16:13 Uhr
"Über alle Maßen scheinheilig": Sahra Wagenknecht äußert sich zu Essener Tafel-Streit


https://www.focus.de/politik/deutschland/kontroverse-um-ausgeschlossene-fluechtlinge-ueber-alle-massen-scheinheilig-jetzt-aeussert-sich-wagenknecht-zum-essener-tafel-streit_id_8522992.html

Seite: « 1 ... 4 5 6 7
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.