Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Film: Nine Inch Nails - Year Zero

User Beitrag
Leatherface
12.06.2008 - 17:58 Uhr
Nine Inch Nails: Bender produziert "Year Zero" fürs TV

Zusammen mit Tarantinos Lieblingsproduzent Lawrence Bender möchte das einzige feste Mitglied von Nine Inch Nails das Konzeptalbum "Year Zero" für's Fernsehen umsetzen.

New York (loc) - Schon seit der Veröffentlichung hatte der Nine-Inch-Nails-Workaholic geplant, sein ein Jahr altes Konzeptalbum "Year Zero" fürs TV-Format aufzubereiten. Prominente Unterstützung bekommt er nun vom langjährigen Tarantino-Buddy und Produzent Lawrence Bender, verantwortlich für "From Dusk Till Dawn" und "Pulp Fiction".

Benders letztes Riesenprojekt, die Produktion von Al Gores Klima-Doku "An Inconvenient Truth" brachte ihn kürzlich erst wieder ins Gespräch. Das Album "Year Zero" ist eine düstere Dystopie über den Zustand der globalen Gesellschaft im Jahre 2022, in dem die Welt vor dem ökologischen Armageddon steht. Ein fieser religöser Despot unterjocht die USA und stellt die Bürger mit Drogen im Trinkwasser ruhig.

Laut der New York Times würde Reznor bei entsprechenden Angeboten auch nicht vor einer Kino-Umsetzung zurückschrecken. Marketing im Year Zero?
Dan
12.06.2008 - 21:36 Uhr

Story eignet sich als Film sehr gut
Khanatist
12.06.2008 - 22:23 Uhr
Na, komm, Trent. 4 Alben, eine Oper und ein Romanzyklus in 10 Bänden werden 2007 noch drin sein ..
Leatherface
12.06.2008 - 22:24 Uhr
2007...ja, bestimmt.
Khanatist
12.06.2008 - 22:29 Uhr
Scheiße. Die Runde geht an Herrn Reznor :}
Leatherface
12.06.2008 - 22:30 Uhr
2008 verbringt er mit der Entwicklung einer Zeitmaschine, damit all das noch 2007 kommen kann.
Inchler
12.06.2008 - 22:33 Uhr
Oder reist in die Vergangenheit und verhindert die Erfindung des Internets. Dann fragt sich später jeder, mit welchem Zaubertrick er 2008 Millionen von Alben unters Volk gebracht hat.
cds23
12.06.2008 - 23:30 Uhr
Solange in den nächsten 3-4 Jahren keine neuen Studioalben mehr erscheinen, soll's mir egal sein.
22+2=5
13.06.2008 - 01:29 Uhr
da glaubts du doch wohl selbst nich dran cds23

ich rechne eigentlich spätestens ende des jahres anfang nächstes jahres mir year zero 2.0 oder soo
cds23
13.06.2008 - 01:49 Uhr
Wer das große Interview in der New York Times gelesen hat, wo auch das Thema "Serie zu Year Zero" erstmals wieder besprochen und hier im Eingangsposting zitiert wurde, der konnte auch lesen, dass er sich für das nächste Album viel Zeit (was "viel Zeit" bei NIN nun heißt, ist nicht mehr klar) lassen will.
22+2=5
13.06.2008 - 01:55 Uhr
aso
okay das könnte wirklich darauf schließen das es etwas länger dauert
sry hatte den artikel nicht gelesen.
cds23
14.06.2008 - 13:22 Uhr
Eine Serie zu "Ghosts" wäre an sich ja viel interessanter. Weil es unendlich viele Freiräume ließe.
till
17.06.2008 - 13:04 Uhr
hatte damals im englisch lk mal so eine lektüre, "the handmaid's tale" von margaret atwood. ich weiß ja nicht, ob ich mir das jetzt nur einbilde, aber der plot von "year zero" wies zu dem atwoods doch erhebliche parallelen auf... kennt das zufällig noch jemand?
nuninu
17.06.2008 - 13:51 Uhr
ps: with teeth ist die beste -ha!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: