Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Warum ignoriert ihr hier so konsequent Kettcar?

User Beitrag
Solero
16.11.2002 - 22:44 Uhr
Ich hab wirklich keine Ahnung, ob ich allein da stehe, aber ich halte die Platte von Kettcar für wirklich essentiell, also was ist los mit euch ??
Habt ihr noch nicht reingehört ?? Übertreib ich ??
Klärt mich auf ... óò ...
Bitar
17.11.2002 - 00:32 Uhr
das war wohl nichts.
shaidie
17.11.2002 - 00:47 Uhr
hast du ne gelbe binde mit drei schwarzen punkten am arm, Solero?..
Stretchlimo
17.11.2002 - 02:24 Uhr
Schwenke Deine Augen nach links... oder auf die Startseite.
Ihm
17.11.2002 - 10:30 Uhr
ich hab gar net gewusst, dass kettcar eine band is... hab immer gedacht, des wär' so ein kleines tretauto für kinder...
Solero
17.11.2002 - 11:26 Uhr
Mir ist durchaus aufgefallen, das die Platte hier besprochen wurde und auch der Thread ist mir nicht entgangen; so blind ich auch wieder nicht ;) Ich wundere mich lediglich darüber, dass die Platte hier im Forum so wenig ein Thema ist; wo doch hier auch über durchaus mittelmäßige Machwerke ausführlichst gestritten wird - und Du und wieviel von deinen Freunden ist alles andre als durchschnittlich !
Stretchlimo
17.11.2002 - 13:50 Uhr
Guckst Du hier.
shaidie
17.11.2002 - 14:28 Uhr
drück dich nächstes mal doch ein wenig genauer aus - dann werden solche "Misverständnisse" vielleicht vermieden.
Solero
17.11.2002 - 14:40 Uhr
Ok ... ich hoff jetzt hab ich mich klar genug ausgedrückt ... also: was ist denn nun der Grund dafür, dass von der Platte alles in allem so wenig Notiz genommen wird? Ich für meinen Teil halt sie für absolut brilliant. Die 9/10 ist absolut gerechtfertigt (für mich persönlich wärs fast ne 10/10, aber mit solchen all-time-favourites-Bewertungen sollte man sehr dosiert umgehen ... obs sie in diese Kategorie gehört, muß die Zeit zeigen). Ich hab wirklich nicht im Traum zu hoffen gewagt, dass ich nochmal so dolle deutsche Musik zu Ohren bekomme ....

TrueSlide
17.11.2002 - 15:47 Uhr
das versteh wer will.
du machts hier einen kettcar-thread auf und wunderst dich, warum im forum allgemein so wenig von kettcar gesprochen wird. *lol*
reicht net ein thread?
oder sollen wir alle noch ein paar posten. ;)
shaidie
17.11.2002 - 17:19 Uhr
und wohlmöglich is kettcar nicht allgemein bekannt - was nichts heißen soll. mach doch mal ein bissel promo..
Solero
17.11.2002 - 17:38 Uhr
*seufz ... ich gebs auf
shaidie
17.11.2002 - 18:39 Uhr
na so wird das bestimmt nichts, solero!! ;)
der x
17.11.2002 - 21:38 Uhr
shaidie? DER shaidie?
Solero
17.11.2002 - 21:59 Uhr
Ich nehm meine Kritik an der mangelnden Beachtung von Kettcar hier im Forum in aller Form zurück ....

reicht das ??

PS: das Forum wird grade von einer Fülle neuer Kettcar-Threads überschwemmt. Tut mir leid. Ich kann nix dafür ;)
Blue Orbiter
18.11.2002 - 01:12 Uhr
Hi !!
Ich kenn bis jetzt nur das Lied "Ausgetrunken" von der VISIONS-CD.
Und es nervt gewaltig.
Dämliche Kinder-Piano-Melodien und peinliche Ausrutscher ins Englische ("home is where my heart is").
Buuuuuuuh !!!

captain kidd
18.11.2002 - 12:01 Uhr
langweiliger deutschrock von ehemaligen punks. braucht man nicht wirklich.
kannste auch die neue westernhagen kaufen.
im westen nichts neues.
the dark one
18.11.2002 - 12:19 Uhr
Qcaptain kidd
zweimal falsch, langweiliger Deutschrock ist das bestimmt nicht, und die neue Westernhagen ist auch die beste seit mindestens zehn Jahren, aber wahrscheinlich hast du da noch nicht mal reingehört.
captain kidd
18.11.2002 - 12:35 Uhr
doch doch.
in beide pladden. und es war nicht schön. kannste ruhig glauben. westernhagen versucht zu rocken wie die schtrokess und gleichzeitig so modern wie der aus bochum/london zu klingen. das klappt nicht.
kettcar sind zwar am leben... aber mehr auch nicht. und tomte gehen auch nicht.
the dark one
18.11.2002 - 18:48 Uhr
ich war noch nie ein großer westernhagen fan, aber das neue album hat was, muß ich echt sagen, und parallelen zum wahl-londoner kann ich da auch keine erkennen, aber wenns dir nicht gefällt...
shaidie
18.11.2002 - 19:01 Uhr
@der x
nein, nicht DER shaidie.. schon eher DIE, aber DER shaidie hat mich vor 3 Jahren quasi "inspiriert" diesen namen zu wählen ;)

@Solero
ich weiß, dass du nichts dafür kannst ;) Ich habe aus Gag auch einen geöffnet *frins*
Mittlerweile aber Auftrag zum löschen gegeben ;)
Kulturnews schreibt:
12.11.2010 - 13:04 Uhr
aber echt!
Bob der Baumeister
12.11.2010 - 14:51 Uhr
Never mind the Kettcar! Here's the Bobbycar!
Kettcar-Wochen in der Promo-Hölle
23.11.2011 - 12:59 Uhr
Hört doch mal auf die hier so zu ignorieren!
0 friends bei facebook
23.11.2011 - 13:14 Uhr
Wer oder was ist/sind Kettcar?

Naja, egal!
Tobson
23.11.2011 - 13:17 Uhr
"Diese Band hat eigentlich nix verdient außer Ignoranz..."

Weswegen sich der/die liebreizende "Kettcar ist scheiße" auch konsequenterweise bereits im 2. Kettcar-Thread rumtreibt....
Kettcar ist scheiße (Tobson auch)
23.11.2011 - 13:24 Uhr
MEIN GETROLLE!!11!1einseinself
Tobson
23.11.2011 - 13:29 Uhr
Was für ein jämmerliches, unreifes und frustriertes Würstchen muss man sein, wenn man um die Uhrzeit nichts besseres zu tun hat, als im Internet rumzutrollen und andere zu beleidigen? Hat Mami dich schon wieder nicht beim Duschen zugucken lassen, hm?

Aber da wir in diesem Thread schon beim Thema Ignoranz sind, werde ich dich Troll künftig einfach ignorieren.
Chamala
25.11.2011 - 13:09 Uhr
Stimmt schon, Kettcar ist Müll.
Kamm
25.11.2011 - 17:48 Uhr
Müll nicht. Aber ich finde es sehr bezeichnend, dass in der ersten Kritik hier (Du und wieviel von Deinen Freunden) nicht ein einziges Mal die Musik erwähnt wird, und in der darauf folgenden nur dahingehend, dass man musikalisch kaum vom Vorgänger abweicht.
Nichts gegen gute Lyrics, aber musikalisch gibt es spannenderes.

25.11.2011 - 18:22 Uhr
und das allerschlimmste, das es gibt sind ex-punkbands, die heute popsongs spielen und dir die welt erklären
Boston
25.11.2011 - 20:16 Uhr
Nichts gegen gute Lyrics, aber musikalisch gibt es spannenderes.

Zitat Wiebusch: "Wenn es nur um die Musik geht, könnten wir jedes Jahr ein Album machen. Aber das braucht dann kein Mensch."
Kamm
25.11.2011 - 20:21 Uhr
Gutes Zitat, und auf Kettcars Musik bezogen absolut richtig.

Wenn ich gute Texte haben möchte, lese ich ein Buch. Bei der Musik geht es mir vorrangig um gute Musik und sehe es eher als Bonus an, wenn die Texte auch noch passen. Aber da kann jeder von mir aus eine andere Meinung haben.
Boston
25.11.2011 - 20:23 Uhr
Die, die Kettcar gut finden, sehen das eben anders.
Kamm
25.11.2011 - 20:39 Uhr
Ich kenne einige, die das so sehen, und habe nichts dagegen.
Bin allerdings der Meinung, dass es einige Bands gibt, die die Symbiose aus guten Lyrics UND entsprechender Musik besser hinbekommen. Z. B. (teilweise mit Abstrichen) Karamel, Escapado, Adolar, Kante, Klez.E, Saul Williams, Japanische Kampfhörspiele, Zitronen & Konsorten, Element of Crime, La Dispute, uvm.

Das Problem bei den meisten der genannten Bands ist allerdings, dass die Kettcar-Fraktion sich hier mit dem Problem konfrontiert sieht, dass man sich außer mit den Texten auch mit der Musik auseinandersetzen müsste.
alles kindergarten
25.11.2011 - 20:48 Uhr
kettcar für die spasten.
bmx für die coolen.
alles kindergarten
25.11.2011 - 20:51 Uhr
hey,wenn Thees Uhlmann das in einen text einbauen würde (bis auf "spasten" ist sowas doch voll dem sein ding.1974,opel kadett und so mist. ...so könnte er sich wenigstens wieder ein kleinesbisschen seiner würde zurückholen,die er mit seiner solo-platte spätestens komplett aufgegeben hat. :-D
Paul
25.11.2011 - 22:19 Uhr
Ich kenne niemanden, der Kettcar für musikalisch besser als andere Bands hält. It's all about the lyrics. Und die finde ich großartig. Ich kenne nix vergleichbares im deutschen Sprachraum, und ein paar andere deutschsprachige Bands (die Kamm z.B. nennt) sind mir durchaus auch noch geläufig.
Boston
26.11.2011 - 14:57 Uhr
dass die Kettcar-Fraktion sich hier mit dem Problem konfrontiert sieht, dass man sich außer mit den Texten auch mit der Musik auseinandersetzen müsste.

Es ist nicht so, dass die, die Kettcar gut finden, keine andere Musik hören. Bei den meisten dürfte Kettcar nur eine Lieblingsband von vielen sein. Es ist ein durchbar annehmbares Modell, den Text ganz in den Vordergrund zu stellen. Wenn Kettcar jetzt auf Arcade Fire machen würden, würde ihnen das auch keiner abnehmen. So wie es jetzt ist passt es gut.
@Paul
26.11.2011 - 15:22 Uhr
Ja, Panik?
Blumfeld?
Kamm
26.11.2011 - 16:04 Uhr
@@Kamm
Wo ich dir recht geben würde ist, dass Kante den lyrischen Vergleich mit Kettcar nicht annähernd standhalten würde. Unterirdisch ist aber was anderes.

@Paul
Unabhängig von der Frage, ob es Vergleichbares gibt, geht mir ein "Sag mal Johann" von Karamel oder ein "Manfred Mustermann" von Blumentopf mindestens genau so unter die Haut wie "Am Tisch" von Kettcar; und das ist das, was für mich zählt.

@Boston
Ich wollte nicht sagen, dass Kettcar-Hörer keine andere Musik hören, ich selber höre ab und zu Kettcar. Es ist mir nur aufgefallen, dass diejenigen, die Kettcar zu ihren absoluten Favoriten zählen, oft im entsprechenden musikalischen Gebiet (eher seichter Punk, Deutschrock) bleiben.

E. Konomist
08.08.2012 - 18:41 Uhr
Kettcars sind so 70th, aber trotzdem nicht Kult. Bobby Cars hingegen sind auch heute noch gefragt
Bonanza
17.08.2012 - 16:07 Uhr
Mein eben gebasteltes, 14 Songs schlanke "Best Of" fürs Auto umfasst 6x "Du und wieviel", 4x Non-Album-Tracks und der Rest verteilt auf..nun ja, den Rest der Alben eben.
Deshalb:
Ist es bei Kettcar nicht eher so, dass auf der ersten Platte sowohl Texte als auch Musik stark waren und die Band auf den Nachfolgealben musikalisch nicht aus dem Quark kommt?
Ist nicht eigentlich alles nach dem Debut ziemlich belanglos?
jo
17.08.2012 - 18:05 Uhr
Dann würde ich eher darauf tippen, dass die Band schon immer belanglos war.
Chamala
19.08.2012 - 12:35 Uhr
Die Band ist leider nicht so allah wie ihr alle denkt.
Tumpa
19.08.2012 - 12:40 Uhr
Diese Band is so Rock än Roll!
test
19.08.2012 - 12:59 Uhr
test
Ungewöhlicher unkonventioneller einzigartiger Punk
19.08.2012 - 13:29 Uhr
mit Abi und vorbildlicher Meinung
19.08.2012 - 13:30 Uhr
Nein! Ich würde sagen das ist eindeutig Punk von der dreckigen Str....ähhh Uni.
Kenner der Zehene
19.08.2012 - 13:32 Uhr
Nein! Das ist krasse Musik direkt aus dem Ghetto.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: