Isobel Campbell & Mark Lanegan-Sunday at Devil Dirt

User Beitrag
kp
05.06.2008 - 23:52 Uhr
heute das erste mal reingehört - wirklich tolle musik 9/10
Wolffather
07.06.2008 - 13:33 Uhr
Fantastisch das Album, ich finde es sogar viel besser als den auch ganz guten aber nicht so spektakulären Vorgänger der beiden... traumhaft!
Einer der besten und ausdrucksstärken Sänger der letzten Jahrzehnte, Lanegan wird für mich immer mehr zum modernen Tom Waits...
kp
07.06.2008 - 20:45 Uhr
stimme dir, ws die qualität des albums betrifft zu - habe beim ersten hinhören aber immer an l.cohen denken müssen - was dem ganzen aber nicht schadet - letztendlich mindestens 9,5/10
Wolffather
08.06.2008 - 00:34 Uhr
Ja stimmt, an Leonard Cohen muss ich da auch denken, ich meinte das auch nicht speziell auf dieses Album bezogen, sondern insgesamt eher auf die ganzen letzten Werke Lanegans... Vielleicht könnte man sagen "eine Mischung Waits/Cohen"
Wolffather
30.08.2008 - 14:21 Uhr
Also dieses Album ist der Wahnsinn, eines der Alben des Jahres für mich! Isobell Campbell hat mit diesen grandiosen Songs großes vollbracht und die Gesangsleistung Lanegans ist über jeden Zweifel erhaben...
Dieses Album ist für mich mindestens auf einer Stufe mit den American Recordings von Johnny Cash, mindestens...
Leatherface
30.08.2008 - 14:30 Uhr
Come on over ist wohl einer der besten Schlafzimmer-Songs aller Zeiten.
Wolffather
25.09.2008 - 23:50 Uhr
nur 6 Beiträge?
SKANDAL!!
Indii
25.11.2008 - 23:23 Uhr
Lanegan hat gestern beim Konzert in der Hamburger Fabrik neben seinem Gesang ganze drei Worte zum Publikum gesagt. Das ist zwar eine Steigerung gegenüber dem Gutter-Twins-Konzert vor ein paar Monaten, aber immer noch sehr schweigsam. Und Frau Campbell ist auch nicht gerade die große Rednerin. Naja, kommt wohl auf die Musik an! Aber das Schweigen zwischen den Songs ist auf die Dauer schon etwas unangenehm. Konzert war trotzden super, die Akustik in der Fabrik ist besser als ich geahnt hätte.
Wolffather
25.11.2008 - 23:26 Uhr
Man, die würde ich beide so gern live sehen, schade dass sie nicht in Süd Deutschland auftreten
Leatherface
08.12.2008 - 12:37 Uhr
Am Freitag kommt eine neue EP von den Beiden, "Keep Me In Mind, Sweetheart" heißt sie. Darauf enthalten sind 5 unveröffentlichte Songs aus den "Ballad Of The Broken Seas"-Sessions.
Wolffather
08.12.2008 - 14:08 Uhr
Cool, danke für die Info... werde ich mir besorgen, bin immer noch schwer begeistert von Sunday At Devil Dirt

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: