Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Sport - Unter den Wolken

User Beitrag
PTM
05.06.2008 - 14:48 Uhr
NEUE PLATTE KOMMT..
Am 16. Januar 2008, 0 Kommentare

..im juni, wenn alles glatt geht.
lasst euch überraschen, wird klasse!

liebe grüsse,
eure lieblingsgruppe SPORT


... wird wohl nichts mit Juni, oder?
klostein
05.06.2008 - 15:13 Uhr
Sehr gut! "Aufstieg und Fall" war ein super Album!
jupp
05.06.2008 - 15:17 Uhr
und ist es immer noch ;)
sascha
05.06.2008 - 16:39 Uhr
juni is ja noch ne weile....nur komisch dass sonst noch keine informationen bekannt sind
sascha
05.06.2008 - 16:41 Uhr
ok....hier gibs doch informationen:

http://www.strangeways.de/kuenstler/platten/91314/
bartel(d.E.)
05.06.2008 - 16:49 Uhr
"Aufstieg und Fall..." hör ich immer noch ausgesprochen gern. Gestern sind sie quasi ohne Vorankündigung in HH aufgetreten und ich konnte leider nicht dabei sein.
Raventhird
21.06.2008 - 12:54 Uhr
VÖ: 25.07.2008;

Woah... großartig, melancholisch, noiserockend, lyrisch niemals auch nur ansatzweise kitschig. Es gibt doch gute deutsche Bands. Warum kannte ich die Band vorher noch nicht und wer kennt sie schon?
Mixtape
21.06.2008 - 13:04 Uhr
Thread gibt's schon.
Oliver Ding
23.06.2008 - 16:37 Uhr
Wer nur das Debüt "These rooms are made for waiting" kannte, durfte sich vom Vorgänger "Aufstieg und Fall der Gruppe Sport" ja schon plätten lassen. Ein solcher klanglicher Quantensprung ist "Unter den Wolken" nicht mehr, weil es darauf aufbaut. Gelungen ist es aber trotzdem definitiv.

Dringender Anspieltip vom Debüt ist übrigens "Hitze, rot".
mr.pink
03.07.2008 - 11:39 Uhr
steht "aufstieg und fall" in nichts nach. hervorragende texte mal wieder, tolle melodien. der schmerz!
mr.pink
22.07.2008 - 20:25 Uhr
treffende rezi, aber wieso findet der beste song keine erwähnung? :)
shamino
26.07.2008 - 11:20 Uhr
soweit nach 2-3 Durchläufen beurteilbar: wirklich tolles Album, auch passende Rezension. Mr. pink, bester Song = Der Schmerz? ;)
Ich weiß nicht, was es ist, irgendwie nur so ein Gefühl, aber Sport hebt sich irgendwie angenehm von all dem anderen Hamburger Schule-Zeug ab.
Patte
27.07.2008 - 16:34 Uhr
Eben "Der Schmerz" (ein bisschen Tomte?) im Radio mitgehört und ich wusste wieder, warum mich die Band nicht vom Hocker reißt (bzw. schon die erste Platte). ;) Für mich persönlich etwas zu blutleerer Indie-Rock, wie es ihn heutzutage an fast jeder deutschen Ecke gibt. Gut für das Programm des Independent-Radio, aber mehr auch nicht.
oma
27.07.2008 - 16:59 Uhr
finds auch nicht besonders, zu wenig eigenständige ansätze
mr.pink
27.07.2008 - 17:05 Uhr
bester Song = Der Schmerz? ;)

mit abstand!
Obrac
27.07.2008 - 17:07 Uhr
@Patte: Sehe ich auch so.
klostein
27.07.2008 - 23:28 Uhr
Weniger verbittert als die härteren Momente von Kettcar, raffinierter als Muff Potter, griffiger als Klez.e. Und diese faszinierenden Physik-Lyrics ("Newton", "Schönen Gruß, die Satelliten", "Der Weg hinab") hat sowieso keine andere deutsche Band.

"Unter den Wolken" muss gekauft werden.
mr.pink
27.07.2008 - 23:36 Uhr
in der tat. vor allem textlich hab ich dieses jahr nichts besseres deutschsprachiges gehört.
Söder
27.07.2008 - 23:49 Uhr
Textlich habe ich dieses Jahr schon so einiges besseres deutschsprachiges gehört. Was natürlich nicht heißt das das hier schlecht ist. Aber Kirchen sollte man im Dorf belassen.
mr.pink
28.07.2008 - 00:02 Uhr
dann leg mal los..
eric
28.07.2008 - 00:42 Uhr
Ich mag die Band, letzte Platte war schon gut. Vor allem "Schönen Gruß, die Satelliten".

Aber da reißt mich die letzte Captain Planet (immer noch) mehr vom Hocker. Schnellere deutsche Musik, die auch noch textlich gut ist, gibt es zurzeit wenig.

Gespannt bin ich auf das, was Klez.e bringen werden...(auch wenn das nicht so sehr Punkrock ist;)
Sick
28.07.2008 - 01:08 Uhr
"Textlich habe ich dieses Jahr schon so einiges besseres deutschsprachiges gehört."

Gisbert?
mr.pink
28.07.2008 - 11:45 Uhr
gisbert wäre natürlich ein kandidat, aber ansonsten? delbo vllt, kettcar find ich textlich schrecklich, lichter peinlich. viel ist da nichtmehr.
Obrac
28.07.2008 - 12:34 Uhr
Auch hier fühle ich mich einmal mehr genötigt, Niels Frevert zu nennen.
frevert fan
28.07.2008 - 12:50 Uhr
oh ja, richtig geiler rocknroll, der niels:

http://de.youtube.com/watch?v=BuHUg0y8RRs
pong
28.07.2008 - 13:20 Uhr
was ist denn hier mit, die fliegen doch auf einer ganz eigenen wolke:

http://youtube.com/watch?v=kI6wpU0w-H8
Garp
02.08.2008 - 11:14 Uhr
Klasse Album, auch wenn ich erst beim dritten Durchlauf bin (habe es allerdings auch erst gestern gekauft), mein bisheriges Highlight ist auch definitiv "Der Schmerz".
cooleye
10.10.2008 - 07:35 Uhr
Gestern im Konzert gewesen. EINMALIG. Ca. 15 zahlende Gäste. Für wenig Geld. Das gibts nie wieder. Live macht Sport ordentlich Druck. Das ganze Zeug ist auch super tanzbar für volle Säle, aber hmm ... mit 15 wars nicht voll. Die haben sich trotzdem "gut" benommen (mittendrin schön rumalbern und hinterher gemütlich reden ). Kann ich nur empfehlen hinzugehen. Selbst, wenn man irgendeine Platte NICHT hat, wobei sie live, gegenüber ihren Platten noch fett zulegen. Danke!
carsten*
20.10.2008 - 23:00 Uhr
Bester Song, den Felix je geschrieben hat ist aber nicht auf einer Sport-Platte zu finden, sondern hier:

www.myspace.com/larsbanglarsen

"Aus dem Leben eines Umzugskartons" - grandios von der Idee bis zu jedem Wort
Banana Co.
02.08.2010 - 23:28 Uhr
Klasse Album.

(8,5/10)


Anspieltipps: Unter den Wolken, Der Schmerz, Namen und Gesichter, Wir sind für euch da.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: