Four Tet

User Beitrag
knaTTerton
02.06.2008 - 18:22 Uhr
Nachdem nun die Ringer EP schon im "Rounds"-Thread besprochen wurde, hier endlich ein eigener Thread (den sich der Mann sowieso verdient hat).

Und weil das Wetter grad so schön ist, hau ich sogar noch einen schönen Mix von ihm mit rein:

http://ra1.residentadvisor.net/audio/RA102_080512_Four-Tet-residentadvisor.net.mp3

Tracklist:

01. Guillaume & the Coutu Dumonts - Ocre - Oslo
02. Martin Buttrich - Stoned Autopilot - Planet E
03. Delia Gonzales and Gavin Russom - Rise (DFA Remix) - DFA
04. Ricardo Villalobos - Enfants (Chants) - Sei Es Drum
05. Plastikman - Kiropraktor - Plus 8
06. Harold Björk - Brus - Traum Schallplatten
07. Hot Chip - No Fit State (Audion Remix) - EMI
08. A Number of Names - Sharevari - Capriccio
09. Alex Smoke - A Moment to Myself - Soma Quality Recordings
10. Aril Brikha - Groove la Chord - Fragile Records
11. X-Ray - Let's Go (Dub Mix) - Transmat
12. Crazy Bald Heards - First Born - On A Tick
13. MJ Cole - Sincere (Dubb 2000) - AM:PM
14. Inner City - Good Life (Mathew Jonson Remix) - KMS
15. Benga - Z - Tempa
16. Lindstrom - Breakfast in Heaven (Arp Remix) - Feedelity
17. Sam Clarence - Sextant Daktari - Remake Music
18. Matt John - Olga Dancekowski - BAR25
19. Thom Yorke - Black Swan (Cristian Vogel Remix) - XL
20. Sound Stream - Love Jam - Sound Stream
21. Nightlife Unlimited - Peaches and Prunes (Ron Hardy Re-Edit 1) - Partehardy Records
22. C++ - Angie's Fucked - Music For Freaks
23. Four Tet - Swimmer - Domino Recording Company Ltd.
24. Born Ruffians - I Need a Life (Four Tet Remix) - Warp
Bär
02.06.2008 - 18:55 Uhr
Endlich!!! Großartiger Mix sollte jeder gehört haben.. dafür stehe ich mit meinem Namen
humbert humbert
02.06.2008 - 18:57 Uhr
Diese elektronischen Freejazz Sachen unter seinen richtigen Namen und mit Steve Reid gefallen mir noch etwas besser.
Elektronaut
03.06.2008 - 10:10 Uhr
Aber trotzdem sehr schöner Mix. Schon gezogen und gebrannt ;-)
gnubbelchen
04.09.2008 - 22:04 Uhr

My Angel Rocks Back and Forth

sehr schön.
Harald
24.12.2008 - 13:52 Uhr
Ein Interview:
http://www.thevine.com.au/music/articles/interview-_-four-tet.aspx
toolshed
15.08.2009 - 03:35 Uhr
"My Angel Rocks Back and Forth" zog mich gleich in seinen Bann. Das ist wirklich unglaublich schön.
knaTTerton
10.11.2009 - 09:39 Uhr
Neues Album im Januar.

Tracklist:

01 Angel Echoes
02 Love Cry
03 Circling
04 Pablo's Heart
05 Sing
06 This Unfolds
07 Reversing
08 Plastic People
09 She Just Likes to Fight


Love Cry ist schonmal sehr, sehr gut. Freu mich tierisch auf den Rest.
Icarus Line
11.11.2009 - 15:45 Uhr
Hehe, Groove La Chord im RA-Mix...
Bon Jovi
15.11.2009 - 17:30 Uhr
Bon Jovi
toolshed
08.12.2009 - 01:00 Uhr
Kurze Frage: Dieses Kieran Hebden / Steve Reid Teil namens "NYC", wie lohnenswert ist das eigentlich?
cip
15.03.2011 - 13:59 Uhr

We are excited to announce the latest release from Kieran Hebden's brilliant TEXT RECORDS...

A two track collaborative twelve inch from Burial + Four Tet + Thom Yorke...
A-side is titled "EGO", AA-side titled "MIRROR". Plain black house bag and black label.

The tracks will get their first airing tonight (Tuesday 15th) on Rinse FM during the Four Tet vs. Floating Points back to back session tonight at 23:00 GMT. We will be shipping this week...
cip
16.03.2011 - 08:43 Uhr
Ego
Mirror

Nach Anhören der Tracks hätte das vielleicht doch besser in den Burial-Thread gepasst. Sehr gelungen jedenfalls, vor allem Mirror hat es mir angetan.
Körperklaus
16.03.2011 - 13:00 Uhr
sehr geil! eben noch eine kaufen können!
~°°~
16.03.2011 - 13:31 Uhr
wo?
Körperklaus
16.03.2011 - 13:37 Uhr
http://www.redeyerecords.co.uk/asp/search.asp?searchfor=any&searchType=Artist&keywords=four+tet

;-)
~°°~
16.03.2011 - 13:48 Uhr
Super! Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hab auch noch eine abgestaubt :)
Körperklaus
16.03.2011 - 13:55 Uhr
nichts zu danken!
~°°~
16.03.2011 - 14:20 Uhr
Und out of stock...
Körperklaus
16.03.2011 - 14:27 Uhr
dann sind wir wohl beide glückliche besitzer einer auf 300 stück limitierten vinyl single...
bäriell
16.03.2011 - 15:29 Uhr
300?ernsthaft?!
Körperklaus
16.03.2011 - 15:34 Uhr
meine ich irgendwo gelesen zu haben....die four tet/ burial single war ja ähnlich niedirg limitiert...von daher, möglich...
~°°~
17.03.2011 - 11:36 Uhr
Wieder verfügbar unter obigem Link!
****one Per-Person Only****
Christian
18.03.2011 - 12:55 Uhr
Schon wieder weg :-(...

Aus frust hab ich mir die Pinnacles / Ye Ye bestellt...
Auch sehr zu empfehlen.
Wasn hier los?
18.03.2011 - 13:16 Uhr
Wusste gar nicht, dass es hier so eine Liebe für so kleine Sachen gibt.
Faserland
18.03.2011 - 13:40 Uhr
"Mirror" ist ja mal ein wahnsinnig guter Track.
cargo
10.09.2011 - 10:45 Uhr
Der "Fabriclive 59"-Mix ist der absolute Wahnsinn.
Kackbratze
15.01.2012 - 12:17 Uhr
http://www.ebay.de/itm/180792446398?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1586.l2649

Eliminator Jr.

Postings: 718

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2013 - 20:02 Uhr
Four Tet ist Burial

Alles bloß Gerücht? Ein gemeiner Scherz von den beiden? Oder doch die Wahrheit? Und würde es überhaupt irgendetwas ändern? Der FB-Post von Four Tet wurde jedenfalls wenige Stunden später bereits entfernt.

Mein Gehirn ist vorerst komplett überlastet..

Fiep
20.06.2013 - 10:23 Uhr
Eliminator Jr. , Last on the Bandwagon


Ehrlich, so alt wie die story ist. Geht dem Herrn Kieran bereits gehörig auf den Senkel wenn man seinem Twitter feed glauben darf.

Eliminator Jr.

Postings: 718

Registriert seit 14.06.2013

20.06.2013 - 12:22 Uhr
Dass das Gerücht so alt ist wie Burial selbst ist mir schon klar, dieses FB-Posting kippt aber mal wieder etwas Öl ins Feuer.
Aber allein das Gedankenspiel, Kieran Hebden würde eine Collab-EP seiner beiden Alter Egos veröffentlichen, macht schon ordentlich Spaß ;)

Oceanic

Postings: 29

Registriert seit 14.06.2013

20.06.2013 - 13:18 Uhr
http://tiestoisburial.tumblr.com/

Chorizo

Postings: 10

Registriert seit 19.06.2013

20.06.2013 - 13:20 Uhr
Caribou auf Facebook:

"How has it taken me this long to figure out four tet is not burial?"
Dst
20.06.2013 - 18:37 Uhr
Halte das Gerücht auch für Unsinn. Musikalisch auch einfach zu weit auseinander. Bei Burial/William Bevan handelt es sich eben einfach um eine extrem öffentlichkeitsscheue Person, soll es ja geben.

Die Four Tet/Burial-Collab-ep kam doch 2008 schon raus, oder irre ich mich?

Oceanic

Postings: 29

Registriert seit 14.06.2013

20.06.2013 - 19:30 Uhr
Laut discogs kam im Mai 2009 mit Moth/Wolf Club die erste Zusammenarbeit der beiden.

Irgendwo hatte ich auch mal gelesen, dass Kieran Hebden und Will Bevan zusammen auf die gleiche Schule in Südlondon gegangen sind.

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

20.06.2013 - 20:03 Uhr
@Caribou
Das ist in der Tat wirklcih schwierig zu erklaeren.
Fiep
20.06.2013 - 20:15 Uhr
Jup, gleiche schule. (http://en.wikipedia.org/wiki/Elliott_School_(London))

Daneben noch
Hot Chip[5] - Electropop band members
Fridge - Post rock band
The Maccabees band members
Burial[5] - Electronic musician
Four Tet[5] - experimental musician
The xx[5] - Dream pop entire band
Xan Tyler

Gab auserdem vor...2(?) jahren noch ne ep colab Burial/Four Tet/Thom Yorke.


Björn

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 74

Registriert seit 13.06.2013

21.06.2013 - 09:00 Uhr
Halte das Gerücht auch für Unsinn. Musikalisch auch einfach zu weit auseinander. Bei Burial/William Bevan handelt es sich eben einfach um eine extrem öffentlichkeitsscheue Person, soll es ja geben.

Bin mir auch nicht sicher, ob an dem Gerücht wirklich was dran ist - allerdings glaube ich nicht, dass man bei elektronischer Musik so einfach einen Unterschied ausmachen kann. Ein "Stilwechsel" dürfte da wesentlich einfacher sein als bei anderen Genres. Flying Lotus hat ja angeblich auch noch ein Drum'n'Bass-Album auf der Festplatte, wo nie jemand draufkommen würde, dass das von ihm kommt.
Körperklaus
21.06.2013 - 10:49 Uhr
der hat ja auch gerade seine zweite rapplatte am start...das ahte ja auch niemand, bis er es auflöste...

Eliminator Jr.

Postings: 718

Registriert seit 14.06.2013

21.06.2013 - 11:17 Uhr
Gerade die Moth/Wolf EP ist doch ein Indikator dafür, dass das ganze musikalisch nicht so weit auseinander liegt. Schließlich sind Trademarks beider Interpreten deutlich zu erkennen, doch das gesamte Klangbild ist sehr stimmig und keineswegs ein hin und her zwischen zwei unterschiedlichen Stilen elektronischer Musik.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: