Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Built To Spill live

User Beitrag
Senior Twilight Stock Replacer
30.05.2008 - 20:55 Uhr
Ich weiß nicht was, aber irgendetwas fehlt dem Album um ganz toll (wie Perfect From Now On z.B.) zu sein... liegt es an der weniger ausgefeilten Produktion? Sind teilweise die Lieder im Vergleich zu den Alben-Versionen zu kurz?

Was meint ihr?

Senior Twilight Stock Replacer
01.09.2008 - 22:31 Uhr
Hey, in dem Thread sollte es eigentlich um das Live-Album gehen...
The MACHINA of God
01.09.2008 - 22:56 Uhr
Neben der "Dylan Live 1966" und der "Scabdates" eigentlich mein Lieblings-LiveAlbum überhaupt. Durchweg großartig. Ganz besonders die 19-minütige Version von "Broken chairs". Göttlich!

9/10
kyuss
16.11.2015 - 12:25 Uhr
wer war am freitag auch in köln und kann mir sagen wie die vorband geheißen hatte? mercy!
The Marked
16.11.2015 - 12:29 Uhr
War zwar nicht da, aber könnten das die Eidgenossen von "Disco Doom" gewesen sein? Die waren bei Built schon öfters im Vorprogramm.
ja
16.11.2015 - 13:12 Uhr
ja.
kyuss
16.11.2015 - 13:37 Uhr
danke euch. ja waren schweizer..und guuut!

Telecaster

Postings: 1282

Registriert seit 14.06.2013

04.07.2023 - 10:42 Uhr
Nachdem ich die letzten Shows und die entsprechenden Line-Ups der Band leider ziemlich schwach fand, war gestern in München eine erfreuliche Überraschung:
Doug Martsch im Trio mit zwei neuen Musikerinnen, spielfreudig, tolle Setlist, nichts zu mäkeln.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32504

Registriert seit 07.06.2013

04.07.2023 - 16:34 Uhr
Wieder neue Musikerinnen? Oder meinst du die, die nun auch schon paar Jahre zusammen sind? Und welche schlechteren Lineups meinst du?

Bonzo

Postings: 3017

Registriert seit 13.06.2013

04.07.2023 - 18:02 Uhr
Das mit den Brasilianern.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32504

Registriert seit 07.06.2013

04.07.2023 - 18:07 Uhr
On September 14, 2017, Built to Spill announced that they would leave Warner Bros. after 22 years.[27]

In October 2018, Martsch announced on Facebook that the band will return to his initial idea of having a shifting rotation of members for each release. Brazilian musicians João Casaes and Lê Almeida served as the rhythm section for a set of South American shows.[28] In 2019, the band added Melanie Radford on bass and Teresa Esguerra on drums.[29] On June 12, 2020, they released the cover album Built to Spill Plays the Songs of Daniel Johnston.[30]


Ah ok, war wohl nur eine Tour dann. So schlimm?

Telecaster

Postings: 1282

Registriert seit 14.06.2013

05.07.2023 - 19:50 Uhr
Also ich habe sie mit den Brasilianern einmal auf der Full-Album-Tour zu Keep It Like A Secret gesehen, und da wirkte Doug sehr lustlos und sehr distanziert.
Auf der Tour davor, also nach Untethered Moon, hatten sie gerade den Drummer ausgetauscht, der sehr vorsichtig und zurückhaltend gespielt hat, was der Dynamik eben gar nicht gut getan hat. Doug auch an diesem Abend sichtlich gelangweilt und ohne jegliche Spielfreude.
Das am Montag hingegen war eine Rückkehr zu alter Form, auch wenn ich zu Anfang die zweite Gitarre vermisst habe.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim