Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Halbfinale: Deutschland - Türkei

User Beitrag
Sven
26.06.2008 - 16:44 Uhr
Im Finale fürchte ich mich vor einem St. Petersburg - FC Bayern-Revival.
Sven
26.06.2008 - 16:45 Uhr
Gruppe F, verdammt, Gruppe F! Legendär. Zurück zur Currywurst.
solea
26.06.2008 - 17:15 Uhr
FINALE

Wie wo was, ist mir total egal. Wer was zu motzen hat soll sich einen Sport suchen in dem es eine B Note gibt!!
Patte
26.06.2008 - 17:20 Uhr
@cds23
"Huh? Nur komisch, dass es die Türken nicht gestört zu haben scheint."

Ich weiß es nicht genau, kann nicht beurteilen, ob/inwieweit mitteleuropäische Fußballer Schwüle - die sie nicht gewohnt sind - auf dem Platz als problematisch empfinden, als Südeuropäer.

"Ach jetzt sind's die langen Pausen, früher waren's immer die viel zu kurzen Pausen. Na gut, 2-3 Tage mehr Erholung verleiten auch zum Schampussaufen in der Whirlpool, ne? ;-)

Jetzt soll die Tatsache, dass die Türken einen Tag weniger Erholung hatten, 30 Minuten Verlängerung gegen die Kroaten spielen mussten und 14 Ausfälle bzw. massive Einschnitte in der Stammformation hatten, ein Vorteil sein? Komm Patte, da hast Du aber schonmal bessere Ausreden für die deutschen Leistungen gehabt. :-P"


Das sind nur meine Mutmaßungen, keine Ausreden, denn woran soll es sonst gelegen haben? Dass die Deutschen gut spielen können, ist ja schon bewiesen. Woran hat es also gelegen? Die Psyche? Konnten sie nicht mit dem Druck umgehen? Und wenn ja, wieso sind ihnen dann trotz des Drucks drei Tore (bei nur drei Schüssen aufs Tor!) gelungen? Also die Psyche kann's ja nicht wirklich gewesen sein.

Selbst Ballack und Klopp (?) haben gestern angemerkt, dass die 6 Tage Pause keinesfalls erwartete Belebung ins deutsche Spiel brachten, sondern dass Gegenteil der Fall war. Insofern könnte die lange Pause, die den Spielrhythmus und die Konzentration möglicherweise durcheinanderwirbelte, doch ein Indiz dafür sein, dass sie pomadig und unkonzentriert spielten.

"Von Mauern kann gar keine Rede sein. Die Türken waren öfter in der gegnerischen Hälfte als in ihrer eigenen. Ich fand die Abwehr sogar zeitweise etwas zu löchrig auf den Außen, das hätten die Deutschen, wenn sie halbwegs gut gespielt hätten, viel öfter ausgenutzt wie beim 1:1."

Ja, durchaus. Aber die Türken haben sich halt oftmals hinten reingestellt. Und dann spielt man schon etwas anders, als gegen die "offeneren" Portugiesen.

Mir sind ehrlich gesagt zwei, drei gute deutsche Spiele (von 6) lieber, als so strahlende Glanzpartien, wo man dann aber wie die Holländer im Viertelfinale raussegelt. Bei der WM 06 ist Deutschland auch im Halbfinale rausgeflogen. Was hat ihnen da also am Ende "das Zaubern" gebracht? Gegen das damalige Argentinien oder Polen habe ich auch keine deutsche Übermannschaft (sondern eher deutsche "Wertarbeit") gesehen.

@stativision:
Aber wenn Deutschland jedes Mal mit einem Tor "zurückkam", obwohl niemand damit gerechnet hätte, kann man doch vom unbedingten Siegeswillen reden. Finde ich zumindest.
Sven
26.06.2008 - 17:22 Uhr
Hat sich eigentlich noch jemand gestern an Deutschland-Südkorea (USA 94, ein knappes 3:2) erinnert gefühlt? Hat jetzt nichts mit dem eigentlichen Spiel an sich zu tun..
stativision
26.06.2008 - 17:31 Uhr
ich finde das mit dem siegeswillen eine etwas metaphysische erklärung. haben dann also die türken gestern nicht den unbedingten siegeswillen gehabt? und die holländer gegen russland und so weiter? rein von der mentalität her sahen mir die türken gestern und insgesamt "hungriger" wie man so schön sagt. vielleicht war es lahms wille seinen vorherigen fehler wieder gut zu machen, aber insgesamt sah mir die deutsche mannschaft gestern zu behäbig aus, als dass man da von unbedingtem "siegeswillen" sprechen kann.
Sven
26.06.2008 - 17:33 Uhr
die lange Pause

6 Tage

Ein Oxymoron! :)
cds23
26.06.2008 - 17:55 Uhr
@Mir sind ehrlich gesagt zwei, drei gute deutsche Spiele (von 6) lieber, als so strahlende Glanzpartien, wo man dann aber wie die Holländer im Viertelfinale raussegelt. Bei der WM 06 ist Deutschland auch im Halbfinale rausgeflogen. Was hat ihnen da also am Ende "das Zaubern" gebracht? Gegen das damalige Argentinien oder Polen habe ich auch keine deutsche Übermannschaft (sondern eher deutsche "Wertarbeit") gesehen.

Mir ist aber ein verdienter Halbfinalist lieber als ein unverdienter Europa- oder Weltmeister, siehe Italien.

Dass man mit guten Leistungen rausfliegen kann, gehört genauso zum Spiel, wie das man mit schlechten Leistungen am Ende alles gewinnt. Nur macht ersteres (2006) sympathisch und letzteres (2006, Italien, 2008, Schland) eher unsympathisch.

Selbst Ballack und Klopp (?) haben gestern angemerkt,

Also das Ballack seine absolut unterirdische Leistung irgendwie zu rechtfertigen gesucht hat, dürfte ja wohl keinen wundern. Ich an seiner Stelle hätte nach der gestrigen Zweikampfbilanz einfach die Fresse gehalten, aber klar, er is' ja unser Captain, ne. ;-) Und das eine Mannschaft auch einfach mal so schlecht spielen kann, ohne dass es dafür gleich klimatische oder psychische Gründe geben muss, ist doch klar oder (auch wenn man super gegen Portugal gezockt hat).

@collin
Jajaja, wir wissen das du der Beste bist cds. Immer schön locker bleiben :D

Ja endlich siehte's ein, Mensch ey! :-P :-P
dfg
26.06.2008 - 18:22 Uhr
Na klar war das gestern keine gute Leistung der Deutschen, letztendlich haben sie sich aber verdient durchgesetzt.

Solange eine Mannschaft nicht durch Betrügerei und Schauspielerei weiterkommt habe ich damit kein Problem.

Deutschland ist verdient im Finale weil sie in der Disziplin stark waren welche am wichtigsten im Fussball ist, nämlich das Tore schiessen!

Wir haben ja mit den Niederlanden die meisten Tore im Turnier erzielt (10).

Die Türken waren gestern einfach zu schlecht. Sowohl im Abschluß als auch in der Defensive!



stativision
26.06.2008 - 18:35 Uhr
also, bei all meiner kritik an der deutschen mannschaft gestern: Unverdient war das Einziehen ins Halbfinale gegen die Türkei nun nicht - wir erinnern uns immerhin an zwei gute Spiele der deutschen Mannschaft. An wieviele gute Spiele der Türkei erinnern wir uns? Hm? Wirklich gut war das gestern doch auch nicht. Und sonst? Anekdotenlieferant, viel mehr doch wirklich nicht.
herr lucarelli
26.06.2008 - 18:50 Uhr
Wo sind eigentlich die ganzen
Leute geblieben, die mit absoluter Sicherheit
wussten, dass nach Spielende ein
Bürgerkrieg nicht mehr zu verhindern sein
wird, weil ja der Türke an sich
dazu neigt Innenstädte in Schutt und Asche zu legen.
Von Banden marodierender Anatolier verschleppt worden? Naja.....
Frad
26.06.2008 - 19:07 Uhr
Wer hat das behauptet? Bin nur erstaunt was alles heute nicht in den Medien steht von gestern Abend oder was eher nicht in den Medien stehen soll!
bebbo
26.06.2008 - 20:05 Uhr
1. hä wo is denn der threat zum zweiten halbfinale?
2. seit wann steht bei den russen matt pryor (get up kids, new amsterdams) im tor?!
Confusius
26.06.2008 - 21:25 Uhr
Wer hier zurückblättert, kann die Unkenrufe zur Gewaltbereitschaft türkischer Fans noch nachlesen. Ich hatte mit meiner Prognose offensichtlich recht, dass die Geschichte weitestgehend friedlich abläuft.
Strombuli
26.06.2008 - 21:35 Uhr

@cds23

Hahahaha, ein Brüller!! Also du kleiner Schwätzer bist ja hier immer schon mehr durch heiße Luft und komplexbedingte Aggressionen aufgefallen denn durch sympathisches Auftreten, aber so ein Kindergartenposting, dazu bedarf es eigentlich keinem Kommentar...

Obwohl, ein bißchen kann man es sich noch auf der Zunge zergehen lassen

Erstmal: Immer schön die Fresse halten, wenn man keine Ahnung hat.

Also wie gesagt: Fresse halten.

(...)ist schon ziemlich ausgelutscht, übrigens.


und dann noch schön seine "Meinung" durch statistische Vergleiche mit einer unbekannten Person untermauern, Junge wie tief sitzt deine Neurose nur? xD

Hey, ich hab gemerkt ich bin dir wirklich nicht grade freundlich gekommen, bei weniger rotzlöffligem Verhalten hätte's dafür noch ein kurzes Sorry gegeben.
Hatte halt einfach nur ein paar Postings der letzten 2 Wochen von in Erinnerung, die zwanghaft deutschland-kritisch waren und weit an der Realität vorbeigehen und dich deshalb nicht grade als Experten dastehen lassen, eher als naiven Laien.
Deshalb der Vergleich mit meiner Schwester, die übrigens nicht Poldi-Fan ist (?), sondern der man eben erklären muss, dass man einem Gegner nicht einfach mal bei Bedarf einen reinschießt, der potentiell vom Spielermaterial überlegen ist.
Du kannst die Leistung nicht unabhängig vom Gegner sehen, und wenn andere Mannschaften bessere Spieler haben, dann sind die deutschen Ergebnisse einfach nicht runterzudiskutieren, nicht nur bei dieser EM, die übrigens auf hohem Niveau ist, da bist du übrigens der einzige "Experte" (haha), der das anders sieht. Nenne doch mal 2 Mannschaften, die mehr als 2 glanzvolle Spiele bei diesem Turnier abgeliefert haben. Mit Abstrichen die Niederländer vielleicht, aber dann wird's schon sehr eng.
Also wie war noch dieser orginelle unausgelutschte Spruch mit der Fresse und der Ahnung?
cds23
26.06.2008 - 22:08 Uhr
@Strombuli
Hahahaha, ein Brüller!! Also du kleiner Schwätzer bist ja hier immer schon mehr durch heiße Luft und komplexbedingte Aggressionen aufgefallen denn durch sympathisches Auftreten, aber so ein Kindergartenposting, dazu bedarf es eigentlich keinem Kommentar...

Jetzt haste's mir aber gegeben, Du Wicht. Kannst ja mal zitieren, wo und wann ich hier so "aggressiv" war, uhhh. Etwa weil ich Deutschland-kritisch gepostet habe? Muss man mit leben können. Tut mir ja (gar nicht) leid. ;-)

Hey, ich hab gemerkt ich bin dir wirklich nicht grade freundlich gekommen, bei weniger rotzlöffligem Verhalten hätte's dafür noch ein kurzes Sorry gegeben.
Hatte halt einfach nur ein paar Postings der letzten 2 Wochen von in Erinnerung, die zwanghaft deutschland-kritisch waren und weit an der Realität vorbeigehen und dich deshalb nicht grade als Experten dastehen lassen, eher als naiven Laien.


Da haben wir es ja schon: das typische Plattentests-Syndrom. Irgendein dahergelaufener Kasper verfolgt zwei Wochen lang Beiträge einer ihm unsympathischen Person, bis diesem dann der Kragen platzt und er sich genötigt fühlt, diese gedanklich gespeicherten Kommentare dann als Totschlagargument gegen alle vom "Opfer" (ich jetzt) später vorgebrachten, auch vom Thema völlig abweichenden Postings gelten zu lassen. Im Übrigen werden alle Meinungen des "Opfers" (immer noch ich) rückwirkend ad absurdrum geführt, da der Kasper (Du, bleibt ja kein anderer mehr) eifrig darüber Protokoll geführt hat, ob und inwiefern erstere Person mit ihrer Meinung alleine steht und in diesem Fall chancenlos der Rückendeckung des Kaspers gegenübersteht und zu kapitulieren hat. *weißeFahneschwenk

und dann noch schön seine "Meinung" durch statistische Vergleiche mit einer unbekannten Person untermauern, Junge wie tief sitzt deine Neurose nur? xD

Meine Neurose liegt nur so tief wie Deine verzweifelte Tracht danach, mich als ahnungslos hinzustellen.

Deshalb der Vergleich mit meiner Schwester, die übrigens nicht Poldi-Fan ist (?), sondern der man eben erklären muss, dass man einem Gegner nicht einfach mal bei Bedarf einen reinschießt, der potentiell vom Spielermaterial überlegen ist. (...) Also wie war noch dieser orginelle unausgelutschte Spruch mit der Fresse und der Ahnung?

Dass Du bei meinem Hinweis darauf, dass die "kleine Mädchen beim Fussballschauen"-Vergleiche mittlerweile ihren Höhepunkt schon etwas hinter sich haben, noch meinst, Deine Eingangsbemerkung erklären zu müssen, zeigt nur, dass Du nichts verstanden hast.

cds23
26.06.2008 - 22:11 Uhr
Ach ja: Besorg Dir mal 'en Leben, liebe Jung. :-)
Strombuli
26.06.2008 - 22:17 Uhr
blubblub. Naja, als mehr oder weniger Stammuser ist mir die Meinung eines anderen Stammusers eben nicht entgangen, hab irgendwo nach dem Österreich-Spiel von dir gelesen, die deutsche Mannschaft sei ja sowieso schon seit Jahren immer schlecht oder hat nur Glück oder dies und jenes. Darauf hab ich geantwortet, nachdem du jetzt den Finaleinzug auch schon wieder in Grund und Boden redest. Was dein Hirn sonst noch so zusammenspinnt, ist mir keine Antwort wert, und auf die zahlreichen Teams, die angeblich mehr als 2 überragende Spiele geboten haben, werde ich auch vergebens warten.
Strombuli
26.06.2008 - 22:19 Uhr
cds23 (26.06.2008 - 22:11 Uhr):
Ach ja: Besorg Dir mal 'en Leben, liebe Jung. :-)


Womit du ein zweites Mal deine eigenen Aussagen inklusive dich selbst lächerlich gemacht hast.
cds23
26.06.2008 - 22:27 Uhr
die angeblich mehr als 2 überragende Spiele geboten haben, werde ich auch vergebens warten.

Habe ich nicht schon bereits vorher mehrfach gesagt, dass mich die EM qualitativ enttäuscht, weil keine Mannschaft konstant gespielt hat? Und hast Du nicht im gleichen Posting behauptet, ich sei ahnungslos, weil ich genau dies sagte? Fädelst Du Dir hier irgendwas zusammen oder wie? Ich meine, dass keine Mannschaft konstant gut gespielt hat, macht die Leistungen der Deutschen doch nicht besser. Und dass Deutschland meiner Ansicht nach 2006 (ab 1998) mehr schlecht als recht gespielt hat, bekam auch von anderen Usern Zustimmung oder wurde auf bei weitem nicht so infantile Weise attackiert wie von Dir. Also überleg Dir doch mal, wer hier wen blöd angemacht hat. Mir ist es doch scheißegal, was Du hier postest. Na ja, mach ruhig weiter, ich spinne in meinem Hirn ein wenig weiter und Deine Aufmerksamkeit kommt nur meiner Neurose zugute.
dfg
26.06.2008 - 22:30 Uhr
Könnt ihr eure infantilen Konflikte per e-mail klären?
Confusius
26.06.2008 - 22:41 Uhr
Sorry ihr beiden, aber nervt uns bitte nicht mehr. Eure Auseinandersetzung ist ungefähr so interessant wie zwei Reiskörner in dem berühmten Sack, der in China gerade umkippt.
stativision
26.06.2008 - 23:32 Uhr
irgendwie versteh ich das aber auch nich, cds23. bei der letzten WM hat auch kein team konstant gut gespielt, bei der letzten EM wenn ich mich recht erinnere auch nicht - wieso guckst du eigentlich noch fußball? ;P
Confusius
26.06.2008 - 23:37 Uhr
@stativision:

Bitte heiz' die Diskussion nicht wieder an, ist doch schön, dass wir über eine Stunde Ruhe gehabt haben.
Strombuli
26.06.2008 - 23:40 Uhr
bei der letzten WM hat auch kein team konstant gut gespielt, bei der letzten EM wenn ich mich recht erinnere auch nicht

Richtig.

Achso, und ich spiele besser Schach als ihr alle und im Kunstunterricht hatte ich damals ne glatte 1!
Confusius
26.06.2008 - 23:42 Uhr
Und ich war gut in Erdkunde und kann deshalb bei Fußball mitreden.
Manolo
26.06.2008 - 23:44 Uhr
Kindergarten. Ist dieser cds0815 vielleicht Ösi? :))))
cds23
27.06.2008 - 00:18 Uhr
Da schau sich mal einer diese Freakshow an. Und ich soll mich lächerlich gemacht haben? :-D Nacht, Mädels.
Confusius
27.06.2008 - 00:24 Uhr
Keine Sorge, hast du.
sachmal
27.06.2008 - 00:35 Uhr
gibts diesen einen fan, der aufs spielfeld wollte, schon auf youtube?
Confusius
27.06.2008 - 01:00 Uhr
Du meinst cds23? Nee, den will keiner sehen.
nörtz
27.06.2008 - 13:49 Uhr
@cds

geh NIN hören und werden depressiv
Castorp
05.05.2012 - 22:09 Uhr
Leider geil.

Seite: « 1 ... 5 6 7 8
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: