Banner, 120 x 600, mit Claim

The Chemical Brothers - Surrender

User Beitrag
lüdgenbrecht™
15.05.2008 - 21:33 Uhr
Tolles Album! 8/10

Allein schon der *Verzeihung* Megaburner "Hey Boy Hey Girl"...

http://youtube.com/watch?v=4hHsYOLETqE

...und der "Tomorrow Never Knows"-Rip-Off "Let Forever Be" (feat. Noel)

http://youtube.com/watch?v=Hmpxsk3dHaA
arnold apfelstrudel
15.05.2008 - 21:36 Uhr
Ich finde Out of Control am Besten. An Dig Your Own Hole kommt das Album trotzdem kein bisschen ran.
Third Eye Surfer
15.05.2008 - 22:12 Uhr
8/10 find ich ein wenig niedrig. Allein Hey Boy Hey Girl fetzt ja schon alles weg.
logan
15.05.2008 - 23:35 Uhr
Ihr bestes Werk ist das.
lüdgenbrecht™
16.05.2008 - 10:53 Uhr
Naja, ich finde "Dig Your Own Hole" dann doch noch ne Spur besser.
The MACHINA of God
16.05.2008 - 14:36 Uhr
Ach "Hey boy hey girl"... ist doch langweiliger Mist gegen "Under the influence". Das drückt alles weg. Geilster Dance-Irgendwas-Track seit Erfindung der Beinbewegung. Und dieser Bass. DIESER BASS!!!

(Als Album ist aber "Dig your own hole" klar besser.)
logan
18.05.2008 - 19:43 Uhr
Von Dig Yr. Own kenn ich nur die Singles. Fand ich auch ganz nett, aber nicht so abgefahren geil wie die "Surrender". Sind da noch freakigere Stücke drauf?
Flux
18.05.2008 - 21:27 Uhr
lüdgenbrecht™ (15.05.2008 - 21:33 Uhr)

Ich wusste dass du den Thread aufgemacht hast! :-D

Aber mehr Ahnung vom Thema hat scheinbar: The MACHINA of God (16.05.2008 - 14:36 Uhr)

'Under the influence' ist vielleicht ihr bester Song.
U.R.ban
18.05.2008 - 21:47 Uhr
Auf dem Album ist die wundervolle, beste Sängerin ever, Hope Sandoval am Start, und das Abschusslied Out of control, mit Rosario Dawson im Video
lüdgenbrecht™
18.05.2008 - 21:52 Uhr
Ich wusste dass du den Thread aufgemacht hast! :-D

Woher ihr immer alle diese hellseherischen Fähigkeiten habt. :P Und wieso bitte habe ich keine Ahnung vom Thema?
conorockomusic
25.04.2009 - 21:55 Uhr
under the influence ist jawohl der kracher. der mega tiefe bass, der hammer
U.R.ban
25.04.2009 - 22:06 Uhr
Highlight ist ganz klar "Asleep from day" mit Hope Sandoval bzw. der tollsten Stimme aller Zeiten.
Überhaupt ihr bestes Album.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1728

Registriert seit 04.02.2015

09.05.2015 - 14:44 Uhr
1. Music: Response 9/10
2. Under The Influence 8/10
3. Out Of Control 8/10
4. Orange Wedge 6/10
5. Let Forever Be 10/10
6. The Sunshine Underground 10/10
7. Asleep From Day 8/10
8. Got Glint? 7/10
9. Hey Boy Hey Girl 10/10
10. Surrender 8/10
11. Dream On 9/10

Insgesamt 9/10 und ihr bestes Album. Und eins der zehn besten der 90er.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2015 - 16:25 Uhr
Au ja, "The sunshine underground" ist toll. Als Album wie schon gesagt finde ich den Vorgänger deutlich besser. Da ist mehr Lametta. Aber das hier ist definitiv ihr zweitbestes. Danach kam eigentlich fast nur noch Soße.

Ochsensepp

Postings: 511

Registriert seit 27.08.2013

09.05.2015 - 17:38 Uhr
Ich find mittlerweile das hier besser, hat nen wahnsinnig guten Albumfluss und ist auch deutlich "clubbiger", während der Vorgänger noch stärker im BigBeat/Triphop verwurzelt ist. Aber sind schon beide Alben etwa auf einer Stufe.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1728

Registriert seit 04.02.2015

09.05.2015 - 17:39 Uhr
Oh, sorry, mit meinem alten Account eingeloggt, den ich eigentlich nicht mehr verwenden wollte. :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2019 - 20:02 Uhr
Gibt jetzt ne 20th Anniversary Edition mit einigem Bonusmaterial. Werd mal reihören. Für mcih immer noch ihre zweitbeste PLatte. Wenn auch mit einigem Abstand zum grandiosen Vorgänger.

MopedTobias

Postings: 16082

Registriert seit 10.09.2013

28.11.2019 - 20:04 Uhr
Für mich genau umgekehrt, auch mit dem Abstand. "Let forever be", Titelsong, "Hey boy hey girl"... Wahnsinn.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2019 - 20:08 Uhr
Also alles wie immer bei uns beiden. :D

MopedTobias

Postings: 16082

Registriert seit 10.09.2013

28.11.2019 - 20:13 Uhr
Na immerhin hören wir oft die gleichen Bands :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2019 - 20:19 Uhr
Und meist bevorzugen wir auch die gleichen Phasen der Band. Hab nur das Gefühl, dass Platz 1 und 2 bei uns immer vertauscht sind. :D

ZoranTosic

Postings: 260

Registriert seit 22.04.2020

03.06.2020 - 14:21 Uhr
Läuft hier gerade! Das beste Chemical Brothers Album!!

Die 20th anniversary edition ist auch sehr empfehlenswert. Alleine schon für den 21 Minuten Remix von Out Of Control. Wer bei der Scheibe nicht zumindest zuckt ist bereits tot ;-)

MopedTobias

Postings: 16082

Registriert seit 10.09.2013

03.06.2020 - 14:57 Uhr
Sehe grade, dass ich bei meinem Beitrag von letztem Jahr irgendwie die Highlights durcheinander gebracht hab. Meinte natürlich "The sunshine underground" statt den Titelsong.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

03.06.2020 - 15:07 Uhr
Ja, der ist wirklich klasse. Daneben sind meine Highlights "Under the influence", "Orange wedge" und "Let forever be".

ZoranTosic

Postings: 260

Registriert seit 22.04.2020

03.06.2020 - 15:36 Uhr
So würde ich es sehe:

1. Music: Response 9/10
2. Under The Influence 10/10
3. Out Of Control 10/10
4. Orange Wedge 8,5/10
5. Let Forever Be 9/10
6. The Sunshine Underground 8,5/10
7. Asleep From Day 10/10
8. Got Glint? 7,5/10
9. Hey Boy Hey Girl 8,5/10
10. Surrender 8,5/10
11. Dream On 8,5/10

Aber eigentlich ein Album wie aus einem Guss. Da ist die Summe fast noch grösser als die einzelnen Teile. Würde sagen 9 (9,5)/ 10 insgesamt

MopedTobias

Postings: 16082

Registriert seit 10.09.2013

03.06.2020 - 16:33 Uhr
"Orange wedge" wäre für mich leider mit "Got glint?" der verzichtbarste Song. "Under the influence" ist aber natürlich auch grandios, genauso wie "Out of control" und der Song mit Hope... Im Grunde besteht die Hälfte dieses Albums nur aus Highlights :D

musie

Postings: 2944

Registriert seit 14.06.2013

03.06.2020 - 17:14 Uhr
Da gehe ich mit. Seit Jahren mein Lieblingsalbum von den Chemical Brothers, hatte mich sehr über die Neuauflage des Vinyls zum Geburtstag gefreut im letzten Jahr.

Funktioniert als Gesamtwerk, eine glasklare 9/10 bei mir.

1. Music: Response 9/10
2. Under The Influence 9,5/10
3. Out Of Control 9,5/10
4. Orange Wedge 8/10
5. Let Forever Be 9,5/10
6. The Sunshine Underground 8,5/10
7. Asleep From Day 10/10
8. Got Glint? 7,5/10
9. Hey Boy Hey Girl 9/10
10. Surrender 8,5/10
11. Dream On 10/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

03.06.2020 - 20:35 Uhr
Für mich war der Vorgänger immer noch ein Stück besser, weil weniger "poppig" und noch mehr perkussive Ballerei. Aber "Surrender" ist trotzdem ziemlich klasse. Der Nachfolger "Come with us" war dann aber herbe enttäuschend. Und so ganz haben sie sich davon nie mehr erholt, auch wenn einzelne Songs immer wieder Spaß machten.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1728

Registriert seit 04.02.2015

03.06.2020 - 21:57 Uhr
„Hey Boy Hey Girl“ ist letztlich schon der beste Song des Albums. Haut einfach wahnsinnig euphorisch auf die Glocke. Aber recht dicht gefolgt von „Let Forever Be“, dem sonnigen Pendant zum nokturnalen „Setting Sun“. Gestern auch mal wieder die tollen, verspulten Videos zu den beiden Songs angeschaut, ein totaler Trip. Bin mir sicher, John Lennon hätte das gefallen.

MopedTobias

Postings: 16082

Registriert seit 10.09.2013

03.06.2020 - 22:05 Uhr
Hab das Album heute vom Thread inspiriert nochmal durchlaufen lassen und dieses Mal hat mich "Asleep from day" mit der vielleicht schönsten Stimme dieses Planeten am meisten bekommen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

04.06.2020 - 19:01 Uhr
Hör mir jetzt endlich mal das ganze andere Zeugs auf der Deluxe-Version an. Schon ganz cool.

ZoranTosic

Postings: 260

Registriert seit 22.04.2020

05.06.2020 - 11:54 Uhr
@Machina: Ja da sind grossartige Sachen dabei. Endlich mal wirklich lohnenswertes Bonus-Material

musie

Postings: 2944

Registriert seit 14.06.2013

05.06.2020 - 13:55 Uhr
Der Out of Control Remix von The Avalanches ist übrigens auch sehr gelungen und nicht überall beim Bonus Material dabei.

musie

Postings: 2944

Registriert seit 14.06.2013

05.06.2020 - 14:06 Uhr
Der hier:

https://www.youtube.com/watch?v=_DYL2pQX2rk&feature=emb_title

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2124

Registriert seit 12.12.2013

21.11.2020 - 14:39 Uhr
The sunshine underground fräst einfach alles weg.

MopedTobias

Postings: 16082

Registriert seit 10.09.2013

21.11.2020 - 15:08 Uhr
Hab vor ein paar Wochen wieder die Diskographie bis einschließlich "Push the button" durchgehört. Mein Über-Highlight hier ist inzwischen "Asleep from day". Hopes Stimme ist so überirdisch.

Enrico Palazzo

Postings: 632

Registriert seit 22.08.2019

21.11.2020 - 21:31 Uhr
Bestes Album der CB meines Erachtens.

flow79

Postings: 185

Registriert seit 09.09.2020

22.11.2020 - 08:30 Uhr
Das klassische CB Album!

Sie haben immer wieder interessante Sachen gemacht, aber Surrender ist ihr "Meisterwerk".

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1728

Registriert seit 04.02.2015

22.11.2020 - 18:13 Uhr
The sunshine underground fräst einfach alles weg.

Schon extrem gut, ja. Der seelenverwandte Bruder „The Private Psychedelic Reel“ vom Vorgängeralbum ist meiner Meinung nach leicht überlegen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: