Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Pearl Jam - Backspacer

User Beitrag
Mr. XY
02.06.2009 - 12:32 Uhr
Rockt tatsächlich sehr gut, der Song. Irgendwie klingt Eddie aber ziemlich heiser. Vielleicht eine zuviel geraucht vorm Auftritt.

Aber jetzt weiß ich wenigstens, dass das neue Album "Backspacer" heißen wird - das ist doch schonmal was!
Wolffather
02.06.2009 - 14:02 Uhr
Das Cover, dass O'Brian hochhält, ist auch nicht zu verachten
2+2=5
02.06.2009 - 14:13 Uhr
Ja, das Cover gefällt mir auch.
Das Lied geht sehr ordentlich nach vorne, wenn auf dem Album Eddie's Vocals und Stone's Gitarre besser zu hören sein werden, kann das ein echter Hit werden.
Wolffather
02.06.2009 - 15:47 Uhr
Habe den Song ein Paar mal gehört, ist schon ein geiles Ding, das Lust auf mehr macht und die Vorferude steigen lässt... geiler Gitarrensound von McCready... leider ist der Sound ziemlich mies, Gesang und Stoney-Gitarre kaum hörbar, da muss sich der gute alte Conan O'Brian bzw. seine Crew noch was überlegen für die kommenden Musikgäste...

Auf jeden Fall guter Song, auch wenn hier wieder einige verweichlichte jammernde Indiekidz sicherlich die alte unqualifizierte Leier von "nicht innovativ", "Testosteronrock" usw. auspacken werden...
NK
02.06.2009 - 18:41 Uhr
Geil! Ich freu mich wild. Gibts schon einen offizielen Releasetermin?
Wolffather
02.06.2009 - 18:50 Uhr
Im Internet geistert der 22.09. umher, weiß jetzt aber nicht die genaue Quelle
2+2=5
02.06.2009 - 18:53 Uhr
Ja, den gibt es schon:
Laut Entertainment Weekly wird es der 22. September sein, in den USA wird das Album ohne Label veröffentlicht. Das Lied der O'Brien - Show heißt übrigens "The Fixer".

brny
02.06.2009 - 20:41 Uhr
.... oder auch "get some"

ich mag den song auch ziemlich, klingt sowohl nach dem letzten album als auch nach alten zeiten (vs/vitalogy).

freu mich ziemlich auf das album! mein highlight 2009 neben dinosaur jr und selig :-)))
fräge
02.06.2009 - 20:53 Uhr
Das hier wird aber nicht das Cover oder?

http://blogs.jovempan.uol.com.br/meioambiente/files/2009/04/backspacer.jpg
brny
02.06.2009 - 20:59 Uhr
höchstwahrscheinlich nicht.
Tama
02.06.2009 - 21:08 Uhr
Aaah, herrlich, dieser Song macht definitiv Lust auf mehr!
heidl
02.06.2009 - 21:42 Uhr
fuck yeah
das war ja mal geil und stone schaut aus wie zurück in den 90ies. und jeff hat ein großes (A) auf dem Bass, haha.
oh mann mit einem neuen Pearl Jam Album hab ich heuer nicht gerechnet.
ich freu mich grad wie ein topfenstrudel.....!!!
brny
02.06.2009 - 22:57 Uhr
mmh, ja, topfenstrudel back ich grad :-)

irgendwie ist es ja auch angenehm oldschool, dass PJ nicht nur einen neuen song sondern auch den albumtitel/das plattencover nicht zuerst im internet sondern im TV präsentieren. sympathisch.
Wolffather
03.06.2009 - 00:00 Uhr
also der Song heißt ganz offiziell "Got Some", steht auf der PJ Homepage
fugazi
03.06.2009 - 09:29 Uhr
"Got Some" gefällt mir SEHR gut....und die Studioversion wird bestimmt noch um einiges besser sein.
roberts
21.06.2009 - 11:56 Uhr
0.7.2009 Pearl Jam "The Fixer" Cool

18.9.2009. Pearl Jam - Backspacer Smile

here the tracklist
1. see my friend
2. got some
3. the fixer
4. johnny guitar
5. just breathe
6. amongst the waves
7. unthought known
8. supersonic
9. speed of sound
10. force of nature
11. the end
kwatschkopp
21.06.2009 - 12:07 Uhr
nach "parachutes" schon wieder ein coldplay-cover?
und nur 11 songs? wird ja immer weniger :/
riot act: 15
avocado: 13
2009: 11
2012: 9?

ein sunn o)))-mäßiges album wäre mal cool.

und ein songtitel wie "the end" kann nur erfunden sein.

alles erfunden!!!!!!!!!!!

21.06.2009 - 12:23 Uhr
und ein songtitel wie "the end" kann nur erfunden sein.

johnny guitar erst recht. amongst the waves genauso. und just breathe. nicht mal pearl jam würden sich so offensichtlichen klischee-scharrmn überlegen
aber pearl jam goes jazzdrone wäre groovy.
im Schatten der Moschee
21.06.2009 - 12:29 Uhr
speed of sound

Coldplay-Cover?
brny
22.06.2009 - 13:04 Uhr
bestimmt...
wie wichtig sind eigentlich songtitel vorab? ich sage: gar nicht.
The MACHINA of God
22.06.2009 - 13:30 Uhr
Das ist doch niemals ne PJ-Tracklist.
koppkwatsch
22.06.2009 - 13:32 Uhr
nach "parachutes" schon wieder ein coldplay-cover?
und nur 11 songs? wird ja immer weniger :/
riot act: 15
avocado: 13
2009: 11
2012: 9?

ein sunn o)))-mäßiges album wäre mal cool.

und ein songtitel wie "the end" kann nur erfunden sein.

alles erfunden!!!!!!!!!!!
brny
22.06.2009 - 13:32 Uhr
ich glaub auch nicht an "johnnie guitar" usw.
Third Eye Surfer
22.06.2009 - 21:05 Uhr
Klingt tatsächlich ungewöhnlich für ne PJ Tracklist. Aber was soll's, wenn die Musik stimmt.
maschina
22.06.2009 - 21:12 Uhr
Hier eine echte Tracklist:

Pioneer to the falls
No I in threesome
The scale
The Heinrich maneuver
Mammoth
Pace is the trick
All fired up
Rest my chemistry
Who do you think
Wrecking ball
The lighthouse
roberts
22.06.2009 - 21:22 Uhr
Ach ja wegen der trackliste, schaut in die neue Visions dann wiests ihr wo sie herkommt.
Eurodance Commando
22.06.2009 - 23:22 Uhr
Die erstgenannte Playlist stimmt tatsächlich.
"Speed of Sound" ist aber kein Coldplay-Cover.
Und von Songtiteln auf deren Qualität zu schließen, war im Muff Potter-Thread zu "Fotoautomat" schon daneben!
keenan
27.06.2009 - 12:03 Uhr
laut "visions" soll das kommende album eine Spielzeit von (nur) 36 minuten haben und folgende songs enthalten:

1. See My Friend
2. Got Some
3. The Fixer
4. Johnny Guitar
5. Just Breathe
6. Amongst The Waves
7. Unthought Known
8. Supersonic
9. Speed Of Sound
10. Force Of Nature
11. The End
Third Eye Surfer
27.06.2009 - 19:30 Uhr
Oha, das ist ja ein wenig kurz für PJ Verhältnisse. Ich mein, nichts gegen kurze Alben, im Punkbereich gibt es genug Klassiker, die auch nicht länger, teils sogar viel, viel kürzer sind. Und auch in den 70ern waren 36 Minuten nicht ganz unüblich (siehe Queen oder Rush). Aber bei PJ mochte ich auch immer gerade die längeren Lieder und die wird's bei 11 Stücken insgesamt dann wohl nicht geben, es sei denn der Rest wär entsprechend massiv kürzer. Hm. Naja, mal abwarten, im Endeffekt zählt eh nur die Qualität, nicht die Quantität.
The MACHINA of God
27.06.2009 - 19:34 Uhr
Coldplay-, Oasis- und Beatles-CoverversionenalsAbschlusstrio? Wow. :)
kwatschkopp
27.06.2009 - 19:35 Uhr
Ob das neue Album auch wieder 1A-Granaten enthalten wird wie "Life wasted", "Severed hand" usw.?
So wenig Titel hatte sonst nur das Debut.
Third Eye Surfer
28.06.2009 - 00:11 Uhr
@MACHINA:
Vergiss nicht Supersonic von Bad Religion. Würde auch gut zur knappen Albenlänge passen. ;)

28.06.2009 - 00:44 Uhr
damit hat sich nur zur info endgültig als plattentests-user disqualifiziert. noch dazu mit einem überheblichen besserwisserischen smiley am ende. oh gott.

http://www.youtube.com/watch?v=gI38vPDCoao
Arschbombe
28.06.2009 - 00:56 Uhr
Nein, "The end" is von THE BATES (1996).
Mark
28.06.2009 - 02:19 Uhr
Ich glaube, "The End" ist ein Cover von Linkin Parks "In the End". Wobei die das ja wiederum von Green Day gecovert hatten (von der "dookie").
The MACHINA of God
28.06.2009 - 13:55 Uhr
Zwei Oasis-Cover sogar. Aber das "The end" ist ganz klar von den Beatles. hört man doch. Das von den doors wäre viel zu lange.
Armin
10.07.2009 - 18:13 Uhr
Pearl Jam | Die Rückkehr der Grunge-Ikonen: ab sofort bei Universal unter Vertrag










+++ Ihr neues Album „Backspacer“ erscheint am 18. September +++ Als erste Single ist „The Fixer“ schon ab dem 04. September erhältlich!

Ein unfassbar heißer Rockherbst ist bereits vorprogrammiert: Pearl Jam sind zurück und veröffentlichen ihr mit Spannung erwartetes Album „Backspacer“ am 18. September auf Island Records! Produziert wurde das neue Album von Brendan O’Brien. Als erster Vorgeschmack auf die phänomenale Rückkehr der Grunge-Ikonen kommt die Single „The Fixer“ am 04. September in die Läden; digital wird sie auch am 04. September veröffentlicht.

„Backspacer“, ihr neuntes Studioalbum und die erste Veröffentlichung bei Universal/Island Records, markiert die Wiedergeburt von Pearl Jam. Für den kommenden Longplayer war die Band wieder einmal mit Brendan O’Brien im Studio, der zuvor schon vier Alben sowie die Neuauflage ihres bahnbrechenden Debüts „Ten“ produziert hatte, das im März noch einmal veröffentlicht wurde.

Bereits am 01. Juni präsentierten Pearl Jam den Song „Got Some“, eines von etlichen Highlights des neuen Albums, das insgesamt aus 11 Songs besteht, in der US-amerikanischen „Tonight Show With Conan O’Brien“. Ihr Auftritt bescherte der Late-Night-Show nicht nur die höchsten Zuschauerzahlen der letzten fünf Jahre, auch der YouTube-Clip von ihrer Performance entwickelte sich zum digitalen Lauffeuer und sprengte sämtliche Rekorde.

In den USA veröffentlichen Pearl Jam „Backspacer“ übrigens in Eigenregie. Sie hatten sich dazu entschlossen, nachdem ihr Vertrag mit Sony ausgelaufen war.

Pearl Jam – also Eddie Vedder (Gesang, Gitarre), Jeff Ament (Bass), Stone Gossard (Gitarre), Matt Cameron (Schlagzeug) und Mike McCready (Gitarre) – werden im August vier Konzerte in Europa spielen, um danach ihre große US-Tour anzutreten. Auch die deutschen Fans können sich freuen: Am 15. August sind sie in der Berliner Wuhlheide zu Gast!

Hier die kompletten Tourdaten von Pearl Jam:
Donnerstag, 13. August – Rotterdam, Sportspaleis Ahoy
Samstag, 15. August – Berlin, Wuhlheide (Ausverkauft)
Montag, 17. August – Manchester, Men Arena
Dienstag, 18. August – London, O2 Arena

Weitere Infos unter www.pearljam.com


Third Eye Surfer
10.07.2009 - 19:29 Uhr
Sollte die letzte nicht schon eine "Wiedergeburt" von Pearl Jam sein, weshalb sie selbstbetitelt war?
The MACHINA of God
10.07.2009 - 19:34 Uhr
Dieser Pressetext beinhaltet aber auch JEDER Klischee eines Pressetextes, oder? :D
Am schönsten ist das Youtube-Video, welches "ALLE Rekorde" bricht.

Manchmal wünschte man sich, man könnte gegen sowas verklagen. So nach der Art "Vortäuschung falscher Tatsachen" oder "Amtsanmaßung" (in dem Fall Rekordanmaßung). :)
The MACHINA of God
10.07.2009 - 19:34 Uhr
JEDES natürlich. ;)
MC Safe-T & se Caution Crew
13.07.2009 - 17:49 Uhr
Bei der besten Band der Welt kann eh nur untertrieben werden. Schlimm sind hingegen die Presseinfos von Jeanette, Quietschberry und ähnlichem Kot.
Wolffather
13.07.2009 - 18:05 Uhr
Pressetexte sind halt fürn Arsch, das ist ja allgemein bekannt...
Ich freue mich schon sehr auf das Album und darauf, die Band im August 2 mal live zu sehen, das wird herrlich... neben Faith No More DAS Live-Highlit dieses Jahr für mich
heidl
15.07.2009 - 14:02 Uhr
hats nicht geheißen die bisherigen alben werden bis 2012 (zum 20jährigen) alle in einer special remastered edition neu aufgelegt? da wirds aber zeit- bzw. terminprobleme geben, wenn das jedesmal so ein trara wird wie bei der neuauflage von TEN.

freu mich aufs neue album!
fid78
15.07.2009 - 14:05 Uhr
@heidl

...wer nicht...?? :)

pre-order für "the Fixer" und album schon auf 10cent möglich...

juhuuu - horray pearl jam!!!!
Telecaster
15.07.2009 - 20:37 Uhr
Wahrscheinlich ist sogar "kostenlos" runterladen noch ei bißchen früher möglich! Hooray!

Wenn sie wieder so schlecht ist wie die letzte, werde ich sie mir wieder nicht kaufen. Unfassbar, wegen dieser Band bin ich früher wegen jeder Single am Veröffentlichungstag in den Plattenladen gesteuert.
Mark
15.07.2009 - 21:43 Uhr
Ähm, wir reden schon vom selben "letzten Album", also dem besten was sie seit Vitalogy rausgebracht haben?
Demon Cleaner
15.07.2009 - 21:48 Uhr
11 Songs, sehr kurze Spielzeit? erinnert ziemlich an die letzte R.E.M.

Das kann ein gutes Zeichen sein, da ich "Accelerate" nicht für ihre beste halte, aber einen Schritt in die richtige Richtung.
Und die "Pearl Jam" fand ich nicht gerade toll, insofern hoffe ich da mal auf einen Aufwärtstrend.

Nur:

8. Supersonic ---> Oasis?
9. Speed Of Sound ----> Coldplay?
10. Force Of Nature ----> Oasis again?
11. The End ----> The Doors

Trackliste ist immer noch seeehr merkwürdig...
Matlock
16.07.2009 - 22:51 Uhr
@ Mark
"Pearl Jam" ist zwar 'ne 9/10, aber nicht ihre beste seit 1994 ;) Denn "No code" ist das beste Album. Überhaupt.
keenan
17.07.2009 - 10:30 Uhr
"pearl jam" ist höchstens ne 7/10 wenn überhaupt. das album hört sich fast durchschnittlich an.
bin trotzdem aufs neue album gespannt, ob ichs mir kaufen werde ist ne andere frage.
Mendigo
17.07.2009 - 10:43 Uhr
8. Supersonic ---> Oasis?
9. Speed Of Sound ----> Coldplay?
10. Force Of Nature ----> Oasis again?
11. The End ----> The Doors


1. See My Friend ----> The Kinks?
5. Just Breathe ----> Brandtson?


----> ein Coveralbum? oder einfach nur schrecklich einfallslose liedtitel?

Seite: « 1 2 3 ... 12 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: