Conor Oberst - Conor Oberst

User Beitrag
Möhrchenpolizei
09.04.2008 - 18:44 Uhr
Noch kein thread, huh ?
Also für diejenigen die es noch nicht wissen: Conor Oberst neues Projekt neben Bright Eyes, diesmal anscheinend mit einer festen Band.
Irgenwelche Release Daten sind bis jetzt nicht bekannt...

Bootlegs von den ersten Konzert (sehr gute Qualität !) sind ja schon länger im umlauf. Und auf Youtube wird man auch fündig.

Bis jetzt bekannte Songs:

Gone, Gone From New York City
There\'s Nothing That the Road Cannot Heal
Where Pilgrims Disappear
Cape Canaveral
Beach Bum Song
Money Lenders / That´s My Fault (ka was nun der richtige Titel ist)
Danny Callahan
Smoke Signals
Let Them In
El Cielo
Breezy
I Don\'t Want To Die In The Hospital
Milk Thistle

Anspieltips: Cape Canaveral, There\'s Nothing That the Road Cannot Heal, Let them In, Beach Bum Song, I Don´t want to die in the Hospital...

Meiner Meinung nach absolut brilliantes Songmaterial, so gut wie jedes Lied ist auf irgendeine Weise großartig, und ich dachte der Mann würde es nicht schaffen mich noch in irgendeiner Weise zu überraschen. Wahrscheinlich stopft das sogar den ganzen Cassadaga-Nörglern erst mal den Mund. Schön wär´s jedenfalls. XD
Mixtape
09.04.2008 - 19:54 Uhr
Noch schöner wäre eine Quellenangabe.
Piepi
09.04.2008 - 20:05 Uhr
Darf man hier nach Bootlegs fragen? Also mich würde generell mal interessieren, wo man Bright Eyes Bootlegs herbekommt. Selbst auf Fanseiten finde ich nichts. Gibt es da irgendwelche die ich nicht kenne?

Und nebenbei: An dem Bootleg von der Band hätte ich auch Interesse :)
Piepi
09.04.2008 - 21:01 Uhr
Einfach nochmal hoch das Ding :)
Bär
09.04.2008 - 21:34 Uhr
Geilomat 3000!!

@Piepie Bright Eyes Bootlegs hab ich ein paar, fast alle von Soulseek, kannst mich da ja mal anlabern, Nickname rolandroland (ja..)
LOLZ
09.04.2008 - 21:36 Uhr
piepi schießt echt den vogel ab. gegen radiohead wettern aber bright eyes hören?! ;p
Piepi
09.04.2008 - 21:37 Uhr
@ Bär

Leider kein slsk vorhande, aber du bist auch bei lastfm oder? Wenn du mir deinen Namen sagst schick ich dir ne PN, habe auch ein paar Sachen zum Tauschen (Pavement, Newsom, Sonic Youth...)
Möhrchenpolizei
09.04.2008 - 22:39 Uhr
Quellenangabe hab ich jetzt nicht direkt, ist nur eine kleine Zusammenfassung von dem was schon länger bekannt ist und auf diversen I-net Seiten kursiert ^.^
Mir ist der Kram bis vor kurzen auch entgangen weil ich nur ausschau nach den neuen Bright Eyes Sachen gehalten hab (die nebenbei gemerkt bis jetzt auch recht vielversprechend wirken)

Bootlegs Links..... ich hab zumindestens einen zu einen Forum in den Links zu mediafire stehen.
Ich weis nicht ob es erlaubt ist so was hier zu posten
Raventhird
09.04.2008 - 22:44 Uhr
@Piepi: Im Zweifelsfall versuchen bei archive.org > Live Music Archive. Da sind an die 50.000 Konzertbootlegs zu finden... zu empfehlen auch für gute Pumpkins-Bootlegs, btw :)
Bär
09.04.2008 - 22:47 Uhr
Alter das sind Privataufnahmen von Liveshows und keine urheberrechtlisch geschützten CDs regulär erschienen, natürlich is das erlaubt, bitte poste sie, ich brauch das dringend und hab im ganzen Internetz nix gefunden... hab letztens im TMV Thread auch 2 Links zu Shows gepostet und es wurde weder gelöscht noch is irgendwas passiert
Bär
09.04.2008 - 22:48 Uhr
Jo nur Archive hat nix von Bright Eyes.. aber 45769754 Terrabytes Grateful Dead Shows
Möhrchenpolizei
09.04.2008 - 22:51 Uhr
Was hab ich eine Ahnung wie unser Gesetz funktioniert...
Hier, seid glücklich:
http://www.blamonet.com/vb/showthread.php?t=111297&




Bär
09.04.2008 - 23:18 Uhr
danke!

Heilige Scheiße, das sind ja Milliarden Boots.. damit hat sich das mit mir erledigt, oder Piepi ; )
Bär
10.04.2008 - 00:41 Uhr
Möhrchen du bist Gott
Piepi
10.04.2008 - 08:39 Uhr
Ich kann hier nur noch meine Joanna Bootlegs anbieten ;) Aber diese Seite ist echt verdammt geil, danke Möhrchen!
Piepi
10.04.2008 - 08:41 Uhr
Andererseits: Wir könnten hier mal reinposten, welches Soundboard Aufnahmen oder sehr gute Aufnahmen sind ;) Dann muss man sich nicht wahllos durch jeden Link klicken und erst das Teil laden.
Möhrchenpolizei
10.04.2008 - 16:15 Uhr
@Piepi: Ich wäre an den Joanna Newsom sehr interessiert :-)
errh, ich seh gerade das du dich in den Forum angemeldet hast, wäre es möglich für mich nach den Konzert in Köln am 22.2.2005 nachzufrage falls du dort mal wieder postest ? bitte ? der Link ist leider down...

Was die Qualität der Bootlegs angeht... ich bin mit den anhören auch noch nicht sehr weit... sind so viele

tolle Qualität:
AOL Session
KDGE Radio Session

Ansonsten sind die meisten die ich bis jetzt gehört habe eher mittelmässig oder schlecht aber manche lohnen sich trotzdem wegen toller performance. Town Hall 24.05.2007 zb hat eine der besten Versionen von First Day of my Life die ich bis jetzt gehört habe.

Piepi
10.04.2008 - 17:54 Uhr
@ Möhrchenpolizei

Hast du deinen lastfm account? Ich kann dank des dämlichen Proxyservers hier im Wohnheim und den Datenbeschränkungen erst am Sonntag wieder runter und hochladen.

Dann schicke ich euch den Link per PN bei lastfm.

Ich muss allerdings dazu sagen, bei dem einen Joanna Gig sind 2-3 Songs in der Mitte ärgerlicherweise mit so einem komischen Knacken, allerdings sind alle anderen in so einer Bombenqualität. Das ist wie erste Reihe sitzen.
(Vielleicht hat von euch auch einer eine Ahnung, wie man das Rauschen da rausschneiden könnte?)
Piepi
10.04.2008 - 18:02 Uhr
Ja, aber bei Platten kannst du das Knacken bei der PC Aufnahme ja auch rausschneiden. Naja, hört es euch einfach an... Aber alleine schon für die normalen Songs lohnt sich das Ding :) Aber wie gesagt: Patience until Sunday.

Übrigens wusste ich gar nicht wie geil Sunrise, Sunset Live mit Trompete ist.

Mixtape
22.04.2008 - 22:59 Uhr
Steht hoffentlich am 1. August über Merge in den Läden.

Quelle
Icarus Line
22.04.2008 - 23:53 Uhr
Häh? Solo-Album von Oberst? Sinn?
zumwinkel
23.04.2008 - 00:02 Uhr
zu glauben bright eyes = oberst war schon die ganze zeit schwachsinn, das ist jetzt endlich der beweis
cds23
23.04.2008 - 00:09 Uhr
So sehr ich das mag, was Conor die letzten Jahre so fabriziert hat, irgendwie habe ich das Interesse an seiner Musik komplett verloren. Hm, vielleicht sollte ich mir "Cassadaga" nochmal in Ruhe anhören.
Tom Green
23.04.2008 - 09:21 Uhr
@cds23

das solltest du:D
Piepi
23.04.2008 - 09:21 Uhr
Ein paar Sachen kennt man ja schon von den Mystic Valley Bootlegs. Aber dieses Jahr wird ja trotzdem noch ganz nett mit der Platte und My Morning Jacket :)
Tama
23.04.2008 - 11:28 Uhr
Oh ja, cds23, das solltest du definitiv! :D
humbert humbert
23.04.2008 - 13:48 Uhr
Nein, solltest du nicht, denn "Cassadaga" ist bis auf zwei, drei Lieder langweilig.
Bär
23.04.2008 - 13:53 Uhr
Dann solltest du gleich mitmachen humbert
humbert humbert
23.04.2008 - 14:00 Uhr
nix da, da hör ich mir lieber das Gejammer von früher an
Steve
23.04.2008 - 14:17 Uhr
so ein schwachsinn. wahrscheinlich sind die songs zu schlecht für den namen bright eyes, deshalb "solo"-album.
The MACHINA of God
23.04.2008 - 16:18 Uhr
"Cassadage" ist wahnsinnig gut. Hab ich auch ne Weilelang nicht kapiert.
Piepi
23.04.2008 - 18:15 Uhr
Steve (23.04.2008 - 14:17 Uhr):
so ein schwachsinn. wahrscheinlich sind die songs zu schlecht für den namen bright eyes, deshalb "solo"-album.


Bright Eyes sind nur Conor Oberst und Mike Moggis in der Regel, der aber wohl auch bei einer Conor Solo Platte mitmachen wird.

Ich denke, dass das ganze eine fingierte Sache ist. Der Name Conor Oberst polarisiert mittlerweile mehr als Bright Eyes. Vielleicht ist es ihm auch einfach zu blöd unter diesem Bandnamen weiterzumachen, obwohl er die Hauptfeder ist.
gibt live bootlegs davon....
23.04.2008 - 19:01 Uhr
klingen verdammt gut, die neuen songs.
Einfach mal bei youtube conor oberst and the mystic valley band suchen...
conorocko
26.04.2008 - 20:10 Uhr
Irgendwann in Mexiko

1996 stand das letzte Mal einzig "Conor Oberst" auf einer Veröffentlichung des Songwriters aus Omaha. Nun hat er klammheimlich in Mexiko ein weiteres Album ganz ohne Bright Eyes, Park Ave. oder Desaparecidos eingespielt.

Ganz richtig, Conor Oberst plant nicht etwa die Aufnahme eines Soloalbums - er hat es bereits im Kasten. In den vergangenen Monaten begab er sich nicht nur auf Stimmenfang für Barack Obama, sondern auch in einen Ort namens Tepoztlán in Mexiko. Dort nahm er gemeinsam mit Andy LeMaster in einem temporär in den Bergen errichteten Studio das erste Soloalbum seit dem nur als Kassette veröffentlichten "The Soundtrack To My Movie" von 1996 auf.

Doch der Now-It's-Overhead-Gründer war nicht die einzige Unterstützung. Nachdem Oberst bereits Ende letzten Jahres einige Konzerte mit der sogenannten Mystic Valley Band spielte, stand die aus Freunden wie Nik Freitas und Rilo-Kiley-Schlagzeuger Jason Boesel zusammengesetzte Truppe dem einstigen Jungtalent auch diesmal wieder zur Seite. Für den Sommer sind weitere gemeinsame Shows in den USA geplant. Bereits am 04. August soll dort das selbstbetitelte Soloalbum nicht über Saddle Creek, sondern über Merge Records mit folgender Tracklist erscheinen:
01. "Cape Cañaveral"
02. "Sausalito"
03. "Get-Well-Cards"
04. "Lenders In The Temple"
05. "Danny Callahan"
06. "I Don"t Want To Die (In The Hospital)"
07. "Eagle On A Pole"
08. "Moab"
09. "NYC -- Gone, Gone"
10. "Valle Místico (Ruben"s Song)"
11. "Souled Out!!!"
12. "Milk Thistle"
Boston
26.04.2008 - 20:15 Uhr
Yeah!
Mixtape
26.04.2008 - 21:21 Uhr
Siehe auch dieser Thread.
conorocko
09.05.2008 - 19:05 Uhr
An alle Conor Oberst Fans: bitte bei mir melden, ich habe was für euch. icq 444444072
sonic the hedgehog
09.05.2008 - 19:06 Uhr
Sex-Bilder?
lüdgenbrecht™
09.05.2008 - 19:07 Uhr
Aber keine Nacktfotos!
Pablo Diablo
09.05.2008 - 19:07 Uhr
Sex-Bilder? Alter, das hier ist NICHT laut.de!
conorocko
09.05.2008 - 19:10 Uhr
nein, was für die ohren. vom 11.11.04 aus köln
Greylight
10.05.2008 - 02:13 Uhr
fünd ich ja verdammt niggermäßig geil nigger nigger

schick rüber cononigger
The MACHINA of God
10.05.2008 - 04:32 Uhr
Was für ne crazy ICQ-Nummer Alter. :)
Armin
17.05.2008 - 13:25 Uhr
Liebe Freunde von Cooperative Music,


wir sind sehr stolz, euch verkuenden zu duerfen, dass wir am 1. August 2008 Conor Oberst's (Bright Eyes) neues Solo-Album ueber Wichita/Cooperative Music veroeffentlichen werden.


Nach Water (1993), Here’s To Special Treatment (1994) und Soundtrack To My Movie (1995) ist das selbstbetitelte Werk sein erstes Solo-Album nach 13 Jahren.
Entstanden im Januar und Februar diesen Jahres in Tepoztlán, Morelos, México, scharte Conor Oberst in einer Bergvilla namens Valle Místico eine spezielle Band um sich - unter Freunden auch als The Mystic Valley Band bekannt - und sass zusammen mit seinem Langzeitkollegen Andy LeMaster an den Produktionsknoepfen.


Hier die komplette Tracklist:


01. Cape Canaveral
02. Sausalito
03. Get-Well-Cards
04. Lenders In The Temple
05. Danny Callahan
06. I Don’t Want To Die (In The Hospital)
07. Eagle On A Pole
08. Moab
09. NYC – Gone, Gone
10. Valle Místico (Ruben's Song)
11. Souled Out!!!
12. Milk Thistle


Mehr Infos dazu gibt es in Kuerze.
XY
17.05.2008 - 15:57 Uhr
Irgendwie versteh' ich den Jungen nicht. Erst nimmt er seine zwei Buddys Nate und Mike in die nun offiziell "Band" zu nennenden Bright Eyes auf, und dann gründet er kurz danach ein Soloprojekt. Da hatte er doch gleich solo als Bright Eyes weitermachen können. Oder ist das jetzt so ein Künstlerding, von wegen Neuanfang und Selbstverwirklichung unter dem eigenen Namen?

Die Hörproben gefallen mir jedenfalls wieder viel, viel besser als die letzten Songs, die ich von Bright Eyes gehört habe.
Armin
07.06.2008 - 21:37 Uhr
Liebe Medienpartner und Freunde des Hauses,

Bevor ab morgen für drei Wochen König Fussball regieren wird, hier noch
rasch ein absolutes Tour-Highlight für den September!!!

Zuletzt begeisterte Conor Oberst 2007 mit seiner Band Bright Eyes und
grandiosen Konzerten. Am 1. August erscheint nun ein neues Album des
begnadeten US-amerikanischen Songwriters unter seinem eigenen Namen mit dem
schlichten Titel „Conor Oberst“. Mit seiner neuen Begleitgruppe, der „Mystic
Valley Band“, ist Oberst dann auch im September live in Deutschland zu
sehen.

Eingespielt im mexikanischen Tepoztlàn und mitproduziert von Andy Le Master
(Now It`s Overhead) macht Conor Oberst dort weiter, wo er zuletzt mit den
Bright Eyes aufgehört hatte. Für die Aufnahmen hatte sich der 28jährige
eine spezielle Band zusammengestellt, die inzwischen unter dem Namen The
Mystic Valley Band firmiert. Herausgekommen ist Conor Oberst viertes Album
unter dem eigenen Namen, 13 Jahre nach dem letzten Solowerk „Soundtrack To
My Movie“.

Zuletzt erschien 2007 das Bright-Eyes-Album „Cassadaga“, ein echtes
Meistwerk. „Sinfonic Folk fürs große Publikum“ schrieb der „Musikexpress
“ damals ganz treffend in seiner begeisternden Kritik und auch der „Rolling
Stone“ feierte das opulente Werk zwischen Pop und Folk, Vaudeville, Country
und Rock gehörig ab und schwärmte von Conor Obersts „amerikanischem Musical
vom Verschwinden“.

Bereits als 14jähriger veröffentlchte Conor Oberst 1994 sein erstes Werk,
„Water“, damals auf Kassette, das in einer Miniauflage über einen Buchladen
und lokale Plattenläden verkauft worden ist. 1997 nach weiteren Versuchen
gründete er die Band Bright Eyes: exzellente EPs und Alben folgen. Einem
grösseren Publikum bekannt geworden sind die Bright Eyes vor sechs Jahren
mit dem Jahrzehntalbum „Lifted Or The Story Is In The Soil, Keep Your Ear To
The Ground“, einem Werk, das 2002 in den Jahrescharts aller relevanten
Musikmagazine auf den oberen Plätzen zu finden war! Seither gilt Conor
Oberst als einer der interessantesten jungen Songwriter der
US-amerikanischen Szene.

Mehr Infos zu Conor Oberst/Bright Eyes unter : www.myspace.com/brighteyes
und www.thisisbrighteyes.com




Target Concerts GmbH und x-why-z Konzertagentur präsentieren:
CONOR OBERST & THE MYSTIC VALLEY BAND
Empfohlen von: ROLLING STONE, LAUT.DE und MYSPACE

So 07.09.2008 München-Backstage Werk EUR 20,00
Do 11.09.2008 Berlin-ColumbiaClub EUR 20,00
Fr 12.09.2008 Köln-Gloria EUR 20,00

VVK über www.kartenhaus.de oder 01805-969 0000/14 ct pro Minute


Wäre schön, wenn Sie auf diese Tour hinweisen könnten. Bei Fragen stehe ich
gerne zur Verfügung.

Schönes Wochenende




Thomas Bohnet
Target Concerts GmbH
presse/press
Müllerstr. 42, 80469 München
Tel. 089 - 41 95 26 – 13, Fax. 089 - 41 07 97 90
thomas@target-concerts.de, www.target-concerts.de
www.myspace.com/targetconcerts
Registergericht: Amtsgericht München, HRB 12 75 28
Geschäftsführer: Michael Löffler

Save The Sharks! www.elasmo.de

Die Rocklegende (Hüsker Dü, Sugar) auf Tour - Bob Mould mit seiner Band:
02.06. Frankfurt (Batschkapp), 03.06. Köln (Luxor), 04.06. Hamburg (Uebel &
Gefährlich), 07.06. Berlin (Postbahnhof)
>>>



Target Concerts GmbH und x-why-z Konzertagentur präsentieren:
CONOR OBERST & THE MYSTIC VALLEY BAND
Empfohlen von: ROLLING STONE, LAUT.DE und MYSPACE

Zuletzt begeisterte Conor Oberst 2007 mit seiner Band Bright Eyes und
grandiosen Konzerten. Am 1. August erscheint nun ein neues Album des
begnadeten US-amerikanischen Songwriters unter seinem eigenen Namen mit dem
schlichten Titel „Conor Oberst“. Mit seiner neuen Begleitgruppe, der „Mystic
Valley Band“, ist Oberst dann auch im September live in Deutschland zu
sehen.
Eingespielt im mexikanischen Tepoztlàn und mitproduziert von Andy Le Master
(Now It`s Overhead) macht Conor Oberst dort weiter, wo er zuletzt mit den
Bright Eyes aufgehört hatte. Für die Aufnahmen hatte sich der 28jährige
eine spezielle Band zusammengestellt, die inzwischen unter dem Namen The
Mystic Valley Band firmiert. Herausgekommen ist Conor Oberst viertes Album
unter dem eigenen Namen, 13 Jahre nach dem letzten Solowerk „Soundtrack To
My Movie“.
Zuletzt erschien 2007 das Bright-Eyes-Album „Cassadaga“, ein echtes
Meistwerk. „Sinfonic Folk fürs große Publikum“ schrieb der „Musikexpress
“ damals ganz treffend in seiner begeisternden Kritik und auch der „Rolling
Stone“ feierte das opulente Werk zwischen Pop und Folk, Vaudeville, Country
und Rock gehörig ab und schwärmte von Conor Obersts „amerikanischem Musical
vom Verschwinden“.
Bereits als 14jähriger veröffentlchte Conor Oberst 1994 sein erstes Werk,
„Water“, damals auf Kassette, das in einer Miniauflage über einen Buchladen
und lokale Plattenläden verkauft worden ist. 1997 nach weiteren Versuchen
gründete er die Band Bright Eyes: exzellente EPs und Alben folgen. Einem
grösseren Publikum bekannt geworden sind die Bright Eyes vor sechs Jahren
mit dem Jahrzehntalbum „Lifted Or The Story Is In The Soil, Keep Your Ear To
The Ground“, einem Werk, das 2002 in den Jahrescharts aller relevanten
Musikmagazine auf den oberen Plätzen zu finden war! Seither gilt Conor
Oberst als einer der interessantesten jungen Songwriter der
US-amerikanischen Szene. Mehr Infos zu Conor Oberst/Bright Eyes unter :
www.myspace.com/brighteyes und www.thisisbrighteyes.com

So 07.09.2008 München-Backstage Werk EUR
20,00
Do 11.09.2008 Berlin-ColumbiaClub
EUR 20,00
Fr 12.09.2008 Köln-Gloria
EUR 20,00

VVK über www.kartenhaus.de oder 01805-969 0000/14 ct pro Minute
Bob.Dylan.
09.06.2008 - 14:27 Uhr
Schön.
Armin
03.07.2008 - 19:41 Uhr
Liebe Medienpartner und Freunde des Hauses,

Aus tourtechnischen Gründen müssen die Auftritte von Conor Oberst & The
Mystic Valley Band in Köln und Berlin leider um wenige Tage verschoben
werden. Der München-Termin bleibt gleich. Neu dazu kommt ein Konzert in der
Alten Feuerwache in Mannheim (14. September).

Das Konzert in Köln findet nun am 11. September im Gloria statt (statt 12.
September). Karten behalten ihre Gültigkeit.
Das Konzert in Berlin geht am 15. September im Columbia Club über die Bühne
(statt am 11. September). Karten behalten ihre Gültigkeit.

Hier nun noch einmal alle Termine auf einen Blick.



Geändertes Routing!!


Target Concerts GmbH und x-why-z Konzertagentur präsentieren:
CONOR OBERST & THE MYSTIC VALLEY BAND
Empfohlen von: ROLLING STONE, LAUT.DE und MYSPACE

So 07.09.2008 München-Backstage Werk
Do 11.09.2008 Köln-Gloria (statt 12.09.)
So 14.09.2008 Mannheim-Alte Feuerwache (neuer Termin)
Mo 15.09.2008 Berlin-ColumbiaClub ( statt 11.09.

VVK zu EUR 20,00 + Gebühren über www.kartenhaus.de oder 01805-969 0000/14
ct pro Minute

Mehr Infos zu Conor Oberst/Bright Eyes weiter unten und unter :
www.myspace.com/brighteyes und www.thisisbrighteyes.com

Paul Paul
21.07.2008 - 00:27 Uhr
*hust*
mr.pink
21.07.2008 - 00:29 Uhr
hier haste 'nen kinder emeukal *schmeiss*

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: