Torche - Meanderthal

User Beitrag
Walenta
20.04.2008 - 22:34 Uhr
Das zweite Album ist nun endlich da, produziert hat´s Kurt Ballou. Meines Erachtens nach teilweise noch straighter rockend, phasenweise muss man ja schon fast annehmen, da würden die bösen zwillinge der foo fighters abrocken.

Obs mit den superben vorgänger (bzw. der nicht minder grandiosen ep) mithalten kann, muss sich erst zeigen, sicher ist meines erachtens nach jedoch schon folgendes: Meanderthal kann man guten Gewissens schon jetzt für die Alben des Jahres abspeichern.......
messiah
20.04.2008 - 22:50 Uhr
"grenades" auf myspace ist ja schon mal großartig.
gibt es eigentlich schon ein VÖ-termin für hiesige gefilde? ansonsten bei importcds schon ab 6,00 euro...
Indii
20.04.2008 - 22:57 Uhr
Hab's bestellt, ist aber leider noch nicht da. :(
Khanatist
21.04.2008 - 00:02 Uhr
Ca. so toll wie erwartet, die CD ist auch ideal um an einem Sonn(igen)tag wie heute auf der Heimfahrt vom Roadburn gehört zu werden. "Healer" regte mich schon beim 1. Kontakt zu der Frage an, wann die erste Auskopplung Torche einen Platz in den Single-Top-10 sichert.
gerti
21.04.2008 - 00:04 Uhr
komm geh in evtoria fred abkacken
Khanatist
21.04.2008 - 00:07 Uhr
Danke für die herzliche Einladung
gerti
21.04.2008 - 00:12 Uhr
bitte
hombre
21.04.2008 - 07:33 Uhr
da kann ich hier auch fragen...hat jemand schon das Hydrahead CD? Mich interessiert, wie sie aufgemacht ist. Hab die Japanische Version und den Verdacht, das die gar nixht so entscheidend schicker aufgemacht ist.
hombre
21.04.2008 - 07:34 Uhr
selbstredend DIE Hydrahead CD und gar NICHT so entscheidend...naja ist noch früh am Morgen.
Walenta
21.04.2008 - 09:35 Uhr
Die Hydrahead Version sieht sehr schick aus, ja. Auffaltbares hochglanz"booklet", allerdings keine texte sondern zwei große bilder.
sieht zwar wie gesagt recht toll aus, allerdings ist das papier eben so dick, dass man es besser gar nicht erst aus dem jewelcase nehmen sollte, wenn man es nicht kapputt machen will........
HOMBRE
21.04.2008 - 09:50 Uhr
ok, dann nimmt sich das mit meiner CD nicht allzu viel. Das dicke Booklet ist bei mir vielfach aufklappbar und ergibt kein Rechteck/Quadrat sondern etwas...äh anderes ;-). Und die Rückseite des Jewel-Case ist auch noch bedruckt. Ok und die "in return" ist noch mit drauf.
Walenta
21.04.2008 - 10:01 Uhr
Sorry, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt: ein Quadrat bildet das aufgeklappte Booklet von Hydrahead auch nicht, kommt eher nem Kreuz gleich, dessen Längsbalken mit dem Querbalken abschliesst.....keine Ahnung wie man sowas nennt. :-)

die rückseite des jewelcase setzt das artwork der voderseite fort, der bedruckte teil füllt jedoch nur die hälfte der cd hülle aus.....
hombre
21.04.2008 - 10:35 Uhr
dann hab ich bis auf "in return" und ein paar japanischen Schriftzeichen quasi das gleiche Produkt. Achso, der Preis war entschieden höher...ganz große Klasse. ;-)
Indii
21.04.2008 - 10:58 Uhr
Walenta (21.04.2008 - 10:01 Uhr):
Sorry, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt: ein Quadrat bildet das aufgeklappte Booklet von Hydrahead auch nicht, kommt eher nem Kreuz gleich, dessen Längsbalken mit dem Querbalken abschliesst.....keine Ahnung wie man sowas nennt. :-)


Ich würde es ein T nennen. Wie auch immer, das Artwork ist wirklich fantastisch. Texte hätte ich mir trotzdem gewünscht. Und bekommt das Boklet ja kaum raus und erst recht nicht wieder rein in die CD-Hülle.
messiah
21.04.2008 - 11:01 Uhr
dann ist die vinyl-ausgabe wahrscheinlich ja erst recht fantastisch. :-)
hombre
21.04.2008 - 11:16 Uhr
soll so sein, bzw. werden. Aber das dauert ja noch ein paar Wochen.
Indii
21.04.2008 - 12:40 Uhr
Irgendwie passt sogar die Referenz auf der Promo-Lasche, obwohl sich die beiden Platten oberflächlich überhaupt nicht gleichen und natürlich ein bißchen Übertreibung dabei ist:

"..hugest riff colossus since Sky Valley"
BOB
21.04.2008 - 13:35 Uhr
@messiah

laut Band solls der superben in return 10" noch einen draufsetzen, verraten wird nix
Walenta
21.04.2008 - 16:02 Uhr
:-) T nennt sich sowas, genau! :-)
Sheriff_Lobo
21.04.2008 - 18:54 Uhr
Nagut. Dann bleibe ich halt der einzige hier, der von Meanderthal ziemlich enttäuscht ist. Bis auf das Trio Healer/Across The Shields/Sundown reißt mich da sonst nichts wirklich vom Hocker.

Was nützt die fetteste Produktion, wenn das Songwriting stellenweise erschreckend uninspiriert ist?

6/10
dd
21.04.2008 - 22:49 Uhr
ist halt noch mehr in richtung eingängiger pop...geschmacksache.....trotzdem erfrischende musik im grauen einheitsbrei:-)
messiah
21.04.2008 - 23:44 Uhr
@BOB: oh, na dann wird es wohl wieder vinyl werden.
hombre
23.04.2008 - 20:13 Uhr
hab jetzt Floor - dto rauf und runter gespielt. Ich muß sagen, das hat doch noch irgendetwas , was "meanderthal" nicht hat bzw. Torche nicht mehr haben. Das wirft doch nochmal einiges durcheinander. Torches Debüt rückt weiter nach oben, in return fällt etwas und meanderthal auch. Und Floor...Floor gefällt mir einfach ein klein wenig besser. Warum weiß ich noch nicht genau. Aber alle diese Platten bekommen mindestens eine 8.
Wann kommen Torche mal wieder nach Dtl.? BOB? Du weißt doch fast alles was Torche betrifft ;-)
Khanatist
23.04.2008 - 20:17 Uhr
Im September spielen sie auf dem ZXZW in Holland und ich gehe doch mal davon aus, dass sie dann auch Deutschland mit ein paar Dancefloor-Krachern Marke "Healer" beglücken werden. Darauf freue ich mich schon jetzt.
BOB
28.04.2008 - 15:39 Uhr
@hombre
Mitte September bis in den Oktober rein sind Torche wieder in Europa. Konkrete Daten noch keine, würde die ja gerne auf meiner Hochzeitsparty haben, hättense auch bock druff hehe.

Und jo, an Floor kommt nix ran, für mich immer noch meilenweit über Torche, eigenständig und unereicht, ich klau dauernd bei denen
Walenta
15.05.2008 - 22:24 Uhr
Wo man schon beim thema floor ist: wo bekomm ich denn die vinylsachen von denen halbwegs preiswert her?
Sheriff_Lobo
16.05.2008 - 07:09 Uhr
Bei www.flight13.com gibt's Dove und die s/t jeweils für EUR 10,50.
Walenta
16.05.2008 - 20:47 Uhr
Danke, aber grade die beiden hab ich schon, wäre eher um den gie ganzen ep´s gegangen.
dennoch danke für den tipp.
stativision
16.05.2008 - 21:31 Uhr
zumindest die "in return" gibs bei bisaufsmesser.com
allerdings ziemlich happiger preis für ein allerdings auch nettes vinyl.
stativision
16.05.2008 - 21:32 Uhr
oh, sorry, is ja nur diese cd die aussieht wie vinyl :(
stativision
16.05.2008 - 21:32 Uhr
äh, ok, cd+vinyl.
BOB
19.05.2008 - 12:20 Uhr
@ Walenta

ebay im Auge behalten, kann sein dass ich 1-2 noch doppelt hab weil ich irgendwann im Raritätenwahn die seltensten Varianten haben musste, kann mal schauen
Manus
04.06.2008 - 17:12 Uhr
im September/Oktober 2008 mit PELICAN auf Tour, auch in Deutschland!
tom
16.06.2008 - 16:47 Uhr
was für ein unglaublich mieses review! da hat jemand wohl das wortspiel im titel nicht verstanden und verschwendet dann einen vollen absatz darüber... zudem ist die 6/10 einfach mind. 2 punkte zu tief angesetzt, punkt.
Khanatist
16.06.2008 - 17:09 Uhr
"Without a sound" klingt dann schon fast entspannt nach Baroness, Rwake oder High On Fire, bevor "Amnesian" und der Titelsong doom-metallisch die Abendsonne untergehen lassen

Was geht denn hier ab? Namedropping und die Andeutung eines Genres (!) in einem Schwarze-Review?
Sheriff_Lobo
16.06.2008 - 18:19 Uhr
Wegen solcher Reviews habe ich mit 17 Jahren mein Rock-Hard-Abo gekündigt. Die Bewertung ist natürlich trotzdem völlig richtig.
toolshed
17.06.2008 - 05:23 Uhr
Uff! Ein Schwarzes Review, auf alle Fälle!
stativision
17.06.2008 - 08:54 Uhr
ist doch ein schöner prägnanter satz, der direkt wissen lässt wo's langgeht.
stativision
17.06.2008 - 08:56 Uhr
ok, der rest vom review ist natürlich ekelhaft.
stativision
17.06.2008 - 08:57 Uhr
kann mich grade nicht entscheiden, ob das melvins review nicht doch einen tick beschsssener ist.
hombre
17.06.2008 - 11:50 Uhr
Am 28.9. mit Pelican im Beatpol zu DD
TRBNGR
17.06.2008 - 16:37 Uhr
DD: FETT! Was'n Package, yeah!
messiah
17.06.2008 - 22:49 Uhr
oh, klasse. da bin ich dabei!

die bewertung der platte geht in ordnung. meanderthal macht schon spaß, aber nutzt sich auch schnell ab, zwischendrin doch etwas leerlauf.
logan
18.06.2008 - 02:40 Uhr
Ich glaube ja, der Rezensent hat ein ganz anderes Album gehört. Ist aber auch egal, denn wer auf ISIS steht und sich das mäandernde Wunder nicht holt, ist selbst Schuld: So, nun kann niemand hier mehr sagen, von nichts gewusst zu haben. Und vielleicht kommt der Rezensent auch noch drauf, dass TORCHE mehr als Steinzeitmusik machen.
Walenta
18.06.2008 - 09:28 Uhr
Unterschreiben würde ich die rezension auch nicht.... allerdings hat sich mittlerweile doch herauskristalisiert, dass meanderthal mit dem debüt nicht ganz mithalten kann.....
hombre
18.06.2008 - 11:08 Uhr
ä bisschen zu arg popsch ausgefalln, würdsch soachen.
Aber solange noch Sommer ist, kann ich mit Pirana, Healer,Speed of the Nail und Fat Waves ganz gut leben.
Manus
02.07.2008 - 15:29 Uhr
27.9. mit Pelican im Nachtleben, Frankfurt.

zu entnehmen hier: www.myspace.com/gitrmusic
stativision
24.07.2008 - 16:45 Uhr
und in berlin am 25.9. mit pelican im cassiopeia.
fine 0.4
24.07.2008 - 18:01 Uhr

...die vinylversion ist sehr schön gestaltet ... hab gestern, als das plattenpaket bei mir eingetroffen ist, doch wirklich staunen müssen ... zum zu Tode klappen
toolshed
07.05.2009 - 03:30 Uhr
Torche & Kylesa

Termine:
19. Jun. 2009 Hellfest, Clisson
20. Jun. 2009 tba Antwerp
21. Jun. 2009 Trashfest Hoogeveen
22. Jun. 2009 Feierwerk München
23. Jun. 2009 Sottoteto Bologna
24. Jun. 2009 Arena Wien
25. Jun. 2009 Futurum Prague
26. Jun. 2009 Fusion Larz
27. Jun. 2009 K 19 Kassell
28. Jun. 2009 Jubez-Dudefest Karlsruhe
29. Jun. 2009 Werkstatt Koln
30. Jun. 2009 Rockwave Athens
01. Jul. 2009 Cassiopeia Berlin
02. Jul. 2009 Hafenklang Hamburg
03. Jul. 2009 Muk Giessen
04. Jul. 2009 Eurockeennes Belfort
05. Jul. 2009 Furia Sound Base de Loisirs

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: