Film/Buch: Die Welle

User Beitrag
Senior Twilight Stock Replacer
20.04.2008 - 13:02 Uhr
Hab mir gestern mal Die Welle angeschaut. Laut Infoblatt ist der Film ja nicht nach dem Buch verfilmt worden, sondern nach den Originalmanuskripten des Lehrers, der das Experiment in Wirklichkeit durchgeführt hat.
Der Film selber war etwas vorhersehbar, welche Charaktere welche Rolle spielen und wie sie sich im Verlauf der Zeit verhalten werden war schon ganz am Anfang klar. Und wenn man auch noch das Buch kennt, dann war das teilweise schon eine ein bisschen langweilige Veranstaltung.
Willkommenswelle
19.08.2018 - 12:06 Uhr
"Die Kölner Silvesternacht gab für mich den Anstoß, ehrenamtlich Deutsch zu unterrichten. Ich verstand nicht, wie das geschehen konnte: Ich bin bereits als junge Frau viel durch die arabische Welt gereist, auch durch Länder wie den Libanon oder den Jemen, und ich liebe Marokko. Noch nie hatte ich dort den Hauch eines Problems. Junge Marokkaner sollten für diese Übergriffe verantwortlich sein? Für mich stand fest: Die Jungs müssen da etwas falsch verstanden haben! Nur weil eine junge Frau einen Minirock trägt, heißt das nicht, dass sie Freiwild ist. Ich dachte, das muss man denen erklären."

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article181229690/Willkommenskultur-Hamburgs-Fluechtlingshelfer-erzaehlen.html
Die Asylindustrie
19.08.2018 - 12:09 Uhr
Join the movement!
Merkels Helfer
10.10.2018 - 17:39 Uhr
Merkel hat uns verführt wie damals Hit...
Vergleicher
10.10.2018 - 20:48 Uhr
Der 'Refugees welcome' Hype war ebenso ein kollektiver, unreflektierter Massenwahn, welcher in seinen Aus- und Übermaßen so nur in Deutschland möglich war.
Vergleicher
10.10.2018 - 20:56 Uhr
PS: Bin Fascho und halte mich für witzig.
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
10.10.2018 - 21:36 Uhr
"Der 'Refugees welcome' Hype war ebenso ein kollektiver, unreflektierter Massenwahn, welcher in seinen Aus- und Übermaßen so nur in Deutschland möglich war."

Du meinst, wie die "Reichskristallnacht"? Nur stieß die damals bei der breiten Öffentlichkeit genauso wenig auf Verständnis, wie es Angies Europagrenzöffnung tat und noch tut.
P.S.:
10.10.2018 - 21:38 Uhr
Viele lassen eine fanatische Minderheit gewähren - damals wie heute.
Vergleicher
10.10.2018 - 21:53 Uhr
Ein Fallbeispiel für die geballte Macht der Medien, welche jenen Hype erst möglich gemacht und durch selektive und manipulative Berichterstattung massiv gepusht haben.
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
10.10.2018 - 22:24 Uhr
Bzgl. Medien und Macht:

Gestern hab ich die großartige französische Dokumentation "Das Todesspiel" zu diesem Thema gesehen - eine absolute Vollempfehlung!
Linkservice:
10.10.2018 - 22:28 Uhr
https://www.moviepilot.de/movies/das-todesspiel
Vergleicher
31.05.2019 - 10:31 Uhr
Die Mods sind die Fa.schos.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: