Scott Weiland verlässt Velvet Revolver

User Beitrag
Raventhird
09.04.2008 - 18:18 Uhr
Noch kein Thread? Wer wäre denn euerer Meinung nach geeignet für den Job?

Chris Cornell?
knaTTerton
09.04.2008 - 18:20 Uhr
Rummelsnuff
Mixtape
09.04.2008 - 18:21 Uhr
Der Job muss nicht neu besetzt sondern die Band schnell aufgelöst werden. Dein Posting hätte übrigens auch im regulären VR-Thread gereicht.
KingAdRock
09.04.2008 - 18:23 Uhr
Axl Rose?
Tama
09.04.2008 - 18:26 Uhr
Naja, war abzusehen. Ich finds irgendwie schade, die Kombi war nicht so übel. Im Gespräch ist unter anderem Sebastian Bach (Ex-Skid Row)... Old School Rock rules! ;)
Wolffather
09.04.2008 - 18:41 Uhr
Naja, das erste Album war ganz ordentlich aber das 2. war doch total schlecht...
Die Band braucht keiner mehr, jetzt gibt es Gott sei Dank die Stone Temple Pilots wieder, das ist doch die erfreuliche Nachricht... deren Homepage wurde erneuert und sie haben US Tourdaten verkündet, da scheint noch einiges zu kommen, bei solchen News kann man auf Velvet Revolver scheißen, Slash hat es eh nicht mehr so drauf und die anderen sind Durchschnitt... wäre Scott Weiland nicht gewesen, hätte mich VR eh nicht interessiert
ü-gong
09.04.2008 - 18:45 Uhr
STP---VR...GNR...kommt letzendlich alles aufs gleiche raus.rockstars die wo nix gebacken kriegen.
Wolffather
09.04.2008 - 18:49 Uhr
hast du STP schonmal wirklich angehört oder redest du nur von den Drogenstories?!?
STP hat kein annähernd schlechtes Album im Gegensatz zu den anderen beiden
ü-gong
09.04.2008 - 18:53 Uhr
ja,mann,habe es wirklich angehört. "core" ist OK.
logan
09.04.2008 - 19:22 Uhr
Thread gab's schon, ist aber auch egal. Genau wie Velvet Revolver.

09.04.2008 - 19:26 Uhr
die gibts doch seit 30 jahren nich mehr!?!?!?!?
Raventhird
09.04.2008 - 19:30 Uhr
VR sind eine ganz gute Band (das erste Album war eigentlich ziemlich stark). Und zwar nicht wegen Weiland, sondern trotz, würde ich sagen. Der Typ ist einfach ein Wrack und auch kein sonderlich guter Sänger (mehr)... schonmal jemand Slash's Snakepit gehört? So erwarte ich die Band in Zukunft zu klingen.
Wolffather
09.04.2008 - 19:51 Uhr
Ich finde das 1. Album auch ganz gut, aber der Nachfolger ist totaler Bockmist und das mit dem schlechten Sänger stimmt überhaupt nicht, ich habe VR nach dem Debut live gesehen und Weiland war stimmlich in Topform, was allerdings wohl nicht immer der Fall ist... leider haben die Drogen Herrn Weiland mit der Zeit doch ziemlich mitgenommen (wenn man sich Live Aufnahmen aus den Anfängen von STP anschaut, ist da noch eine andere power dahinter), aber ein herausragender Sänger (zumindest für das Studio) ist er immer noch... ich finde schon, dass er VR bereichert hat, denn Slash hat nicht mehr so viel drauf... Duff ist ein Wrack und Matt Sorum und Dave Kushner sind guter Durchschnitt, mehr aber nicht

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: