Johann Pachelbel: Kanon in D-Dur

User Beitrag
qwertz
06.04.2008 - 14:37 Uhr
Dieses Stück Musik hat wohl die berühmteste Akkordfolge der Welt: D A Hm F#m G D G A
Sie ist das Fundament für unzählige populäre Musikstücke, die auf ihr basieren.

Ich finde das faszinierend und unheimlich zugleich! Warum findet sie so oft Verwendung? Was ist ihr Geheimnis? Ist sie aufgrund ihrer Stimmigkeit eine Weltformel für das perfekte Musikstück?

Hier ein paar bekannte Beispiele:
-Cryin' (Aerosmith)
-All together Now (The Farm)
-Go West (Village People (1979) / Pet Shop Boys (1993))
-Basket Case (Green Day)
-I Need Some Sleep (The Eels)
-You Can't Steal My Love (Mando Diao)
-Die Eine (Die Firma)
-Don't Look Back In Anger (Oasis)
-C U When U Get There (Coolio)
-Big City Life (Mattafix)
-Welcome to the black parade (My Chemical Romance)
-Graduation song, Vitamin C (Can)
-One Last Breath (Creed)
-Scatmans World (John Scatman)
uvvm.

Hier auch ein grandioses, lustiges Video dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=JdxkVQy7QLM
Unbedingt bis zu Ende anschauen!
qwertz
06.04.2008 - 20:11 Uhr
Würde mich ja mal interessieren, was ihr so darüber denkt. Hier muss es doch ein paar Musiktheorie-Freaks geben.
Senior Twilight Stock Replacer
06.04.2008 - 20:16 Uhr
Bin kein Musiktheorie-Freak und meine musikalischen Fähigkeiten sind so gut, dass ich nicht mal die Taktart eines Stückes erkenne. Ist aber sehr beeindruckend, wie oft die Akkordfolge Wiederverwendung gefunden hat. Dieser Kanon in D-Dur kam mir auch gleich vertraut, obwohl ich das Stück noch nie vorher in seiner Reinform gehört habe.
lüdgenbrecht
06.04.2008 - 20:19 Uhr
Du hast "Imagine" (John Lennon) vergessen und sicher noch viele andere.

Warum diese Akkordfolge so eingängig und harmonisch ist, kann ich dir ehrlich gesagt auch nicht sagen. Ich mach mir mal ein paar Gedanken drüber...
lüdgenbrecht
06.04.2008 - 22:07 Uhr
Mit "Imagine" habe ich natürlich Unfug erzählt.
qwertz
06.04.2008 - 22:24 Uhr
Ich hab mich schon gewundert. ;)
Bär
07.04.2008 - 00:48 Uhr
Kenn mich ja auch nich so aus, aber das is doch einfach nur das ganz billige Tonika, Dominante Subdominanten Zeug a la C-G-Am-F, nur einen Ton höher, niemals in Musik den Quintenzirkel durchgenommen? Sind noch mehr Akkorde drin ja, aber die haben bestimmt auch irgendwie damit zu tun... ich schmeiß auch mal den Begriff "wohltemperiert" in die Runde

Äh

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: