Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Radiohead - Best of

User Beitrag
qwertz
02.04.2008 - 16:44 Uhr
A new compilation, 'Radiohead: The Best Of', will be released by the band's old label Parlophone on June 2.

The 29-track compilation will span two CDs, and features songs from throughout Radiohead's career before the release of their most recent album, 'In Rainbows', which was initially self-released by the band online, then put out conventionally through XL Records.

The full tracklisting of 'Radiohead: The Best Of' will be:

CD1:

'Just'
'Paranoid Android'
'Karma Police'
'Creep'
'No Surprises'
'High And Dry'
'My Iron Lung'
'There There'
'Lucky'
'Fake Plastic Trees'
'Idioteque'
'2+2=5'
'The Bends'
'Pyramid Song'
'Street Spirit (Fade Out)'
'Everything In Its Right Place'

CD2:

'Airbag'
'I Might Be Wrong'
'Go To Sleep'
'Let Down'
'Planet Telex'
'Exit Music (For A Film)'
'The National Anthem'
'Knives Out'
'Talk Show Host'
'You'
'Anyone Can Play Guitar'
'How To Disappear Completely'
'True Love Waits'


Quelle: NME
chucky
02.04.2008 - 16:46 Uhr
Naja, braucht eigentlich ja keiner...
Rick
02.04.2008 - 16:48 Uhr
nope .. ne B-Seiten und Raritäten Zusammenstellung wäre irgendwie sinnvoller
Piepi
02.04.2008 - 16:54 Uhr
Das spült der Plattenfirma noch einmal Geld in die Kasse.
Agentur für unnötige Formulare
02.04.2008 - 17:59 Uhr
Das teils grausige "Anyone can play guitar" und direkt darauf das himmlische "Disappear completely" - roflol
Oh Gott, wie unnötig.
Spenderleber
02.04.2008 - 18:03 Uhr
Eine B-Seiten-Kollektion aus den Kid A/Amnesiac-Zeiten wäre eine viel bessere Idee.
Aber das wird wohl nix mehr.
Demon Cleaner
02.04.2008 - 18:21 Uhr
Das teils grausige "Anyone can play guitar" und direkt darauf das himmlische "Disappear completely"

Das passt in der Tat nicht - wie ohnehin Radiohead-Songs zu unterschiedlich sind für eine Compilation, meine ich.

Interessant: Wieviel Anteile von welchem Album sind in der Best Of?

3 von 12: "Pablo Honey" (25%)
7 von 12: "The Bends" (58%)
7 von 12: "OK Computer" (58%)
4 von 10: "Kid A" (40%)
3 von 11: "Amnesiac" (27%)
3 von 14: "Hail To The Thief" (21%)
+ 1 B-Seiten und 1 "True Love Waits" (ist die Frage ob Studio oder von der "I Might Be Wrong"

Dass also "Hail To The Thief" prozentual weniger vertreten ist als "Pablo Honey" ist schon peinlich...und wo der Fokus liegt, dürfte ja an den Zahlen ersichtlich sein: Da wo der Hörer noch am wenigsten gefordert wurde.

Erinnert mich an die Oasis-Best-Of, wo 10 von 18 Songs von den ersten beiden Alben kamen (+ 4 B-Seiten aus der Zeit), hier sind es nun 14 von 29 (+ "Talk Show Host").
Pole
02.04.2008 - 22:01 Uhr
Bei Oasis aber irgendwie sinnvoll bzw. realistische Einschätzung Noels.
?!
02.04.2008 - 22:05 Uhr
You and whose army???!!!
Obrac
02.04.2008 - 22:10 Uhr
Die Songs kann man auf jeden Fall beliebig auf der Platte positionieren. Das wirkt dann wie aus einem Guss. Das haben Radiohead schon 1987 so geplant. Wenn man die Platte dann rückwärts spielt, hört man "Alternative Ballads - The Best of Britain And Beyond". Radiohead kann man nicht finden, Radiohead finden dich. Radiohead besorgens deiner Alten mit der Linken und spielen mit der Rechten auf deinem Arsch Mundharmonika.
lüdgenbrecht
02.04.2008 - 22:12 Uhr
So eine unnütze Kompilation! Die Trackliste hat der Zufallsgenerator ausgewürfelt und dazu noch "Where I End" vergessen. Kauftipp: Nicht kaufen!
myxamatosis
02.04.2008 - 22:15 Uhr
@Obrac: Wenn man fürs Scheisse labern Geld bekommen würde, dann wärst du längst Millionär.....
@myxamatosis
02.04.2008 - 22:16 Uhr
das stimmt nur bedingt.selbst bei scheisse labern gibt es qualitative unterschiede.
@Obrac
03.04.2008 - 00:15 Uhr
Satire missglückt... Zumindest ein Beispiel müsste in diesem Thread hier zu finden sein für solcherlei Extreme... kann zwar noch kommen, aber derzeit scheinen ja auch die Radiohead-Fans alles andere als unkritisch gegenüber der Compilation zu sein.
rainy april day
03.04.2008 - 00:21 Uhr
Satire geglückt, weil...ach, Witze soll man nicht erklären.
honk
03.04.2008 - 00:26 Uhr
Was soll den dieser Mist? Erst die doofe In Rainbows, und dann das hier:

Radiohead soll sich mal gefälligst auf der Suche nach heftigen Grooves machen. So wie in Everythin in it´s right place oder Where I end and you begin.
Piepi
03.04.2008 - 10:35 Uhr
Die Zusammenstellung dürfte wohl Radiohead nichts einbringen und sie haben damit auch nichts zutun. Das dürfte irgendeine letzte Vertragserfüllung bei der Firma sein.
met
03.04.2008 - 10:47 Uhr
Die Zusammenstellung bringt Radiohead nur Prozente. Die Band hatte damit nichts zu tun. EMI/Parlophone hat das - wie schon die Sammelbox - allein ausgetüftelt. Zweitverwertung des eigenen Anteils an den Rechten im Rahmen des aktuellen Rummels um eine ehemalige Band des Labels.

Rummels? Was haltet ihr eigentlich von Rummels-nuff?
Icarus Line
03.04.2008 - 19:17 Uhr
Sicher dass diese ominöse Best-Of kein Aprilscherz ist?
Spenderleber
03.04.2008 - 19:46 Uhr
So nötig wie die Joy Division-Best of.

Raventhird
04.04.2008 - 01:59 Uhr
EMI/Parlophone hat das - wie schon die Sammelbox - allein ausgetüftelt.

Mehr muss dazu nicht gesagt werden. Außer vielleicht: Kauft euch diesen Dreck nicht.
Karsten
04.04.2008 - 09:45 Uhr
Immer dieser engsichtige Haltung gegenüber Best-Of-Compilations...
Für Einsteiger oder solche, die die Band kennen, sich aber kein reguläres Album kaufen wollen, sind Best-Of's grundsätzlich eine sinnvolle Sache.
So geht's mir zum Beispiel mit Coldplay. Würde mir niemals ein Album kaufen, aber bei einem Best-Of sofort zugreifen.
Obrac
04.04.2008 - 09:53 Uhr
So geht's mir zum Beispiel mit Coldplay. Würde mir niemals ein Album kaufen, aber bei einem Best-Of sofort zugreifen.

Würde ich nie im Leben empfehlen. Der unvermeidliche Anteil an schwachen XY-Songs würde eine solche Compilation schon schlechter machen als die tolle Parachutes.
hombre
04.04.2008 - 10:06 Uhr
Radiohead? Best of? Da hätte es auch eine einseitig bespielte 7inch getan, mit "Creeps" auf A und ner schicken Gravur auf B.
Da würd ich sogar mal für Radiohead meine Geldbörse zücken, und anschliessend die "Pablo Honey" CD verhökern, weil ich die ja nun nicht mehr benötige. Sorry, bin in Freitagslaune ;-)
IVIJK (p.b.j.)
04.04.2008 - 10:07 Uhr
"Creeps"? Nie gehört.
hombre
04.04.2008 - 10:08 Uhr
sorry, "creep"
met
04.04.2008 - 11:45 Uhr
So nötig wie die Joy Division-Best of.

soll die nicht sogar ganz gut sein?
Spenderleber
04.04.2008 - 11:49 Uhr
Nicht für eine Band, die nur zwei Alben herausgebracht hat. Die Beiden plus Substance bekommt man heutzutage schon für jeweils 8€.

Anderes Beispiel: The Libertines
Aber solche Best ofs waren schon immer ein schwieriges Thema, und werden es wohl auch immer bleiben.
Icarus Line
04.04.2008 - 19:05 Uhr
Icarus Line (03.04.2008 - 19:17 Uhr):
Sicher dass diese ominöse Best-Of kein Aprilscherz ist?
fine 0.4
16.04.2008 - 11:59 Uhr
das best of album ist meiner meinung nach auch pillepalle.
aber die best of dvd ... man darauf warte ich schon eine ganze weile ... all die schönen videos vereint.

DVD:
01. 'Creep'
02. 'Anyone Can Play Guitar'
03. 'Pop Is Dead'
04. 'Stop Whispering'
05. 'My Iron Lung'
06. 'High and Dry (UK version)'
07. 'High and Dry (US version)'
08. 'Fake Plastic Trees'
09. 'Just'
10. 'Street Spirit (Fade Out)'
11. 'Paranoid Android'
12. 'Karma Police'
13. 'No Surprises'
14. 'Pyramid Song'
15. 'Knives Out'
16. 'I Might Be Wrong'
17. 'Push Pulk'/'Spinning Plates'
18. 'There There'
19. 'Go To Sleep'
20. 'Sit Down Stand Up'
21. '2+2=5 (Live at Belfort Festival)'
Demon Cleaner
16.04.2008 - 15:49 Uhr
Best Of DVD? OK, das ist wirklich wiederum nett...hoffentlich sind da auch die inoffziellen Videos für "Kid A" als Bonus drauf. "Motion Picture Soundtrack" ist so schön.

20. 'Sit Down Stand Up'

Dazu gabs ein Video?
Piepi
16.04.2008 - 18:37 Uhr
Ich dachte immer dass es diese "Television DVD" gibt, die doch meines Wissens alle Videos enthält. Auch wenn die limitiert (?) war.
Radiotransistorköpfchen
16.04.2008 - 18:49 Uhr
@Piepi
Die "7 Televsion Commercials" enthält aber auch nur die Videos zu "Paranoid Android", "Street Spirit", "No Surprises", "Just", "High & Dry" (US Version), "Karma Police" & "Fake Plastic Trees".
fine o.4
16.04.2008 - 18:51 Uhr
auf der 'the most gigantic lying mouth of all time'-dvd sind aber nich die offiziellen musikvideos sondern clips die leute in einem videocontest damals einsenden konnten. die lieder sind oftmals nicht mal in der vollen länge drauf.

fine o.4
16.04.2008 - 18:54 Uhr
achso...dachte pipie meinte die 'most...'-dvd - weil die '7...' ja nicht limitiert ist
Demon Cleaner
16.04.2008 - 19:20 Uhr
Nee, die "7 Television Commercials" ist nur ein ziemlich dreistes Geschäft...7 Videos, null Extras.
Armin
29.04.2008 - 19:24 Uhr
am 30.05. erscheint mit "Radiohead: The Best Of" die erste große Retrospektive der phänomenalen Karriere der innovativen britischen Band. In ihrer zwölfjährigen Geschichte bei dem EMI-Label Parlophone verkauften Radiohead weltweit 25 Millionen Tonträger. Mit ihren Alben erreichten sie in 17 Ländern Platinstatus und erhielten in neun Ländern gar Mehrfachplatinauszeichnungen. Dazu kamen auch noch zwei Grammys.

"Radiohead: The Best Of" erscheint sowohl digital als auch in den unterschiedlichsten physischen Formaten, ergänzt durch eine gleichnamige DVD mit ihren besten Videoclips.
Neben der Einzel-CD wird "Radiohead: The Best Of" auch als Special Edition Doppel-CD mit 29 Titeln veröffentlicht.
Zudem gibt es eine DVD mit 21 Videoclips, darunter Arbeiten von renommierten Regisseuren wie Michel Gondry, Sophie Muller und Jonathan Glazer, preisgekrönte Clips von Shynola ("Pyramid Song", NME Brat Award) und Chris Hopewell ("There There", MTV Music Video Award) sowie die brillanten Clips zu "Paranoid Android" und "No Surprises". Neun Videos erscheinen hier erstmals auf DVD.
lüdgenbrecht™
29.04.2008 - 19:29 Uhr
Und was bitteschön ist eine Radiohead-"Best Of" wert, die keinen einzigen Song von "In Rainbows" beinhaltet?
funkybird
30.04.2008 - 12:41 Uhr
In ihrer zwölfjährigen Geschichte bei dem EMI-Label Parlophone ....... Alles klar?
bubu
30.04.2008 - 13:16 Uhr
nicht schon wiiiiiiiieder radiohead...
Icarus Line
01.05.2008 - 15:46 Uhr
Die Trackliste/Anordnung scheint in Ordnung.
Macht euch doch mal diese Playlist und hört es an.
Geschmackspolizist
01.05.2008 - 16:00 Uhr
Die Trackliste/Anordnung ist nicht in Ordnung.

"Idioteque" nach "Fake plastic trees"?
"The national anthem" nach "Exit music"?
"How to disappear..." nach "Anyone can play guitar"?

Grausige Aneinanderreihungen.

Und wenn "Talk show host" nicht in der genialen Soundtrack-Version (4´14 min) vertreten ist, sondern in der halbgaren B-Seiten-Version (4´39 min), dann ist diese Best-of ein uneingeschränkt überflüssiger Output.

Was haben "High and dry", "Planet telex" und "The bends" darauf zu suchen? Hitsingles waren das wirklich nicht. Obwohl zumindest "Planet telex" best-of-würdig ist.

Doch mehr als 4 Songs pro Album sind zuviel.
Von weniger wichtigen/guten Alben sollte man nur 1-3 Titel draufpacken.



Einem Fan tut sowas weh, sorry.
Menikmati
01.05.2008 - 16:44 Uhr
high and dry war sehr wohl eine hitsingle. wurde jedefalls öfters auf mtv und im radio gespielt. vielleicht nicht hit, aber davon haben radiohead ohnehin nur einen "richtigen" zu verzeichnen: creep
Geschmackspolizist
01.05.2008 - 17:22 Uhr
"Creep" ist einer der wenigen Radiohits, das stimmt.
Aber "High and dry" ist neben "Anyone can play guitar" die schwächste Single. Beide mindern die ohnehin geringe Qualität dieser Compilation.
NOK
01.05.2008 - 17:28 Uhr
Eine Radiohead-Best-of ohne "You and Whose Army?" ist keine Radiohead-Best-of. Period.
Menikmati
01.05.2008 - 17:44 Uhr
kommt halt immer darauf an wie man den begriff best of auslegt: 1. die kommerziell ergolgreichsten songs oder 2. die songs, die im allgemeinen tenor (konsument, kritiker, band) als am besten betrachtet werden.

für meinen geschmack wird viel zu oft auf variante 1 zurückgegriffen. was viel zu langweilig ist. ich persönlich würde immer variante 2 bevorzugen. variabel könnte die best of mit verschiedenen features angereichert werden. zB. neu einspielung der songs, gast sänger etc... wie würde dann no suprises anno 2008 wohl klingen...ich fänds spannend.
Icarus Line
02.05.2008 - 01:46 Uhr
Stimmt, Menikmati.
Ich denk dran, wenn meine Band so erfolgreich wird.
Mendigo
14.05.2008 - 22:27 Uhr
na, da ist er ja....
also noch mal:

Radiohead have attacked the release of their own 'Greatest Hits' album, which is being put out against their wishes by former label EMI.

The band's contract with the label ended last year, and they decided to offer their current album 'In Rainbows' as a free download before releasing it with XL, the label who had also put out Thom Yorke's 2006 solo album 'The Eraser'.

Speaking to The Word about the new collection's release, Yorke said: "We haven't really had any hits so what exactly is the purpose?"

He added: "There's nothing we can do about it. The work is really public property now anyway, in my head at least. It's a wasted opportunity in that if we'd been behind it, and we wanted to do it, then it might have been good."

Speaking about moving away from EMI he said: "Personally I just wanted to forget about it. It didn't feel right. And now it's like when you move house: you don't want to peer through the window and see what they've done with the wallpaper because it will only upset you."

Yorke also blasted claims they had asked for "£10 million" to re-sign with the label, a quote which came from Guy Hands, the label's boss.

"The idea what we were after so much money as to stretching the truth to breaking point," he declared. "That was his PR company briefing against us..I was so angry...it was a clear indication that the relationship was over."

Quelle: www.nme.com
Mendigo
22.05.2008 - 14:38 Uhr
viel zu The Bends-lastig (6/16 liedern!). und nur ein einziges von Amnesiac :(
und keine einzige B-seite (von der auch auf der Doppel-cd so weit ich weiß nur eine einzige ist)

nachdem man, soweit ich weiß, alle videos auch auf youtube findet, ist die DVD auch hinfällig. oder bin ich da falsch informiert?

mich würde übrigens interessieren wie eine Best-of aussehen würde, wenn die band selbst sie zusammengestellt hätte.
cds23
22.05.2008 - 15:03 Uhr
Braucht echt kein Mensch.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: