Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Wolf Parade - At Mount Zoomer

User Beitrag
marqez
13.06.2008 - 16:22 Uhr
schrecklich toll kann es nur werden ;)
honk
14.06.2008 - 12:56 Uhr
Pure_Massacre (13.06.2008 - 16:19 Uhr):
Kenne ja bisher nur "Call it a ritual", aber der Song ist stilistisch ja nicht groß anders als die Sachen vom Vorgänger. Kann mir da deshalb noch nicht so wirklich ausmalen, wie es da zu einer so großen Spanne (von schrecklich bis absoluter Wahnsinn) kommen kann.



Naja,die songs vom Vorgänger rauschten einfach immer davon. Bei At Mount Zoomer bleibt alles länger im SChädel hängen, wirkt weniger Modest Mousig sondern sehr eigenständig.

Schrecklich war einbißchne zu schroff, bemüht passt besser.

Was beim hören aber wirklich seltsam ist, dass sie keinen Bassisten haben. Und trotzdem 10 Minuten lange Songs raushauen.
mr.pink
14.06.2008 - 13:12 Uhr
finde die songs auch sehr hinterhältig. man kommt leicht in versuchung, das album als belanglos und unspektakulär abzustempeln, aber dann kommen sie doch noch einmal von hinten herangeschleicht und nehmen dich in den schwitzkasten.
2+2=5
14.06.2008 - 14:46 Uhr
Es scheint, als hätte man all die brillanten Momente des teilweise etwas chaotischen Vorgängers vertieft. Die zahlreich gewordenen Jams zeugen von unglaublicher Spielfreude und sind ebenso überragend wie die Lyrics.
Um die ganzen Superlative auf einen Nenner zu bringen: ein ernsthafter Kandidat für die Höchstwertung. Wenn Plattentests nicht mindestens 9 Punkte vergibt, verstehe ich die Welt nicht mehr.

P.S: Zurzeit kann man sich das gesamte Album im Stream auf Myspace anhören: http://www.myspace.com/wolfparade
mopedsven
16.06.2008 - 12:46 Uhr
also die 7/10 kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen, der dän liegt doch sonst eigentlich nicht so daneben
mr.pink
16.06.2008 - 13:17 Uhr
hm :(
Deaf
16.06.2008 - 13:30 Uhr
Im Gegensatz zu Wolf Parade ist Dän auch nur ein Mensch. Und Menschen machen nun mal Fehler. ;-)
mr.pink
16.06.2008 - 13:31 Uhr
hat sich für mich irgendwo zwischen 8 und 9 eingependelt und ist somit gleichauf mit dem vorgänger. dass sie keinen bass haben, ist mir noch garnicht aufgefallen.
Deaf
16.06.2008 - 15:18 Uhr
Im ernst: Ich habe jetzt wirklich grosse Angst, dass mir das Album nicht gefallen wird. Aber warten wir's ab.
Pascal
16.06.2008 - 16:07 Uhr
@deaf: geht mir auch so...
honk
16.06.2008 - 16:48 Uhr
Deaf (16.06.2008 - 15:18 Uhr):
Im ernst: Ich habe jetzt wirklich grosse Angst, dass mir das Album nicht gefallen wird. Aber warten wir's ab.

Pascal (16.06.2008 - 16:07 Uhr):
@deaf: geht mir auch so...




P.S: Zurzeit kann man sich das gesamte Album im Stream auf Myspace anhören: http://www.myspace.com/wolfparade



Mongos. :)
mr.pink
16.06.2008 - 16:55 Uhr
du scheinst die wahren vinylfetischisten nicht verstanden zu haben, honk ;)
honk
16.06.2008 - 17:01 Uhr
mr.pink (16.06.2008 - 16:55 Uhr):
du scheinst die wahren vinylfetischisten nicht verstanden zu haben, honk ;)




ups, ich mongo.
Pascal
16.06.2008 - 17:13 Uhr
Gut, mr.pink, so musste ich das nicht noch sagen;) Eine Platte über PC-Boxen anhand von schlecht gestreamten MySpace Audio Dateien beurteilen zu wollen, kann doch nicht wirklich euer Ernst sein oder?;)
honk
16.06.2008 - 17:40 Uhr
Pascal (16.06.2008 - 17:13 Uhr):
Gut, mr.pink, so musste ich das nicht noch sagen;) Eine Platte über PC-Boxen anhand von schlecht gestreamten MySpace Audio Dateien beurteilen zu wollen, kann doch nicht wirklich euer Ernst sein oder?;)




Gute Songs wirken immer. Und dann holt man´s sich. Fertisch.
Pascal
16.06.2008 - 17:45 Uhr
Sehe ich anders. War ganz extrem bei der letzten Radiohead. Anfangs für die schlechteste Platte seit Pablo Honey, ist sie seit dem Tag des Release der LP zu Platz 1 geklettert. Im Ernst jetzt, deren bestes Album.
honk
16.06.2008 - 17:49 Uhr
Pascal (16.06.2008 - 17:45 Uhr):
Sehe ich anders. War ganz extrem bei der letzten Radiohead. Anfangs für die schlechteste Platte seit Pablo Honey, ist sie seit dem Tag des Release der LP zu Platz 1 geklettert. Im Ernst jetzt, deren bestes Album.




Echt? Bei Joy Division war´s ähnlich, aber sosnt fällt mir da nix ein.
honk
16.06.2008 - 17:55 Uhr
Man höre ishc nur einmal '"love will tear us appart" auf youtube an. *kotz,kotz*
schmidts kadtse
16.06.2008 - 19:49 Uhr
die platte ist sehr einfach zu verstehen: kein modest mouse mehr wie auf dem vorgänger, dafür eine perfekte symbiose aus sunset rubdown und handsome furs. ich liebe die songs... und das beste ist imho der abschlusssong. wenn man ihn sich verinnerlicht hat, freut man sich den ganzen durchlauf drauf wie'n kind.
für mich stärker als die apologies, aber ich liebe ja auch die handsome furs abgöttisch, die hier "nur" 'ne 7 bekommen hat, soweit ich weiß.

und das problem, das dän mit 'fine young cannibals' hat, kann ich auch so garnicht nachvollziehen. muss wahrscheinlich am namen des songs liegen.
chucky
16.06.2008 - 19:50 Uhr
Das verstehe ich auch nicht, vielleicht kein Highlight, aber ganz sicher auch kein schlechter Song.
honk
16.06.2008 - 21:56 Uhr
Warum kriegt dieses Album die geliche Wertung wie das Coldplay Ding? Ich peils nicht.

Wo findet man auf Viva la vida solche Zeilen:



And I rode
Horse shaped fire, draggin' stereo wire
And we rode
Chemicals on 'till the breaking of dawn
And I rose
Over a town raised up by the sound of it's drone
And I rode
Higher than forces that can't make the horses lay down
Dän
16.06.2008 - 23:31 Uhr
Unterschiedliche Rezensenten, unterschiedliche Meinungen, etc. pp.

(So heißt später mal meine von Captain Kidd geschriebene Autobiographie.)
honk
17.06.2008 - 23:20 Uhr
Dän (16.06.2008 - 23:31 Uhr):
Unterschiedliche Rezensenten, unterschiedliche Meinungen, etc. pp.

(So heißt später mal meine von Captain Kidd geschriebene Autobiographie.)




SChlüssig.
Pure_Massacre
18.06.2008 - 10:22 Uhr
Gibts über Amazon-Marketplace übrigens für 6 Euro irgendwas (Plus Porto, natürlich).
Deaf
18.06.2008 - 13:10 Uhr
Gestern lag die CD überraschenderweise bereits im Briefkasten. Ob das nur in der Schweiz so ist?

Als erstes darf ich Entwarnung geben: Das Album ist fantastisch, bereits beim ersten Song hatten sie mich wieder. Und dann dieses Artwork usw.

Insgesamt ist kein einziger Ausfall auszumachen - ganz spontan mindestens eine 8/10. Vergleiche mit dem Vorgänger sind schwierig, alles ist anders aber irgendwie trotzdem typisch Wolf Parade.

Und ja, "Fine Young Cannibals" ist wirklich toll. Aber die Rezi ist in der Tat nicht gerade gelungen, muss ich sagen. Wenn man sie liest, könnte man meinen, die Platte hätte nur 4-5 Punkte verdient...
Whatever
18.06.2008 - 15:41 Uhr
@Deaf: Ich wette du hast bei cede.ch bestellt? Die sind nämlech öfters früher als das offizielle Release Datum.
Dän
18.06.2008 - 15:54 Uhr
@Deaf:
Und ja, "Fine Young Cannibals" ist wirklich toll. Aber die Rezi ist in der Tat nicht gerade gelungen, muss ich sagen. Wenn man sie liest, könnte man meinen, die Platte hätte nur 4-5 Punkte verdient...
Weil einer von neun Songs auf der Platte kritisiert wird? Ich weiß ja nicht. Ansonsten vielleicht die Kirche im Dorf lassen, mal wieder. Es liegen nicht gerade Welten zwischen meiner 7/10 und Deiner 8/10.
Deaf
18.06.2008 - 16:13 Uhr
@Whatever
Richtig.

@Dän
Na gut, wenn das Debut hier 8 bekam, musstest du fast eine 7 geben. Würde eher je 1 Punkt mehr vergeben.

Pitchfork gibt im übrigen auch "nur" 7,7.
peek
20.06.2008 - 15:06 Uhr
heute offizielle veröffentlichung, und keiner ist da.
honk
20.06.2008 - 16:30 Uhr
Deaf (18.06.2008 - 16:13 Uhr):
@Whatever
Richtig.

@Dän
Na gut, wenn das Debut hier 8 bekam, musstest du fast eine 7 geben. Würde eher je 1 Punkt mehr vergeben.

Pitchfork gibt im übrigen auch "nur" 7,7.





Auf pitchfork Wertungen kann man doch nciht wirklich viel geben. Die Hypen doch nur alles was denen in den SChädel passt. Lächerlich.
Pascal
20.06.2008 - 16:57 Uhr
Warum soll das Phänomen des "Hypes" bei Pitchfork denn so eklatant sein??
honk
20.06.2008 - 17:34 Uhr
Ich finde es nur erstaunlich, dass hier fast immer auf pitchfork WErtungen eingegangen wird. Finde ich erstaunlich.
Der NME und wie die auch sonst auch noch alle heißen mögen sind auch kaum vor Toilettengriffe gefeilt. Also steht pitchfork nicht alleine dar.

win
23.06.2008 - 09:04 Uhr
pitchfork ist imho zuverlässiger als plattentests.
koe
27.06.2008 - 15:05 Uhr
ach du scheisse kissing the beehive...
fuer mich der beste song bis jetzt..... .
koe
27.06.2008 - 15:07 Uhr
7.7-- in dem bereich tummeln sich wohl einige meiner lieblings alben... .
Soup Dragon
22.08.2008 - 19:06 Uhr
Wo ich gerade dabei bin: Tour!
Black Palm
12.11.2008 - 18:29 Uhr
habt ihr eigentlich mitbekommen, dass die grandiosen wolf parade auf tour kommen? nicht?
tatsächlich? mhm... dann aber mal rasch weiterlesen.......................................
..............................................
...............................................
ich sagte rasch, nicht nur immer pünktchen gucken!



21.11.2008 Berlin - Festsaal
Kreuzberg

22.11.2008 Hamburg - Ü+G
23.11.2008 Stuttgart - Schorndorf
Manufaktur
03.12.2008 Köln - Luxor
22+2=5
12.11.2008 - 19:46 Uhr
bin in Köln
das wird toll!
seb
22.11.2008 - 07:37 Uhr
Wie war´s gestern in Kreuzberg? Was habe ich morgen zu erwarten?
Pure_Massacre
22.11.2008 - 08:59 Uhr
Freu mich schon riesigst auf Sonntag. Hoffentlich bleibt ein Wetterchaos aus.
Seb
24.11.2008 - 07:14 Uhr
Wie geil war das gestern Abend bitte? Für mich das Konzert des Jahres: Eine unverbrauchte Band, ein super Sound, ein schöner Song folgt dem anderen ... Köln kann sich freuen!
Frauenversteher
24.11.2008 - 08:57 Uhr
hamburg war ebenfalls allererste sahne. und obwohl ich schon einiges live gehört und gesehen habe, müsste ich tief kramen, bis ich etwas finde, was besser als wolf parade war. auf die schnelle finde ich aber nichts - nicht mal interpol und the national...
Pure_Massacre
24.11.2008 - 10:51 Uhr
Für mich auch das beste Konzert seit Langem.
xat
24.11.2008 - 10:52 Uhr
jep, dem kann ich mich nur anschliessen.. Konzert des jahres gestern.
seb
24.11.2008 - 12:42 Uhr
Selten, dass vier hier so einer Meinung sind.
Deaf
24.11.2008 - 13:46 Uhr
Das Album ist auch massiv unterschätzt, finde ich.
Junkbondtrader
24.11.2008 - 15:17 Uhr
schlechtes Konzert, schlechte Band....


ne, war nur 'n Witz, war natürlich ein klasse Konzert und ein sehr sympathischer Auftritt in Berlin. Ich find die meisten Songs hören sich live auch noch ne Spur besser an, haben einfach mehr Druck. Nur modern world und we built another world hätten noch in die setlist gehört, ansonsten nahezu perfektes Konzert.
Phil
24.11.2008 - 17:19 Uhr
in hamburg war das konzert auch sehr geil.. super sound und ne geile setlist.. obwohl auch ich da modern world vermisst habe..
seb
24.11.2008 - 17:41 Uhr
Mir hat "same Ghost every night" gefehlt!
DerZensor
25.11.2008 - 02:25 Uhr
Konzert des Jahres auch in Zürich.

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: