Banner, 120 x 600, mit Claim

Godspeed You! Black Emperor

User Beitrag
Moonchild_27
21.03.2011 - 18:36 Uhr
Nun geht auch meine GY!BE Tour zu ende, die New York Konzerte waren wie zu erwarten traumhaft und die zwei Auftritte in der Kirche wohl meine bisher schönsten Konzerterlebnisse dazu die Stadt New York die sehr fazinierend war. Nun schwelge ich in Erinnerungen und die vielen Städte die ich durch die Band kennlernen durfte.


It was Coney Island, they called Coney Island the playground of the world.
There was no place like it, in the whole world,
like Coney Island when I was a youngster.
No place in the world like it, and it was so fabulous.
Now it's shrunk down to almost nothing...you see.
And, uh, I still remember in my mind how things used to be, and..., you know, I feel very bad.
But people from all over the world came here...
from all over the world...it was the playground they called it the playground of the world...over here.
Anyways, you see, I...you know...
I even got, when I was very small, I even got lost at Coney Island, but they found me...on the...on the beach.
And we used to sleep on the beach here, sleep overnight..they don't do that anymore.
Things changed...you see.
They don't sleep anymore on the beach.


Einen Ort den ich am letzten Tag meiner Reise an der Südspitze von Brooklyn erleben und fühlen durfte.

Danke.

badpit
21.03.2011 - 22:57 Uhr
@ moonchild

ich beneide dich für deine tour - bei mir hat es leider nur zu berlin gereicht. new york kenne ich zum glück auch und mein hotel war damals in soho in der nähe der brooklyn bridge. ich bin damals zu fuß über die brücke bis nach coney island gelaufen und dann mit taxi zurück. als ich dort war standen die twin towers noch. ich kann deine liebe zu der musik von gybe sehr gut nachvollziehen - ich liebe sie auch.
bernhard.
29.03.2011 - 03:58 Uhr
das war jetzt also das wochenende, auf das ich mich seit meinem auslandsaufenthaltsantritt in St. Louis gefreut habe. 2x godspeed im auch beim zweiten besuch faszinierenden chicago.

ich weiß nicht woran es lag, dass am samstag der funke bei mir lange zeit nicht überspringen wollte. die setlist war toll, aber irgendwie ist bei mir die erwartete begeisterung ausgeblieben. sicher, was war ein weit überdurchschnittlich gutes konzert, aber leider nicht das was ich mir erhofft hatte: das beeindruckendste live erlebnis.

auf dem weg ins hostel ist mir dann doch bewusst geworden, dass es eigentlich unvorstellbar ist, eine solche macht auf der bühne zu entfesseln, und habe mich dann doch auf die abgewandelte setlist am sonntag gefreut. da der sound dank der ohrstöpsel am samstag auch sehr gedämpft war und die druckvollen parts nicht so druckvoll waren wie erhofft, hab ich mir dann mein ohrstöpsel freies konzert 2011 für den sonntag vorgenommen (bin da dank bandproben und einer großen anzahl konzerte sehr schissig, und habe es immer noch nicht gebacken bekommen mir endlich welche anfertigen zu lassen. das wird dann demnächst in deutschland aber geschehen. back to topic).

was dann da am sonntag passiert ist spottet jeder beschreibung. jedes lied, jeder ton, jedes feedback, die stimmung, auch das sehr stille publikum (das us-typische "YEAH!", und "YEAH, MOTHERFUCKERS" bleibt halt nie aus...) - im endeffekt spottet jede beschreibung dieses konzerts dem was in dieser halle passiert ist.

nur ein beispiel: wenn ein konzert nach dem mächtigen hope drone mit moya beginnt (!!!), qualitätsmäßig nicht den geringsten knick hat und schließlich mit einer gut 20minütigen version von the sad mafioso endet, dann muss mir wirklich jemand sagen was man noch besser machen kann.

ich war jetzt schon auf ~300 konzerten in meinem leben. aber so etwas habe ich noch niemals erlebt. wie man das toppen kann weiß nicht. ich bin sprachlos.

danke godspeed. danke chicago. danke leben.
der palmenfez
29.03.2011 - 04:22 Uhr
ohrstöpsel. facepalm.
retard from borat
29.03.2011 - 09:46 Uhr
ohne ohrstöpsel = implied facepalm
Wie muß man sich..
31.08.2011 - 20:10 Uhr
die Band vorstellen? Ganz grob gesagt: eine Mischung aus Tool und The Mars Volta?
Oliver Ding
31.08.2011 - 20:12 Uhr
Ganz weit weg. Das ist zu sehr Rock. GY!BE sind eher vergleichbar mit Mogwai, Explosions In The Sky oder Mono (aber auch das ist nur eine annährungsweise Näherung), jedoch mit deutlich atmosphärischeren Momenten.
Wie muß man sich...
31.08.2011 - 20:15 Uhr
ok, klingt interessant. ohne Gesang? falls mit Gesang: ist die Stimme eher tief?
Moya
31.08.2011 - 22:17 Uhr
Ohne Gesang.
Orphaned
16.09.2011 - 23:11 Uhr
GYBE sind GYBE...

prinzipiell ziemlich hoher anteil an Streicherelementen und ganz wichtig sind die großartigen Samples(bis auf die Yanqui)

Soundtechnisch ist es schwermütig und apokalyptisch, GYBE sind so groß wie das Leben selbst, sie Reflektieren mit ihrer Musik das Leben.

Mogwai sind da ganz weit weg und nur eine rockige und elektronischere instrumentalband... etwas für Anfänger, GYBE ist Post-Rock für Profis, GYBE reduzieren sich nicht wie Explosions in the Sky, Yndi Halda und Konsorten darauf schöne/traurige Musik zu machen, GYBE sind epischer, größer. Wie gesagt hat man teilweise beim Hören das Gefühl die Band würde eine Abhandlung über das Leben vortragen.

The MACHINA of God
16.09.2011 - 23:14 Uhr
Einfach eine der wunderschönsten Bands dieser Erde. Und ja, das Leben.
Orphaned
16.09.2011 - 23:18 Uhr
BBF3 kann einen aber auch zu tränen rühren, nicht unbedingt wegen der schönen Musik, der Inhalt des Textes und wie er vorgetragen wird, zusammen mit der Musik spendet einem Trost und ist dennoch frustrierend, man hat die Verbrechen und Korruption der Politik und Wirtschaft im Kopf und es macht einen Insgesamt traurig, dennoch ermutigt es einen seinen Weg zu gehen und die andere Seite weiterhin abzulehnen und zu verurteilen.

Ein wunderbarer Song.
Orphaned
16.09.2011 - 23:24 Uhr
GYBE ist einfach eine dieser Bands die beim hören jede andere Musik irrelevant erscheinen lässt..

GYBE muss einfach die größte und beste und wichtigste Post-Rock Band sein, nennt mir auch nur eine Post-Rock Band die sich so sehr von der traurigschönen Tristess des Post-Rock abheben kann... die meisten lassen sich darauf reduzieren einfach nur liebenswert und nett zu klingen, GYBE hingegen haben einen höheren Anspruch dem sie auch gerecht werden... GYBE liefern. die FDP nicht.(obwohl das versprochen wurde)
Orphaned
17.09.2011 - 02:59 Uhr
Geib ist die FDP der musikwelt.
Orphaned
17.09.2011 - 11:17 Uhr
eben nicht, weil die FDPD nicht liefert.
Orphaned
17.09.2011 - 11:17 Uhr
die FDP.
Motion Picture
22.04.2012 - 20:18 Uhr
Höre gerade wieder einmal die F#A#...wirklich grandios. Die Kopfhörer muss man hierbei gar nicht allzu laut aufdrehen um in eine ganz andere Welt hinein gesogen zu werden. Mir fällt keine zweite (Post Rock)Platte ein, die eine derartige Gänsehaut erzeugt.

F#A#...10/10

Und jetzt noch die Slow Riot...
Motion Picture
23.04.2012 - 06:21 Uhr
Slow Riot...10/10. Auch hier absolute Gänsehaut. EP hin oder her, von der Laufzeit schlägt das Teil ja mal locker jeden dritten Punk Longplayer:)
The Triumph of Our Tired Eyes
23.04.2012 - 08:28 Uhr
Slow Riot ist vielleicht sogar ihr bestes Album, weil es in kürzerer Zeit all das ausdrückt, was die Musik der Gruppe ausmacht. Das altbekannte "ich muss Ferien nehmen, da ich mal wieder die Alben von Godspeed in voller Länge hören will" - Problem fällt hier weg.
Little Bernhard
23.04.2012 - 13:35 Uhr
GYBE ist depressiver Mist.
Eliminator Jr.
24.04.2012 - 23:23 Uhr
"ich muss Ferien nehmen, da ich mal wieder die Alben von Godspeed in voller Länge hören will"

=D

Bin da auch sonst deiner Meinung. 'Slow Riot' drückt einfach alles aus, was ich an Godspeed großartig finde. Und der Gebrauch der Interviewpassagen in "BBF3" jagt mir jedes mal eine Gänsehaut ein. Ihr bester Gebrauch von Spoken-Word-Passagen überhaupt, neben den einleitenden Worten zu Antennas "Sleep".

Auch wenn "Moya" nicht annähernd die Intensität von "BBF3" erreicht, ist "Slow Riot" insgesamt eine würdige 10/10 und für eine EP unheimlich komplex.
Owen Pallett
28.05.2014 - 08:29 Uhr
Wenn ich Bands höre, die mich gar nicht bewegen, regt mich das eher an. Zum Beispiel Post-Rock-Bands wie God Speed You Black Emperor und Sigor Rós. Auf ihren Konzerten erlebe ich einen inneren Konflikt. Ich bin von Leuten umgeben, denen diese Musik sehr viel bedeutet – und mir sagt sie nichts. Ich höre diese Strukturen, die viel simpler sind, als ich es aus großen Kompositionen von Schostakowitsch oder von einigen Metal Bands kenne. Aber ich verstehe es nicht als ihr Defizit, sondern als meines. Ich muss ich meine Hörweise anpassen, um mich mehr daran erfreuen zu können.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

28.05.2014 - 13:18 Uhr
God Speed You Black Emperor und Sigor Rós

Rolf, das steht da ja wirklich so :D

Achim.

Herder

Postings: 1812

Registriert seit 13.06.2013

10.11.2014 - 18:17 Uhr
Hier die Daten der anstehenden Europatour:

07.04.15 Hamburg, DE Markthalle
08.04.15 Essen, DE Weststadt Halle
09.04.15 Munich, DE Freiheiz
10.04.15 Milan, IT Live Club
11.04.15 Bologna, IT Estragon
12.04.15 Lausanne, CH Les Docks
15.04.15 Lyon, FR Le Transbordeur
16.04.15 Lille, FR L’Aeronef
17.04.15 Manchester, UK Albert Hall
18.04.15 Dublin, IE Vicar Street
19.04.15 Glasgow, UK ABC
20.04.15 London, UK Sheppards Bush Empire
22.04.15 Paris, FR Bataclan
23.04.15 Paris, FR Bataclan
25.04.15 Winterthur, CH Salzhaus
26.04.15 Krems, AT Donau Festival
28.04.15 Strassbourg, FR La Laiterie
30.04.15 Amsterdam, NL Paradiso

Hingehen lohnt sich!

Bonzo

Postings: 1845

Registriert seit 13.06.2013

10.11.2014 - 18:37 Uhr
geil, geil, geil.

Chehalis

Postings: 314

Registriert seit 23.08.2013

10.11.2014 - 18:48 Uhr
Woher kommen die Daten? Hamburg wäre großartig!

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

10.11.2014 - 18:51 Uhr
http://cstrecords.com/gybe-tour-europe-april-2015/

Achim.

Bonzo

Postings: 1845

Registriert seit 13.06.2013

10.11.2014 - 18:52 Uhr
Quelle: http://cstrecords.com/gybe/

Hingehen lohnt sich nicht nur, das ist Pflicht. Jedesmal eine Naturgewalt.

Herder

Postings: 1812

Registriert seit 13.06.2013

10.11.2014 - 18:56 Uhr
Ah, sorry wegen der fehlenden Quellenangabe. Das war mir wohl im Überschwang der Freude entfallen.
trippair Listender-Vielfalter
10.11.2014 - 18:57 Uhr
Ahhh - verdammt! Genau Anfang April bin ich nicht da!

Chehalis

Postings: 314

Registriert seit 23.08.2013

10.11.2014 - 19:06 Uhr
Ah, sorry wegen der fehlenden Quellenangabe. Das war mir wohl im Überschwang der Freude entfallen.

Kein Problem! Und absolut verständlich. :D

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

11.11.2014 - 19:42 Uhr
erster vorsatz für 2015: lange konzerte (und dies wird vermutlich eines werden), werde ich mir nur noch bestuhlt antun. ich werde mal recherchieren, welche der o.g. locations das hergeben.

Achim.
Donti
11.11.2014 - 21:07 Uhr
Gerade 2 Karten für München gekauft. Das wird das beste Konzert aller Zeiten!
Außerdem 2 Karten für Twilight Sad in Berlin, welches ebenfalls was besonderes ist
Nur mal so
12.11.2014 - 10:08 Uhr
@owen pallet


hat der das wirklich gesagt?

hab den im vorprogramm von arcade fire im sommer gesehen und da kam mir sowohl seine musik als auch er ziemlich prätentiös rüber,

das ist dann Hipster Level: Over 9000!

auf konzerte gehen von bands die man kacke findet um "seine hörweise anzupassen"

Bonzo

Postings: 1845

Registriert seit 13.06.2013

12.11.2014 - 11:22 Uhr
Ja, hat er gesagt. http://www.zeit.de/kultur/musik/2014-05/owen-pallett-final-fantasy-in-conflict-interview/seite-2

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.11.2014 - 11:31 Uhr
Oh, da werd ich in Hamburg wohl vor Ort sein.
Donti
12.11.2014 - 20:46 Uhr
Was hat es eigentlich mit dem Song Behemoth auf sich?Wo is der drauf?

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

12.11.2014 - 20:52 Uhr
nirgends, soweit ich weiß.

Achim.

Herder

Postings: 1812

Registriert seit 13.06.2013

12.11.2014 - 21:36 Uhr
Ja, "Behemoth" wurde bisher nur live gespielt. Mit rund 45 Minuten Länge wäre das ja quasi schon ein ganzes Album.

Bonzo

Postings: 1845

Registriert seit 13.06.2013

12.11.2014 - 22:28 Uhr
Und es wäre ein fantastisches Album!

Eliminator Jr.

Postings: 995

Registriert seit 14.06.2013

12.11.2014 - 22:37 Uhr
Behemoth ist der schleppendste und wohl auch heftigste Song, den sie bislang geschrieben haben. Raubt dem Zuhörer ziemlich viel Kraft und wird bei Konzerten gern auch als Einstieg gespielt. Die letzten beiden Touren waren fantastisch, werd auch diesmal min. in Hamburg vor Ort sein.

rainy april day

Postings: 556

Registriert seit 16.06.2013

12.11.2014 - 22:50 Uhr
Hmm, ich müsste nach Essen. Nachdem ich mir aber A Silver Mt. Zion schon hab durch die lappen gehen lassen, dieses Jahr, muss es eigentlich schon sein.

Bonzo

Postings: 1845

Registriert seit 13.06.2013

12.11.2014 - 23:00 Uhr
Ich werde Essen mitnehmen und vielleicht noch Hamburg.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.11.2014 - 23:13 Uhr
Ich werde Essen mitnehmen und vielleicht noch Hamburg.

Ich merke daran, dass es spät ist, dass ich den Satz mehrmals gelesen habe und mich gefragt habe, warum du Essen mit zum Konzert nimmst.
...gute Nacht.

rainy april day

Postings: 556

Registriert seit 16.06.2013

12.11.2014 - 23:16 Uhr
:-D

Bonzo

Postings: 1845

Registriert seit 13.06.2013

12.11.2014 - 23:20 Uhr
:D Aber Essen mitnehmen kann bei diesem Kraftakt auch nicht schaden.
listenvollidiot
13.11.2014 - 05:01 Uhr
1. f#a#infinity 10/10
2. lift yr... 7/10
3. xanqui 8/10
4. slow riot (bbfIII 10/10,moya 7/10)
5. allelujah 7/10,


gebe nur einer handvoll Alben die 10!.
nur zur impfung
13.11.2014 - 08:01 Uhr
vvk starten morgen
Donti
13.11.2014 - 10:05 Uhr
Für München gibts es schon
Der Umblätterer
15.11.2014 - 12:18 Uhr
Lift your skinny dicks ... gleich geht's los:

Seite: « 1 ... 12 13 14 15 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: