Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Fire In The Attic - Cum grano salis

User Beitrag
ultra
17.03.2008 - 18:51 Uhr
In einer bisher einmaligen Aktion veröffentlicht Redfield Records das neue Fire In The Attic-Album über das Musikmagazin VISIONS. Neben der konventionellen Veröffentlichung im Handel (CD und Vinyl) am 18. April wird "Cum Grano Salis", so der Titel des Albums, bereits zwei Tage früher der Mai-Ausgabe von VISIONS beiliegen - gratis und in voller Länge auf CD.

"Als junges Indielabel sind wir immer wieder aufs Neue versucht, über die Jahre ausgetretene Wege zu verlassen und innovative, kreative Ideen in die tägliche Arbeit für unsere Künstler fließen zu lassen", so Kai Rostock und Alex Schröder, A&R-Manager bei Redfield Records. "Die Kooperation mit VISIONS bietet uns die Möglichkeit, Fire In The Attic mit einem Schlag in den Fokus der Öffentlichkeit zu stellen."

"Die Musikbranche befindet sich in der historischen Krise", sagt VISIONS-Chefredakteur Dennis Plauk. "Monat für Monat erreichen uns Meldungen von Mitarbeiterentlassungen und Labelpleiten. Es trifft die Kleinen wie die Großen. Wer in einer solchen Zeit den Mumm hat, neue Wege zu gehen und fernab der herkömmlichen Auswertungsverfahren alternative Optionen zu überprüfen, verdient alle Unterstützung. In der Kooperation mit Redfield sehen wir die Chance, eine Band auf unkonventionellem Weg zu unterstützen und ihr Gehör zu verschaffen. VISIONS ist der Support von Nachwuchs- und Undergroundbands seit jeher wichtig."

Neben der CD-Beilage selbst wird VISIONS die Aktion im Mai-Heft redaktionell begleiten und Label wie Band ausführlich zu Wort kommen lassen. "Wir freuen uns, das Magazin mit unserer Idee begeistert und dort die idealen Voraussetzungen für ihre Umsetzung gefunden zu haben", so Kai Rostock und Alex Schröder über den Schulterschluss, dem VISIONS und Redfield Records auch über die Magazin-Aktion hinaus besonderen Ausdruck verleihen werden: Am 18. April geben Fire In The Attic für VISIONS eine Record-Release-Party im White Trash in Berlin - Liveshow inklusive.

www.fireintheattic.com
www.myspace.com/fireintheattic
Leatherface
17.03.2008 - 18:54 Uhr
Feine Sache. Gute Idee.
Hier stellt sich nur folgende Frage:
17.03.2008 - 18:57 Uhr
Wer will die denn schon hören??
Hier stellt sich nur folgende Frage:
17.03.2008 - 19:05 Uhr
Ich bins nochmal!

Die Antwort ist: Fans von Fire in the Attic

PS ich bin homosexuell
Hier stellt sich nur folgende Frage:
17.03.2008 - 19:08 Uhr
Jetzt habe ich etwas vergessen, sorry: Fire in the Attic haben ja gar keine Fans... also total sinnlos das ganze.

PS: ich bin doch nicht homosexuzell!
Fan von Fire in the Attic
17.03.2008 - 19:09 Uhr
was jetz du schwuchtel?
Daharka
17.03.2008 - 19:10 Uhr
jeah neues album...
Hier stellt sich nur folgende Frage:
17.03.2008 - 19:11 Uhr
Fan von Fire in the Attic ist wohl eine Abnormalität?
Daharka
17.03.2008 - 19:16 Uhr
neuer song gefällt mir auch, wobei ich mir echt wünsche mehr shouting weniger gesang (der sänger ist einfach nicht wirklich überragend...) aber die produktion hat sich um einiges gebessert!
cds23
17.03.2008 - 19:19 Uhr
VISIONS - Die PC Action unter den Musikzeitschriften.
DDing
17.03.2008 - 19:27 Uhr
PS: Fire-In-The-Attic-Fans denken anscheinend, dass Homosexualität eine Krankheit ist bzw. Heterosexualität ein Zeichen von Cool- oder "Rock-n-Roll-ness" ist.

PPS: Fire-In-The-Attic-Fans sind Vollspaten.
Tama
17.03.2008 - 19:55 Uhr
cds23 (17.03.2008 - 19:19 Uhr):
VISIONS - Die PC Action unter den Musikzeitschriften.


hrhrhr, ja man, stimmt - ob das album auch auf disketten kommt? DAS wär mal ne aktion.^^
Obrac
17.03.2008 - 20:04 Uhr
Lasst mich raten: Fire in the attic machen druckvolle Rockmusik und jedes Bandmitlied hat einen gegelten Scheitel.
Obrac
17.03.2008 - 20:06 Uhr
Hahaa: http://www.fireintheattic.org/website/images/FITA1341.jpg
Ich wette, der Rest stimmt auch. So'n bisschen Screamo und so, oder?
Tama
17.03.2008 - 20:07 Uhr
Alter, bist Du'n verdammter Hellseher? ;)
Obrac
17.03.2008 - 20:09 Uhr
Nee, ich war mal VISIONS-Leser ;)
Leatherface
17.03.2008 - 20:11 Uhr
Egal was man von Fire in the attic halten mag, sie interessieren mich eigentlich herzlich wenig, aber den Vertriebsweg finde ich gut.
stillill
17.03.2008 - 22:08 Uhr
und neulich noch mit qwe darüber diskutiert, warum musikzeitschriften (eben ähnlich wie spielezeitschriften) so etwas noch nicht für sich entdeckt haben. gute sache, auf jeden.
Futter
09.04.2008 - 13:42 Uhr
PPS: Fire-In-The-Attic-Fans sind Vollspaten

Oh ha!
Herr lass Hirn regnen!

Mutter
09.04.2008 - 13:54 Uhr
Brauchst du wohl noch ein bisschen?
vheissu1
10.04.2008 - 13:17 Uhr
Mal abgesehen von Fire in the Attic (interessiert doch eh keinen), wie wäre es mit einer Vinyl-Beilage bei Zeitschriften?
Oder, ähem, ist das etwa unrealistisch?
mikael
15.04.2008 - 22:50 Uhr
das album ist riesen schrott!
Daharka
19.04.2008 - 19:18 Uhr
entfernen sich immer weiter vom emocore zu einem recht eigenständigen sound, aber da bewegen sie sich noch relativ unsicher (einige refrains zünden nicht...) aber die songtitel sind einfach nur super, könnte die jmd. mal alle aufdröseln z.B Fake it like you mean it (say it like you mean it von starting line ;) )

6/10

Highlights: Senses Riding Shotguns,Fake it like you mean it
Lyxen
19.04.2008 - 19:24 Uhr
Hab es angehört und kann nach einem Durchgang Daharka rechtgeben: Entfernung vom Emocore-Sound ist deutlich bemerkbar.
myvision
19.04.2008 - 19:24 Uhr
Fake it like you mean it = Smile like you mean it (The Killers)
B.Y.O.O. (bring your own organs) = B.Y.O.B (System of a Down)
krang
20.04.2008 - 22:53 Uhr
naja, gut. b.y.o.b. ist ja ein allgemeiner begriff, den können ja soad nicht allein für sich anspruch nehmen. und abgeändert ist es bei fita doch auch noch. ich find das ok.
Englishman in NewYork
20.04.2008 - 22:58 Uhr
Ich würde sagen, der Titel B.Y.O.O. (bring your own organs) ist wohl eher eine Persiflage auf den im anglistischen Sprachbereich allgemein bekannten Subtitel der Einladungskarten geiziger Gastgeber. Oder haben System of a down neben "Bring your own beer" auch "Um Antwort wird gebeten" erfunden? ;)
Ähnlich verhält es sich bei "Say it like you mean it", auf das sich meiner Einschätzung nach das "Fake it like you mean it" bezieht. Der Songtitel von den Killers hingegen, beinhaltet wohl eindeutig selber eine Anspielung auf diese allgemein bekannte Redewendung. Ach ja und zur Platte: Finde ich überaus gelungen.
Daharka
22.04.2008 - 21:26 Uhr
geh doch auf 7/10 über, muss man 1,2 mal hören damit es zündet aber die sind doch schon definitv eine der besseren deutschen Bands und Fake it like you mean it ist toll!
Gunsstream
02.05.2008 - 15:00 Uhr
Hab mir das Album gestern mal zur Gemüte geführt (habs über die Visions gekommen)
und bin positiv überrascht.
Kraftvolle Songs, die spontan zum Mitwippen einladen.

Sicherlich nichts weltbewegendes, aber dennoch (zumindest nach 2-3 mal hören) ein durchaus ordentliches Album.

Da fühlt man sich auch als 28-jähriger als emo ;-)
solea
02.05.2008 - 15:12 Uhr
mein Problem ist, ich kann die Musik nicht hören ohne an die Spackos der Band zu denken. Hab sie einmal als Vorband gesehen und vom Gehabe her war es einfach unerträglich cool.
addict
11.06.2008 - 17:48 Uhr
Kahuna
14.08.2008 - 15:10 Uhr
Sänger Ole steigt aus,
neuer Sänger ist der englische ex-Kenai-keyboarder
Thomas Prescott
-
15.08.2008 - 11:41 Uhr
addict
Daharka
25.01.2009 - 15:17 Uhr
http://www.myspace.com/fireintheattic

okay der neue song ist eher schwach, jetzt klingen sie wie all die andern tausend emocore bands da draußen..., nur der refrain hat noch etwas vom eigenen stil der band!
zote
25.01.2009 - 18:47 Uhr
naja, welcher eigene Stil? ;)
Ist ein ganz netter Song. Die haben es aber auch eilig mit der neuen Platte.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: