Dirty Pretty Things - Romance at short notice

User Beitrag
qwertz
03.03.2008 - 13:58 Uhr
So wird das neue Album heißen, dass im Juni erscheinen soll.
Das Debüt fand ich mal ziemlich gut, werde darum auf jeden Fall mal reinhören.

Garp
03.03.2008 - 14:16 Uhr
Leider sind sich die Bandmitglieder uneins, wann das Album nun rauskommt... Carl meinte zu uns vorletzte Woche in Paris noch Juni, Gary soll aber letztens von August geredet haben...

In Paris haben sie auch einige neue Songs gespielt, die sehr vielversprechend klangen, auf YT finden sich aus entsprechende Videos, ich kann allerdings im Moment die Links nicht posten, weil mein Computer im Büro YT blockt.
Mixtape
02.05.2008 - 11:46 Uhr
Wird wohl bei uns am 27. Juni erscheinen und eine Tracklist hat es auch.

Mehr
myvision
07.05.2008 - 16:38 Uhr
Heißt jetzt "Romance at Short Notice" und ich freu mich drauf!
Neil Archer
07.05.2008 - 16:43 Uhr
tja, wie hatte schon Noel Gallagher richtig erkannt: Man packe die besten Tracks der Babyshambles und die besten von Dirty Pretty Things auf ein Album und man bekommt ein kleines Meisterwerk.

Ich freue mich aber durchaus drauf, das Debut war ja schon ganz nett...wenn auch mit recht geringer Halbwertszeit.
Garp
10.05.2008 - 12:23 Uhr
Hippy's Son wird voraussichtlich ab Montag für alle als Download geben (als DPT-Forumsmitglied kommt man schon seit gestern dran^^), ein wenig das Tempo rausgenommen im Gegensatz zu früher, aber gefällt mir durchaus, hat Ohrwurmqualitäten.
onko
11.05.2008 - 22:35 Uhr
wo, hab mich extra angemeldet, aber nix gefunden...
Garp
11.05.2008 - 22:43 Uhr
Dirty Pretty Dialogue --> sneaky treat --> Link im ersten Post ;-)
Garp
12.05.2008 - 14:27 Uhr
Link ist ab jetzt freigegeben für alle, "Hippy's Son" kann man sich kostenlos hier

www.dirtyprettythingsband.com

runterladen.
Mixtape
12.05.2008 - 14:31 Uhr
Da ich weder in irgendwelchen Verteilern landen noch meine Daten geben möchte, warte ich lieber.
JaRaDa
12.05.2008 - 14:34 Uhr
Babyshambles gefallen mir nach wie vor wesentlich besser, ich mag den neuen Song nicht besonders..
Neil Archer
12.05.2008 - 14:45 Uhr
wirklich gut gefällt mir Hippy's Son auch nicht...mich stören die gegröhlten Stellen. Habs aber bis jetzt nur ein paar mal gehört. Es gilt aber immer noch:

Babyshambles > Dirty Pretty Things
Neil Archer
24.06.2008 - 15:44 Uhr
Also, das Album heißt jetzt "Romance At Short Notice" und erscheint offiziell am 30.06. Doch Freund Google weiß wo man es jetzt schon bekommt.

Der erste Eindruck ist allerdings nicht sehr überragend.
Garp
24.06.2008 - 15:47 Uhr
Das Album wird auch auf NME gestreamt, daher weiß Google mittlerweile woher man es bekommt ;-)
Neil Archer
24.06.2008 - 15:49 Uhr
das erklärt auch die schlechte Soundqualität von der Version des Hernn Google.
Paulus
30.06.2008 - 23:00 Uhr

ziemlich gutes Album-kann den Veriss in der englischen Presse nicht nachvollziehen. Carl und seine Mannen haben den Libertines Sound um ein paar feine Nuancen angereichert ohne ihn ganz zu verlassen. Die Songs haben weniger Kanten als noch auf der Waterloo to anywhere, dafür sind sie eingängiger und noch melodiöser.

Buzzards and Crows 9/10
Hippy Son 8/10
Plastic hearts 7/10
Tired of England 7.5/10
Come closer 7.5/10
Fault lines 8.5/10
Kicks or Consumption 7/10
Best face 6.5/10
Truth begins 9/10
Chinese Dogs 7/10
The North 9/10
Blood on my shoes 7.5/10

Die Highlights liegen dort,wo Dirty pretty things ein wenig experimentieren.
"Buzzards and Crows" mit seiner Psych-Orgel und seinem Rümpelrhytmus gehört zu den besten Songs die Carl Barat je komponiert hat,"Truth begins" mit seinen euphorischen Bläsern und "The North" ,mit psychadelischen Streichern angereichert, zeigen wohin der Weg in Zukunft noch gehen könnte.
gt
13.07.2008 - 16:09 Uhr
kommt ne rezi?
Garp
13.07.2008 - 16:13 Uhr
Vermutlich nicht, ist in Deutschland doch gar nicht offiziell erschienen, oder?
dorado
13.07.2008 - 23:54 Uhr
Doch, ist in Deutschland erschienen und zwar am 8. Juli!
Garp
13.07.2008 - 23:57 Uhr
Das kommt davon, wenn man seine Platten in England kauft oder bestellt, war an mir vorbeigegangen, danke für die Info!
Mixtape
14.07.2008 - 06:07 Uhr
Offiziell erscheint es in Deutschland erst im August, was auch daran zu sehen ist, dass der 8. Juli ein Dienstag war und Platten hierzulande am Freitag erscheinen.
Knut
14.07.2008 - 12:21 Uhr
Die Songs haben weniger Kanten als noch auf der Waterloo to anywhere, dafür sind sie eingängiger und noch melodiöser.


Fuck , was soll denn das sein ? Weniger Kanten als auf Waterloo ? Wie soll das klingen , wie Bryan Adams , oder was ?

der_fall
14.07.2008 - 12:38 Uhr
Die Songs haben sogar viel weniger Kanten, klingt alles recht glatt und sauber produziert, besonders der Gesang.

Bin aber mittlerweile auch recht angetan von dem Album.
Fav.Songs momentan: Plastic Hearts und Faultlines.
dorado
14.07.2008 - 18:05 Uhr
Ok das mit dem Erscheinungsdatum im August wusste ich nicht, über Amazon und iTunes ist die Platte jedenfalls seit 8. Juli zu beziehen...
sonst wenig Kanten stimmt schon, mir klingt es zu glatt, zu überproduziert, schöne Melodien sind trotzdem mit bei, alles in allem leider nicht so gut wie Waterloo to Anywhere
Apollon
16.07.2008 - 09:53 Uhr
Mannomann, wann erscheint denn hier endlich eine Rezension des Albums?
Mixtape
16.07.2008 - 10:14 Uhr
@ Apollon: Auch für dich noch mal: Es erscheint in Deutschland offiziell erst im August!
dorado
01.10.2008 - 16:45 Uhr
die Dirty Pretty Things lösen sich leider auf, vielleicht gibts ja Hoffnung auf eine Libertines Reunion, auch wenn das in der News dementiert wird

http://www.nme.com/news/dirty-pretty-things/40139

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: