Have A Nice Life - Deathconsciousness

User Beitrag
Die Eulersche Identität
28.02.2008 - 00:16 Uhr
Mega-Hype oder ist da was dran?

http://www.builtonaweakspot.com/2008/02/have-nice-life-deathconsciousness.html
fitzcarraldo
28.02.2008 - 09:49 Uhr
Naja, Hype ist dann doch was anderes...Das Album ist aber schon ziemlich toll, auch wenn mir die Aufteilung der beiden CDs nicht so reinläuft (eine atmosphärische, eine etwas lautere). Wie man obigem Link entnehmen kann, klingt das Ganze irgendwo zwischen Swans, Sunn O))), Joy Division, und My Bloody Valentine und hier gibt es eine ordentliche Rezense zu lesen:Sputnik.
Ich glaube, sich das Album zu beschaffen, ist derzeit nicht sehr leicht, obwohl es sich für das Booklet inkl. wissenschaftlichem Aufsatz über die Antiochaner oder so ziemlich lohnen würde.
Die Eulersche Identität
28.02.2008 - 15:52 Uhr
Wenn das kein Hype ist, dann weiß ich auch nicht.

"The band Have A Nice Life would like to announce that they have recorded the most depressing record in the history in music." strotzt denke ich auch ein bisschen von Selbstüberschätzung...

Man kann sich das Werk übrigens bei last.fm komplett anhören.
fitzcarraldo
28.02.2008 - 16:45 Uhr
Das Album bekommt durchweg gute Kritiken und wie du ja zitierst, finden die Buben sich auch selbst ziemlich toll. Zu einem Hype gehören meiner Meinung nach aber doch ein paar mehr als derzeit 687 Hörer bei Last.fm.
Die Selbsteinschätzung kann ich übrigens überhaupt nicht nachvollziehen, "depressing" finde ich "Deathconsciousness" nämlich eher nicht.
stillill
28.02.2008 - 20:32 Uhr
ganz groß!
Mendigo
08.03.2008 - 22:09 Uhr
zur zeit die #1 auf rateyourmusic.com für das jahr 2008. und die user-bewertungen von rateyourmusic liegen nur sehr selten falsch, einfach weil dermaßen viele leute dort voten.
werd ich mir wohl demnächst besorgen, klingt sehr interessant. wird das hier noch reviewt (was für ein wort...)?
fitzcarraldo
08.03.2008 - 22:13 Uhr
wird das hier noch reviewt (was für ein wort...)?

Kann ich mir kaum vorstellen, da man "Deathconsciousness" meines Wissens bisher nur direkt beim Label bestellen kann (wenn es jemand besser weiß, bitte Bescheid stoßen). Kein Wunder auch, bei dem Gesamtpaket.
Mendigo
08.03.2008 - 22:31 Uhr
hat das denn schon jemand, außer in mp3 form?
ich blick nähmlich beim bestellen auf der label-seite nicht ganz durch.
fitzcarraldo
08.03.2008 - 22:50 Uhr
Hab sie noch nicht, aber eben bestellt. Bestellung ist bisher, so wie ich das sehe, nur über Paypal möglich (Kosten mit Versand: 19 Dollinski, also knappe 13 Euro). Wenn du Paypal hast, ist es aber nicht kompliziert.
Mendigo
08.03.2008 - 23:51 Uhr
hab kein paypal :/
werd mich mal per e-mail mit denen in verbindung setzen, hoffentlich schaut was raus dabei.
fitzcarraldo
09.03.2008 - 00:04 Uhr
Ich nehme schon an, dass das klappt, sie bieten es ja schließlich an. Könnte halt ein bisschen teurer werden, bleibt aber bestimmt immer noch im Rahmen. Ich habe viel größere Angst, dass das Album inzwischen ausverkauft ist. Da würde ich mir aber einen ärgern, vor allem da ich die Bestellung so lange vor mir her geschoben habe.
Mendigo
09.03.2008 - 09:58 Uhr
falls es wen interessiert: sie nehmen nur paypal. ausverkauft dürfte es aber nicht sein, denn ich hab prompt eine antwortmail erhalten, dass ich mich noch jederzeit bei paypal anmelden kann, dann kann ich es bestellen.

werd ich auch so machen...
Mendigo
09.03.2008 - 18:12 Uhr
so, mir wurde eben ein album "beiseite gelegt", bis die überweisung auf paypal eingegangen ist.
also alle die bis jetzt bestellt haben, bekommen sicher noch ein album.

*riesig freu*
fitzcarraldo
09.03.2008 - 18:15 Uhr
Da freu ich mich auch, wobei ich mir selbst gegenüber gespannt bin, ob ich die 80-seitige Abhandlung wirklich lesen werde.
Mendigo
10.03.2008 - 19:54 Uhr
soeben bestellt. wow, ich bin mal gespannt.

@alle die's schon bestellt haben: kommt da dann eine bestätigungsmail? oder erfahr ich erst ob die bestellung durchgegangen ist, wenn ich das album im postkasten entweder finde, oder nach einigen monaten noch immer verzweifelt suche? sorry für die frage, aber ich hab vorher noch nie über paypal bestellt.
Khanatist
24.03.2008 - 00:53 Uhr
Das klingt interessant. Höchstinteressant sogar. Bleibt nur eine Frage: Sind wirklich alle guten Bandnamen aufgebraucht?
Die Eulersche Identität
24.03.2008 - 10:58 Uhr
Kann es sein, dass die zweite CD nicht ganz so gut ist, wie die erste?
fitzcarraldo
24.03.2008 - 15:23 Uhr
Weiß nicht, die Disco-Synthies in "The Future" hauen mich immer wieder aus dem Salat. Hätte es aber bevorzugt, wenn die zwei CDs nicht so klar stimmungsmäßig getrennt worden wären.

Übrigens wird laut Labelseite wieder hergestellt (www.enemieslist.net).
Mendigo
25.03.2008 - 08:33 Uhr
schön, dann müsste ich heute eine antwort bekommen. mir ist nähmlich nachdem langem e-mail verkehr nur der text mit dem todesfall zugesendet worden, das paypal zeugs hat lustigerweise erst am 11. märz funktioniert - an dem tag an dem die bestellung eingefroren wurden.

übrigens: ganz großes lob an die seite, die leute (falls es mehr sind, es schreib immer nur ein gewisser Dan, oder ist das eine abkürzung die ich nicht kenne?) kümmern sich wirklich um ahnungslose kunden wie mich.
Khanatist
29.03.2008 - 14:26 Uhr
Interview

"Hunter" ist nebenbei bemerkt bislang das Beste, was ich 2008 gehört habe.
fitzcarraldo
18.04.2008 - 11:02 Uhr
Heute im Briefkasten: Yay. Wirklich ganz einsam weit vorne. Was man hier für 19 $ inkklusive Versand aufgetischt bekommt, ist schon aller Ehren wert und lässt ein weiteres Mal Zweifel an den regulären 17 Euronen für eine CD im Jewelcase mit laschem Booklet aufkommen.
Mendigo
02.05.2008 - 20:44 Uhr
Have A Nice Life was briefly mentioned in the Guardian U.K. the other day - completing the surreality of this entire release.
heute auf der enemieslist-homepage gefunden

nach mittlerweile etlichen durchläufen kann ich schon sagen dass das ganz sicher am ende des jahres ganz oben in meiner liste sein wird.

mittlerweile ist das ganze als download für 5$ zu haben, inklusive dem riesen-booklet als .pdf file: hier

und auf www.enemieslist.net ist nun auch ein zweites album verfügbar, "America Addio - Plat of Zion" als gratis-download. Hörs mir gerade an, sehr nett und poppig.

Boneless
15.07.2008 - 00:46 Uhr
Hat jemand eine ahnung,ob die herren mal auf tour kommen?
Mendigo
12.09.2008 - 21:45 Uhr
die beiden herren haben mittlerweile ein neues projekt herausgebracht, nennt sich Nahvalr und ist "open-sourced black metal", was auch immer man sich darunter vorstellen kann ;)


NAHVALR is the world's first open-sourced black metal project. Spear-headed by Dan Barrett and Tim Macuga (of HAVE A NICE LIFE), NAHVALR aims to create the densest, most visceral sounds possible by combining the input of a dozen collaborators, all working individually, in a coherent and intuitive way. In other words: several people, operating anonymously around the globe, have their work hacked, chopped, distorted, fused and recorded over to create something altogether new.

The result is sometimes chaotic, sometimes blissful, but always striking. It verges on territory explored by bands like XASTHUR and VELVET CACOON before striking off in more melodic directions, incorporating influences as diverse as BURZUM and BRIAN ENO's "Ambient 1: Music For Airports". The resulting hour of hyper-distorted evil is uniquely the product of the internet age, and a time when physical separation can't stop people from making scary sounds together in rooms around the world.

enemieslist.net




Burzum, Brian Eno, was will man mehr? ;)
toolshed
13.09.2008 - 13:20 Uhr
Ich erwarte nicht viel, nur dass sie einhalten was sie versprechen.
Khanatist
18.09.2008 - 03:30 Uhr
Klingt auf den ersten Höreindruck nicht groß anders als das, was Projekte wie Velvet Cacoon, Wrath of The Weak und Brown Jenkins so neuerdings produzieren, aber auch nicht übel. (Hmm, das galt für Song 1 und 2. Da scheint doch um einiges mehr bevorzustehen ..)
Dagegen bemerkenswert ist folgende Distanzierung vom NSBM, die diskret ans Ende des Booklets gesetzt worden sein soll:

"By the way, FUCK national socialism. Fucking morons."

:D (Die Amazon-Werbung rechts schlägt mir derweil Paul Potts als Hörtipp vor. Danke, ich behalt's im Hinterkopf.)
Khanatist
28.11.2008 - 03:05 Uhr
Wird neu aufgelegt.
Sheriff_Lobo
05.12.2008 - 17:07 Uhr
Khanatist (28.11.2008 - 03:05 Uhr):
Wird neu aufgelegt.


Pfft. Nur das Original is trve!!!!11 Wer es noch nicht sein eigen nennt, kann es bei diesem sympathischen und extrem gut aussehenden Verkäufer erwerben:
http://cgi.ebay.de/Have-A-Nice-Life-Deathconsciousness-inkl-Booklet_W0QQitemZ290279250859QQcmdZViewItemQQptZB%C3%BCcher_Unterhaltung_Music_CDs?hash=item290279250859&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C240%3A1318
Sheriff_Lobo
05.12.2008 - 17:09 Uhr
Da habe ich den Thread wohl etwas in die Breite gezogen. Entschuldigung.
Mendigo
05.12.2008 - 17:55 Uhr
hihi, die amazon-tipps sind köstlich, Grönemeyer & Enya ;)
Der Hörer
19.09.2009 - 21:05 Uhr
Na, hört das heute immer noch jemand?
Der Antworterer
19.09.2009 - 21:32 Uhr
was solln die blöde frage?

19.09.2009 - 21:58 Uhr
ich. eins meiner lieblingsalben. wers noch nicht getan hat, reinhören lohnt sich...
!!!
29.11.2009 - 01:00 Uhr
...hach *schmacht*
The Triumph of Our Tired Eyes
29.11.2009 - 10:14 Uhr
Sehr speziell das Ganze. Aber hat was. Habe die Doppel-Vinyl bestellt. Freue mich schon.
Whatever
04.12.2009 - 17:10 Uhr
Oh, danke für den Hinweis mit dem Vynil. Wurde soeben bestellt.

Für Interessierte: Hat noch etwas über 100 Stück (von insgesamt 500), alle inkl. der 70 seitigen Abhandlung.

Und hat eigentlich jemand diese Abhandlung gelesen??
Whatever
30.12.2009 - 20:42 Uhr
Heute ist die LP endlich angekommen. Immer noch ein fantastisches Album, vorallem Hunter katapultiert mich immer wieder in andere Sphären.
Whatever
30.12.2009 - 20:54 Uhr
Übrigens gibts von Dan Barett unter dem Namen Giles Corey ein Soloprojekt inkl. EP. Auf last.fm kann man alle vier Tracks und ein Demo-Track herunterladen. Gehört habe ich es bisher noch nicht wirklich, aber scheint ein wenig wie eine Singer-Songwriter-Version von HANL zu sein.

http://www.last.fm/music/Giles+Corey/Giles+Corey

31.12.2009 - 02:42 Uhr
ebenfalls von den mitgliedern von HANL ist auch dieses black metal-projekt:

Nahvalr

http://www.last.fm/music/Nahvalr?ac=nahvalr&setlang=en
gensai
06.03.2010 - 11:54 Uhr
Have A Nice Life - Time of Land EP (free download)
e. coli
06.03.2010 - 12:11 Uhr
Wow, vielen Dank für den Hinweis. Hab' die Band erst neulich "entdeckt" und war schwer begeistert. Ich bin gespannt ...

06.03.2010 - 12:42 Uhr
sehr hübsche EP!
Walenta
06.03.2010 - 22:48 Uhr
Ebenfalls vielen Dank für den Hinweis - erwartungsgemäß als sehr toll befunden!
The Triumph of Our Tired Eyes
10.08.2010 - 17:52 Uhr
Die Doppel-Vinyl ist so wunderschön. Und dann noch das Booklet.
mmmhh
10.08.2010 - 17:55 Uhr
Und kann man die noch wo kaufen?
The Triumph of Our Tired Eyes
10.08.2010 - 17:57 Uhr
Die ist meines Wissens ausverkauft, da sie nur auf 1000 Stück limitiert war. Höchstens noch auf Ebay oder ähnlichen Plattformen.
Eliminator Jr.
30.06.2011 - 23:29 Uhr
Immernoch ein Wahnsinnsalbum!
Walenta
01.07.2011 - 18:03 Uhr
Stimmt. Wird sich wohl auch nicht mehr ändern.

Übrigens kommt die Tage endlich das Giles Corey Album raus...!
pu$$y
01.07.2011 - 20:21 Uhr
pushy
Kalyn
06.07.2011 - 15:51 Uhr
You got to push it—this essenatil info that is!

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: