Madonna - Hard candy

User Beitrag
mad dönnchen
05.05.2008 - 19:51 Uhr
die is nich kool sondern einfach nur peinlich
real
05.05.2008 - 21:05 Uhr
was soll bitte dran peinlich sein wenn man mit 50 noch gut aussieht und hippe Musik macht? soll sie sich jetzt in den Schaukelstuhl setzen und stricken oder was?
Leatherface
05.05.2008 - 21:08 Uhr
Schade, dass sie keine hippe Musik mehr macht, sondern lediglich Charts-Matsch, der schon seit 2 Jahren nicht mehr hip ist, den sie aber versucht als hip zu verkaufen.
Like A Virgin
05.05.2008 - 21:14 Uhr
Auch wenn Madonnas Musik mittlerweile richtig scheiße ist, würde ich sie immer noch verdammt gerne mal über den Pisser reißen.
ringo
05.05.2008 - 21:23 Uhr
einfach mittelfinger inne puupe und mal ordentlich pumpen lassen

05.05.2008 - 21:44 Uhr
... würde ich sie immer noch verdammt gerne mal über den P*sser reißen.

ganz üble sprache, 1/10
Maradonna
06.05.2008 - 22:32 Uhr
Wie reich ist eigentlich Madonna?
Ihrem neuen Albumcover nach zu urteilen ist sie nicht sehr reich an Verstand. So ein schlechtes Vorbild für die eigenen Kinder! Gerade auch musikalisch. Alles nur noch Mainstream.
keiler
06.05.2008 - 23:35 Uhr
Kann Madonna auch nicht viel abgewinnen. Da gibt es viel tollere Mainstream-Stars.
lsb
07.05.2008 - 19:13 Uhr
letzter "guter" song war vllt noch 'Music'; seit 5 jahren ist sie leider nur noch peinlich und sollte endlich in den ruhestand gehen...
wird ja immer schlechter.
mp2
07.05.2008 - 22:42 Uhr
Habe nie verstanden, was an der Alten so besonders sein soll.
Mixtape
14.05.2008 - 18:21 Uhr
*lol* In England wird sie von Scooter von der Spitze der Albumcharts verdrängt und in Deutschland stößt ausgerechnet Mark Medloch sie von der Singlecharts. Nicht nur musikalisch hat die Dame schon bessere Zeiten gesehen.
nörtz
14.05.2008 - 18:23 Uhr
Trotz allem bleibt sie immer noch die beste weibliche Künslterin des 20. jahrhundert.

die wand,ungsfähigkeit über die jahre soll ihr erst mal eine adnere nahcmachen
meyhem
14.05.2008 - 19:08 Uhr
warum die beste künstlerin??
wenn dann die erfolgreichste
vampir
19.05.2008 - 20:33 Uhr
das junge ding sieht ja ganz schön blass aus aufm albumcover. wer hatte da die finger im spiel???
night porter
20.05.2008 - 12:19 Uhr
Ich hör die Hard Candy gerade zum ersten Mal und was da aus den Boxen schallt ist unterster Bodensatz. Wirklich das mit Abstand schlechteste Album was sie bis dato vorgelegt hat. Medlock und Scooter sind da wahrlich die gerechte Strafe. Wer hätte je gedacht, dass selbst Britney mit ihrem letzten Album die Dame weit hinter sich lässt. Tausendmal lieber Piece of me oder Heaven on earth als diesen müden gerontologischen Budenzauber.
night porter
21.06.2008 - 10:13 Uhr
Wenigstens gibt es das wunderbar nuttige Give it 2 me als Single, um einen über die Madonna-Flaute mit Hard Candy hinwegzuhelfen. Und sie sieht so phantastisch in diesem Video aus, da kann auch das ständig ins Bild huschende Übel nichts dran ändern.
Mixtape
16.07.2008 - 21:34 Uhr
So langsam zündet das Album dann doch. Eigentlich sind alle Songs bis einschließlich "The beat goes on" großartig, vor allem "Incredible" und "Give it to me".
U.R.ban
16.07.2008 - 21:37 Uhr
Nach der derben Enttäuschung von 4 Minutes macht das neue Lied umso mehr Spass.
Aber irgendwie bin ich verwundert über ihre Mode, erst Rheumawäsche und jetzt Stützstrümpfe
Leatherface
16.07.2008 - 21:51 Uhr
"Give it 2 me" ragt heraus. Ansonsten mag ich noch "She's not me", "Beat goes on" und "Dance 2nite". Der Rest ist vergessenswert, vor allem die Timbaland-Songs. Was vor 2 Jahren noch knorke klang, ist jetzt einfach nur noch billig, so z.B. die Beats von "Candy Shop".
Leatherface
15.10.2008 - 21:12 Uhr
Irgendwie schade
nörtz
17.10.2008 - 23:49 Uhr
ja, schade, dass man das was madonna als musik bezeichnet nicht verbieten lassen kann.
clumsy
20.10.2008 - 00:18 Uhr
Irgendwie ekelt es mich an, dass die Indie Fraktion plötzlich Stuart Price nur noch mit "Zoot Woman" in Verbindung bringt.

Kann man nicht einfach zugeben, dass Madonnan einen Trendsetter erschnüffelt hat dem nun die "Killers" und "Keane" hinterherhecheln?

Scheiß Arrogantes "Pop ist scheiße, bäh!" Pack.
nörtz
20.10.2008 - 02:05 Uhr
madonna und ihre musik sind ein fall für die mülltonne!

ihr ganzes schaffen ist sowas von belanglos, ein fall für das format-radio!
Miles
20.10.2008 - 07:45 Uhr
@nörtz

du machst dich lächerlich!
Patte
21.10.2008 - 09:44 Uhr
"Madonna fühlt sich an wie ein Knorpel"
nörtz
21.10.2008 - 12:47 Uhr
@Miles

dann mal her mit deiner gegenargumentation!
Miles
21.10.2008 - 13:35 Uhr
@nörtz

was soll ich gegenargumentieren dein "fall für die mülltonne" is doch wohl kaum ein Argument!
nörtz
21.10.2008 - 13:53 Uhr
belanglose musik für das format-radio
einfach gestrickte ware für die massen

was hälst du denn davon?
Miles
21.10.2008 - 14:17 Uhr
Gute Popmusik für das Radioformat und für die Clubs - teuer produzierte Musik für die Massen.
Linkslinker Gutmensch
21.10.2008 - 15:34 Uhr
Wie hohl muss ein Mensch sein, der sich nur über seinen Körper bzw. dem versuchten aufhalten des natürlichen Altersprozesses definiert? Dieser propagierte Körperkult ist dermaßen verlogen und heuchlerisch, dass einem das kotzen kommen könnte. Der Gipfel des ganzen ist allerdings, dass diese hohle, egomanische und komplexbeladene Figur von unserer Gesellschaft geradezu hymnisch als Ikone der Emanzipation gefeiert wird. Dabei könnte nichts falscher sein. Ein Mensch der glaubt sich stets neu erfinden zu müssen um mediale Akzeptanz zu erfahren, sein Alter mit peinlichen Verrenkungen und einem pervertierter Fitnesswahn kaschieren will und auf jeden sich bietenden Trend aufspringt, kann mit sich selbst nicht im reinen sein, geschweige denn, andere zu einem emanzipierten und selbstbestimmten Leben motivieren.

Für mich ist Madonna neben Michael Jackson die kränkste, komplexbeladenste, dem Jugendwahn komplett verfallene und schließlich traurigste Figur unserer (Pop)Kultur. Wenn sie nicht obendrein so dumm wie reich wäre, könnte man fast Mitleid mit ihr haben. Ach ja, "Hard Candy" ist furchtbar aufgeblähter Pop-Rotz. ;-)
Rechtsrechter Schlechtunmensch
21.10.2008 - 16:55 Uhr
Linkslinks Gutmensch hat Komplexe wegen seinem aussehen....

zurück zu wichtigerem MADONNA
nörtz
21.10.2008 - 21:38 Uhr
@Miles

Gut produzierte Hits für die Klingelton-Generation wohl eher.

Null künstlerischer Anspruch!

Eine Ikone des Kommerz!
The MACHINA of God
21.10.2008 - 22:23 Uhr
Aber er hat ja vollkommen recht.
Miles
22.10.2008 - 08:38 Uhr
@ nörtz

Welche Songs von ihr gibts als Klingelton?

Künstlerischere Videos und Liveauftritte + Touren die den Ansprüchen einer kommerziellen Popikone gerecht werden!

Selbstständige, kreative Songwriterin.
lüdgenbrecht™
05.11.2008 - 22:58 Uhr
Mit nur knapp über 3 Millionen verkauften Exemplaren hat Madame mit diesem Studioalbum den mit Abstand größten Flop ihrer Karriere hingelegt. Was mich wirklich erstaunt ist, wie überraschend kongruent doch die Qualität und der Absatz ihrer Tonträger im Vergleich zu anderen Top-Artists über die Jahre hinweg ist.
Frost
22.07.2009 - 10:47 Uhr
ich find man kann die eben mögen oder nicht mögen respekt verdient sie definitiv..
interessant find ich allerdings solche rankings: very-internet-person.de, wo Madonna gegen Wickie deutlich in Sachen Präsenz im Internet verliert :D
Schroers
03.07.2019 - 17:51 Uhr
Auch nicht schlecht, über 11 Jahre nach Release jetzt zum ersten Mal gehört ( so 3 Durchgänge). Zu früh für eine endgültige Wertung, aber mit She's Not Me, Incredible, und vor allem Devil Wouldn't Recognize You sind auf jeden Fall schon mal 3 Topsongs dabei. In dem Punkt stimme ich also dem Rezensenten zu, dass die Pharell-Songs positiv auffallen, aber die Wertung als Ganzes kann ich nicht nachvollziehen. Schrottig finde ich nur Spanish Lessons. Tendenz bei mir 7-8/10.
kopfschüttel
03.07.2019 - 18:20 Uhr
Vor zehn Jahren schon dumpf am trollen, der gute nörtz. Krass.

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: