Joanna Newsom - Yarn and glue / Walnut whales EP

User Beitrag
Piepi
26.02.2008 - 10:50 Uhr
Kennt die jemand? Gibt es ja nicht als offiziellen Release, aber interessant die Sachen von der Milk-Eyed Mender minimalistischer zu hören. :) Die \"Peach, Plum, Pear\" Version ist fast gleichwertig.
Dän
26.02.2008 - 13:20 Uhr
Joanna selbst hasst die EPs wohl, bzw. es wäre ihr lieber, wenn die heute niemand mehr hören würde. Deshalb werden die auch nicht offiziell verkauft.
bee
26.02.2008 - 13:36 Uhr
wo kommen wir hin wenn die Musiker bestimmen was die Hörer von ihnen hören sollen? ,-)
frägende Ente {nur echt mit kleinem 'f'}
30.12.2010 - 21:41 Uhr
Sind die EPs denn gut?

01.01.2011 - 21:12 Uhr
leider
01.01.2011 - 21:13 Uhr
Über Joanna gibt es keine Fanartikel. Ist wohl zu umbekannd für Merch.
Aber ich hab was ähnliches gefunden. Wird dir gefallen. Ist zwar nicht Joanna, aber ein Sänger, der fast die gleiche Musik macht.
insert name
01.01.2011 - 21:14 Uhr
Ich habe den Link nicht angeklickt. Da steht nämlich was von Justin Bieber. Den will ich aber nicht, der ist mir zu kommerziell.
Karl
01.01.2011 - 22:12 Uhr
Die beiden EPs sind ziemlich verrückt. Sicherlich fällt es leichter die Stimme von Johanna Neusamen nach diesen Eps zu hasse, gegenüber einer Anhörung von Have One on Me. Sofern ist es verständlich wenn sie sich ein bißchen dafür schämt.
Nichtsdestotrotz haben die Eps einen gewissen rohen Charme, der auch noch auf Milk Eyed Mender war und mich sehr reizt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: