The Smiths - The Queen is dead

User Beitrag

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

30.08.2019 - 10:02 Uhr
Wer "Meat is Murder" der "The Queen is Dead" vorzieht hat die Kontrolle über sein Leben verloren!
True Story!

Für Detailverliebte: ich spreche von der Originalversion von MiM, und da ist How Soon is Now nicht drauf. Das würde die Platte nochmal aufwerten. QiD wäre trotzdem besser.

lumiko

Postings: 321

Registriert seit 09.09.2015

30.08.2019 - 10:48 Uhr
Finde auch, dass "The Queen Is Dead" das beste Smith-Album ist.

Ich höre auch die Best-Ofs gerne, das sind schöne Zusammenstellungen.

wilson

Postings: 78

Registriert seit 10.08.2015

30.08.2019 - 11:01 Uhr
@lumiko: apropo best off....immer wenn ich bock auf the smiths habe höre ich die "the sound of the smiths" 2xcd...da ist alles drauf was ich brauche.

lumiko

Postings: 321

Registriert seit 09.09.2015

30.08.2019 - 11:35 Uhr
Ja, die ist sehr gut!

carpi

Postings: 578

Registriert seit 26.06.2013

30.08.2019 - 18:45 Uhr
Die Diskussion, ob "Meat is murder" oder "The Queen is dead" besser ist, habe ich vor vielen Jahren auch schon geführt, mittlerweile denke ich, dass eine Platte, die "That joke isn't funny anymore", "I want the one I can't have" und "Well I wonder" enthält, nicht schlechter als eine andere Platte der Band sein kann, OK, "How soon is now" ist auch auf meiner CD-Version enthalten. Auf der "Queen" gibt es allerdings auch 5mal die Höchstwertung und beide Alben sind klar 10/10, trotzdem leichter Vorteil für "Meat is murder" bei mir.
Was Compilations angeht, mag ich die "Louder than bombs", welche "Sweet and tender Hooligan" enthält.

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

31.08.2019 - 01:33 Uhr
Von "Well I wonder" war ich nie der größte Fan. Find, dass die "Meat is murder" die ersten fünf (wenn "How soon is now?" drauf ist, sogar sechs) Songs lang nah an der Perfektion ist, danach aber schon merklich abfällt. Insgesamt nahezu gleichauf mit TQID, bei der High- und "Low"lights (Anführungszeichen, weil unter 7-8/10 ist bei beiden nichts) aber gleichmäßiger verteilt sind.

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 12:53 Uhr
Um das mal klar zu stellen: Ich liebe the Smiths und MIM ist natürlich ein tolle Platte. TQID ist halt besser. So aus meiner Sicht. Ich geh jetzt ma beide hören.

boneless

Postings: 2428

Registriert seit 13.05.2014

31.08.2019 - 13:10 Uhr
#TeamFrankly

metoo.

Und ich finde die Meat is Murder (aber nur mit How Soon is Now) auch einen Zacken stärker als The Queen is Dead, die ich aber sowiso erst recht spät lieben gelernt habe.

Gordon Fraser

Postings: 1287

Registriert seit 14.06.2013

31.08.2019 - 14:02 Uhr
Auf MIM ist mir der Titelsong auf Dauer zu depressiv, das zieht es für mich runter. TQID ist als Album viel runder und hat auch noch drei der besten Songs aller Zeiten drauf, da kann man halt nicht gegen anstinken. ;)

Loketrourak

Postings: 1058

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2019 - 14:32 Uhr
#teamGordonFrraser

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: