Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Genghis Tron - Board up the house

User Beitrag
DDing
12.02.2008 - 11:04 Uhr
HOLY MOTHER OF F*CK!!!

Die Jungens streamen ja derzeit ihr neues Album auf ihrer Myspace-Seite...
Ich hab "Cloak Of Love" bei aller Anstrengung sehr gemocht, "Dead Mountain Mouth" hab ich aber irgendwie ein bisschen "vernachlässigt", wobei ich nicht selber genau weiß, warum.
Wie auch immer, die neue Platte ist für ihre Verhältnisse schon fast ein bisschen "poppig" (gerade im Vergleich zu Cloak), um einiges epischer, und ich würde auch nicht sagen, dass das noch groß irgendwas mit "Grindcore" zu tun hat.

ABER: glaubt nicht, dass das auch nur im entferntesten negativ auf das Album auswirt! EIN WAAAAAAAAHNSINNSTEIL!!!!
Scheiß auf "Protest The Hero", this is where the party's at!! :)


Ich bin zwar gerade erst ungefähr bei der Hälfte, aber allein nach den ersten drei Krachern am Stück musste ich mich schon verdammt zurückhalten, mit dem Thread noch zu warten. ;)
The Triumph of Our Tired Eyes
12.02.2008 - 11:09 Uhr
Konnte noch nicht reinhören, aber der Protest The Hero Vergleich klingt interessant. Wie ist der Gesang? Nur Gebrüll oder auch cleaner Gesang wie eben bei PTH?
DDing
12.02.2008 - 11:12 Uhr
Hm, eigentlich würde ich die nicht unbedingt mehr mit Protest The Hero als z.B. Hot Cross oder Aphex Twin (GT spielen ohne Drummer, nur elektronische Drums, was aber nicht negativ auffällt); als derzeit wohl gehypteste Band des Genres "schnelle Gitarren, die mehr als Powerchords und 4/4-Takte spielen" sind die mir nur spontan in den Sinn gekommen. ;)
Ich bitte, das zu entschuldigen.
DDing
13.02.2008 - 11:54 Uhr
Okay, ich muss sagen, dass mich vor allem die zweite Hälfte des Albums in Bezug auf "lang nicht mehr so brachial-chaotisch wie die älteren Sachen" etwas Lügen straft. :)

Trotzdem, immernoch: WAS FÜR EINE SCHEIBE!!
Wird leider ebenso brachial untergehen, für mich jetzt aber schon besser als die üblichen Verdächtigen, die dieses (wie in jedem) Jahr im Visions-Jahrespoll auftauchen werden.

Fantastisch.
chucky
16.02.2008 - 22:36 Uhr
Scheiße, DAS ist ein Drumcomputer?

Wozu haben Bands heutzutage dann überhaupt noch echte Drummer? :D
DDing
16.02.2008 - 22:50 Uhr
Bisher haben es Roland & Co. leider noch nicht geschafft, einen Drumcomputer zu bauen, der nach einer Flasche billigen Whiskeys in den Mülleimer an der Autobahnraststätte kotzen kann. ;)
chucky
16.02.2008 - 22:57 Uhr
Kriegt man auch noch hin :D
DDing
02.03.2008 - 12:31 Uhr
Okay, es ist amtlich.
"I Won't Come Back Alive" wird am Ende dieses Jahres zu den fünf, ach, drei besten Songs überhaupt gehören!!
Vor allem ab irgendwas kurz vor drei Minuten, wo die titelgebenden Zeilen gesungen werden, von dieser Orgel untermalt... und dann bricht's.

Des Wahnsinns fette Tante!!
dr.gonzo
19.03.2008 - 12:59 Uhr
gestern gekauft und muß sagen:sehr starkes album.ist auf jedenfall ein highlight 2008 für mich
dr.gonzo
09.05.2008 - 12:50 Uhr
am 03.07. im schlachthof wiesbaden...yesssss!
Khanatist
06.06.2008 - 21:22 Uhr
Relapse:

Genghis Tron is proud to announce the details of a very special, five-volume Board Up The House remix series.

Beginning in August and continuing through the rest of 2008, Genghis Tron will be releasing five 12” remix records on five different record labels (Temporary Residence Ltd., Lovepump United, Relapse Records, Anticon Records, and Crucial Blast respectively). Each volume will be limited to 1,000, pressed on colored vinyl. Board Up The House cover artist, Jon Beasley, will also be providing each remix album with alternative artwork.

Each record will feature a select number of Genghis Tron songs taken from Board Up The House, remixed by a variety of artists. Some of the participating artists include Black Moth Super Rainbow, Ulver, Dntel, Telefon Tel Aviv, Steve Moore, Jesu/Justin Broadrick, Danny Lohner, Rob Crow, Subtle, Odd Nosdam, Circle, Tim Hecker, and many more to be announced soon.

Genghis Tron commented on the series: “We are very excited to announce a series of special Genghis Tron releases which we've been scheming for quite some time now. Those who have been following us for a while know that we've always been interested in remixes, but to date we've only released a few GT remixes on a few tour-only CDs. We've wanted to do something grander and more "official" for a long time, so we're proud to say that we've finally assembled a very massive, very official remix project. We reached out to lots of musicians who we admire and overall we've been completely overwhelmed at their willingness to participate in this massive, awesome project. More importantly, the remixes are sounding pretty mind-blowing so far...we're excited to share them with you.”

Each release will be available for pre-order for roughly a month prior to its release. Temporary Residence Limited is slated to release volume one of the series in September, with pre-order beginning in July. Further information, including preview tracks, artwork, pre-order options, and more will be announced over the coming months.
Sghrn
21.07.2008 - 20:18 Uhr
feines album, aber die videos sind kaum zu toppen ^^
toolshed
06.10.2008 - 03:06 Uhr
Genghis Tron kommen auf Deutschlandtour, um ihre im Frühjahr abgesagte Konzertreise nachzuholen.


10/28/08 Berlin, Magnet Club
10/29/08 Dresden,AZ Conni
10/30/08 Hamburg,Headcrash
11/06/08 Dudingen,(Schweiz)Bad Bonn
11/07/08 Lausanne,(Schweiz)Romandie

Alle Shows zusammen mit Behold...the Arctopus
DDing
06.10.2008 - 10:00 Uhr
Na super, wieder nur im Land der nordischen Mythologie, in der Zone oder beides zusammen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26860

Registriert seit 07.06.2013

22.02.2017 - 14:59 Uhr
Haben die sich nach einem Album nur aufgelöst?
Bremer Stadtmusicunt
22.02.2017 - 15:53 Uhr
Ich hoffe!
Die wird wirklich niemand vermissen!

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

13.08.2020 - 14:31 Uhr
Wiedervereinigung mit einem neuen Album und 2 neuen Mitgliedern.
"Our hiatus is over! We are in Salem, MA right now recording our new album at GodCity Studio. We (Michael and Hamilton) have been joined by two incredible collaborators for this album: Tony Wolski (vocals) and Nick Yacyshyn (drums). Our buddy Mookie is no longer in the band, but all is good and we still love him. The album comes out in 2021 on Relapse Records. We are extremely stoked about the new material."

testplatte

Postings: 346

Registriert seit 13.06.2020

27.02.2021 - 10:51 Uhr
https://genghistron.bandcamp.com/track/ritual-circle

die positive überraschung vom gestrigen release radar via spotify, i moags ... aber meddl ? (so die mmn deutlich unpassende schublade für die mir bis dato unbekannte band)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: