Hertha BSC

User Beitrag
christian
04.02.2008 - 13:09 Uhr
Noch kein Thread zum großen Hauptstadtklub? Wundert mich nicht! Trist, trister, Hertha.

So wie es peinliche Lieblingsplatten gibt, so gibt es auch Vereine, zu denen man sich nicht öffentlich bekennen kann, ohne Hohn und Spott zu ernten.

Aber was will man machen. Wie die TAZ am Wochenende schrieb:

"Wenn nicht jemand diesen Drecksklub in die Luft sprengt, bin ich auch diesen Samstag wieder bei olle Hertha. Es nützt ja nichts. Irgendjemand muss es ja weggucken."

john
04.02.2008 - 13:21 Uhr
haha, ja dieser drecksverein, selbst Hoffenheim ist symphathischer. Einzig Wolfsburg ist noch hurenfotziger.
trick of life
04.02.2008 - 13:21 Uhr
ja es war wieder mal sehr schlimm am wochenende
trick of life
04.02.2008 - 13:22 Uhr
wenn irgendwas dreck ist, daa schalke. hertha kann einem aber wirklich nur noch leid tun.
Duffman
04.02.2008 - 13:33 Uhr
Ihr habt recht, Hertha ist genauso scheiße wie WOlfsburg und die Bauern aus München
perpy
04.02.2008 - 13:41 Uhr
passt top in die Hauptstadt - Masse statt Klasse
Ich bin kein Berliner
04.02.2008 - 13:42 Uhr
HAHAHA
stativision
04.02.2008 - 14:37 Uhr
endlich mal ein verein, der sich traut zu scheitern!
Robi-Wan
25.04.2008 - 10:09 Uhr
boah, fett abgelästert worden über meinen Klub ;-(

Bin seit Anfang der 90er Hertha-Fan, und habe seither triste Live-Spiele wie in Fortuna Köln miterlebt, in der tiefsten 2. Liga, und auch Champions League-Spiele wie gegen AC Mailand und Chelsea, wo Hertha richtig gut aussah.

Aber einmal Hertha - immer Hertha, auch wenn es derzeit nicht so gut aussieht. Und wer wie ich auch noch Fortuna Düsseldorf-Fan ist, der hat schon schlimmeres durchgemacht und heftiger gelitten...;-)

Hertha BSE
25.04.2008 - 10:46 Uhr
Schade dass so sympathische Truppen wie Tasmania oder Blau Weiss 90 in der Versenkung verschwunden sind, während die langweilige Doof-Hertha immer noch in der Buli rumgurken darf:(
Robi-Wan
25.04.2008 - 12:46 Uhr
dafür gibt´s durch Union, als Gegenpol zu Hertha.
Herthanerin
08.05.2008 - 11:18 Uhr
Mhm, ich mag ja parteiisch erscheinen, aber ich hab die Jungs auch schon wesentlich schlechter spielen sehen. Das Image macht mir merh Sorgen im Moment, ausserhalb, und leider auch innhalb, Berlins wird Hertha einfach nur als langweilig und farblos angesehen, natürlich verstärkt durch die fussballerische Leistung oder auch Nichtleistung. Daran muss defintiv gearbeitet werden.
Robi-Wan
08.05.2008 - 13:08 Uhr
für mich sind die alles andere als farblos. Pantelic ist einfach ein Führungsspieler, und mit seinen Gesten und Leistungen auch ein Kultspieler. Simunics Gesten finde ich auch super, da macht das zugucken Spaß.

Nächste Saison wird angegriffen, UEFA-Cup wir kommen.....
Go
08.05.2008 - 14:15 Uhr
Was für ein tolles Spiel gestern!!! Toll Hertha und jetzt den nächsten Dreier gegen Nürnberg holen, dann wirds noch ein versöhnlicher Saisonausklang.
knaTTerton
08.05.2008 - 14:16 Uhr
Scheiße, als nächstes ist Nürnberg dran?
Bitte verlieren und Nünberg in der Liga lassen.
stativision
08.05.2008 - 14:28 Uhr
nürnberg hats aber leider nich verdient! es sei denn sie gewinnen gegen hertha (ohne dass hertha gewinnen lassen ;))
Robi-Wan
08.05.2008 - 15:57 Uhr
tippe auf ein Unentschieden. Und Nürnberg hat am letzten Spieltag das Endspiel gegen Schalke. Wenn die da gewinnen, bleiben sie drin.

tom cody
10.05.2008 - 02:48 Uhr
Hab mal nen Bericht im Stern zu den leicht aus der Spur geratenen Jungstars(Boateng usw.) der Hertha gelesen...echt Kult.
Vor allem kommt da mit einem "Jungstar" der Vater der Freundin,gelernter Friseur,in Hoeness' Büro zum Verhandeln und das endet in Handgreiflichkeiten.
Schenkelklopfer vor dem Herrn...
longstreet
10.05.2008 - 12:56 Uhr
und wie macht sich unser ehemaliger trainergott lucien "lulu" favre in berlin ? hat er noch kredit bei den supportern ?
falls er in berlin nicht mehr erwünscht ist, nehmen wir ihn noch so gerne wieder zurück ! ach ja, raffael auch noch miteinpacken, bittschön.
zürich wartet.

dto
10.05.2008 - 13:01 Uhr
Strengt auch an heute! Bitte !!!
uczen
10.05.2008 - 13:07 Uhr
stativision (08.05.2008 - 14:28 Uhr):
nürnberg hats aber leider nich verdient! es sei denn sie gewinnen gegen hertha (ohne dass hertha gewinnen lassen ;))

Und das wird halt der Fall sein. :)
knaTTerton
10.05.2008 - 13:10 Uhr
@dto:
Duisburger? :D
dto
10.05.2008 - 13:49 Uhr
rrrichtig. :D
Ich hab das Gefühl wir schlagen die Bayern heute, deshalb sollen die Berliner, Dortmunder und Hamburger uns mal schön helfen.
Robi-Wan
10.05.2008 - 13:53 Uhr
als Favre ist ein Trainer-Gott wie Wenger. Natürlich nicht ganz das Niveau (noch nicht), aber er hat ein geniales Auge für Talente (Kacar, Lustenberger, Raffael), hat ganz hohe taktische Fähigkeiten und sieht gut, welche Spieler noch Potenzial haben und welche sich nicht entscheident weiter entwickeln werden.

Top-Mann und ich hoffe, er ist in 5 Jahren noch Trainer in Berlin.
knaTTerton
10.05.2008 - 15:35 Uhr
Ich hab das Gefühl wir schlagen die Bayern heute, deshalb sollen die Berliner, Dortmunder und Hamburger uns mal schön helfen.

Sieht ja grad eher schlecht aus. ;)
knaTTerton
10.05.2008 - 16:12 Uhr
Das wars wohl Duisburg.
knaTTerton
10.05.2008 - 16:42 Uhr
Oh, vielleicht doch nicht?
Garp
10.05.2008 - 17:20 Uhr
Doch, adieu Rostock und Duisburg.
dto
10.05.2008 - 17:56 Uhr
Danke trotzdem Berlin. :(
Wir sehen uns in 2-7 Jahren wieder.
knaTTerton
18.05.2008 - 11:25 Uhr
Hurra!
In den UEFA-Cup geschmuggelt! :D
true faith
18.05.2008 - 13:56 Uhr
ich könnt kotzen. dieser scheissverein im internationalen geschäft...
ha-ho-he hertha in die spree...
Robi-Wan
18.05.2008 - 14:09 Uhr
das ist alles nur gerecht ;-).

Simunic hätte gefühlte 3 mal Rot sehen können diese Saison. Pantelic lamentiert am laufenden Band. Favre ist wegen Schiedsrichter-Kritik in Dortmund auf die Tribüne verbannt worden.

So gewinnt man die Fair-Play-Wertung :-)

schön schön.....
Matze
18.05.2008 - 14:43 Uhr
Robi-Wan sagt es, Simunic muss eigentlich in jeder Saison mind. 3 mal Rot und 5 mal Gelb-Rot sehen. Meiner Meinung nach dürfte der überhaupt nicht in der Bundesliga spielen, einer der brutalsten und unfairsten Spieler überhaupt. Pantelic schwalbt viel zu viel und hat noch nie eine zugegeben.

Wie kann ein Verein so die Fair-Play-Wertung gewinnen? DFB bestochen?
fluffy
18.05.2008 - 14:52 Uhr
hauptstadtbonus
Robi-Wan
18.05.2008 - 15:05 Uhr
Bestechung, große Lobby, gute Beziehungen zur DFL.

Im Profi-Fußball muß man halt alle Register ziehen.

Rage
18.05.2008 - 16:52 Uhr
Selten so schwachsinnige Kommentare gelesen. Wenn Pantelic soviel lamentieren würde, wäre es in den Schiedsrichterprotokollen, die ja auch in die Bewertung mit eingehen, auch vermerkt worden. Er tut es aber schon lange nicht mehr so wie früher...
An ein sonderlich brutales Einsteigen von Simunic, was eine Rote Karte rechtfertigen würde kann ich mich auch nicht wirklich erinnern. Und außerdem gibt es solche Spieler wie ihn ja wohl in jedem Verein.

Nur weil man zwei Spieler dieses Vereins nicht mag sollte man nicht die Fairplay-Wertung in Frage stellen.
Bestechung? Ja nee is klar, Hertha hat ja auch soviel Geld...
fundamentallyloathsome
18.05.2008 - 17:15 Uhr
Leute, Hertha hat nachweislich diese Saison die wenigsten Karten kassiert:

http://www.wahretabelle.de/fussball-bundesliga/anti-fair-play-tabelle.php
Super-Hertha
18.05.2008 - 17:23 Uhr
Ihr Völker der Provinz... schaut auf diese Stadt!
Robi-Wan
18.05.2008 - 19:57 Uhr
Ironie scheint hier ein Fremdwort zu sein.

aber nur mal so by the way:

Simunic gegen Nürnberg mit klarer Notbremse im Strafraum (und das sage ich als Hertha-Fan). Das war vor einer Woche.

Aber nun ja, wie auch immer, ich freue mich über den UEFA-Cup-Platz für Hertha.

deon
18.05.2008 - 21:11 Uhr
Ich als Schweizer würde gerne von ein paar Hertha-Fans wissen, was Ihr so vom Trainer Gespann Favre/Gämperle haltet?

Rein von der Platzierung herwars ja keine schlechte Saison - aber auch nicht mehr.

Und was haltet Ihr von den beiden Schweizern Lustenberger und Von Bergen sowie Brasil-Diva Raffael?

Robi-Wan
19.05.2008 - 08:46 Uhr
also von Favre/Gämperle bin ich begeistert. Das ist der Wenger der Schweiz sozusagen, und ich mag sein System und seine Fußball-Philosophie.

Lustenberger ist ein absoluter Musterprofi, und sehr talentiert dazu. Über kurz oder lang ein Mann für die Nationalmannschaft, keine Frage. Er hat ein gutes Spielverständniss und sehr gute und intelligente Pässe.

Von Bergen finde ich auch sehr gut, hat die nötige Agressivität und den Biss für einen Innenverteider, muß allerdings noch reinwachsen in die Bundesliga.

Und Raffael ist ein Glücksgriff. Manchmal wirkt er etwas behäbig, und dann plötzlich zieht er an und macht irgendwas geniales und sucht selber sehr gut den Abschluß.

Also sehr positiv mein ganzer Eindruck.

fundamentallyloathsome
19.05.2008 - 09:43 Uhr
Simunic gegen Nürnberg mit klarer Notbremse im Strafraum (und das sage ich als Hertha-Fan). Das war vor einer Woche.

Mit irgendwas muss man dieses Fairplaywertung nunmal "messen", und was liegt da näher als die gelben und roten Karten, und da hat Hertha nunmal am wenigsten. Für mich völlig nachvollziehbar. Und bevor jetzt wieder andere Wiesen abgegrast werden: Nein, ich bin kein Herthafan aber ich hätte den Platz auch an Hertha vergeben, alles andere wäre reine Willkür.
tom cody
19.05.2008 - 10:10 Uhr
Ich hätte den Startplatz den FC Bayern Amateuren gegeben.
Wäre nur fair gewesen,nach dem Abschied vom Titan,Gottmar,die Vorführung in St.Petersburg und dem Fernbleiben aller Promis und VIPs (ausser Boris Becker)bei der XXXIXX. Meisterfeier,brauchen sie Seelenbalsam.
Zudem gibt van Bommel zu,dass er auf dem Platz manchmal übermotiviert ist...gehts denn noch ehrlicher und fairer?
Hauptstadt-Junge
30.08.2008 - 14:09 Uhr
Zieht den Bay... Italienern die Lederhosen aus! 3:1 für Hertha, Tore: Pantelic, Ebert, Raffael.
Ukraine-Mafia
04.10.2008 - 21:55 Uhr
Sieg!
Hauptstadt-Junge
05.10.2008 - 10:28 Uhr
Mit richtigem Trainer und ein, zwei weiteren Kämpfernaturen neben Woronin spielte die Hertha locker oben mit. Stattdessen werden zweitklassige Schweizer und Brasilianer von der Resterampe geholt. Zudem darf sich Diva Pantelic alles erlauben. Arne Friedrich wird sich das nicht mehr lange bieten lassen und sich bald einen besser geführten Verein suchen. Sein Potential versinkt leider im Mittelmaß seines Berliner Umfelds. Das wiederum denkt an einen Stadionneubau - doch das überkritische Berliner Publikum, das dank mannigfacher Verlustigungs-Alternativen einer Weltstadt nicht auf olle Hertha angewiesen ist, wird bei derartig sportlichen Perspektiven Hoeness und Konsorten weiter die kalte Schulter zeigen.
Pablo Diablo
15.11.2008 - 17:22 Uhr
War der Schiri teuer? So ein Betrug...
noplace
17.11.2008 - 01:38 Uhr
landen am ende der saison sowieso wieder im mittelfeld.
Herr Ta.
17.11.2008 - 08:38 Uhr
Hat wenig mit dem Schiri zu tun (auch wenn er zugegebenermaßen 2 Freistöße für die Fischköppe nicht gegeben hat). Effektivität ist das Stichwort: 3 Minuten Gas geben, dabei eben 2 Tore erzielen und ansonsten hinten weitgehend dicht machen. So wird man Meister.
Herthaner in guten wie in schlechten Zeiten
17.11.2008 - 10:21 Uhr
Erste Halbzeit = starker HSV, zweite Halbzeit = stärkere Hertha. Verdienter Sieg, Tabellenspitze in Sicht. Wer hätte das vor der Saison gedacht. Jedenfalls ist es viel überraschender, wie Hertha mit beschränkten finanziellen Mitteln da oben mitspielt und dank eiserner Sparsamkeit sogar einen Überschuss von 5 Millionen erwirtschaftet, während woanders Papi Möchtegern ein Milliönchen nach dem anderen für sein Retorten-Spielzeug drauflegt, ohne auf Passiva und Aktiva Rücksicht nehmen zu müssen...

Seite: 1 2 3 ... 32 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: