Hertha BSC

User Beitrag
Frido
17.10.2017 - 19:09 Uhr
Starke Aktion von der Hertha!
Kaschulke
24.02.2018 - 17:30 Uhr
0:0 bei den Unaussprechlichen. Sehr schön. Wir sind Hertha, ihr seid nichts.
Uli H.
25.02.2018 - 09:34 Uhr
Hab gleich mal dem Uhrenschmuggler gesteckt, dass er denen Stark, Plattenhardt, Selke und Torunarigha wegkauft. Kann doch nicht sein, dass wir gegen die Pfannkuchen sieglos bleiben in einer Saison.
Pöhler
28.09.2018 - 22:35 Uhr
I heard Bayern lost! HARRRR-HARRRRRRRR-HARRRRRRRRRR!
www.zwei-zu-null.de
28.09.2018 - 22:54 Uhr
Das Erstaunliche an diesem kühlen Herbstabend war, dass die Berliner die Partie absolut verdient gewannen. Die Abwehr um die Innenverteidiger Niklas Stark und Karim Rekik verteidigte konzentriert und meist souverän. Und im Angriff zeigte sich die Hertha enorm zielstrebig und effizient. Kapitän und Angreifer Vedad Ibisevic hatte nach 23 Minuten mit einem selbstsicher verwandelten Elfmeter für das 1:0 gesorgt. Zuvor hatte Jérôme Boateng in eher tölpelhafter Manier den Berliner Salomon Kalou gefoult.

Dem 2:0 durch Ondrej Duda eine Minute vor der Pause ging ein feiner Spielzug voraus. Besagter Kalou hatte den Ball auf die rechte Seite zu Valentino Lazaro gepasst, der lief dem behäbigen Boateng einfach davon, spielte ihn von der Grundlinie zurück an den Fünfmeterraum der Münchner, wo Duda wartete und mit einem strammen Hammer traf.

Eine aufgeweckte Hertha kochte die Bayern ab, die sich wohl ihrem Schlafanzug-Style in dösigem Mint verpflichtet fühlten.

Seite: « 1 ... 29 30 31 32
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: