Oasis - The masterplan

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:49 Uhr
Wahahaha, der ist schon geil!

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2019 - 22:50 Uhr
Hat schon ganz viel Power. Vielleicht doch 8,5 :p

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:50 Uhr
Und gleich heisst es: niederknien!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:51 Uhr
"The Masterplan"

"Take the time to make some sense
Of what you want to say
And cast your words away upon the waves
Sail them home with acquiesce
On a ship of hope today
And as they land upon the shore
Tell them not to fear no more

Say it loud and sing it proud today

And then dance if you wanna dance
Please brother take a chance
You know they're gonna go
Which way they wanna go
All we know is that we don't know
How it's gonna be
Please brother let it be
Life on the other hand
Won't make us understand
We're all part of the masterplan

Say it loud and sing it proud today...

I'm not saying right is wrong
It's up to us to make
The best of all the things that come our way
'Cause everything that's been has passed
The answer's in the looking glass
There's four and twenty million doors
On life's endless corridor

Say it loud and sing it proud today.

Well, dance if they want to dance
Please brother take a chance
You know they're gonna go
Which way they wanna go
All we know is that we don't know
How it's gonna be
Please, brother, let it be
Life on the other hand
Won't make you understand
We're all part of the masterplan"

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1150

Registriert seit 12.12.2013

07.09.2019 - 22:51 Uhr
Die Musik heute ist besser.
Ach, was heißt das schon. Ich habe mich z.B. vor ein paar Wochen tief in psychedelischen Kram aus den 60ern reingewühlt. So viel großartiges Zeug dabei. (Ultimate Spinach z.B.)

Was ich sagen will: Es gibt immer gute Musik. Nur verändert sich der eigene Geschmack mit der Zeit, was auch gut so ist. Manches von früher bleibt "kleben", bei mir z.B. sowas wie Tool. Anderes geht dagegen gar nicht mehr, dafür gibt es monatlich großartige Neuentdeckungen. Musik hört nie auf.

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2019 - 22:51 Uhr
Echt einer ihrer konsequentesten Rocker, der "Headshrinker", hatte ich so nicht mehr in Erinnerung.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1150

Registriert seit 12.12.2013

07.09.2019 - 22:52 Uhr
"The masterplan"
10/10, Ende.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:52 Uhr
Wenn mir jemand ne Knarre an den Kopf hält und ich einen Oasis-Song auswählen müsste, dann würde ich kurz zwischen "Don't look back in anger" und "The masterplan" hin- und her-überlegen und dann sagen: "Tut mir leid, ich kann mich nur für zwei entscheiden." :)

Gott/10

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2019 - 22:53 Uhr
Ich müsste überhaupt nicht lange zögern und würde sofort den Masterplan nehmen. Nebst R.E.M.'s "Electrolite" der beste Song der 90er.

edegeiler

Postings: 1519

Registriert seit 02.04.2014

07.09.2019 - 22:53 Uhr
@Christopher

Ich meine man hört heute bessere Musik als früher. Aus den Gründen, die du auch schon gesagt hast: der Horizont erweitert sich. Darüberhinaus finde ich das Gros der heutigen Popmusik sehr gut hörbar, aber das ist ein Thema für wannanders.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:53 Uhr
Wer von euch hat "Supersonic" noch nicht gesehen? Nachholen.

Wie diese Doku mit diesem Song und Noels finalen Worten beendet wird, ist grandios. Und das Feuerwerk.
Ein unsterblicher Song einer unsterblichen Band...

jo

Postings: 773

Registriert seit 13.06.2013

07.09.2019 - 22:54 Uhr
@MACHINA:

Und das sind dann beides von Noel gesungene Songs - dem (für mich) klar schlechteren Sänger der beiden (und die Stimmfarbe fand ich auch oft nervig). Aber bei den Songs gebe ich dir dennoch Recht ;).

edegeiler

Postings: 1519

Registriert seit 02.04.2014

07.09.2019 - 22:54 Uhr
Der Song hätte eine bessere Produktion verdient. Irgendwie drucklos.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:54 Uhr
Nebst R.E.M.'s "Electrolite" der beste Song der 90er.

Oh ja, auch ne 10/10. Bei mir wohl noch "Nightswimming" ein Stück mehr.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:55 Uhr
Say it loud and sing it proud:
We're all part of the masterplan!

Ein großartiges Album. Wie können B-Seiten so gut sein?
9/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:56 Uhr
@jo:
Ich bin bekennender Noel-Alcoholics!

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1150

Registriert seit 12.12.2013

07.09.2019 - 22:56 Uhr
So, ich verabschiede mich. Danke für die Idee, hätte sonst garantiert dieses Jahr nicht Oasis gehört.

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2019 - 22:56 Uhr
Da ist mir die Produktion auch echt egal bei so einem Ewigkeits-Song. Ist ja auch weit weg von unhörbar.

Jo, bestes B-Seiten-Album aller Zeiten, oder nicht?

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2019 - 22:57 Uhr
@Chris: Danke fürs Mitmachen und viel Spaß noch!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:58 Uhr
Jo, bestes B-Seiten-Album aller Zeiten, oder nicht?

In-fucking-deed! :D

Wer noch "Be here now" oder sowas hören mag, gern hier oder im "Listening"-Thread melden. Es ist Wochenende und ich bin ready and feeling supersonic.

edegeiler

Postings: 1519

Registriert seit 02.04.2014

07.09.2019 - 22:59 Uhr
Ich brauch jetzt erstmal ne halbe Stunde oder so für Essen und so... und sollte es noch Be here now sein muss ich auch noch Bier kaufen :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 22:59 Uhr
Jetzt erstmal die restliche "Be here now"-BSides.

Was schön mit euch. Danke auch an Christopher! Bist gern immer willkommen.

jo

Postings: 773

Registriert seit 13.06.2013

07.09.2019 - 23:51 Uhr
Bestes B-Seiten-Album? Na ja... Nee... So weit würde ich nicht gehen. Sehr gut dennoch.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.09.2019 - 23:55 Uhr
Nenn ein besseres! :)

jo

Postings: 773

Registriert seit 13.06.2013

07.09.2019 - 23:58 Uhr
Feeder - Picture of Perfect Youth

Ganz klar. Und da sind noch nicht mal die allerbesten B-Seiten drauf...

Höre auch ein paar der B-Seiten-Alben von Biffy Clyro lieber. Haben zwar nicht die Überhymnen, aber alles in allem ne bessere Qualität.

Und sie haben natürlich Glück, dass diverse andere Bands erst gar keine B-Seiten-Alben veröffentlicht haben ;).

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

08.09.2019 - 01:04 Uhr
Die anderen Bands haben eher Glück, dass Oasis nicht mal nur ihre besten B-Seiten hierauf gepackt haben :D

jo

Postings: 773

Registriert seit 13.06.2013

08.09.2019 - 01:15 Uhr
Nein, keine Chance. Dafür haben sie nicht genug gute.

Pierre Baguette

Postings: 5

Registriert seit 21.06.2013

08.09.2019 - 01:26 Uhr
Bezweifel ich

Phasm

Postings: 3

Registriert seit 21.08.2019

08.09.2019 - 01:40 Uhr
Das beste B-Seiten-Album ist meiner Meinung nach "Sci-Fi Lullabies" von Suede, übertrifft das (keineswegs schlechte) von Oasis nochmal recht deutlich. Die zweite CD hat zwar ein paar durchschnittlichere Songs, aber die erste ist das beste aller Suede-Alben.
Bei "The Masterplan" stört mich die Abfolge der Songs etwas, ein ziemliches Durcheinander, und es ist eben leider nicht vollständig (siehe die oben genannten Songs).

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

08.09.2019 - 01:51 Uhr
So ab "Listen up" funktioniert "The masterplan" richtig gut als Album und hat fast nur noch Übersongs, aus der ersten Hälfte hätte man aber tatsächlich noch viel mehr rausholen können. Jedenfalls ließe sich bei Oasis ein B-Seiten-Album mit dem Umfang von "The masterplan", das kein einziges Mal die 9 unterschreitet, recht einfach füllen. Vor allem, wenn man auch das ein oder andere aus den 00ern dazu nimmt ("Let's all make believe" etwa).

jo

Postings: 773

Registriert seit 13.06.2013

08.09.2019 - 02:09 Uhr
"Let's All Make Believe" fand ich auch viel stärker als manches von der "Standing...", aber insgesamt auch nicht so stark wie vieles der ersten beiden Alben. Insofern weiß ich nicht - sie haben später schon nachgelassen, bei den B-Seiten.

Und ich finde auch, dass "The Masterplan" eine seltsame Songreihenfolge hat. Natürlich dennoch eine tolle Zusammenstellung, aber Compilations (vom Aufbau her) konnten sie nie besonders gut.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

08.09.2019 - 02:19 Uhr
Jedenfalls ließe sich bei Oasis ein B-Seiten-Album mit dem Umfang von "The masterplan", das kein einziges Mal die 9 unterschreitet, recht einfach füllen. Vor allem, wenn man auch das ein oder andere aus den 00ern dazu nimmt ("Let's all make believe" etwa).

Amen.

jo

Postings: 773

Registriert seit 13.06.2013

08.09.2019 - 02:50 Uhr
Aber wie gesagt: Das gibt es bei vielen Künstlern. Gerade bei Bands aus dem UK, die damals teiweise vier bis sechs B-Seiten zu ihren Singles veröffentlichten. Ist doch logisch, dass da durchaus Perlen dabei sind...

fuzzmyass

Postings: 73

Registriert seit 21.08.2019

08.09.2019 - 13:21 Uhr
Das beste B-Seiten Album ist Lost Dogs von Pearl Jam (ist sogar ein Doppel-Album), aber Masterplan ist das zweitbeste.

Kojiro

Postings: 60

Registriert seit 26.12.2018

08.09.2019 - 13:25 Uhr
Listen Up = bester Oasis-Song. Ever.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5371

Registriert seit 23.07.2014

08.09.2019 - 13:46 Uhr
Tolle Compilation, was für B-Seiten. Das Cover von "I Am The Walrus" finde ich auch super, schade, dass das nicht komplett drauf ist. Übrigens interessant, dass das gar keine richtige Liveaufnahme ist. Noel meinte mal in einem Interview:

We went up to do the Gleneagles Sony Seminar. It’s one of them shit things where all the twats in suits get together and they roll on the new signings. So we were doing the soundcheck, and we did ‘I Am The Walrus’. There was no-one there, it was empty. So that song was actually recorded at a soundcheck in Gleneagles, right? And I’m going to get in trouble for saying this, but the crowd noise was taken from a Faces bootleg album! Because it would look shit if you put ‘Live At Sony Seminar In Gleneagles’! We had a version of it from the Cathouse in Glasgow, which sounded quite similar but it was fucking rubbish. So we thought, ‘Fuck it, no-one’ll fucking know’. But I always meant to set the record straight one day. Sorry to anyone who bought it on the premise of being at that gig. It was an absolutely empty hall.

Quelle


Sehr witzig. :D

jo

Postings: 773

Registriert seit 13.06.2013

08.09.2019 - 16:16 Uhr
Zuerst zu der "Walrus"-Sache an sich: Natürlich super interessant und auch lustig, dass das dann so zustande kam :). Hätte man nicht gedacht.

Aber:
It’s one of them shit things where all the twats in suits get together and they roll on the new signings.

Das ist eben das, was Noel so unsympathisch macht. Das sind dann immer gleich alles "twats" und so weiter. Dabei ist er selbst ja auch so einer. Er schert sich ja auch nen Scheiß um die anderen. Aber bei ihm soll das in Ordnung sein und bei anderen immer nicht. Deswegen sage ich, dass die Gallaghers eben noch nie wirklich durch Cleverness aufgefallen sind.

Ohne da jetzt n Grundsatzding draus machen zu wollen ;).

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: