Black Rebel Motorcycle Club - B.R.M.C.

User Beitrag
Dan
23.01.2008 - 19:21 Uhr

Hab ich mir heute auf Vinyl gekauft... ;)

bin grad am hören, kenne ein paar Songs und Singles, aber nicht das ganze Werk
Statist
23.01.2008 - 19:26 Uhr
Naja, finde ich jetzt nicht sooo berauschend.
6,5/10.

Mag aber den Motorcycle Club insgesamt nicht mehr so sehr.
Dan
23.01.2008 - 20:26 Uhr

weshalb denn?
Statist
23.01.2008 - 20:31 Uhr
Wieso ich mit dem BRMC nicht mehr so viel anfangen kann? Hatte die Take Them On, On Your Own zuerst und die habe ich irgendwann totgehört. Seitdem kann ich mit dem ganzen Sound von BRMC nichts mehr anfangen. Howl habe ich eine Zeit lang gerne angehört, dann wars damit aber auch irgendwann vorbei. Und schließlich habe ich mir das Debüt geholt, aber das ertrage ich einfach nicht auf Albumlänge...
Außerdem sind die aus der Band schon ein bisschen kleine Poser.
das f
23.01.2008 - 22:07 Uhr
Wenn das das wichtigste Kriterium ist, fallen für dich schon einige gute Bands weg. Mich stört so etwas nicht. Meinetwegen sollen sie dumme besserwisserische Poser sein, für mich zählt in erster, zweiter und dritter Linie die Musik.
Und da sind alle Alben auf ihre doch recht unterschiedliche Art und Weise wirklich gut.
Statist
24.01.2008 - 00:01 Uhr
Ist ja auch nicht mein Hauptkriterium. Aber bringt das Faß zum Überlaufen (in dem Fall).
Icarus Line
24.01.2008 - 17:07 Uhr
10/10.
Doch, wirklich.
War, als es raus kam, eine Riesenüberraschung.
Und atmosphärisch sehr dicht. Im wahrsten Sinne.
lüdgenbrecht
29.01.2008 - 14:24 Uhr
Geiles Album! 9/10
texter
29.01.2008 - 14:34 Uhr
wenn die nur einen Sänger hätten
jeckyll
29.01.2008 - 15:41 Uhr
Kann mich Icarus Line nur anschließen, wahrscheinlich das beste Album der Garagenrockwelle.
Oliver
29.01.2008 - 16:18 Uhr
Japp.
Neil Archer
29.01.2008 - 20:02 Uhr
ich danke Noel Gallagher, dass er 2001 mich durch sein Lob dazu brachte mir den BRMC mal genauer anzuhören. Und auch wenn mir die anderen, nachfolgenden, Alben besser gefallen, so bleibt das Debut trotzdem fantastisch.
Greylight
29.01.2008 - 20:07 Uhr
Ich mag das Debüt auch. Bin da beim Hören immer wieder angenehm überrascht.
FIST
29.01.2008 - 23:18 Uhr
BRMC ist ein feines Album - war richtig erfrischend zu der Zeit als es rauskam - mal nicht das Übliche halt... Auch saugen die Songs so richtig rein. Okay, zwischendurch hat das Album etwas länge, aber der Kracher "Spread your Love" macht das alles wieder weg und mit dem abschlussliedle "Salvation" sinkt man dann auch noch richtig schön weg.

10/10, weil dieses Album mich endgültig zum R´n´R bekehrt hat...

Take them... ist insgesammt etwas besser, aber da fehlt einfach sowas sie Spread your Love..


lG

FIST
qwertz
25.02.2008 - 21:47 Uhr
Im Nachhinein ist und bleibt das Debüt doch ihr bestes Album. Wahnsinnig starke Platte!

Meine Highlights: Love Burns, Whatever happenend, Spread your love


Menikmati
25.02.2008 - 21:59 Uhr
ist für mich das schwächste album der drei. take them..kenn ich nicht. trotzdem noch ne 7/10 va. dank love burns, spread your love, whatever happened to.. und va. as sure as the sun.

insgesamt gefällt mir baby 81 am besten, da gibts keinen ausfall und das album ist sehr dicht 9/10. die howl ist für mich die platte mit den stärksten einzelsongs: shuffle your feet, ain``t no easy (der beste brmcc-song) oder fault line 8/10
Menikmati
25.02.2008 - 22:08 Uhr
ach ja rifles ist auch überaus toll ne satte 9/10
qwertz
25.02.2008 - 22:10 Uhr
Fand vor kurzem Baby 81 auch noch am besten. Hatte die Band auch dadurch erst kennengelernt. Hat meines Erachtens den besten Sound und verdammt starke Songs. Den Opener, "Berlin" und "All you do is talk" sind meine Favoriten.
Bei Howl sehe ich die gleichen Songs wie du vorne.
dfg
25.02.2008 - 22:18 Uhr
Auf dem Album gibts keinen Ausfall, alleine Awake rechtfertigt die 10/10!
Menikmati
25.02.2008 - 22:20 Uhr
genau bei diesem song finde ich, dass sie es mit der monotonie etwas auf die spitze treiben...
jeckyll
27.02.2008 - 16:00 Uhr
Monotonie? Bei "Awake" ? Das ist der wohl am besten arrangierte und komponierte BRMC-Song überhaupt! Großartiges Songwriting, geniale Melodieführung, ein absoluter 10/10 Song!
Tama
27.02.2008 - 16:16 Uhr
Ich liebe diese Band, aber BRMC gefällt mir als Album fast am wenigsten. Ich finde Howl einfach unglaublich und Baby 81 ist ebenfalls sehr sehr gross und gibt mir ne Menge.

Was nicht heissen soll, dass ich BRMC nicht mag, ich seh die anderen Alben nur noch nen Ticken weiter vorn.
Neil Archer
27.02.2008 - 17:33 Uhr
@Tama: sehe ich ähnlich...Baby 81, Howl und TTOOYO gefallen mir letztendlich noch einen tick besser als BRMC.

Ich kann den Monotonie Vorwurf durchaus nachvollziehen. Lieder wie As Sure As The Sun, White Palms oder besonders Too Real kann ich mir auch nicht auf Dauerrotation anhören. Trotzdem ein tolles Album.
dfg
27.02.2008 - 18:07 Uhr
gerade die monotonen songs auf der platte sind gut zum chillen
Neil Archer
27.02.2008 - 18:28 Uhr
ja, da hast du nicht unrecht...man kann BRMC wunderbar als Hintergrundmusik laufen lassen. Für das aktiven Hören sind die restliche Alben aber besser.
dfg
27.02.2008 - 18:41 Uhr
ne, das seh ich net so^^
Icarus Line
27.02.2008 - 18:53 Uhr
Die anderen Alben sind so anders.
Die sind mehr auf... Musik getrimmt.
Kanns nicht genau in Worte fassen, aber das Debüt ist eher sowas wie ein Trip. Als ich das gehört habe saß ich immer rauchend mit Sonnenbrille auf einem zerfetzten Ledersofa bei 32°C in einem Club, wo die Wände fast völlig mit Graffiti und Edding bekritzelt waren. Das war so ein unglaubliches Feeling, diese knallende Hitze und dazu diese trippige, heiße, flirrende Musik, die genauso weit weg war wie nah. Das hatte ich bei denen nie wieder.
lüdgenbrecht
25.09.2008 - 15:53 Uhr
Eine klarere 9/10 hat es meiner Meinung nach niemals gegeben. Wobei ich ja mitunter doch leicht zur 10/10 tendiere...
Tama
25.09.2008 - 16:01 Uhr
Ey, Lüdge, wen interessiert das? ;)
lüdgenbrecht
25.09.2008 - 16:03 Uhr
In erster Linie mich.
JaRaDa
25.09.2008 - 17:03 Uhr
Wäre "Howl" nicht gekommen ist das ihr bestes Album.
Michel
01.01.2009 - 08:28 Uhr
bei amazon gibts das Debüt des BRMC inkl . 4 Bonustracks (oder waren es 3? - auf alle Fälle sind es insg. 15 Songs) für 4,97 EUR !
Und das, obwohl die Standard-CD 14 EUR kostet.

Zuschlagen !!!!
scheller
01.01.2009 - 14:45 Uhr
Schon längst getan...und das zweite Album dann auch gleich dazu (-:
Wilder Typ
01.01.2009 - 22:51 Uhr
Die sollten lieber mal Baby 81 reduzieren.
Das kostet schon seit Erscheinen über 15 EUR.
Echt `n Witz !
~
01.01.2009 - 23:09 Uhr
Hab vor einigen Wochen "B.R.M.C." für 4,97 € bei amazon erstanden. Keine leichte Kost, muss mich da noch reinfinden ^^

Die besseren Oasis.
Das Auto an der Ampel hört Guano Apes
02.01.2009 - 12:46 Uhr
Wo bitte sind die Gemeinsamkeiten zwischen Oasis und brmc?

Pseudointellektuelles Geschwafel!
Dat Dreirad an der Schranke rammt den Zug
02.01.2009 - 18:41 Uhr
Das soll die Gemeinsamkeit sein?
Das Flugzeug über der Stadt stürzt in den See
02.01.2009 - 19:21 Uhr
Das nenn ich mal ausgeklügelte Witzigkeit.
lüdgenbrecht™
02.01.2009 - 21:01 Uhr
Wo bitte sind die Gemeinsamkeiten zwischen Oasis und brmc?

Ich frage mich vielmehr, wie einem die doch recht augenscheinliche musikalische Nähe dieser beiden Bands verborgen bleiben kann.
Das Auto an der Ampel hört Guano Apes
02.01.2009 - 21:25 Uhr
die da wären?

singen englisch und machen rockmusik mit gitarren?

Nehmen wir noch noch Sunrise Avenue und die Scorpions dazu!
lüdgenbrecht™
02.01.2009 - 21:29 Uhr
Ach, ich hab jetzt grad keine Lust, das zu erklären. Es ist doch so offensichtlich. Sorry, soll jetzt nicht arrogant rüberkommen...
Das Auto an der Ampel hört Guano Apes
02.01.2009 - 22:42 Uhr
Das nenn ich mal Diskussionskultur...
nils
03.01.2009 - 14:19 Uhr
neben howl das beste album der band in meinen augen.
boa welche fucker sind bitte oasis, die sind doch so latte.
die besseren oasis:-D schwachsinn!
Det Dreirod on der Schrankn rammt de Zug
03.01.2009 - 18:30 Uhr
Ihr schwächstes Werk. 8/10
nils
04.01.2009 - 13:41 Uhr
absolut nicht!
baby 81 ist für mich sehr viel schwächer, brmc hat eine höhere hürde und erschließt sich nicht so einfach wie baby 81, so würde ich das formulieren.
Depp
04.01.2009 - 16:24 Uhr
Gibs ihnen, Nils!
Nils
23.07.2009 - 19:00 Uhr
mit abstand bestes werk!!!!
dreckig rotzig,kantig, abgefuckt, schmutzig, rau, unvollkommen... so will ich es haben.
Wer braucht denn schon son baby 81 discoverschnitt, bäääh!
Cock Sucking Blues
23.07.2009 - 19:02 Uhr
Naja, es gibt deutlich dreckigere Alben. B.R.M.C. ist auch schon ein bisschen Hochglanz.
U.R.ban
23.07.2009 - 20:17 Uhr
8/10 sage ich auch, aber es ist doch wesentlich besser als Baby 81. Howl und Take Them On, On Your Own geben mir aber mehr...
Nils
25.07.2009 - 17:55 Uhr
klar gibt es dreckigere Alben, the mirror explodes, oder heavy deavy skull lover, oder die neue december sound.
Ich meine ja jetzt auch für b.r.m.c verrhältnisse.

Gemessen an dem was es in der szene gibt eine ordentliche platte 5/10.
gemessen an plattentests, unvorstellbarer wert.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: