American Football (der Sport)

User Beitrag

hideout

Postings: 308

Registriert seit 07.06.2019

08.09.2019 - 00:33 Uhr
gehe trotzdem davon aus, dass er schnell irgendwo einen Vertrag bekommt

Done.
New England Patriots.

Ähm, das ist sicher kein Zufall.

StopMakingSense

Postings: 145

Registriert seit 30.06.2015

08.09.2019 - 11:29 Uhr
Seriously?

Dann bestätigt sich wohl einmal mehr meine mittlerweile Verachtung nicht unähnliche Abneigung dieser Franchise gegenüber - und das Schlimme ist: es wird vermutlich sogar funktionieren...

hideout

Postings: 308

Registriert seit 07.06.2019

08.09.2019 - 15:26 Uhr
AB hat sich so schäbig verhalten, dass man einfach sagen kann: er wollte unbedingt gekündigt werden. Da er kein billiger Spieler ist, wird er vorher gewusst haben wer noch Platz in der Salary hat. Der schnelle Vertrag binnen Stunden und ausgerechnet die Patriots, die sich gern am Rande der Legalität bewegen, lassen das schon wie ne abgekaterte Sache aussehen. Vermutlich hatte AB nie Bock in Oakland zu spielen. Schade das er in Week 1 nicht spielen darf: gegen die Steelers. *lach*

maxlivno

Postings: 1437

Registriert seit 25.05.2017

09.09.2019 - 16:50 Uhr
Ach ja, die Patriots.... AB’s Agent Drew Rosenhaus hat enge Bindungen nach New England. Hat alles einen faden Beigeschmack. New England wird wahrscheinlich auch noch seinen Compensatory Pick nächsten Sommer abstauben.

An andere Front: Fire Adam Gase...now

Matjes_taet

Postings: 275

Registriert seit 18.10.2017

09.09.2019 - 16:54 Uhr
Irgendwie aber auch ganz witzig: Jedes Jahr hoffen alle auf eine Überalterung oder Einbruch und plötzlich kann sich Brady aussuchen ob er das Ei auf Josh Gordon, Antonio Brown oder Julian Edelmann wirft.
Mal sehen wer der Gegner im Superbowl wird....

StopMakingSense

Postings: 145

Registriert seit 30.06.2015

09.09.2019 - 17:28 Uhr
Ich hab jetzt schon fast keine Lust mehr...

Erst die Luck-Geschichte, dann AB zu den Patriots (die direkt die Steelers demontieren), gestern wirft Foles den TD und bricht sich in derselben Aktion das Schlüsselbein, die Giants Defense (nicht anwesend) schenkt Dak Prescott ein perfektes Passerrating (und etliche Millionen mehr bei der jetzt anstehenden Vertragsverlängerung) und ich erinnere mich wieder, dass mich Carsten "IQ" Spengemann ja sogar noch mehr nervt als der "Coach".

Here I am, a grumpy old man... kuck ich halt Damenvolleyball.

hideout

Postings: 308

Registriert seit 07.06.2019

09.09.2019 - 20:11 Uhr
Mal sehen wer der Gegner im Superbowl wird....

Die Patriots haben zwar einen "leichten" Schedule, aber gegen die Chiefs und Ravens müssen sie noch ran. Also sicher im Superbowl sehe ich die nicht und ob das mit AB sportlich und menschlich passt, muss noch bewiesen werden. Die Leistungsdichte in der NFC scheint aber dichter zu sein.

Baltimore war gestern sehr beeindruckend und gnadenlos zugleich: bei 42 Punkten Führung ein 4th Down auszuspielen und auf TD zu gehen ist unsportlich. Enttäuschung des Tages ist Tampa Bay, bzw. Winston sowie die Cleveland Browns. Die 49ers Defense hat gestern mehr Ints gefangen als in der gesamten letzten Saison. :D

StopMakingSense

Postings: 145

Registriert seit 30.06.2015

10.09.2019 - 10:39 Uhr
Okay, ich bin vorerst versöhnt...

Wow. Texans. Saints. Texans. Saints. Texans. Saints. Wow.

Das ist, was American Football eigentlich praktisch jeder anderen Mannschaftssportart voraus hat (wobei Damenvolleyball auch seine Vorzüge hat).

hideout

Postings: 308

Registriert seit 07.06.2019

16.09.2019 - 20:12 Uhr
Die schlechten Nachrichten reissen nicht ab: Brees fehlt mehrere Wochen, Big Ben ist komplett raus. Sam Darnold von den Jets mit Pfeifferschem Drüsenfieber unbestimmt auch, hat wohl sehr viel Gewicht verloren und leidet unter extremer Erschlpfung. Kann mich nicht entsinnen das mal so viele wichtige SPieler in so kurzer Zeit ausfallen. Echt heftig.

Ansonsten: Mahomes macht da weiter wo er aufgehört hat, die Cowboys sind echt stark bisher und Miami wird wohl für jedes Team ein Trainingsspiel, vermutlich 0-16 dieses Jahr. Das ist ja noch schlimmer als die Browns vor ein paar Jahren. Kyler Murray hat sich richtig gut geschlagen bisher, der könnte sich mit Lamar Jackson die nächsten Jahre um den zweibesten QB duellieren.

Croefield

Postings: 1108

Registriert seit 13.01.2014

16.09.2019 - 21:44 Uhr
AFC: 1 Patriots, 2 Chiefs / 3 Ravens (Chargers/Texans/Titans)
NFC: 1 Rams, 2 Cowboys / 3 Packers
(Seahawks/Eagles/Falcons)

Das wäre so mein Ranking aktuell. In der Spitze sehr vorher- und erwartbar, aber trotzdem schon wieder viele spannende und unterhaltsame Spiele, wobei ich wirklich nicht mit 'nem überraschenden Super Bowl rechne. Aber hinter den absoluten Top-Teams gibt es schönerweise noch viele Fragezeichen (Browns, 49ers, Vikings, Colts, etc). Wenn Brady und Belichick irgendwann doch mal aufhören wird's bestimmt auch im Titelkampf wieder spannender... Aber is' irgendwie auch cool, diese absurde Serie jetzt miterleben zu dürfen.
Das QB-Sterben ist natürlich wirklich hart, aber macht es auch noch unvorhersehbarer (also in der Breite zumindest).

maxlivno

Postings: 1437

Registriert seit 25.05.2017

16.09.2019 - 22:00 Uhr
Bei der AFC würde ich aktuell die Bills auf jeden Fall in sehr guter Position für eine Wildcard sehen. Stehen aktuell 2-0 und werden noch 2x gegen MIA und einmal vs.NYJ ran dürfen und zu Hause gegen DEN, CIN und WAS. Das wären schon 8 Spiele die sie gewinnen müssten. Dazu @TEN, @PIT und zu Hause gegen die Ravens in WK 14 ist auch alles möglich. Josh Allen wird einzig allein die Celling dieses Teams bestimmen.

Was meine Jets angeht, hoffe ich einfach nur, dass Sam alle Zeit der Welt zum auskurieren bekommt. Draft Season hat für mich auf jeden Fall schon begonnen :D

hideout

Postings: 308

Registriert seit 07.06.2019

16.09.2019 - 22:10 Uhr
Hinter den 49ers sehe ich erstmal ein Ausrufe- statt Fragezeichen. Toller Saisonstart, hätte ich in der Form und v.a. in der Art und Weise nicht gedacht. Auch wenn es nur die Bengals waren, die hatten Seattle am Rande einer Niederlage die Woche zuvor. Ebenso die Bills, die haben gute Chancen auf die POs, wenn Allen weiter so spielt und sich entwickelt.

Die Patriots stehen zwar aktuell am besten da und sind über jeden Zweifel erhaben, aber die Saison ist lang und der letztjährige Titel wurde auf der Überholspur gewonnen. Mal sehen ob das auch anders herum funktioniert.

hideout

Postings: 308

Registriert seit 07.06.2019

21.09.2019 - 08:49 Uhr
und ob das mit AB sportlich und menschlich passt, muss noch bewiesen werden.

Fail. Brown wurde nach 11 Tagen bei den Patriots entlassen. :D

Who's next? Miami?

StopMakingSense

Postings: 145

Registriert seit 30.06.2015

21.09.2019 - 09:04 Uhr
Eigentlich würde ich mich ja in Häme suhlen, aber ich habe immer noch nicht das letzte Wochenende verdaut. Brees und Ben, meine ich.

StopMakingSense

Postings: 145

Registriert seit 30.06.2015

22.09.2019 - 18:16 Uhr
...und nu' isser NFL-Geschichte, der gute Toni.

Schade um sein unbestritte großes Talent. Aber wenn das Ego mindestens genauso groß ist, dann gibt's da halt Interessenkonflikte.

Schade ist auch, dass das nun ein Trend sein wird: Spieler, die eigentlich noch einige Jahre Topleistung bringen könnten, treten dann doch lieber zurück (auch wenn es bei AB jetzt etwas komplexer ist).
Die finanzielle Sättigungsgrenze ist längst erreicht und katalysiert da so manche persönliche Entscheidung. Keine schöne Entwicklung.

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: