Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


American Football (der Sport)

User Beitrag

cargo

Postings: 519

Registriert seit 07.06.2016

23.01.2022 - 09:51 Uhr
NFC Championchip Game, baby!
Nach einer weiteren Nervenschlacht, die mich erneut Lebensjahre gekostet hat, den alten wirren Mann einmal mehr aus den Playoffs gekegelt. Einfach nur herrlich!

Dumm nur, dass sich wohl einige Key Player verletzt haben. Aber vielleicht schafft es Jimmy G mal ein Spiel FÜR sein Team zu gewinnen, anstatt immer umgekehrt. Die nächste schlaflose Nacht ist jedenfalls gebucht.

doept

Postings: 631

Registriert seit 09.12.2018

24.01.2022 - 00:48 Uhr
Tja, da geht mein SB-Tipp dahin (Bills vs Bucs). Immerhin 5 der 8 Divisional Round Teams richtig getippt, das ist ganz ordentlich.

Aber was für eine Schlussphase bei LAR@TB!
Bin sehr gespannt ob Brady weiter macht, hoffe mal dass er noch ein Jahr dran hängt (und Rodgers zu den Steelers geht).
So, und jetzt wird es noch eine lange Nacht mit BUF@KC.
Naja, erster Termin um 11 Uhr insofern egal ;-)

Vennart

Postings: 739

Registriert seit 24.03.2014

24.01.2022 - 03:51 Uhr
Was für ein Footballabend bzw. Nacht. Nach dem 10/10 Spiel Rams vs Bucs einfach mal ein Spiel, das noch einen draufsetzt. Erinnert mich an die beiden Wahnsinnsachtelfinals bei der letzten Fussball-EM.
Macht es, Bills!

doept

Postings: 631

Registriert seit 09.12.2018

24.01.2022 - 03:55 Uhr
Mahomes ist ein einfach ein Cheat-Code.
Glückwunsch KC, gute Nacht!

Vennart

Postings: 739

Registriert seit 24.03.2014

24.01.2022 - 04:00 Uhr
Schade :(
Bitte die Overtime-Regelung ändern, das haben die Bills so nicht verdient aber Kansas City natürlich überragend.
Die Defensiven waren heute aber so präsent wie Scholz :D
Mit Puls auf 200 ist es aber echt schwer jetzt zu schlafen.

Grizzly Adams

Postings: 2256

Registriert seit 22.08.2019

24.01.2022 - 18:37 Uhr
Die Divisionals waren allesamt spannend. Nicht in jeder Minute mitreißend, aber ohne Zweifel Unterhaltung bis zum Schluss. Jedes Spiel kippte mehrmals in die eine oder andere Richtung. Das darf gerne in den Conference Finals so weiter gehen, auch wenn ich glaube, dass die Bengals bei den Chiefs nicht mithalten können. Aber dieses Team ist so sehr Underdog und spielt schon jetzt eine unglaubliche Saison, dass man selbst diese Sensation nicht gänzlich ausschließen kann.
Rams vs. 49ers gab es erst vor drei Wochen. Das wird Augenhöhe, auch wenn ich die Rams erneut für favorisiert halte (und damit bereits falsch lag). Beide haben ordentlich Selbstvertrauen nach den Siegen von gestern bzw. Vorgestern. Könnte also wieder ein enges Ding werden.
Trotzdem tippe ich auf Rams vs. Chiefs im Super Bowl. Damit hätten die Chiefs zum zweiten Mal direkt hintereinander ein Auswärtsspiel im Finale. Auch ein Novum, oder?

Vennart

Postings: 739

Registriert seit 24.03.2014

24.01.2022 - 23:35 Uhr
Ich tippe auch auf die Rams, denn ich denke nicht, dass Defense und Special Teams der 49ers nochmal so überragend abliefern und Garoppolo nochmal so mitziehen können. Der hat bisher in den Playoffs noch nicht so wirklich gut gespielt aber vor allem die Special Teams haben gegen die Packers alles geregelt.

Stimmt, das wäre wohl ein Novum.
Rams im Finale wäre auch der zweite Super Bowl für ein Team zu Hause nach den Bucs letztes Jahr, das gab es so lange überhaupt nicht und jetzt eventuell gleich zum zweiten Mal hintereinander.

Die Formulierung "allesamt spannend" für die Divisionals ist nach dem Abend gestern aber eine leichte Untertreibung :)
Das war der wohl beste Footballabend, den ich bisher gesehen habe, Rams vs Bucs war schon zu viel der Dramatik und Chiefs vs Bills war dann nur noch unwirklich.

Grizzly Adams

Postings: 2256

Registriert seit 22.08.2019

31.01.2022 - 19:05 Uhr
Was sagt man dazu?! Der große Underdog Cincinnati Bengals kegelt also auch die Chiefs raus. Und das nach 3:21 Pausenrückstand. Und nach einem Münzwurf vor Beginn der Overtime, der ihnen einen Nachteil beschert hat. Ich finde es wirklich stark, dass diese Truppe im Super Bowl steht. Mein allerhöchster Respekt! Und Joe Burrow kann eine wirklich große Quarterback-Karriere nehmen. Er hat alle Veranlagungen dafür. Dazu noch einen Receiver wie Chase und einen Kicker wie McPhearson. Beide Rookies! So schreibt man Märchen …;-)

Im Finale bei und gegen die Rams sind sie wieder der Underdog. Aber: Why not the Bengals?Ich traue dem Team ab heute alles zu. Auch den Titel. :-)

ZoranTosic

Postings: 524

Registriert seit 22.04.2020

01.02.2022 - 14:04 Uhr
@Grizzly: Ich hoffe die Bengals schaffen es.

Wäre schön wenn der Underdog, die für den Superbowl dahoam gecastete Söldnertruppe schlagen könnte.

doept

Postings: 631

Registriert seit 09.12.2018

14.02.2022 - 00:39 Uhr
Na endlich, Finale!
Wecker klingelt erst um 10 Uhr, sollte also passen.
Wird eine lange Nacht, aber bin gespannt - und hoffe natürlich etwas mehr auf die Bengals als Underdog, wobei ich mich primär einfach auf ein gutes Spiel freue.

maxlivno

Postings: 2483

Registriert seit 25.05.2017

14.02.2022 - 14:43 Uhr
Krass schwache Offense auf beiden Seiten letzte Nacht. Wer für jeden sinnlosen 1st Down Run einen Kurzen getrunken hat, liegt heute wahrscheinlich in der Leichenhalle.

Schön, dass Donald jetzt einen Ring hat. Der beste Spieler der letzten 15 Jahre und einer der dominantesten Spieler die jemals den Platz betreten haben. Hätte mMn auch den MVP bekommen sollen, aber Kupp als Wahl ist auch in Ordnung

Vennart

Postings: 739

Registriert seit 24.03.2014

20.02.2022 - 23:05 Uhr
Was waren das für Playoffs! Der Super Bowl war auch einer der spannenderen, die ich gesehen habe. Die Halbzeitshow war gut und natürlich heftigste Legendenpower aber ich bin nicht so ein Fan davon, wenn da jeder nur ein Lied anteasert, beim nächsten Mal bitte eine ganze Show von Kendrick :)

Im Super Bowl hätte ich auch Donald als MVP gesehen, Kupp hätte imo den für die reguläre Saison verdient gehabt oder eben auch Donald aber die vergeben diese Auszeichnung wohl nicht so gerne an Wide Receiver oder Tackles.

maxlivno

Postings: 2483

Registriert seit 25.05.2017

21.02.2022 - 00:20 Uhr
MVP kann nur an QBs gehen, da der Einfluss der Position so viel höher auf das Spiel ist. Kupp hat den OPOY gewonnen, das ist für einen WR schon eine Riesenleistung

ZoranTosic

Postings: 524

Registriert seit 22.04.2020

21.02.2022 - 08:17 Uhr
Das mag die Regel sein, aber es gab in den letzten Jahrzehnten doch einige Ausnahmen:
Z.B. Thurman Thomas, Emmitt Smith, Terrell Davis, Marshall Faulk, Adrian Peterson. Allerdings alles Running Backs.

maxlivno

Postings: 2483

Registriert seit 25.05.2017

21.02.2022 - 11:09 Uhr
Football in den 90ern und 00ern war noch ein anderes Spiel. Die Regeln haben den Pass damals noch nicht so stark bevorteilt und Running Game war höher angesehen, da damals die Wichtigkeit der O-Line (und relative Irrelevanz von RBs) für den Run noch nicht statistisch belegt wurde. Peterson‘s MVP Saison ist ein großer Outlier und die restlichen MVPs hatten alle Top QBs (+Top 10 Roster in den meisten Fällen), die ausschlaggebender für den Teamerfolg waren

ZoranTosic

Postings: 524

Registriert seit 22.04.2020

21.02.2022 - 12:01 Uhr
Ja - alles richtig und wird auch gar nicht angezweifelt. Mittlerweile nicht QB-MVPS= Ausnahmen die aber die Regel bestätigen

maxlivno

Postings: 2483

Registriert seit 25.05.2017

21.02.2022 - 12:24 Uhr
Aber die aufgezählten Ausnahmen sind doch alle aus der Zeit vor den aktuellen Regeln. Es gibt doch gar keine Ausnahmen seit der totalen Dominanz des Passing Games

ZoranTosic

Postings: 524

Registriert seit 22.04.2020

21.02.2022 - 12:38 Uhr
Du hast Recht - mit Ausnahme von Peterson oder nicht?

maxlivno

Postings: 2483

Registriert seit 25.05.2017

21.02.2022 - 13:02 Uhr
Ja Peterson ist mehr oder weniger auf der Schwelle, aber bei Peterson spielen mehrere Faktoren rein. Er hatte sich 2011 Kreuzband- & Meniskus gerissen und kam dann mit solch einer Saison zurück. Er hat die Vikings im letzten Spiel in die Playoffs gehievt. 2.000 Yards. Die Offense war komplett auf ihn ausgerichtet. Und mMn hätte 2012 trotzdem gar nicht Peterson gewinnen dürfen. sondern Peyton Manning. Der kam zurück von seiner Nackenverletzung, nachdem es erstmal so aussah, als ob er nie wieder einen Football werfen könnte und hat Denver mit einer starken Saison zu einem 13-3 Record geführt

Seite: « 1 ... 6 7 8 9
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: